PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserflecken entfernen



Anonym
22.09.2010, 21:09
Hallo,

wie bekommt man Wasserflecken auf den Sitzen entfernt (Stoff, Beige)?

Gruß

Der Peter
22.09.2010, 21:39
hallo
mit essigwasser oder du nimst einen dampfreinieger.

Benny
22.09.2010, 21:51
Polsterreiniger ;)

Anonym
23.09.2010, 08:51
Vielen Dank für Eure Antworten!

An Polsterreiniger dachte ich natürlich auch schon. Allerdings habe ich dabei ein ungutes Gefühl, da ich befürchte, mir damit bei dem hellen Stoff noch mehr zu versauen. Welche Polsterreiniger sind denn uneingeschränkt empfehlenswert? Ich habe hier im Forum von einem "BMW Polsterreiniger" gelesen. Diesen kann man aber wahrscheinlich nur über einen BMW- Händler erwerben? Zudem soll er eventuell relativ aggressiv sein.

ol111
23.09.2010, 10:13
Wasser ansich hinterlässt keine Flecken-also ist es der mit dem Wasser eingebrachte Schmutz oder derjenige, der evtl. schon in Form von anderem Dreck im Sitz war und nur durch das Wasser angelöst wurde. In diesen Fällen habe ich mit einem im Baumarkt oder teppichgeschäft zu leihenden Nasssauger(wichtig: mit Polsterdüse!!!) sehr gute Erfahrungen gemacht. Dann kann man nach der Autoreinigung auch gleich im Hause Polster und Teppiche reinigen(und sich wundern, was da für eine Brühe rauskommt:oops:)

Anonym
23.09.2010, 11:39
Interessant. Ich wusste nicht, dass Wasser an sich keine Flecken, z.B. beim Trocknungsvorgang, und nur auf einer begrenzten Fläche angewendet, hinterlässt. Dann werde ich wohl oder übel einen Nasssauger mit Polsterdüse leihen müssen.

Der Peter
23.09.2010, 13:53
Habe damals mein BMW und heute natürlich mein ALFA mit einem Dampfreinieger gesäubert und damit sind alle flecken, selbst fettflecken weg. Auf der Polsterdüse kam ein Baumwolltuch drüber und los gings. Selbst auf Wildleder gab es keine Probleme.Man soll nicht glauben was für ein Dreck in den Sitzen und dem Himmel sitzt.

Anonym
23.09.2010, 23:18
Ein Nasssauger scheint also für Flecken jeglicher Art die absolute Top- Lösung zu sein.

Anonym
02.10.2010, 13:43
Ich hab' mir heute im Baumarkt einen sogenannten Teppich- und Polsterreiniger geliehen. Das Gerät scheint echt nicht schlecht zu arbeiten. Ich hab' nun mal Testobjekte wie Matratzen, Sitzpolster, usw. gereinigt. Da kommt schon relativ viel Schmutz heraus. Das Problem ist aber, dass die gesaugte Fläche relativ feucht bleibt und warscheinlich lange braucht, um zu
trocknen. Und bei meinen beigen Sitzen hab' ich echt Angst davor, dass (Wasser-) Flecken zurückbleiben oder ich etwas falsch mach' (aber eigentlich ist das Gerät idiotensicher).

Soll ich bedenkenlos an die Alfa- Sitze ran?

Benny
02.10.2010, 16:47
Jaaaaa! :D

Der Peter
03.10.2010, 19:14
wenn du das mit einem dampfreinieger machst hast du auch keine wasserflecken.

Benny
03.10.2010, 22:32
Und falls doch... Ist nur Wasser mit Dreck. Danach kann man immer noch was anderes Testen.

Wasserdampf wird deine Sitze aber schon nicht zerstören ;)

willischoen49
21.03.2011, 15:06
da hilft wohl abledern.

Benny
21.03.2011, 20:31
abledern?
Hast du überhaupt den Thread gelesen? :D