PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standlichter alle drei Wochen kaputt



15.08.2007, 10:45
Hallo Leute,

hab hier drinnen schon ein paar recht interessante Themen gelesen, hoffe Ihr könnt mir auch bei meinem Problem helfen.
Habe eine Alfa 166 2.4 JTD.
Habe das Problem das alle drei bis vier Wochen entweder die Birne rechts oder links vom Standlicht kaputt ist.
Habe sie mittlerweile etwa 8 - 10 mal gewechselt und jetzt hab ich die Schnauze voll, an fünf verschiedenen Werkstätten hör ich immer den selben Kommentar "das Problem hatten wir noch nie, da kann man auch nix anderes machen als austauschen".
Vielleicht hatte schon mal einer von Euch das Problem und hat es im Griff bekommen.
Danke im Voraus!!

Trick 17

Tobi147
15.08.2007, 12:01
Hi - mh also ich hab auch ein bisschen ein Problem mit meinen lichtern - jedoch so extrem wie bei dir ists bei mir nicht.

Bei mir liegt das Problem anscheinend an folgenden Punkte.
Beim 147 kann man ja das licht anlassen, und sobald man den motor ausmacht, geht das licht au***atisch mit aus! - Lässt man jetzt den motor wieder an, Wird kurzzeitig die energie zum Anlassen benötigt und es gibt eine Spannungsschwankung, dabei können lichter schon relativ schnell mal kaputt gehen. Seitdem ich das licht aber meistens Manuell aus und nach dem Anlassen auch wieder Anschalte ist das Problem eigentlich weg.

Wie ist es denn beim 166 er ? - gibts da auch so eine funktion?
Komisch ist allerdings auch, dass nur die Standlichter Kaputt gehen mh - Sicherungen waren ja immer ganz?

Also werden dir sicher noch paar 166er fahrer helfen :)

Giuseppe
15.08.2007, 13:32
ja beim 147er geht das, ich hab meistens das licht auch angelassen, ok dann werd ich das versuchen immer daran zu denken das ich das manuell ausschalte, bei mir ist das ein richtiges links rechts wechselspiel, dauerd irgendein licht kaputt

Burndolf
15.08.2007, 14:07
Kann es sein das du entweder eine zu schwache sicherung drin hast oder das deine lichter undicht sind sprich das wasser rein kommt?

Giuseppe
15.08.2007, 15:51
meinst du mich??? also wasser kommt bei mir keins rein und sicherung keine hnung hab da nie was gemacht, ich kann mir aber gut vorstellen das es wegen meiner anlage ist, die hat so viel power das trotz zweiter batterie das licht trotzdem flackert

Blackmadness
15.08.2007, 15:55
Also am Auto hab ich das problem eigentlich noch nicht gehabt, zumal ich wenn ein lciht ausfällt gleich beide Birnen wechsel.. aber beim motorrad verschiess ich auch ständig das Rücklicht.. da gibts allerdings sogenannte HD Birnen, die mehr aushalten sollen.. vll gibts sowas ja auch fürs Standlicht.. oder eben auf LED umrüsten.. haben zwar keine Zulassung soweit ich weiss, ist aber auf Dauer stressfreier *g*

15.08.2007, 21:51
He... mal ehrlich wenn dein Licht bei ner Bassatacke flackert dann solltest du schleunigst ne Powercap in entsprechender Grösse verbauen. Weniger Schwankungen... weniger Probleme.

Giuseppe
15.08.2007, 23:54
hehe, ich hab ja sogar ne zweite batterie drinne was nützt mir dann ein powercap???

hackyGTV
16.08.2007, 08:19
@Burndolf, wenn die Sicherung zu schwach wäre, würde die durchbrennen und nicht die Leuchte. :wink:

SelespeedDriver
16.08.2007, 10:57
hehe, ich hab ja sogar ne zweite batterie drinne was nützt mir dann ein powercap???

Das Cap stabilisiert die Spannung nochmals oder sollte es machen.
Ausserdem kann ein Cap schneller gröߟere Impulsströme abgeben als eine Batterie, definitiv!
Und das ist auch normalerweise der Grund für den Einbau von dem Teil, damit bei Bassimpulsen die Endstufe schnell genug viel Saft zu Vefügung hat.
Das mit dem Discolicht kenne ich, habe ich auch und das trotz nur 680W/RMS z.Zt. da fehlen noch 150W/RMS von einer Endstufe die defekt ist.
Ich habe allerding noch kein Cap kommt noch irgentwann.
aber mein Schwager hat ne zusätzliche Batterie und zwei Caps drin, trotzdem flackern seine Scheinwerfer am BMW im Takt.

Die Standlichtbirne ist mir auch schon kaputt gegangen, teuer teuer die Teile.
Deswegen kann ich den ß„rger des TE verstehen , wenn die alle Funz lang schrott gehen.