Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

  • Werbung

  • Spureinstellwerte Alfa 159/Brera/Spider 939

    So hier gibt es mal die Aktuellen Spureinstellwerte für den 159er

    VA

    Sturz: nicht einstellbar
    Einzelspur (Halbspur): +0,00'...+0,03'

    HA

    Sturz: links/rechts angleichen
    Einzelspur (Halbspur): +0,04'...+0,05'

    Gruß Domino

    Anbei noch der Vergleich von vonLeon



    Kommentare 14 Kommentare
    1. Avatar von Andi166
      Andi166 -
      Danke das war nötig die gingen wirklich unter! Die kommenden Tage Termin dann wird das eingestellt!
      Also zeig ich meiner Werke einfach das Bild und die wissen dann was zu tun ist?
    1. Avatar von Ti_Cruiser
      Ti_Cruiser -
      Meines Wissens stehen diese Werte in der Bedienungsanleitung, und für den TI stehen
      dort extra auch andere Werte wegen der Tieferlegung ?!
    1. Avatar von celalfa
      celalfa -
      Hallöchen,

      hab eine Frage zu den Spureinstellwerten, bin da definitiv kein Experte.

      Ich spaziere also einfach in die Werkstatt meines vertrauens und knalle denen diese Liste auf den Schreibtisch? Das würde ich gerade so hinkriegen...

      Tendenziell habe ich bedenken bezüglich der möglichen Nachfragen bzw. Anmerkungen oder selbstständigen Nachbesserungen der Mitarbeiter.

      Wie kann ich während der Abholung kontrollieren, ob die kritischen Punkte auch umgesetzt wurden?

      VG
    1. Avatar von Heribert23
      Heribert23 -
      Nach jeder Spureinstellung bekommst du ein Protokoll ausgedruckt.
      Darauf vermerkt die Eingangsmesseung und die eingestellten Werte.

      In der Regel vermerkt der Monteur auf dem Protokoll "Werte nach Kundenwunsch".
    1. Avatar von fabrim
      fabrim -
      Was ist hier der Unterschied zu denen die die Werke vorgeben? Oder sind da keine unterschiede?
    1. Avatar von vonLeon
      vonLeon -
      Zitat Zitat von fabrim Beitrag anzeigen
      Was ist hier der Unterschied zu denen die die Werke vorgeben? Oder sind da keine unterschiede?
      + und - an der Vorderachse.
    1. Avatar von fabrim
      fabrim -
      Ah ok. Hab gerade den Link oben gesehen [emoji4]
    1. Avatar von Templer1900
      Templer1900 -
      Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
      + und - an der Vorderachse.
      Probier jetzt mal deine Werte. Hab schon alles probiert. Die letzten vorderreifen hielten keine 10000 km.
    1. Avatar von alfachaot
      alfachaot -
      Die neue Spur hilft auf jeden Fall. Hab es bei meinen beiden Bellas machen lassen. Reifen laufen schön gleichmässig über die gesamte Breite (235er) ab.
      Wohl neben dem Zahnriemenwechsel mit das Wichtigste an den 939ern.
      Danke dafür nochmal an vonLeon!!!
    1. Avatar von vonLeon
      vonLeon -
      Bitte, gern geschehen!
    1. Avatar von Jörg
      Jörg -
      Sind das Werte für jeden 159er? Meine Reifen fahren sich auch immer innen ab! Sind 235 45 18 !!!
    1. Avatar von vonLeon
      vonLeon -
      Ja. +00,03 bis +00,05 an VA und HA Vorspur pro Seite. Den Sturz an der HA an beiden seiten annähernd gleich einstellen, ob -0,5 oder minus 2 grad ist egal.
    1. Avatar von Michael-S
      Michael-S -
      Hallo

      Mein 159 2,4 JTDM 200PS, schüttelt das Lenkrad. Was ich gemacht hatte waren 19" mit 235/35 Reifen und, weil die Felgen (Brock 17) nicht paßten, Distanzscheiben 8mm (ohne Zentrierung) eingebaut. Dann wurde eine Felge zerbeult (fragt nicht)

      Seitdem wackelte das Lenkrad.


      Ich dachte mir mach einfach die originalen Felgen drauf, ist eh jetzt Winter und vorne 2 Neue und alle 4 Wuchten, dann ist es weg. Die Distanzscheiben sind noch drauf und es wackelt)
      Meine Frage nun: Das wackenlde Lenkrad kommt von der geänderten Achsymetrie der Achsen ? Oder hat sich beim Zerbeulen der Felge vorne links etwas verstellt ? Wenn ich jetzt die Spur einstellen lasse, sollte ich, weil ich im Sommer wieder die Brock drauf mache, die Distanzscheiben jetzt runter nehmen oder lieber dran lassen, oder macht das so oder so nichts ?
      Und die Spurwerte auf dem Photo, sind speziell für tiefer gelgte Fahrzeuge ?

      Schon mal Danke für die Info's.

      Michael
    1. Avatar von lowriderlord
      lowriderlord -
      Habe ein 35 /30 mm Fahrwerk drin. Seit dem ist der Sturz vorne ziemlich negativ. Die kippen ziemlich nach innen die Felgen. Hinten sind sie relativ Grade. 235/35/19 spurvermessung wurde beim eintragen des Fahrwerkes gemacht. Aber so ein starker Sturz vorn bei nur 35mm tieferlegung. Ist das normal?
  • Daparto