PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorwäsche V6



Lordarik
13.06.2009, 09:24
Hi,


ich habe mal ne kurze Frage. Auf meinem V6 hat sich ziemlich viel Dreck angesammelt wie bekomme ich den am schonendsten wieder runter ohne gleich zum Dampfstrahler zu Greifen.

Oder lieber Finger weg und einfach sagen egal ist halt so bevor ich überall Wasser in den Steckern habe.

Gruß
Andy

Andre
13.06.2009, 12:00
Probier es doch mit der Hand und mit einem Schwamm für die Küche.
Vorher alles ordentlich mit Bremsenreiniger einsprühen um Ölablagerungen und dicken Dreck abzubekommen.

IIIBastiIII
13.06.2009, 12:39
Genau wie Andre schon geschrieben hat. Nen guten Reiniger,für die Plastikteile nen guten Kunststoffreiniger,Schwamm,Zahnbürste und dann sollte das wieder gut sauber werden.

diabolic
13.06.2009, 16:43
Stimmt!
Mit Hochdruck sollte man nicht in den Motorraum gehen.
Da sind nicht nur irgendwelche Stecker, die dir das für Übel nehmen.

Bremsenreiniger ist sehr praktisch für hartnäckige Verschmutzungen.
Allerdings musst du aufpassen, dass du keine Kunststoffe damit triffst.
Die werden nämlich davon angegriffen.

Kunststoffe reinigt man am Besten mit Kunststoffreiniger.
Danach sollte man die aber unbedingt wieder versiegeln, da du
ansonsten nicht lange Freude dran hast.

Sind die Verschmutzungen der Kunststoffe weniger schlimm,
tut es auch das gute alte Silikonspray. Danach glänzen aber
die Plastik- & Gummiteile. Das mag nicht jeder. Für den matten
Look gibt es Spezialreiniger.

Sollte beim Metall der Bremsenreiniger nicht ausreichen, dann such dir ne alte Zahnbürste.
Hilft das auch nicht, dann gibt es noch Aceton. Das sollte alles weglösen.
Aber auch hier wieder Vorsicht bei Kunststoffen.

Je mehr man ausbaut, desto besser kann man natürlich auch putzen.



Alu kann man schön mit Aerosol Polish bearbeiten (glaub so hiess das).
Das Zeug ist im Prinzip wie Elsterglanz, aber leichter zu verarbeiten.
Es konserviert ebenfalls.

zdenek
13.06.2009, 16:48
Wenn du die Verschmutzung auf dem Alu meinst, die bekommst du nicht weg, das sind Korrosionsspuren kommt direkt vom Alu, kannst es aber probieren, vielleicht gehts ein wenig mit einem Spühschwamm aus der Küche... :wink:

Deik
14.06.2009, 10:13
Ich müsste auch mal wieder das Alu aufbereiten #-o

Aldo
01.08.2009, 15:32
werd bei meinen motoren jetzt nach und nach anfangen die deckel und ansaugkrümmer strahlen und pulverbeschichten zu lassen :) hab mit dem vom 155 schon mal angefangen:
[attachment=1:2ydlngtq]090729_175212.jpg[/attachment:2ydlngtq]
bei den V6 werd ich die deckel und ansaugkrümmer allerdings rot machen :letsrock:

bei meinem 164 Au***atik hab ich letztes jahr mal ein wenig geputzt und so sah das resultat aus:
[attachment=0:2ydlngtq]S6001833-.jpg[/attachment:2ydlngtq]

:-->>

philipp
03.08.2009, 16:37
mach den Deckel und Krümmer schwarz - die Schrift Polierst du dann au Hochglanz - der Kontrast schwarz silber sieht schön edel aus

habe mal ein Bild angehängt...

Aldo
04.08.2009, 21:19
nene rot gefällt mir besser:

[attachment=1:1b7q4lzt]qv12vmotorip7.jpg[/attachment:1b7q4lzt]

[attachment=0:1b7q4lzt]200468231710_DSC02842.jpg[/attachment:1b7q4lzt]

zdenek
04.08.2009, 23:19
Ungefähr so??? Ist aber noch in Arbeit...
http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=32147&width=150&height=113 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/zdenek_001/CIMG1386.JPG.html)

Lordarik
05.08.2009, 15:23
Das in schwarz sieht ja mal Hammer aus.

währe wirklich einen Versuch Wert.

Deik
07.08.2009, 17:09
Ja ich will das auch noch machen.

Schrumpflack wär pervers!!

Muss mal schauen ich hol mir ne dose und dann gehts ab mim sprühen.

Manitu
23.10.2009, 02:07
Sieht irgendwie schwul aus...

Aldo
24.10.2009, 21:49
wat wie? rosa säh schwul aus... rot, schwarz oder silber sieht PORNO aus ;)