PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 155 1.8 TS (BJ 1995) Scheibenwischer will nicht mehr !!!



neveuno
24.10.2010, 13:20
Hallo liebe ALFA-Gemeinde,

um meinen GT 3.2 V6 im Winter schonen zu können, habe ich mir letzte Woche einen Alfa 155 1.8 TS als Winterauto zugelegt...

Steht noch ganz gut da ... ! Lack ist an den üblichen Stellen auch nicht angerostet... TÜV hat er eben auch nochmals neu bekommen, ohne Probleme... !!!

Nun habe ich aber doch ein kleines Problem und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt... ! Der Scheibenwischer will nicht mehr... schalte ich den Wischer ein tut sich gar nichts ... ich dachte erst dass er sich evtl. festgefressen hat (durch Standzeit) habe aus diesem Grund gestern den gesamten Wischermotor demontiert... ! habe dann alles eingeschmiert doch leider weiterhin keine Funktion.... ! Die Sicherung im Sicherungkasten habe ich auch getauscht .. aber half auch nichts?

Habt Ihr ne Idee woran`s liegen könnte... ! Gibt es irgendwo noch ein Relais dass vielleicht ausgetauscht werden muss?

Ein zweites Problem hab ich auch noch ... ! Die Lüftung für den Innenraum ist auch ohne Funtkion .... Heizung und Klima scheint aber zu funktionieren ... nur der Lüfter will nicht mehr? Woran könnt`s liegen?

Im voraus vielen DANK für euere HIlfe....

neveuno

Benny
24.10.2010, 17:42
Mess mal am Stecker der an den Wischermotor geht, ob Strom ankommt, wenn du den Wischer betätigst.
Wenn ja, dann ist der Wischermotor hin, wenn nicht, dann nochmal Sicherung und Kabel überprüfen.
Kann natürlich auch am Lenkstockschalter liegen... aber das ist eher unwahrscheinlich.

Mess mal ob Strom ankommt und dann meld dich wieder.

neveuno
27.10.2010, 20:13
....so hab jetzt mal alles ausgebaut und den motor direkt an einen trafo angeschlossen ... ! motor zeigt keine funktion und scheint definitiv kapput zu sein... hab mir eben bei ebay einen neuen gebrauchten bestellt....

nun aber noch ne frage zur defekten lüftung:
hab mit nem mechaniker geredet ... der meinte dass es vermutlich an einem vorwiederstand des lüfters liegt !!! kann mir einer sagen wo dieser verbaut ist ? wo muss ich da suchen? im voraus vielen DANK für eure antworten....

Benny
28.10.2010, 18:21
Der Vorwiderstand vom Lüfter ist am Lüftermotor.
Dieser müssten vom Beifahrerfußraum zu erreichen sein.

Einfach die obere Verkleidung rausbauen und mal reinleuchten.
Da müsste nen Stecker hingehen.
Das sollte dann der Vorwiderstand sein.

neveuno
06.11.2010, 15:34
hi benny, erst einmal DANKE für deine antworten !!! heute nachmittag habe ich mich nun mal auf die suche nach dem vorwiderstand gemacht... leider erfolglos bis jetzt ... !!! mein 155ger hat ja eine klimaanlage über diverste foren habe ich rausgefunden dass bei der version mit klima ein sogenanter PWM-Steller verbaut ist ... ? Kann das sein dass das das entsprechende Teil ist ????

Im voraus vielen DANK für deine antwort... bzw. die anderen können natürlich auch antworten....

Benny
06.11.2010, 18:03
Wenn er eins verbaut hat und es defekt ist, wirds dran liegen.
Falls es denn defekt ist.

Kann natürlich auch an nem defektem Lüftermotor liegen

Wie gesagt. Vom Beifahrerfussraum aus, müsste das Gehäuse vom Lüftermotor zusehen sein. (musst die Fussraumverkleidung abnehmen)
Weiss leider nicht genau wie es beim 155 aussieht.
Da kann der Aldo oder der Markus sich eher weiter helfen.

Im Prinzip ist es aber eigentlich überall gleich.