Ergebnis 1 bis 14 von 14
Like Tree1Bewertungen
  • 1 Beitrag von Eddy

Thema: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

  1. #1
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    Frage Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Hallo ARP Mitglieder,
    ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe das Problem bei meinem T.SPARK, dass er gerade in den unteren Gängen (1. und 2.) stark ruckelig fährt wenn man mit geringer Drehzahl/Geschwindigkeit fährt. Außerdem fällt die Drehzahl beim auskuppeln beispielsweise bei einer Ampel oder wenn man beim Schalten die Kupplung tritt und etwas wartet mit dem Schalten unter 800 U/min. Danach pendelt er sich dann langsam wieder ein.

    Ich habe bereits den Leerlaufsteller durch ein Bosch-Ersatz getauscht und das Steuergerät resettet. Hat allerdings nichts gebracht bzw. absolut keine Veränderung. Wenn ich allerdings den Lambdasondenstecker abziehe läuft der Leerlauf stabiler bzw. sackt nicht mehr ab. Nun die Frage, ob der 2.0 GTV überhaupt 2 Lambdasonden hat oder nur eine, denn ich hab nur einen Stecker gefunden und der läuft hinterm Motor am Spritzschutz nach unten Weg. Wenn es einen zweiten gibt, wo liegt der ??

    Könnte es noch was anderes sein ? LMM evtl ? Der wäre mein nächster Favorit

    Ich hoffe jemand kann mir hier helfen, auch die Werkstatt hier hat nicht wirklich nen Ahnung gehabt außer LLS.
    Danke schonmal im Vorraus.

    MfG

  2. #2
    zagato
    Gast

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Hallo,
    das mit dem Leerlauf Steller habe ich an meinem 2.0 ts Spider diesen Sommer auch durch.
    Hast du den original Leerlaufsteller genommen?Neu?
    Bei mir lief er dann. Hast du schon mal die Zündkerzen
    geprüft?
    Hast du den Fehlerspeicher mal ausgelesen?
    Den Luftmassen Messer kannst du auch abziehen und dann sehen ob er besser läuft.
    Viel Erfolg Gruß Markus
    Geändert von zagato (20.11.2016 um 20:56 Uhr)

  3. #3
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Ich hab nen original LLS genommen, allerdings gebraucht, weil man die ja neu nirgends bekommt. Wo hast du denn den Ersatz herbekommen ?
    Zündkerzen hab ich nicht geprüft. Wie soll ich die denn prüfen ?
    Im Fehlerspeicher steht nichts und den LMM hab ich schon mal abgezogen, aber da hat sich im Stand nix geändert, weil er ja auch im Stand super ruhig läuft. Und fahren ohne LMM ist halt nicht so wirklich möglich
    Geändert von FullMetalJack (20.11.2016 um 21:20 Uhr)

  4. #4
    Bayern_Bösewicht Avatar von AR-oppa
    Modell
    156 SW 1.9JTD, Spider 916, 147 JTD 16V, 147 1.6 TS, Cinquecento, Fiat Ulysse Turbo
    Registriert seit
    24.03.2012
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    3.233

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Tippe auch auf die Lambda, welches Bauj hast du, kann sein dass du nur eine Lambdasonde hast.
    Würde aber zu den von dir geschilderten Problemen passen.
    Du kannst dir keinen Alfa suchen, .....der Alfa findet dich !

  5. #5
    zagato
    Gast

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Zündkerzen rausnehmen und anschauen
    Klar kann man ohne Luftmassen Messer fahren,
    läuft dann im Notprogramm.
    Das der Leerlaufsteller neu nicht mehr lieferbar ist,
    habe ich festgestellt. Ich habe mir dann eine neue Drosselklappe mit Poti gekauft. Vorher hatte ich auch nen gebrauchten gekauft ohne Erfolg. Aber Lambdasonde kommt auch in Betracht.
    Geändert von zagato (20.11.2016 um 21:26 Uhr)

  6. #6
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Ok, dann ist irgendwas bei mir falsch, wenn ich den Stecker vom LMM ziehe geht bei mir gar nichts mehr in punkto fahren ... dann kommt nur noch ruckeln und ich komme vielleicht 15 Meter weit ... Baujahr 99.

    Wie viel haste für die DK gezahlt und wo haste die gekauft ? Bei alfa direkt ?
    Geändert von FullMetalJack (20.11.2016 um 21:28 Uhr)

  7. #7
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    13.075

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Niemals nicht bei laufendem Motor abziehen
    sondern Motor aus
    Stecker ziehen
    dann wieder Motor starten
    AR-oppa gefällt das.

  8. #8
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Ja, ich habe den Stecker bei ausgeschaltetem Motor gezogen, bin aber nicht mal mehr vom Garagenhof runter gekommen

  9. #9
    zagato
    Gast

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Ist das immer kalten Zustand am stärksten das Ruckeln?
    Hatte ich auch mal, war die Lambdasonde.
    Lagerware bei ebäh, 154 Euro plus Versand.
    Den Steller hab ich einzeln auch nicht bekommen...

  10. #10
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Wann es wirklich am stärksten ist weiß ich nicht genau, aber es is sowohl im kalten als auch im warmen Zustand. Hast du die DK neu bei eb.ay gekauft oder gebraucht ?

  11. #11
    Junior
    Modell
    GTV (916)
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    20

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Hast du schon den Schlauch direkt vor der Drosselklappe genau kontrolliert? Der wird über die Jahre gerne mal rissig und da zieht er dann Falschluft... Sieht man vielleicht nicht auf den ersten Blick wenn er nur untenrum eingerissen ist. Das hat bei mir vor 2 Jahren exakt dein beschriebenes Fehlerbild produziert. Im ersten Gang war er praktisch nicht mehr fahrbar so extrem hat er geruckelt.
    Hab ihn dann probehalber mit Tape geflickt und siehe da, das Problem war behoben... Mittlerweile sieht das ganze etwas professioneller aus, das war damals nur ne Notreparatur.

    schlauch.jpg

  12. #12
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Baue ich morgen mal aus und guck ihn mir an. Das habe ich aber irgendwo in nem anderen Forum schon mal gelesen, der Ansaugschlauch war auch als ich den Alfa gekauft hab schon vorher erneuert worden

  13. #13
    Junior
    Modell
    Alfa 916 GTV 2.0 16V Bj.: 99
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Nähe Hildesheim/Hannover
    Beiträge
    7

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    So, hier mal ein kleines Zwischenfazit:

    Ich habe heute mal das Komplettpaket durchlaufen lassen, sprich Ansaugschlauch ausgebaut und genauestens inspiziert, LMM Kabel gezogen und ausführliche Testfahrt gemacht, Lambdasonde Stecker gezogen und Testfahrt und die Stecker etc. bei den Zündkerzen überprüft.

    Beim abziehen den LMM hat sich keine wirkliche Änderung ergeben, außer dass die Einspritzsystem-Lampe geleuchtet hat. Die Drehzahl ist nach wie vor am schwanken gewesen und wirklich ruhiger gefahren ist er auch nicht. Aber immerhin konnte ich mich diesmal überhaupt weiter als 5 Meter bewegen ohne den Stecker.

    Beim abziehen der Lambdasonde jedoch konnte man deutlich spüren, dass er ruhiger fährt (aber auch nicht komplett ruckelfrei, falls das überhaupt geht, ich bin da etwas pingelig) und auch die Drehzahl fiel nicht mehr unter 800 U/min. Die Lampe blieb hier nach abziehen aus.

    Der Schlauch war bis auf eine kleine spröde Stelle (im Bild zu sehen) an der Unterseite eig top in Form, ich hab zur Kontrolle mal ordentlich Tape drum gewickelt, hat aber nichts geändert, somit denke ich das fällt schonmal raus.

    Abschließend hat sich mein Verdacht nur erhärtet, dass es sich wohl um die Lambdasonde handelt. Ich werde diese jetzt im Laufe der Woche mal mit nem Kumpel zsm. tauschen und gucken wie es dann so läuft, wünscht mir Glück und danke für die zahlreiche Hilfe bisher
    20161121_132924.jpg
    Geändert von FullMetalJack (21.11.2016 um 14:27 Uhr)

  14. #14
    Poweruser Avatar von Alfatierchen
    Modell
    Alfa Giulietta 1.4TB MA, AR Spider 916 2.0 TS, Ducati Multistrada 1200
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    Herford
    Beiträge
    308

    AW: Ruckeln beim Gasgeben und Leerlaufprobleme (916 GTV 2.0 T.Spark 16V)

    Würd auch die Lambdasonde tauschen. Bosch gibt sogar nen Wechselintervall von 160 000km an.
    Und teuer sind die Dinger auch nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Quietschgeräusch beim Gasgeben
    Von Alfi468 im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 18:59
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 15:55
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 09:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 10:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •