PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet ihr von diesem 166'er ?



guzzi97
23.06.2010, 12:59
Hi,
bin ebend über eine sehr interessante Anzeige "gestolpert"..

Alfa Romeo ALFA 166 2.0 (151 KW ) :??
Kilometerstand: 158.100 km
Erstzulassung: 05/1999
Leistung: 151 kW (205 PS)
Hubraum : 1999
Anzahl der Fahrzeughalter: 1
Ausstattung :
zusätzlich tzur Serie :
- Vollleder, Schwarz
- Navigationssystem,
Abzeigen-Text :
Verkaufe wegen Auswanderung Schweren Herzen unseren ALFA den wir Leider nicht mitnehmen können . Er ist limitiert mit der 2 Liter machine und 151 KW. Er ist immer zuverläßig ob im Winter oder Sommer wir haben damals über 1 Jahr nach dieser Ausführung gesucht . Macht viel Spass und hat nicht jeder , Teile gibt es ganz Normal überall zu bestellen. Zahnriemen ist bei 114.100 Km. gewechselt worden. Er ist 8 Fach Bereift und hat Navi mit Vollausstattung.
Motor springt nicht an.
Preis: 1.200 EUR (Endpreis)

Wo ist der Haken, ausser das er nicht anspringt und, gabs wirklich einen zwo-Liter mit 205 PS (abgesehen der Fünfender von FIAT) ?

Grüße

Giuseppe
23.06.2010, 13:12
ich glaube der meint PS, soweit ich weiss gab es den 2l nur mit um die 150 PS

Agostinho
23.06.2010, 16:22
Das mit dem Motor ist richtig.
Es gibt wenige von den 2 Liter mit 205 PS. Allerdings nur im 166.

@guzzi 97
Hinfahren Fehlerspeicher auslesen, zum Fehler die Klappe halten und kaufen wenn es nicht schlimmes ist.

Kevin
23.06.2010, 20:01
Von wann bis wann wurden denn die Motoren gebaut? Die kenne ich echt nicht...?!

alfanarreo166
23.06.2010, 21:21
Hallo das ist der 2 liter 6 Zylinder..!!! und Turbo!


ich glaube der meint PS, soweit ich weiss gab es den 2l nur mit um die 150 PS

Der hat allerdings nur den 4 Zylinder Twinspark Motor!

Aldo
24.06.2010, 08:16
meine meinung: finger weg, ist ein grauimport mit dem 2 liter v6 turbo, wie alfanarreo166 schon richtig schrieb... gabs in deutschland nie so zu kaufen und ich würde IMMER den 3.0 bevorzugen!


Das mit dem Motor ist richtig.
Es gibt wenige von den 2 Liter mit 205 PS. Allerdings nur im 166.

@guzzi 97
Hinfahren Fehlerspeicher auslesen, zum Fehler die Klappe halten und kaufen wenn es nicht schlimmes ist.
na das stimmt so nicht... siehe oben... den gleichen motor, aber mit anderer einspritzanlage gabs auch (hier in D) im 164 und im GTV zu kaufen ;)

guzzi97
24.06.2010, 11:08
Hi,
aha, 2.0 4-Reihe Turbo, hmm...wie issn da so die Zuverlässigkeit des Motors & Aggregate und wie siehts mit den E-Teilen aus ?
Weil, reizen würd mich das gute Stück schon, optisch sieht er innen wie außen gepflegt aus...

"Motor springt nicht an"...deutet ja schon fast auf den OT-Geber hinn ;)

Naja, Fehler auslesen isse problem....ich nix haben zum auslesen :(

Grüße

SelespeedDriver
24.06.2010, 13:05
nix 4 Zylinder Reihe, ist ein V6 ;-)
sagt Aldo doch oben!

Aldo
24.06.2010, 13:17
und ich sagte auch finger weg... vor allem wenn man keine ahnung hat... der wird sicher nicht aus spaß die karre so billig verhökern...

SelespeedDriver
24.06.2010, 14:16
War das nicht auch beim GTV, dass die 2.0 Turbos sehr empfindlich waren? :??

Aldo
24.06.2010, 14:28
turbomotoren alter schule sind doch eigentlich immer sehr empfindlich...

SelespeedDriver
24.06.2010, 15:03
Nö nicht immer, die 5 Zylinder Turbos vom Audi Urquattro waren eigentlich recht "schmerzfrei" damals ;-)
aber dat war weit vor deiner Zeit :lol:

guzzi97
24.06.2010, 15:44
dann werd ich mal weiter guggen ;)

vielen Dank für die Infos..

MadMax
24.06.2010, 16:08
Nö nicht immer, die 5 Zylinder Turbos vom Audi Urquattro waren eigentlich recht "schmerzfrei" damals ;-)
aber dat war weit vor deiner Zeit :lol:

So isses und es gibt noch viel mehr robuste Turbomotoren die zudem noch deutlich älter sind als die 2,0 V6 TB´s von Alfa... der c20let aus dem Opel Calibra z.B. die ca18 und sr20 Motoren von Nissan usw.
Das Problem ist ganz einfach das Turbomotoren eben extremer auf mangelhafte Pflege reagieren und wenn man ein ungepflegtes Exemplar bekommt schaut man in die Röhre, hat man ein gepflegten Exemplar und pflegt es weiter, hat man dafür extrem viel Spaß. Aber das weiß man natürlich vorher nicht, da hilft auch das Auslesen nicht zwangsläufig weiter (ist aber natürlich immer gut).

Allerdings finde ich nicht das der kleine Motor besonders gut zum 166 passt, bin natürlich noch keinen in der Kombination gefahren aber ich könnte mir vorstellen das der 3,0l besser zum Fahrzeug passt.

Gruß Maxi

Aldo
24.06.2010, 20:42
Das Problem ist ganz einfach das Turbomotoren eben extremer auf mangelhafte Pflege reagieren und wenn man ein ungepflegtes Exemplar bekommt schaut man in die Röhre, hat man ein gepflegten Exemplar und pflegt es weiter, hat man dafür extrem viel Spaß. Aber das weiß man natürlich vorher nicht, da hilft auch das Auslesen nicht zwangsläufig weiter (ist aber natürlich immer gut).

ja spinn ich oder was? genau DAS ist doch die beschreibung für "EMPFINDLICH"... wenn ich so nen 2.0 V6 TB ordentlich pflege und behandle, dann hält der auch ewig... :roll:

MadMax
24.06.2010, 21:23
Also ich sehe einen Motor als empfindlich an wenn er auch bei guter Pflege anfälliger als ein ein vergleichbarer anderer Motor ist und das ist bei vielen Turbomotoren NICHT der Fall auch wenn das gerne behauptet wird.
Wenn der 2,0 V6 TB auch zu diesen Motoren gehört ist doch alles bestens, dann muss man nur noch herausfinden ob es sich um ein gepflegtes oder ein ungepflegtes Exemplar handelt.


Gruß Maxi

Aldo
24.06.2010, 21:31
ok, definitionsfrage... vergleicht man turbomotor mit turbomotor, dann mag das stimmen, aber wenn man nen turbo mit nem gleichstarken sauger vergleicht, so behaupte ich, dass der turbo in der regel empfindlicher ist als der sauger... dementsprechend würde ich auch immer den 3.0 24V sauger bevorzugen... mehr oder weniger wollte ich mit meiner aussage ja nicht sagen...

MadMax
24.06.2010, 21:51
Na ich wollt dir doch auch mit meinem Post auch gar nicht völlig widersprechen, fand deine Aussage nur etwas pauschal.

Was den Vergleich 2,0 TB und den 3,0 24v angeht bin ich absolut deiner Meinung, da halte ich auch den 3,0 für den besseren und den sportlicheren Motor.

alfanarreo166
24.06.2010, 23:28
Na ich wollt dir doch auch mit meinem Post auch gar nicht völlig widersprechen, fand deine Aussage nur etwas pauschal.

Was den Vergleich 2,0 TB und den 3,0 24v angeht bin ich absolut deiner Meinung,
da halte ich auch den 3,0 für den besseren und den sportlicheren Motor.


Genau so isses:thumb: der V6 ist ne Wucht...! habe ja den drin.

Benny
25.06.2010, 00:40
Ja du hast den 3,0 V6 drin.

Hier gehts aber um den 2,0 V6 Turbo.

Also auch nen V6. ;)

Aber ich gebe euch beiden recht.

Ausserdem passt nen 2,0 Liter nicht zum dicken Schiff ;)

alfanarreo166
25.06.2010, 16:34
Ja du hast den 3,0 V6 drin.

Hier gehts aber um den 2,0 V6 Turbo.

Also auch nen V6. ;)

Aber ich gebe euch beiden recht.

Ausserdem passt nen 2,0 Liter nicht zum dicken Schiff ;)

Jaa ich habe ja auch mein 3.0 V6 gemeint..u. nicht den 2.0 V6 Turbo:wink: wenn du etwas weiter oben mein Beitrag gelesen hättest..ich war auch der jenige der schrieb das der TB ein 2.0 V6 ist:lol:

Deik
25.06.2010, 17:35
Mit ein bisschen Google hätte man mehr erfahren können über den 2.0 V6 Turbo.......also Leute demnächst mal Köpfchen anstrengen ;)

Hätte man sich viel Diskussion gespart!

Olli
22.06.2011, 19:48
Kilometerstand: 127.000 km
Erstzulassung: 10/1999
Leistung: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Benzin
HU-Prüfung: 10/2011
Außenfarbe: schwarz Metallic

Bremsleitungen nach hinten neu, Unterboden versiegelt, Querlenker oben und unten beidseitig neu, Spurstange links neu, Radlager links neu, Zahnriemen bei 112000 erneuert, kundendienst bei 123000 neu gemacht, nicht Raucherfahrzeug, Reifen M+S alle neu, Felgen 16 Zoll schwarz matt lackiert, probefahrt möglich, Preis VHB € 2.000,-


Mir kribbelt es in den Fingern, diesen Wagen einmal genauer unter die Lupe zunehmen. Aber mein Dad ist der Meinung, dass auf Grund der Reparaturen die in den letzten Kilometer gemacht wurden irgend etwas mit dem Wagen nicht stimmen kann. Bei diesem Preis!? :wink:

Aldo
22.06.2011, 21:14
naja is ja nur n 2.5... zahnriemen inkl wapu würd ich eh immer neu machen wenn ich nen gebrauchten irgendwo kaufe und es nicht 100% nachweisbar ist, dass der zahnriemen komplett gemacht ist... radlager spurstange querlenker hört sich nach unfall an... bordsteinbekanntschaft? ist er vielleicht krumm? und nur notdürftig geflickt? ;)

Olli
22.06.2011, 22:38
Auf den Gedanken Unfall sind wir auch gekommen. Denn auf den Bildern sieht es sehr nach Schrauberei aus und da ist meinem Dad die Idee gekommen, dass der "günstig" eingekauft und wieder aufgebaut wurde. Aber genaueres wissen wir noch nicht.
Da der Wagen quasi um die Ecke steht bin ich echt am überlegen dort mal vorbei zufahren.

Alfa Romeo 166 2.5 V6 24V (http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bjnzusyae1nx)

Wieviel schwerer als der 156 ist der 166 eigentlich?

Aldo
22.06.2011, 23:04
uuuääääh 2.5er und dann auch noch 5 gang... ne danke...
wenn schon 166 dann 3.0 V6 und am besten mit schaltgetriebe! :thumb:

zove156
22.06.2011, 23:42
Nöö 156er 2,5er mit 4 Gang Au***atik... Rooockt^^ haha dann brauch man nur noch den passenden Hänger dazu ;).. so ein wie die Runden dinger womit die Sattelauflieger immer rumfahren haha ! :D ;)
Naja mitm 2,5er 166 lässt sich auch schon entspannt fahren ;).. aber 3l is schon schöner ;).. oder gar 3,2er.. aber von den 3,2ern sind die meisten leider verhurt :(.. da findet man schwer nen guten den man sich auch Leisten kann.. :(


Und ja 2.0 V6 TB is schon geil.. und was heißt empfindlich.. ich möchte Wetten das 90% alles Turbomotoren krachen gehn aufgrund falscher Handhabung ganz einfach...
Und mangels Pflege geht auch nen 3,0er V6 zugrunde das wissen wir wohl alle.. ich sag nur Zahnriemen ;).. aber nen Sauger is natürlich einfacher zu händeln...
Und Hubraum is eben auch nunmal durch nichts zu ersetzen.. auch wenn man mit ner schon vorhandenen Aufladung mehr machen kann als mit nem Sauger .. von hause aus mit einfacheren Mitteln...

Und ein Urquattro mit 5Zyl TB geht auch bei falscher Handhabung und mangels Pflege krachen kann mir keiner erzählen das es nicht so is!!! und wenn dann isses nur dummes gequatsche!! :o

Motor ist Motor und die V6 Areses sind verdammt robust wenn man sie richtig handhabt und ihnen zumindest ein wenig Pflege zu kommen lässt ;).. zumindest Öl und Zahnriemen sollten schon sein!

hirnwurst
23.06.2011, 00:52
Wieviel schwerer als der 156 ist der 166 eigentlich?
Dürfte nur marginal schwerer sein, wenn überhaupt.
Der 166er 2.5 hat 1490 kg, der 3.0er 1510 kg.
Laut Wikipeter liegen die 156er zwischen 1305 und 1610 kg.

Aldo
23.06.2011, 00:59
also ich geb dem 166 locker 100-150kg mehr...

Olli
23.06.2011, 01:14
Das bedeutet aber, dass ein 166 mit 190PS schon okay ist. Denn ich bin mit meinem 156 und 155PS zufrieden. Was mich allerdings echt nervt ist das der nur 5 Gänge hat. Ich war der Meinung die V6 haben alle 6 Gänge. Ist der dann "träge" übersetzt oder dreht der <100 km/h wie blöd?

Aldo
23.06.2011, 01:18
der ist relativ lang übersetzt... sollte von der übersetzung her das gleiche getriebe sein wie beim 3.0 12V im spider 916 4000 umdrehungen im 5. ca 160-170km/h laut tacho

MichaM
23.06.2011, 17:13
Dürfte nur marginal schwerer sein, wenn überhaupt.
Der 166er 2.5 hat 1490 kg, der 3.0er 1510 kg.
Laut Wikipeter liegen die 156er zwischen 1305 und 1610 kg.

Und der 2.4 JTD rund 1600 kg (Also 166er)

Olli
23.06.2011, 17:47
Also ich hab mal ein wenig gegooglelt und habe festgestellt, dass der 166 2,5 leistungstechnisch vergleichbar mit dem 156 2.0 ist. Wer also mit dem 2.0 sich ausreichend motorisiert fühlt wird, meiner Meinung nach, mit einem 2,5 sicher zufrieden sein.

Aldo
23.06.2011, 17:52
naja ich würde nen 166 2.5 auf jeden fall nem 156 2.0 vorziehen, keine frage, aber ich finde trotzdem, dass der 166 mit dem 2.5er untermotorisiert ist, genau wie der 156 mit dem 2.0 ;)

Marten
27.06.2011, 23:47
Und was ist mit nem 155 mit 2.0? ;-)

Ich find den 2.0 V6 Turbo schon einen interessanten Motor, vor allem weil der wenn er richtig gepflegt wird noch ordentlich potenzial hat. Ein seriöser Schweizer tuner (name vergessen) über den ich letztens gestolpert bin hat ~300PS rausgeholt mit ordentlichem WK/LLK, anderen Einspritzdüsen, anderem Turbo, und anderem Abgaskrümmer.
Bei nem gebrauchten würde ich das halt nicht machen oder nochmal Geld fürn neuen Motor/ komplette Überholung einplanen.

Ansonsten 3.0 24V besser 2.0 V6 Turbo

Aldo
28.06.2011, 08:27
beim 155 ist das was anderes, den gabs ja nur mit dem 2.5 12V
und der 155 2.0 16V geht im 155 auch anders, schwer zu beschreiben, man hat nicht so dass gefühl dass er untermotorisiert ist...

Michael555
01.10.2012, 10:20
Ahoi Gemeinde!
bin hier wohl richtiger als anderswo ... ;-)

Bei mir ist jetzt ein neuer 166-er angesagt.
Direkte Fragen: 3.2 oder lieber die Standardvariante 3.0 24V? Und n Au***atik solls sein. (Setze mal sowas wie ein Scheckheft voraus und einen nicht überfälligen ZR- usw. Wechsel.)
Gasanlage wird Pflicht (bin nur sporadischer "Rennfahrer").
Preisspannen sind wohl bekannt - das Faceliftmodell entspricht eher meinem Gusto.

Könnt Ihr mir Besonderheiten/Auffälligkeiten nennen?
Dankeschön!
Gruß -
Michael

Marten
01.10.2012, 13:21
Das FL gibts doch mein ich nur als 3.2er. Gas aufm arese ist auch kein Problem, wenn man einen Umrüster hat, der sich auskennt.

guzzi97
01.10.2012, 14:37
..wennde das FL im Auge hast, da gibts nur den 3.2er..und der ist ein "Traum" von Motor..
Gas, hmm, also ich war erstaunt, dass mann den 3.2er mit ~12 bis 13L /100km fahren kann..
Gut, im "Sportmodus" wird höher, aber dafür machts Spazzz

Aldo
01.10.2012, 19:27
nix da, facelift hin oder her, der au***atik war immer ein 3 liter! 3.0 liter mit 4 stufen au***atik von ZF... grausam! ;)

Michael555
01.10.2012, 20:05
Danke für die flotten Reaktionen, Männer. Weiß ich nun Bescheid mit FL und 3.2 l.
Ich war mit meinem alten 3.0 12V Au***atik immer zufrieden. Der Bums hat mir völlig gereicht.
Lass mich doch, Aldo. ;-)
Aber ich hab ja noch nix gekauft ...

guzzi97
02.10.2012, 08:25
..also die 3.0er vor FL (die mit den "Tränensäcken") gibts mittlerweile fast "geschenkt"..
Also, wenn dann jetzt, im Herbst / Winter, zuschlagen :)

Michael555
02.10.2012, 16:17
ja, da stehen einige im Netz.
Sogar ziemlich alte (1999-2001) mit Euro-2 und wenig km. Auch wenn wenig km den preis heben, so macht das ein top-scheckheft, frische ZR usw., plus Zugang zu Anlasser, Flexr., usw. wieder wett. Was ich beobachte, ist, dass die Laufleistung den Preis maßgeblich bestimmt.
Mal sehen, was draus wird ...