PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kunststoffaufbereitung



diabolic
20.03.2009, 18:13
So langsam bin ich ja am Zusammenbauen von meiner Bella und habe mal ein paar Fotos von der Aufbereitung eines Kunststoffteiles gemacht.


Da viel Staub anfällt, sah das Grundteil natürlich ordentlich verdreckt aus. Hier also der Ausgangszustand, grauenvoll:
http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25489&width=150&height=112 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0009.jpg.html)

Das wäre schon eine klasse Werbewirkung gewesen, aber ist ja nicht fair. Daher habe ich zuerst alles noch einmal mit Wasser und etwas Shampoo gereinigt. Zwar ist das Teil hier noch feucht, aber man sieht deutlich, dass das Teil stark ausgeblichen ist. Die Jahre haben halt Ihre Spur hinterlassen.
http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25493&width=150&height=112 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0010.jpg.html)http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25497&width=113&height=150 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0011.jpg.html)

Als nächstes habe ich unser Kunststoffreiniger von Innotec genommen. Was der alles wegreinigt, ist nen Wahnsinn. Zuerst habe ich alles grob eingesprüht und kurz wirken lassen, da es ja eine stärkere Verschmutzung war. Normalerweise braucht man das nicht. Danach habe ich mittels Handpolierer das alles eingerieben und dann mit klarem Wasser abgespült und wieder getrocknet.
http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25504&width=150&height=112 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0013.jpg.html)http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25508&width=150&height=112 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0014.jpg.html)

Das Bild sieht schon recht gut aus. Der Kunststoff ist sauber und schön matt. Aber immer noch ist das Bild nicht wirklich perfekt. Um nun auch ein schönes Endresultat zu erhalten, habe ich den Kunststoffprimer vom Innotec hinterher geschoben. Diesen habe ich einfach in Schlangen aufgetragen und dann mit dem Handpolierer schön in den Kunststoff einmassiert. Danach habe ich alles wieder mit einem Tuch abgewischt und die Fotos gemacht.
http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25512&width=150&height=112 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0015.jpg.html)http://www.alfa-romeo-portal.de/galerie/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=25516&width=113&height=150 (http://www.alfa-romeo-portal.de/forum/gallery2.php/v/benutzeralben/diabolic_001/sonstige/IMG_0016.jpg.html)

Mein Fazit:

Der Kunststoffreiniger ist schon Wahnsinn, was man damit alles retten kann.
Die Versiegelung hinterher schützt nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig den Kunststoff.
Zwar sieht es von der Oberfläche wieder wie ein Neuteil aus, aber diverse tiefe Kratzer bekommt man so natürlich nicht weg. Trotzdem ist das ein für mich lohnenswerter Eingriff.