Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree2Bewertungen
  • 2 Beitrag von guzzi97

Thema: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

  1. #1
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Da immer wieder die gleichen Fragen auftauchen, was mann beim Umbau eines OEM-Radios benötigt, habe ich mich entschlossen hier in kürze alles nieder zu schreiben.

    Je nachdem welches Radio mann im 156, 147, GT, Spider, GTV) hat, richtet sich auch der Aufwand beim Radio-Umbau :

    benötigtes Material :
    - Ausbaubügel für Blaupunkt Radio
    - Radiokäfig (wird meistens mit dem Radio mitgeliefert)
    - neue Blende (abhängig vom Fzg.)
    z.b. für 1-Din Radio im : http://www.idealo.de/preisvergleich/...alfa+romeo+156

    z.b. für 2-Din Radio (nur GT & 147) : http://www.idealo.de/preisvergleich/...alfa+romeo+147
    -

    Zündungsplus fürs Radio (kein Adapter notwendig, ist im Stromanschlusstecker vorhanden. Hier einfach mit der Steckerbelegung des neuen Radios vergleichen und ggfls. den Pin (4 mit 7) tauschen)

    Wenn LFB vorhanden :
    - LFB-Adapter ohne CAN-BUS (denn die LFB im 932er läuft nicht über CAN-BUS)
    z.b. http://www.idealo.de/preisvergleich/...ue&q=42-AR-101

    wenn BOSE vorhanden :
    - BOSE-Aktiv Adapter :
    156 / 147 / GT http://www.idealo.de/preisvergleich/...ter+Alfa+Romeo

    Grund : der Bose-Verstärker bekommt über die normalen Lautsprecheranschlüsse (8-PIN ISO)
    seine Signale. Durch eine besondere „Schaltung“ am orig. Radio, sind diese Signale in deren „Lautstärke“ begrenzt. Ein sog. „Aftermarket“ Radio besitzt diese besondere Einstellung nicht, und somit muss ein externes Gerät / Adapter verbaut werden, um den BOSE-Verstärker zu schützen.
    Alternativ, kann mann den Aktiv-Adapter auch weglassen, doch dann sollte mann sich im klaren sein, dass jederzeit, bei „lauter“ Musik, irgendwann der BOSE-Verstärker überlastet wird und somit defekt geht.

    Fragen ? Fragen !
    Geändert von alfaeffect (26.08.2015 um 11:23 Uhr)
    Sunset and Andre gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  2. #2
    Mr.Best86
    Gast

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Naabend,

    hat sich von euch schon mal jemand Gedanken gemacht wie man das Radio dazu bewegen könnte nicht direkt auszugehen wenn man den Motor abstellt? Derzeit hab ich noch das Originale Blaupunkt drin aber werde wohl umrüsten da mir die Adaptergeraffel einfach für die gebotene Funktion zu teuer ist und mein Gerät CD's nur bis Track 17 spielt auch wenn mehr auf der CD drauf ist...

    Heute morgen beim Aussteigen kam mir die Idee ein Plus von z. B den vorderen Fensterhebern zu klauen diese gehen ja an wenn man Zündung anschaltet aber erst aus wenn man die Fahrertür öffnet nach Motor aus. Hat das schon mal jemand probiert.

    Ich hasse es wenn das Radio beim Motor abstellen ausgeht, da ich gerne das gerade laufende Lied zu Ende höre... Das Radio immer von Hand ausmachen wie im 145 vorher ist mir irgendwie nicht mehr auf Höhe der Zeit....

    Vielleicht geht ja auch Radio aus bei Zündschlüssel rausziehen.... oder so....

    So nebenbei ich habe einen '04 156 SW mit Bose und LFB.... Mit dem Bose weiß ich noch nicht so recht... Mir gefällt der Platzsparende/Originale Einbau des Subwoofer und zumindest der Bass ist mMn ok. Das Frontsystem ist ja mal völlig übrig. Fake Hochtöner und das was da aus meinem Fussraum kommt, naja ehrlich?!? Da waren ja die Original-LS in meinem 145 Limited besser.

    Gruß Chris

  3. #3
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Hi,
    bzgl. dem "Strom" könntest es versuchen, aber was spricht gegen ein Radio, welches eine "abschalt Au***atik"
    besitzt ?
    Sprich, hier kann mann angeben, wie lange das Radio, nach "Zündung" aus noch laufen soll.
    Kosten natürlich bissel mehr als ein Aldi od. MM-Radio..

    Bzgl. den BOSE-LS. die Hochtöner kann mann in die "leeren" HT-Stellen platzieren, denn sie sind am "TMT"
    nur "geklipst"..dazu dann noch die LS-Ltg. verlängern und schon hört sich das ganze gut an.

    Ich habe mir ein Alpine-Radio mit BT-FSE (USB, etc. ) eingebaut, mit dem ganzen "Geraffel" (LFB-Adapter,
    Einbaurahmen, etc.) hat es mich ~ 300€ gekostet, aber der Klang ist um Welten besser als mit dem orig.
    Radio. Selbst die BOSE spielt jetzt klarer..

    Daher mein TIP, "schmeiß" das orig BP raus und hole Dir ein gutes Radio.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  4. #4
    Mr.Best86
    Gast

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Hi,

    naja also nur um das mal klar zu stellen ich war nicht auf ein Aldi o.ä Radio scharf... Da kann ich auch das Blaupunkt behalten.

    Gegen die Abschaltau***atik spricht das das Radio noch ewig im Auto spielt selbst wenn es nur 10min sind... Fände die Lösung mit irgendeinem geschaltetem Plus einfach sauberer....

    In meiner engeren Wahl befindet sich derzeit das Pioneer DEH-8400BT. Das passt zumindest etwas von der Optik mit den Chromapplikationen und die Beleuchtung ist komplett rot. Wenn es das wird dann wird die Radiorahmen wohl auch noch silber und ich will die Originalblende umbauen damit das Radio etwas tiefer sitzt und nicht so heftig aufträgt das sieht nämlich bescheiden aus.

    Ein JVC KD-SH909 R aber ich zwar noch rum liegen da ist aber leider das CD Laufwerk nicht mehr i.o und USB hatten die ja damals noch nicht. Das würde aber vom Design perfekt passen aber Silberene Radios baut ja leider keiner der Großen Hersteller mehr.

    Auf Bluethoot FSE und IPhone Kompatibilität bin ich auch scharf.
    Fahre als Betriebswagen einen T5 Multivan. Das ist schon geil, Radio an und Handy is da....

    Gruß Christian

  5. #5
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Tjo,
    mann kann nicht alles haben

    Gute Wahl mit dem Pio, allerdings haben die Geräte in dieser Preisklasse einen kleinen Nachteil.
    Sie stellen nur eine au***. BT-Verbindung her.
    D.h. hat mann zwei od. mehr Handy's "gepaired", dann verbindet sich nur das, welches mann als "Favorit" eingetellt hat, au***atisch. Die anderen müssen "manuell" verbunden werden.

    Warum auch immer, selbst meine alte Parrot-FSE konnte das besser, dort wurde au***. verbunden (max. 5-Geräte konnten bekannt gemacht werden), sofern das "Favoriten"-Handy aus war.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  6. #6
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.999
    Nimm nen alpine, die gibts für ca 150€ mit bt und das bt ist nen parrot modul, was richtig was kann.

    Forumsläufer&Eierphone

  7. #7
    Mr.Best86
    Gast

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Wir kommen vom Thema ab.

    Welches Radio ist ja erstmal uninteressant. Hat denn nun jemand schon mal probiert das Radio nicht mit nem Dauer oder Zündungsplus zu versorgen?

    Oder hat vielleicht jemand Schaltpläne vom FL die er mir mal zur Verfügung stellen kann?

  8. #8
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: [932er Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?

    Nöö,
    wozu ?


    Zitat Zitat von Mr.Best86 Beitrag anzeigen
    Wir kommen vom Thema ab.
    Welches Radio ist ja erstmal uninteressant. Hat denn nun jemand schon mal probiert das Radio nicht mit nem Dauer oder Zündungsplus zu versorgen?

    Oder hat vielleicht jemand Schaltpläne vom FL die er mir mal zur Verfügung stellen kann?
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [939er, MiTo, Giulietta, Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?
    Von guzzi97 im Forum Car Hifi Wissenswertes
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 10:03
  2. Radioumbau Alfa 156 sorgenfrei mit passendem Adapter?
    Von ceram im Forum Car Hifi -Navigation - Multimedia
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 10:59
  3. CAR-PC was brauche ich alles ?
    Von Dino im Forum Car Hifi -Navigation - Multimedia
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:41
  4. ich brauche nen Spiegel
    Von Bergi147 im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 20:24
  5. brauche Hilfe
    Von im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 22:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •