PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnriemen



Alfa 166
30.08.2010, 15:43
Hallo
bin neu in diesen Forum , und habe auch gleich die erste Frage , ich suchen einen Anleitung für den Zahnriemen wechsel . Bilder oder gute Beschreibung währe nicht schlecht . Mein Alfa ist ein 3liter v6 24 v Bauj. 1999

Danke

Gruß

Karl

Andre
31.08.2010, 11:09
Hier hast du schonmal eine Anleitung für den Keilrippenriemen:
Alfa GTV 3.0 V6 24V Keilrippenriemen plus Rollen tauschen - Alfa Romeo Portal | Guter Geschmack muss nicht einsam machen! (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-spider-gtv/alfa-gtv-3-0-v6-24v-keilrippenriemen-plus-rollen-tauschen-503.html)

Benny
31.08.2010, 23:58
Hast du sowas schonmal gemacht?
Für den Wechsel brauchst du spezielles Werkzeug!

Alfa 166
01.09.2010, 12:20
Habe ich immer bei meinen 164 gemacht , ich weis das ich die einstell Böcke für die Nockenwelle dafür brauch .

Gruß

Karl

Benny
01.09.2010, 19:31
Dann hab ich nichts gesagt.

Wars denn auch nen 3,0 er?
Wenn ja, ists ja relativ gleich ;)

Aldo
01.09.2010, 20:32
wenns ein 164 3.0 24V war, dann weißt du doch wies geht...!?
ist doch bis auf paar details der gleiche motor (ventildeckeldichtung is anders, zahnriemen treibt die ölpumpe noch mit an beim 164)

Alfa 166
02.09.2010, 17:00
Hallo
ich weis wie es beim 12V geht, so ein habe ich schon gefahren und auch Zahnriemen wechel selbst durchgeführt .Nun stellt sich aber die Frage wie das mit den 24V gemacht wird .
Nun freue ich mich auf euere Antworten

Gruß

Karl

Aldo
02.09.2010, 18:11
12V ist deutlich einfacher, 24V ist schon ne herausforderung für einen hobbyschrauber, könnte darüber jetzt nen stundenlangen vortrag schreiben, aber sorry dazu hab ich keine lust :mrgreen:

Alfa 166
02.09.2010, 21:02
12V ist deutlich einfacher, 24V ist schon ne herausforderung für einen hobbyschrauber, könnte darüber jetzt nen stundenlangen vortrag schreiben, aber sorry dazu hab ich keine lust :mrgreen:

Oh keine Lust , ist auch Recht