PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selespeed startet nicht -> Relais Erlebnis heute Morgen



findus
08.10.2010, 14:21
Hallo,

heute morgen:

Frohgemut zum GT, Fernbedienung drücken, klack http://www.alfa-gt.de/images/smilies/victoria.gif Tür auf ..... http://www.alfa-gt.de/images/smilies/motz.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/cry.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/011.gif
...STILLE....
ich dachte mir: nicht gut http://www.alfa-gt.de/images/smilies/037.gif
Logische Folge : Zündung an, starten, nix

Schaltanzeige steht auf 1, geschaltet: nix. Zündung aus, wieder an: Schaltanzeige auf 2, bei jedem Startversuch wirds in allen Anzeigen, Lampen etc. merkwürdig dunkel http://www.alfa-gt.de/images/smilies/011.gif

Haube auf, Batteriespannung gemessen: 12,5 V http://www.alfa-gt.de/images/smilies/toll.gif

Selespeed Relais ab, heftig draufgeklopft, WD40, Prozedur wie oben: nix...

Da höre ich ein gequältes Summen (ganz leise), die Pumpe läuft, als wurde sie in Grießbrei drehen. Druck ist da (AlfaDiag), Motor startet. Im Stand ein paar mal hin und her geschaltet, PIIIIEP PIIIIEP PIIIIEP, Selespeed Fehler, Pumpe still (Druck unter 30 bar), im 2. Gang stecken geblieben. AlfaDiag sagt: Drucksensor Werte unplausibel, Pumpenrelais steht auf "on" (Pumpe läuft aber nicht), Druck sinkt ins Bodenlose....

Alles aus, Relaiskasten vor der Batterie auf, dass große 50A-Relais raus, in den Platz des Selespeed-Relais rein, das alte Selespeed-Relais in den Relaiskasten.

Fahrertür zu, auf : Ein freundliches, helles, entspanntes, arbeitsfreudiges, bienenfleißiges Summen ertönt, alle Anzeigen schön hell, Schaltthebel bedient: Klack, Klack, Motor an... alles gut http://www.alfa-gt.de/images/smilies/041.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/victoria.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/041.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/victoria.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/041.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/victoria.gif oder..... http://www.alfa-gt.de/images/smilies/041.gif

Fahrt zur Arbeit ohne Probleme, mal sehen, wie die Rückfahrt wird.

Ja, ja, ich weiß, eine Geschichte wie beim Bund:

"Herr Hauptmann, Herr Hauptmann, im Keller war das Licht an, aber ich habs ausgemacht..." http://www.alfa-gt.de/images/smilies/037.gif http://www.alfa-gt.de/images/smilies/011.gif

Jetzt muss ein neues Relais her. Bis zur Werke fahr ich ne 3/4-Stunde, sowas gibts doch auch bei ATU, oder http://www.alfa-gt.de/images/smilies/041.gif

In der Hoffnung, dass euer Morgen einfacher war...

Grüße vom Rande Berlins
Findus http://www.alfa-gt.de/images/smilies/079.gif

P.S. Dank natürlich wiedermal an Belli für seine Selepeedanleitung und seine im Netz verteilten Tipps, konnte so das Problem bis hierher allein eingrenzen, hoffentlich wars das, muß nämlich So oder Mo auf längere Tour http://www.alfa-gt.de/images/smilies/toll.gif

Belli
08.10.2010, 20:37
Na dann ist ja alles gut... Problem erkannt, Problem gebannt...

das Relais sollte es im Zubehörhandel geben...

Gruß Belli

findus
09.10.2010, 12:15
Hab gestern bei Alfa ein neues erstanden, 11 EUR. Gleich eingebaut, auf der Rückfahrt keine Probleme, schaun mer mal...:roll::cool::?:

Grüße vom Rande Berlins
Findus:winkewinke: