PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Parkschäden,Lackschaden



IIIBastiIII
21.06.2008, 21:08
Wer kennt sie nicht,die Menschen die kein Wertgefühl für ander Leuts Autos haben.

Nach einem erfolgreichen Tag und einer nun endlich dichten Auspuffanlage musste ich heute schmerzhaft feststellen das ich einen kleinen aber feinen Lackschade an meiner Fahrertür habe.
6-7mm Kreisrund ist der Lack abgeplatzt und das fällt mir natürlich jetzt jedes mal ins Auge,gerade weil es an der schönsten Seiteführung des Wagens ist.

Hat wer Erfahrung damit und kennt sich da vielleicht etwas mit den Kosten aus was es bei einem Lackdoktor wohl kosten könnte?


MfG Sebastian

daniel147evo
21.06.2008, 21:34
Hab nem kumpel mal ne Beule verpasst. Das hat dann 100 Euro gekostet beim Beulendoc. Wenn es in nem Knick ist, weiߟ ich nicht obs so einfach geht

Jochen
21.06.2008, 21:45
Daniel er redet nicht von ner Beule, sondern davon das der Lack abgeplatzt ist. Da hilft der Beulendoc auch nicht viel. :wink:

IIIBastiIII
21.06.2008, 21:53
Genau,der Lack ist genau auf der Kante der Seitenlinie abgeplatzt ohne Beule.
Vielleicht kennt sich da wer von euch aus was mich der Spaߟ beim Lackdoc kosten würde.
Hab schon einen in Recklinghausen gefunden und ihm ne Mail geschrieben,aber gerne auch von eurer Seite infos und erfahrungen.


MfG Sebastian

daniel147evo
22.06.2008, 08:49
Daniel er redet nicht von ner Beule, sondern davon das der Lack abgeplatzt ist. Da hilft der Beulendoc auch nicht viel. :wink:


Ups! :oops:
War wohl ein Bier zuviel :wink:

mooris
22.06.2008, 14:31
hmm eigentlich hat man da recht wenig chancen was zu retten...aber mach mal am besten ein bild davon da kann man sich ein besseres bild von machen. smart repair könntre eventuell eine lösung sein.

IIIBastiIII
22.06.2008, 14:47
Ich stell euch nachher mal ein bild von rein,muss es erst noch machen. Will meine Bella aber gleich eh noch mal ausführen,dann werd ich eins schieߟen.

Ich denke schon das man da was machen kann so gut wie diese werkstätten da heute schon mit sind.

Werd ende nächster woche mal eine Firma davon anfahren,ist nicht weit von mir und der Mann möchte sich da auch mal ein Bild von machen.



MfG Sebastian

Giuseppe
22.06.2008, 14:57
wer kennt das nicht, ich hab auch einige kratzer abbekommen und meine beifahrertür hat 3 beulen von adneren leute, grad erst vorgestern roter lack hinten reachts aaaahhhhh denk ich da immer, polierzeugs raus und rubbelb rubbeln, zum glück gingen bisher fast alle sachen raus hehe

dennoch um meine rechte seite wieder wunderschön und beulenfrei zu machen werdens bald 400 euro sein insgesamt 5 beulen wegzumachen, teuer weil man von innen nicht ran kann wegen der dämmung, muss also gezogen werden

Rsperformance
22.06.2008, 17:47
ich hatte einen Lackabplatzer am links neben dme Nummernschild in der kleinen Sicke.

Der Lackdoc wollte ( Freundschaftspreis )

150 ? haben.

Normal sagte er liegt das allerdings bei 250 - 300 ?

Die abgeplatze Fläche war ca. 1,5 cm groߟ

IIIBastiIII
22.06.2008, 17:59
Muss mich ein wenig nach unten korrigieren,es sind 2mm Lackschaden,aber das ändert nichts an der Tatsache das er mich deutlich stört wenn ich ins Auto einsteige.

Hier mal ein Link zum Bild: http://www.bilder-hochladen.net/****s/75bo-1-jpg.html




MfG Sebastian

mooris
22.06.2008, 18:59
also das ist wirklich nicht so gravierend wie ich vermutet hatte!
meion tipp wäre (das habe ich auch vorne an einem steinschlag bei mir gemacht) besorg dir den lackstift von alfa und einen 0+0,5 und 1mm pinsel und denk das ganz leicht mit farbe zu...austrocknen und am nächsten tag dann den klarlack drüber...setzen lassen...und dann wieder eine schicht drauf! ich müsste dazu irgendwo noch eine anleitung haben, sofern dich das interessiert!

IIIBastiIII
22.06.2008, 19:05
Danke für den Tipp,doch selber werde ich wohl nichts am Lack machen,das geht sonst nur nach hinten los und sieht hinterher schlimmer aus als vorher.
Hab eh noch einen längeren Lackschaden neben der Heckscheibe von der Vorbesitzerin,den werd ich dann auch gleich ausbessern lassen.


Edit: Ich bin ja der Meinung,wenn man einen kleinen Lackschaden schon hin nimmt,dann hat man irgendwann viele kleine und es kümmert einen nicht mehr.Das will ich vermeiden und wenns bei den Kosten im Rahmen liegt warum dann nicht gleich entfernen lassen :wink:


MfG Sebastian

IIIBastiIII
25.06.2008, 12:44
So,ich war heute mal bei einem Lackierer der eigentlich einen guten Ruf hat,also vertrau ich mal auf seinen Rat.

Er hat mir gesagt das an der Stelle selbst mit Smartrepair nichts mehr geht,da man es doch immer sehen würde.Er würde mir die Tür für 200€ lackieren,aber dafür sollte ich wieder kommen wenn mehr an der Tür zu machen wäre,da es raus geworfenes Geld wäre.

Ich soll es mit einem Lackstift abdecken,erst Farbe,dann Klarlack.Hab mir nun einen beim Händler bestellt.

So lieber mooris,da kommst du nun wieder ins Spiel :wink:
Wäre schön wenn du mir mal diese Anleitung raus suchen könntest und wenn das Wetter mal wieder besser ist,werd ich es dann mal versuchen.


Danke


MfG Sebastian

mooris
25.06.2008, 13:43
alles kalr ich werde mal danach suchen...kann aberetwas dauern bin zur zeit nämlich etwas im klausurenstress :?

p.s. hab ich dir doch gesagt das es die bessere lösung ist :wink:

IIIBastiIII
25.06.2008, 14:33
Dank dir mooris


Bekomme den Lackstift eh erst morgen oder übermorgen,musste erst bestellt werden und dann muss auch erst noch das Wetter mitspielen,bei so feuchtem Wetter wäre das eh ungünstig.

Schau du mal in ruhe nach und vergess das lernen dabei nicht :wink:




MfG Sebastian

mooris
25.06.2008, 22:50
so hab mal ein video dazu gefunden.
ich distanziere mich jedoch von der folie die am ende gezeigt wird< :lol:

video (http://media.put****.com/Lackreparatur)

IIIBastiIII
25.06.2008, 23:39
Danke für deine Suche mooris




MfG Sebastian

IIIBastiIII
28.06.2008, 12:12
Oh man,ich könnt gerade so los heulen.
War nochmal beim Lackdoc weil ich mir das mit dem Lackstift nicht selber zugetraut habe und er hat mir abgeboten das er es mir dann halt macht.

Erst einmal war der Lack aus dem Stift viel dunkler als mein Autolack obwohl die Farbnummer gestimmt hat. Dann fing er an selber Farben zu nehmen und nun sieht es beschissener aus wie vorher.

Als er mit dem Quälen meiner Bella fertig war und ich ihm gesagt hatte wie scheiߟe das doch nun aussieht teilte er mir mal so beiläufig mit das er nicht gerne mit nem Pinsel arbeitet.Er es aber verpfuscht hätte und mir anbietet die Stelle zu lackieren für den halben Preis,spricht 50€.Aber mit dem Risiko das es Schatten im Lack wirft da es halt silber ist.

Montag morgen will er das machen und nun weiss ich gerade echt nicht mehr was ich davon halten soll,ob ich soll oder nicht soll,oder gleich die Tür komplett lackieren lassen bei nem Lackierer...


Aber seht selbst: http://www.bilder-hochladen.net/****s/75bo-4-jpg.html



MfG Sebastian

mooris
28.06.2008, 14:57
oh mein gott!

basti, was hast du denn für einen vollpfosten an lackierer entdeckt???!!! man hätte die ganze stelle wieder mit lackreiniger bereinigen können oder mit politur!!! wenn er den klarlack noch nicht drauf gemacht hat dann sollte das auch noch gehen, sag ihm das bevor er die tür lackiert...und zum lackieren entweder ganz tür lackieren lassen oder gar nicht den unterschied wirst du sonst immer sehen!
das problem bei den farben ist das die zunächst gar nicht wie die original farbe aussehen...aber wenn die farbe einen tag aushärtet dann wird sie auch wie der originallack, das hat der lacker wohl nicht gerwusst...

viel glück und erfolg noch mit deiner tür...

p.s. hättest du es selbst nach der anleitung gemacht wäre das mit sicherheit besser gegangen...allein wie der über den rand da gepinselt hat...omg...

IIIBastiIII
28.06.2008, 15:44
Könnt mir selber den ganzen Tag in den Arsch beissen. Hab mich nun auch gegen ihn entschieden und werd Montag morgen zum Lackierer fahren und die komplette Tür lackieren lassen.
Allerdings hab ich da auch so meine Bedenken ob die dann meinen Orginallack so hin bekommen das ich keinen Unterschied mehr zum restlichen Auto sehe.
Mein Vertrauen ist da fürs erste erst einmal komplett weg.

Ja mooris,das hätte ich wohl selber besser hin bekommen wenn ich mir das so ansehe.Jetzt hat er aus ner Mücke doch glatt nen Elefanten gemacht und mir ne menge Kosten bereitet.
Will den gar nicht mehr wiedersehen den Spinner.

Ein echt teurer Monat,ca. 200€ jetzt für die Tür und ende der Woche noch mal rund 1500€ fürs Gewindefahrwerk.

Könnt so kotzen sorry :cry:


MfG Sebastian

IIIBastiIII
28.06.2008, 16:51
So,werde Montag dann zu einem Lackierer fahren der direkt neben meinem Alfahändler ist und dieser dort auch lackieren lässt.

Ich hab nun halt so meine Bedenken das wenn ich die komplette Tür lackieren lasse,sie dann trotzdem sich vom restlichen Wagen unterscheidet,oder wird sowas so gut angeglichen das man es nicht mehr sieht?

Wird dabei eigentlich der orginallack angemischt? Hab vom lackieren leider null Ahnung und bin daher etwas unsicher obs dann nicht noch schlimmer wird.

Hier mal der Link zu der Lackiererei wo ich Montag eintrudeln werde: http://www.wienfort.de

und hier mal der Link zu dem der meine Tür nur weiter versaut hat: http://www.paintfixpro.de Besonders der Betrieb auf dem ߖlpfad 8 in Recklinghausen.
Zumindest soll da nicht noch wer drauf reinfallen.


MfG Sebastian

IIIBastiIII
29.06.2008, 19:33
So,hat noch wer ne idee zu meinem Fall bevor ich morgen früh los düse? :wink:

Hoffentlich gewinnen wir gleich auch wenn sich bei mir im moment im kopf alles nur um meine tür dreht :?




MfG Sebastian