Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

  • Werbung

  • Portal RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 04.03.2008 17:43  Seitenaufrufe: 5777 
    1. Kategorien:
    2. Alfa Romeo GT

    Der Alfa Romeo Tuner Autodelta aus London hat für einen Kunden in Dubai einen Alfa Romeo GT veredelt.
    Grundlage war der Alfa GT 3.2 V6.
    Dieser wurde dann durch einen Rotrex Turbolader aufgeladen, der mit circa 0,5 Bar arbeitet. Desweiteren wurde ein erweitertes Kühlsystem verbaut, eine neue Einspritzung, Sportfahrwerk, angepasstes Getriebe, Elektronik, Sportbremsanlage, Sportauspuffanlage und Spoiler.
    Der Alfa GT Super EVO hat somit 340PS und beschleunigt von 0 auf 100km/h in 5,2 Sekunden.





    Quelle:http://www.seriouswheels.com
    von Veröffentlicht: 23.08.2007 15:35     Seitenaufrufe: 5399 
    1. Kategorien:
    2. Alfa Romeo 156

    Nachfolgend ein paar Impressionen von Blackys 156 2.0TS - auf - 20V Turbo - Umbau.


    Anfang des Jahres wollte ich meiner Bella etwas mehr Leistung gönnen und ging auf die Suche, was man mit einem 2.0TS so anstellen könnte.. Chip.. Nockenwellen, Turbo, Kompressor... Dann kam mir Roland's Umbau vom 1.6TS auf GTA in den Kopf und ich dachte mir, fahr mal zu ihm raus und frag ihn mal, was er denn so für Ideen hat.


    Nachdem wir über dies und das nachgedacht hatten, fiel uns ein "zufällig" herumliegender 20VT Motor aus einem gecrashten Coupe ins Auge. Mehr aus Spaß meinte Roland dann, mach doch den rein...Mir gefiel die Idee so gut, dass wir kurzerhand den leeren Motorraum von Roland ausgemessen haben und siehe da - es würde passen.


    Nach ein bis zwei schlaflosen Nächten war es eigentlich schon beschlossene Sache - der MUSS rein! Nachdem Roland alles mit dem TÜV abgeklärt hatte, machten wir einen Termin aus und es konnte losgehen!



    Ja, seit dem 23.08.2007 ist es amtlich und TÜV geprüft - Blacky hat nun nen 20VT unter der Haube!


    Dokumentation des Umbaus mit Bilder.


    So sah der 156er vorher aus



    Dann musste erstmal alles raus




    Dann kam die erste Begegnung der beiden italienischen Herzen


    Raus mit dem alten -> rein mit dem neuen! Die erste Anprobe


    So viele Schläuche und Kabel




    Fahrwerk und Bremse vorher (KW Sportfahrwerk und Original Bremse)
    von Veröffentlicht: 09.04.2007 16:50     Seitenaufrufe: 5664 
    1. Kategorien:
    2. Alfa Romeo 147

    1. hintere Deckenleuchte herausnehmen
    2. Fassung der Deckenleuchte enfernen (6 Klips nach innen öffnen, sonst
    macht ihr den Himmel kaputt)
    3. Gummidichtung des Kofferraums abmachen
    4. Den schwarzen Befestigungsstift in der ...

  • Daparto