• Werbung

  • Einbauanleitung Einparkhilfe im 159SW

    Heute hab ich mir hinten ne Einparkhilfe (PDC) eingebaut.
    Diese hier
    http://www.amazon.de/pro-10561-Einpa...5094706&sr=8-1

    Hab insgesamt etwa 5Std gebraucht, hab aber auch nicht sonderlich schnell gearbeitet, eher vorsichtig damit dem Lack nix passiert.

    Als erstes müssen die Innenverkleidung der Ladekante, sowie die beiden äußeren Verkleidungen ab. Zuerst die Ladekante lösen und senkrecht nach oben abziehen. Mittig sind 2 Clipse drin, welche gut fest sind. Aussen ist die Verkleidung in die äußeren Verkleidungen von oben eingehängt. Dann die beiden aussen weg.


    Dann sind die Rückleuchten dran.
    • Klappen abmachen
    • Stecker ab
    • Über der Rückleuchte ist eine Schraube und jeweils an den Längsseiten. Die Schraube auf der Innenseite seht ihr erst wenn ihr die Stoff-Innenverkleidung etwas nach innen zieht.
    • Jetzt könnt ihr die Rückleuchten heraus nehmen.

    Den Abbau der Stoßstange erklär ich jetzt nicht, dafür gibts Elearn.
    Stossfänger_hinten-AuE.pdf


    Die äusseren Halter

    Die mittleren Halter



    Ich hab die Parksendoren an die von Werk ab vorgesehenen Stellen gesetzt. Auf der Innenseite sind kleine Kreuze aufgedruckt. Ich hab sie nur einen Tick weiter nach unten gesetzt, da die Anleitung max 60cm vorgegeben hat und die vorgesehenen Punkte etwas höher sind.


    Etwas über dem Abschlepphaken wird das Kabel der Kennzeichenbeleuchtung mit einer Gummitülle nach Innen geführt. Das Das Gummi anscheinend um das Kabel gegossen wurde, kann dort kein Kabel mehr durchgesteckt werden. Also hab ich neben dem Kabel ein 10mm Loch ins Gummi gebohrt. Die Gummitülle ist ca 5x5cm, also ist genug Platz für weitere Kabel. Am Ende hier dran denken das Loch zu versiegeln. Ich hab Silikon genommen, innen und aussen am Gummi. Innerhalb der Stoßstange könnt ihr die neuen Kabel am Kabel der Kennzeichenbeleuchtung befestigen.

    Das Steuergerät der PDC muss lediglich an Masse und an das Stromkabel des Rückfahrscheinwerfers angeschlossen werden. Das Kabel findet ihr auf der rechten Fahrzeugseite, bei der Rückleuchte. Dort sind mehrere Stränge, im dickeren davon findet ihr ein Grünes Kabel, das isses.
    Achtung! Im dünneren Strang ist ebenfalls ein Grünes Kabel, jedoch ein dünneres als im anderen Strang! Dort keinesfalls rumspielen. Das ist ein Kabel der Airbagsteuerung. Bzw. glaube ich das, weil ich es durch testen gefunden hab und als dieses Kabel Masse bekommen hatte, Piepste der BC und nun hab ich nen Airbagfehler drin!!!

    Masse hab ich mir ganz einfach an einer der beiden Schrauben geholt, welche den Sicherungskasten halten der dort sitzt.

    Fertig.
    Nun alles wieder zusammengesetzt.

    Das einzige was noch zu sehen ist, ist der Lautsprecher. Der könnte aber auch problemlos unter der Verkleidung verschwinden, da er laut genug ist.

    Die PDC reagiert sehr gut ab ca 1,5m. Ab 15-20cm Abstand ist dann ein Dauerton zu hören.
    Kommentare 33 Kommentare
    1. Avatar von Andre
      Andre -
      Sieht gut aus. =D&gt392;
    1. Avatar von analogwarrior
      analogwarrior -
      echt gut, als ob's ab Werk so gewesen wäre
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Danke euch
    1. Avatar von MatteoRusso
      MatteoRusso -
      genau echt gut gemacht also handwerk begabt bist ja
    1. Avatar von Putoeloco
      Putoeloco -
      optisch sehr gut gemacht freut mich aber die frage ist ja auch funktzioniert es den auch gut ?wenn ja würde ich mir auch mal sowas anlegen wollen =P
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Ja es funktioniert sehr gut. Bei ca 1,5m fängts an und bei ca 15-20cm kommt der Dauerton. Gibt nur ein einziges Manko. Habs mit einem 25cm Pfosten probiert und bin direkt in der Mitte an den dran, Dauerton kam nicht weil er von den beiden inneren Sensoren noch mehr als 20cm entfernt war.
    1. Avatar von Putoeloco
      Putoeloco -
      okay das wäre gaub ich auch bei anderen serien autos passiert aber okay es hört sich gut an ich denke ich lasse mir nächste woche mal ein termin geben =)
    1. Avatar von dennis147
      dennis147 -
      Gut gemacht, hast du die Sensoren lackiert, oder gibt es die so zu kaufen?
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Nein die wurden lackiert. Sensoren bekommste ja normalerweise nur in Schwarz oder Reinweis, was nicht gepasst hätte. Musst aber welche nehmen bei denen angegeben ist das sie lackierbar sind.
    1. Avatar von Mumuck
      Mumuck -
      Hab eine Frage wie hast du die Löscher für Sensoren gemacht? Bestimmt mit dem spezialbohrer der meistens mit geliefert wird. Wenn ja hast du einfach langsam von hinten gebohrt oder hast du die Stoßstange etwas erwärmt damit der Lack nicht platzt. Mfg
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Hi. Ja das war ein Bohrer dabei, ein passender Dosenbohrer.
      Von innen mit dem Zentrierbohrer durch, dann von aussen mitm Fön gut erwärmt und VON AUSSEN das große Loch gebohrt. Da ist der erste Ansatz der Bohrkrone wichtig, danach sollte nix mehr passieren.
    1. Avatar von ervee
      ervee -
      Hallo, Hab mir die Einparkhilfe geholt und eine frage hätte ich noch, welche Montagerahmen hast du verwendet 6°/10°/13° ?
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Ich meine es waren die 6er. Wenn ich wüsste wo ich den Rest hingetan habe könnt ich schauen. Kannst aber leicht feststellen. Schau dir an wo die Dinger bei mir sitzen und schau dir da mal deine Stoßstange an, da isse ziemlich gerade an den Punkten, also brauchst keine grossen Winkel
    1. Avatar von ervee
      ervee -
      Danke, Dann werd ich auch die 6er nehmen,am Wochnende installiere ich die Einparkhilfe und meld mich dann wieder
    1. Avatar von mtbmax
      mtbmax -
      Hi,

      habe den Thread mal rausgekramt. Weiß nicht ob`s hier rein passt bitte ggf. verschieben.

      Möchte mir eine Rückfahrkamera einbauen und beim 2Din Radio anschließen.
      Um mir den Ärger mit dem Verkabeln zu ersparen würde mir so ne Funk-Rückfahrkamera gut in den Kram passen:
      Funk Farb Rückfahrkamera kennzeichen kabellos 170° Nummernschild Einparkhilfe | eBay

      Nun hab` ich gelesen, dass die nicht immer problemlos funktionieren soll (da gleiche Frequenz wie viele andere Kameras). Hat jemand Erfahrung damit? Klappt das? Oder doch besser eine mit Kabel nehmen?

      Grüße, Max
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Hast du dir mal Gedanken gemacht wo du die Kamera hinsetzen willst? Limousine und Sportwagon haben ja eigentlich keinen geeigneten Ort dafür. Sie soll ja normalerweise von Oben auf die Stoßstange schauen, was bei beiden nicht geht.
    1. Avatar von pate-diavolo
      pate-diavolo -
      Ich hatte meine damals am 156 direkt über das Kennzeichen plaziert. Ist ja ähnlich wie am 159 und hat super funktioniert. Hätte jetzt gerne auch wieder eine, aber leider kein Bildschirm am Radio ( Originalradio)

      Die Originale PDC mit Anzeige im Display dürfte wohl schwer bzw. teuer zum nachrüsten sein oder?
    1. Avatar von Jochen
      Jochen -
      Original liegt glaub ich bei ca 600€. Dafür kannste dir locker nen Bildschirm einbauen lassen
    1. Avatar von pate-diavolo
      pate-diavolo -
      Jo absolut................. Naja mal schauen das Radio selbst ist ja das kleinere Übel. Aber dann Blue&Me, Bose Lenkradbedienung etc.
    1. Avatar von Wolf20VT
      Wolf20VT -
      und wenn man einfach mal kein Magermixmodell kauft, kann man sich das ganze nachträgliche Gebastel einfach sparen

      die originale geht perfekt... beim letzten Strich bzw Dauerpiepsen hat man ca noch 20cm Platz
      erkennt sogar Bordsteine

      vorne und hinten voll zufrieden
  • Daparto