Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 51 von 51

Thema: Ölverbrauch

  1. #1
    Junior
    Modell
    spider 916
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    23

    Ölverbrauch

    Mein Spider 2.0 JTS hat bei ganz normaler Fahrweise einen Ölverbrauch (Castrol 10W60) von etwas über 1 Liter auf 1000 Km. Der Motor hat eine Laufleistung von ca. 43.000 Km. Mir kommt dieser Ölverbrauch ziemlich viel vor. Ich habe das Fahrzeug erst vor ein paar Monaten bei einem Alfa Händler mit Gebrauchtwagengarantie gekauft und bin nicht damit vertraut was als normal angesehen werden kann. In der Betriebsanleitung steht etwas von max. 400 Gramm auf 1000 Km. Kann mir bitte jemand dazu etwas sagen? Vielen Dank

  2. #2
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    Ich hasse diesen Spruch aber hier sage ich:

    Nutz doch bitte die Suchfunktion. Das Thema ist tot gelabert.
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  3. #3
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  4. #4
    Junior
    Modell
    spider 916
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    23
    Bist ein ganz ein Netter. Ich bin neu hier im Forum, aber so will ich das nicht. Entschuldige bitte, wenn ich Dir, lieber Agostinho, Deinen sicher sehr verdienten Sonntag versaut habe mit meiner höflichen Anfrage. Ich verneige mich vor Dir.

    Danke Andre, ich hab die Forumsbeiträge vor meiner Anfrage gelesen, habe aber keine konkrete Aussage gefunden. Mein Spider wird morgen vom Alfa Händler in Mühldorf am Inn bei mir in Bad Tölz (ca. 150 Km) mit einem Transporter abgeholt und in der Werkstatt untersucht. Vom Ergebnis des Fachbetriebs werde ich sachlich berichten, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen weiter.
    Geändert von Andre (17.05.2010 um 09:04 Uhr)

  5. #5
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    Mein lieber isartaler.

    Du hast mich weder in meiner Sonntagsruhe gestört noch hast du mich ja persönlich mit deiner Frage belästigt was mit deinem Spider los ist.
    Das einzige was nervt sind Newbies die sich nicht an Forenregeln, wie z.B. SuFu nutzen etc.pp. halten, sich nur am Forum beteiligen wenn sie ein Problem haben, und sich anschließend, schon beim 6. Posting -Rekordverdächtig-, noch angepisst fühlen und sich wie ein beleidigtes Kind aufführen dem man ein Schüppchen oder Förmchen weggenommen hat.
    Das ist mal wieder ganz großes Kino.
    Und deine betont höfliche Art zu schreiben kannst du dir ebenfalls an die Backe nageln.
    Ich bin nämlich nicht a ganz a "Netter". Mit "netten" Leuten führe ich "nette" Gespräche bei einer "netten" Tasse Tee in "netter" Umgebung im "netten" Strickpulli auf denen ein "netter" A***kraft Nein Danke Button pappt.

    Weshalb allerdings dein Spider abgeholt werden muß um ihn zu einem 150 km´s entfernten Alfa Händler zu bringen verschliesst sich mir jetzt völlig.
    Warum jenes? Ist jetzt der Ölverbrauch der zu hoch ist oder die nicht funktionierende Kofferraumverriegelung daran Schuld.
    Oder letzendlich vielleicht wir, weil du dir einen Alfa gekauft hast?
    Wer Alfa fahren will muß leidensfähig sein und muß ne Menge einstecken können.
    Das Leben, vor allem mit einem Alfa, ist kein Ponyhof.

    Noch einen schönen Gruß an deinen Alfa Händler in Mühldorf. Hättest du mal die SuFu auf der Alfa Romeo Deutschland Seite genutzt wüsstet du das der nächste Alfa Händler in Bruckmühl ist.
    Bis dahin sind es knapp 40 km´s.
    Aber ich weiß, dein Alfa Händler sagt sicherlich das du nur zu ihm kommen kannst.
    Ein Glück das es die Alfa Gebrauchtwagen Garantie, die nebenbei für alle Alfa Händler bindend ist, nicht existend ist.
    Auch braucht dir nicht jeder offizielle AR Händler weiter helfen. Denn es muß eh kein Gaantieantrag gestellt werden bei Mama FIAT die dann Ja oder Nein sagt, und der Mama ist es ziemlich egal von welcher Tochter dieser kommt. Auch das du die Abschleppkosten nicht selber tragen mußt wenn dein Garantieanspruch berechtigt ist. Ach ja, und ein Ersatzfahrzeug steht dir natürlich auch nicht zu.
    Aber ich denke mal: Das wirst du alles schon wissen.
    Hast sicherlich schon die Garantiebedingungen rauf und runter gelesen.
    Geändert von Agostinho (17.05.2010 um 11:52 Uhr)
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  6. #6
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    @Ago: Was ist denn mit dir los? Schlecht geschlafen?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  7. #7
    Alfa Guru Avatar von Dino
    Modell
    Mito 1,4 Turbo
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Landkreis Ansbach
    Beiträge
    4.626

    AW: Ölverbrauch

    Sorry Agostinho aber dein verhalten driftet gerade stark in die art alfisti/forum über. Genau aus so einem grund sind meiner meinung auch viele hier und aus dem Grund bin ich auch hier. Der TE macht sich sicher wegen dem Öl verbrauch einen Kopf und ist so schon genug gestraft. Die Treads von der SuFu erklären alle das ein Ölverbrauch von bis zu 1l pro 1000KM normal ist was auch im Handbuch steht soweit ich mich erinnern kann, jedoch verbraucht ja dem TE sein Auto mehr als ein Liter pro 1Tkm also bin ich der meinung liegt das Problem warscheinlich wo anders

    Also will da keinen angreifen aber bleibt doch locker unter einander

  8. #8
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Andre Beitrag anzeigen
    @Ago: Was ist denn mit dir los? Schlecht geschlafen?
    Nix Ago Andre, AGGRO!!! :lol: :totlach:

  9. #9
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    Bin gerade aufgestanden.
    Was´n hier los?

    Vor allem was ist denn an meinem Posting #2 nicht zu verstehen, und wo liegt die Unhöflichkeit darin???
    In Posting 2 führe ich lediglich an, dass der TE doch höflichst die SuFu nutzen möge.
    Dann legt er hier ein Antwortposting #4 hin ob er mich gestört habe in der geilsten Zickenhöflichkeitsart.
    Das finde ich persönlich als aggresiv und unhöflich.
    Des weiteren habe ich im Posting#5 lediglich meine persönliche Meinung kund getan was ich von Neulingen halte, die ausser über ihre Probleme zu berichten und das man ihnen doch weiter helfen möge nichts beizutragen haben.
    Man kann anstatt dessen, gerade als Neuling, auch mal was zu Erfahrungen, guten Eigenschaften oder positiven anderen Dingen zum Neukauf des Fahrzeugs einbringen. Dies trägt bekannterweise dazu bei, das sich dadurch ein gewisses Persönlichkeitsbild des neuen User etablieren kann und die anderen User ungefähr erkennen und einschätzen können mit welchem Persönlichkeitsprofil sie es in etwa zu tun haben.

    Wenn das Motto aber heissen soll:
    "Saug das Wissen aus den Erfahrungen anderer, die sich teilweise ihr Wissen durch jahrelanges intensives selberschrauben, lesen und mitschreiben hier in diesem Forum angeeignet haben, und nutze alles Positive, aber trage nicht zur Stärkung der Gemeinschaft bei, oder zur Stärkung des eigenen persönlichen Wissens durch intensives suchen finden und lesen"!
    Na dann, Prost Mahlzeit.
    Aber hierfür haben wohl die wenigsten Menschen heutzutage weder die Zeit noch die Muße.
    Ist so ja auch viel einfacher immer die anderen in den Krieg vorzuschicken und sich dann die Orden anhängen zu lassen. Solange ich damit durchkomme.
    Genauso viel halte ich nämlich auch von den Usern die da 4 Postings haben und 3 Postings nur ich verkaufe X, ich verkaufe Y und ausserdem noch Z. Und dann waren sie nie mehr gesehen.

    Ich denke ihr wisst alle das ich immer hilfsbereit bin, für ein höfliches und ethisch einwandfreies Verhalten und Miteinander stehe.
    Ich habe aber halt etwas gegen Menschen die immer nur ihren persönlichen Vorteil aus allem ziehen, ohne auch nur die kleinste Kleinigkeit zur Stärkung der Gemeinschaft beizutragen.
    Ich lese mir nämlich bevor ich einem neuen User Rede und Antwort stehe erst mal seine ersten paar Postings durch.
    Dann wäge ich ab wie lange er schon gemeldeter Nutzer ist, und inwieweit er meinem Verständnis nach zur Stärkung einer offenen sozialen Kommune durch seine Postings beigetragen hat.
    Danach, und nur nach diesem Prozedere oder eines Kommentares wie der von diesem geneigten neuen Nutzer, kommt der Stil, die Form und die Art und Weise meiner Antwortpostings zustande.

    Den auch dies ist eine Pflicht eines jeden einzelnen, und keine Kür, wenn man von Ethik, Moral und Gemeinschaftsstärkung spricht.

    Oftmals ist diese Rolle nicht die einfachste.
    Aber glaubt mir: "Ich nehme diese gerne an, und ich werde mich auch nicht einer kritischen Antwort oder Stellungnahme scheuen".

    Und nebenbei bemerkt, bezichtigt mich nicht, dass ich mich einer Art und Weise oder Schreibweise eines gewissen anderen Forums befleissige.
    Mich mit diesen Leuten auf eine Stufe zu stellen beleidigt meinen Intellekt, und das nehme ich dann wirklich persönlich.
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  10. #10
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Natürlich hast du Recht mit deiner Meinung Mario, aber viele kommen nun mal nur ins Forum, wenn es irgendwo klemmt und suchen dann Hilfe. Da finde ich es nicht verkehrt man schnell selber einen Link rauszusuchen.
    Aber natürlich wäre es dann vom Ersteller des Beitrags nicht verkehrt, hier wenigstens Rückmeldung zu geben, wie die Sache ausgegangen ist. Denn so gibt er was der Community zurück und wir können vielleicht auch wieder was Neues dazu lernen.

    Also Isartaler berichte doch bitte, wie die Geschichte ausgeht.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  11. #11
    Grüff
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Agostinho Beitrag anzeigen
    Ich bin nämlich nicht a ganz a "Netter". Mit "netten" Leuten führe ich "nette" Gespräche bei einer "netten" Tasse Tee in "netter" Umgebung im "netten" Strickpulli auf denen ein "netter" A***kraft Nein Danke Button pappt.
    Sorry für OT aber ich brech ab.. der Spruch is geil..

  12. #12
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.077

    AW: Ölverbrauch

    also ich kann marios reaktion voll und ganz verstehen. hab zwar jetzt sein #9 nicht gelesen (war mir ehrlich gesagt zu lang ) aber finde nicht dass mario irgendwie falsch reagiert hat. und außerdem finde ich dass man nicht wegen jedem furz ein neues thema aufmachen muss... wenn man schon die SuFu genutzt hat und entsprechende threads gefunden hat, kann man sich ja da ran hängen und nochmal nachfragen falls der thread nicht eindeutig war... schließlich will entsprechender TE was und sollte doch zumindest ein wenig eigeninitiative zeigen... oder?
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  13. #13
    Junior
    Modell
    spider 916
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    23

    AW: Ölverbrauch

    Danke Andre für das Verständnis. Selbstverständlich werde ich zu dem Ergebnis berichten, habe aber wirklich keine Lust auf so eine Reaktion wie hier im Forum. In anderen Foren geht es bedeutend weniger emmotional zu, was ich bevorzuge. Sache ist, dass meine Werkstatt mich und mein Problem ernst nimmt. Das zeigt schon die Reaktion, dass mein Fahrzeug, übrigends kostenfrei, ca. 150 Km in die Werkstatt gebracht wird.

  14. #14
    Benny
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Warum sollten sie es denn auch nicht ernst nehmen
    Das find ich gut, das deine Werkstatt so Kulant ist.

    Klar kann ich Marios Reaktion auch verstehen, aber man muss sich auch in Isartalers Situation versetzen.
    Er hat ein Problem und möchte es, wie jeder von uns auch, schnell gelöst haben.

    Klar kann man erst die Suche nutzen, da sag ich auch gar nichts gegen. Das sollte man auch.

    Aber beide tun sich nichts.
    Im Post #2 wurde auf die Suche verwiesen.
    Post #4 dagegen war frech wie ich finde!

    Im Normalfall geht es hier auch so nicht zu!

    Beide Parteien sollten mal genau drüber nachdenken, was sie gepostet haben und sich dann in die Situation des anderen versetzen.

    Der eine will ein Problem gelöst haben!

    Der andere sieht es nicht ein, das gleiche nochmal zu posten, was er bereits gefühlte 1000 mal gemacht hat, nur weil jemand die Suche nicht nutzt.

    Ich kann beide Parteien verstehen.

    So Jungs.
    Und jetzt nehmt euch an die Hand und esst nen Keks zusammen

  15. #15
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    @Isartaler, fromhell101 und den lieben Agostinho,
    Leute, was soll denn bitte ein Forum eigentlich sein?
    Ein Meinungsmarktplatz, also lasst doch den Leuten ihre Meinung.
    Und ich muss fromhell101 sehr beipflichten, dass das Verhalten von Agostinho sehr in Richtung des alfisti.net abgleitet.
    Dort werden Neue auf genau diese Art veräppelt von dümmlichen Hinterhofschraubern, die nicht rechnen können und sich alljährlich irgendwo treffen und sich seit Jahren kennen und sich lustig machen und andere beleidigen, die nicht in ihr Schema passen und dann das hier - bitte nicht!
    Ich dachte echte Alfisti grüssen sich nicht nur, sondern helfen sich auch - und das will ich tun!
    Nach intensiver Recherche in der Sufu muss ich feststellen, dass viel zum Ölverbrauch drinsteht, jedoch nicht viel explizit zum 2.0 TS/JTS.
    Das Problem speziell dieser Modelle ist, dass die Übersetzung extrem italienisch kurz gewählt wurde (~3000 RPM/100 km/h), was bei dem relativ langen Hub des 2.0 zwangsläufig zu hohem Ölverbrauch führt.
    Umso mehr, als Alfa gegenüber den länger übersetzten 3.0/3.2 den Ölkühler - hier Öl- Luftwärmetauscher - eingespart hat
    Der Öl- Wasserplattenwärmetauscher reicht nicht aus, die Öltemperaturen sind bei hoher Autobahngeschwindigkeit und Außentemperatur sehr hoch (~130°C), das ist eine Teilerklärung für den hohen Ölverbrauch, der Rest ist konstruktionsbedingt.
    10 W 60 ist sehr zu empfehlen, besser einen externen Ölkühler mit mindestens 16 Reihen, wenn man viel AB fährt.
    Allerdings gebe ich zu, dass mehr als 1L bei dem Kilometerstand schon heftig ist.
    Meine Erfahrung fußt auf fünf Alfas in mehreren Jahrzehnten (mit Unterbrechungen-logisch) und 100.000 km mit einem 2.0 TS (155PS) im Speziellen.

    Gruß Alboin

  16. #16
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Danke für deine Erklärung und Willkommen bei uns.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  17. #17
    Junior
    Modell
    spider 916
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    23

    AW: Ölverbrauch

    Ich danke Dir sehr für Deine kompetente Antwort auf mein Problem.
    Ich habe am Freitag von meiner Werkstatt ein Antwortmail erhalten, dass meine Reklamation berechtigt ist. Die Gebrauchtwagengarantie greift und es wird ein neuer Teilemotor eingebaut. Da ich beruflich z. Zt. im Ausland bin, konnte ich nur per Mail nachgefragen, was die Ursache des hohen Ölverbrauchs ist, habe dazu aber noch keine Antwort. Wenn ich Näheres weiß, werde ich berichten.
    Grüsse Isartaler

  18. #18
    Markus:QV
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von fromhell101 Beitrag anzeigen
    Sorry Agostinho aber dein verhalten driftet gerade stark in die art alfisti/forum über. Genau aus so einem grund sind meiner meinung auch viele hier und aus dem Grund bin ich auch hier. Der TE macht sich sicher wegen dem Öl verbrauch einen Kopf und ist so schon genug gestraft. Die Treads von der SuFu erklären alle das ein Ölverbrauch von bis zu 1l pro 1000KM normal ist was auch im Handbuch steht soweit ich mich erinnern kann, jedoch verbraucht ja dem TE sein Auto mehr als ein Liter pro 1Tkm also bin ich der meinung liegt das Problem warscheinlich wo anders

    Also will da keinen angreifen aber bleibt doch locker unter einander
    So ein Blödsinn, Agostinho hat vollkommen Recht. Der einzige hier der daneben haut ist Isartaler.

    Was ist das denn für eine Einstellung?

    Dieses Krampfkuscheln ist ja wohl voll daneben. Wenn man Käse schreibt, soll man gefälligst auch dafür die Schellen akzeptieren und nicht auf Mimose machen.
    Das ist hier doch keine Waldorfschule.

    EDIT: Is ja alles uralt, egal jedenfalls sollte man in der Nehmerposition ohne eigenen Plan ein klein wenig zurückhaltenter durchs Forum trampeln.

    Wie auch immer, ich bevorzuge die offene Diskussion, sinnloses mopping ist natürlich auch ganz weit weg von richtig.
    Nur wenn die Leute einem vermitteln, dass sie einfach nur die Lösung vorgebetet haben wollen und selber eigetnlich nichts dafür tun wollen, dann nervt das einfach. Daher kann ich Agostinho an der Stelle gut verstehen.
    Geändert von Markus:QV (07.06.2010 um 10:39 Uhr)

  19. #19
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Mopping? Wasn das?
    Mobbing
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  20. #20
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Mopping.... man nehme einen Mops und rolle ihn über die Strasse :totlach::happyyyy:

  21. #21
    Markus:QV
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Andre Beitrag anzeigen
    Mopping? Wasn das?
    Mobbing
    Die besonders harte Variante, daher so geschrieben

  22. #22
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    @MarkusQV,
    was hätte denn Deiner Meinung nach der Fragesteller (isartaler) anders machen sollen?
    Woraus leitest Du denn ab, dass er nichts dafür tun wollte -hat er ja nun zwischenzeitlich getan!
    Er wollte Hilfe, wurde darauf hingewiesen, dass er gefälligst die Sufu benutzen solle, da steht aber zu seinem speziellem Problem nichts verwertbares drin.
    Der Mechanismus zwischen isartaler und Agostinho ist in allen Internetforen zu beobachten.
    Der alteingesessene und informierte Fachuser (hier Ago.) ist angenervt, der Neuuser kann, da er ja nicht so informiert ist, das Verhalten "Seiner Genervtheit" nicht verstehen.
    Wenn da nicht mehr Toleranz entsteht, wird es immer wieder so ausgehen.
    So ein Forum ist eben nicht nur für Fachleute, sondern auch für solche, die eben von diesen etwas wissen oder lernen wollen!

  23. #23
    Markus:QV
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Alboin Beitrag anzeigen
    @MarkusQV,
    was hätte denn Deiner Meinung nach der Fragesteller (isartaler) anders machen sollen?
    Woraus leitest Du denn ab, dass er nichts dafür tun wollte -hat er ja nun zwischenzeitlich getan!
    Er wollte Hilfe, wurde darauf hingewiesen, dass er gefälligst die Sufu benutzen solle, da steht aber zu seinem speziellem Problem nichts verwertbares drin.
    Der Mechanismus zwischen isartaler und Agostinho ist in allen Internetforen zu beobachten.
    Der alteingesessene und informierte Fachuser (hier Ago.) ist angenervt, der Neuuser kann, da er ja nicht so informiert ist, das Verhalten "Seiner Genervtheit" nicht verstehen.
    Wenn da nicht mehr Toleranz entsteht, wird es immer wieder so ausgehen.
    So ein Forum ist eben nicht nur für Fachleute, sondern auch für solche, die eben von diesen etwas wissen oder lernen wollen!
    An der Fragestellung an sich hab ich erstmal gar nichts auszusetzen.

    Aber:

    1. Die Suche ergibt genug Informationen, wenn man sich denn die Mühe macht sie auch zu benutzen.
    2. Ago. hat meiner Meinung nach recht gelassen reagiert
    3. Die Reaktion seitens des TE auf Agos Hinweis, war völlig überzogen und für einen Neuling völlig unpassend.
    Der schnotterige Ton macht ein Übriges.

    Und über die Suche ist derartig viel zu diesem Thema zu finden, dass wirklich alle Fragen erschöpfend geklärt sein sollten.

  24. #24
    Benny
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Ich sehe die ganze Sache so.

    Der TE wollte Infos die es schon per Suche zu finden gibt.
    Man hätte ihm ja einfach trotzdem ne Antwort geben können, oder auch nen Link posten können.

    Trotz alledem finde ich die Reaktion vom TE auch zu überzogen und unangebracht.

    Aber DAS ist hier jetzt nicht das Thema, also belassen wir es dabei.

    BTT !!!

  25. #25
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Alboin Beitrag anzeigen
    Wenn da nicht mehr Toleranz entsteht, wird es immer wieder so ausgehen.
    So ein Forum ist eben nicht nur für Fachleute, sondern auch für solche, die eben von diesen etwas wissen oder lernen wollen!
    Richtig so und so soll es auch bleiben und wenn jemand meint das Thema wurde schon 1000Mal behandelt, dann soll er eben nicht antworten.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  26. #26
    Markus:QV
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Alboin
    Wenn da nicht mehr Toleranz entsteht, wird es immer wieder so ausgehen.
    So ein Forum ist eben nicht nur für Fachleute, sondern auch für solche, die eben von diesen etwas wissen oder lernen wollen!
    Da geb ich prinzipiell auch absolut recht und sehe es genau so.
    Allerdings, sollte man dann aus der Reaktion und dem Verhalten auch ablesen können, das hier jemand etwas lernen will.
    Wenn dann jemand in Nehmerrolle neunmalklug u. schnotterig reagiert, stößt das ziemlich schnell sauer auf.

    Ich selbst lerne stetig hinzu und bin dankbar wenn mir irgend jemand bei offenen Fragestellungen hilft.
    Aber ich versuche immer vorest über die Suche mich aufzuschlauen und dann die Fragestellung auch zu konkretisieren.
    Da hat jetzt mal gar nicht so viel mit diesem Thread zu tun, da gibt es noch viel schlimmere.

    Und irgendwann muss mal gut sein mit Popo hinterher tragen, ein wenig Eigeninitiative hat noch keinem geschadet.
    Geändert von Markus:QV (07.06.2010 um 13:35 Uhr)

  27. #27
    Benny
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Und jetzt trotzdem nochmal

    BTT meine Freunde

  28. #28
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Markus:QV Beitrag anzeigen
    Da geb ich prinzipiell auch absolut recht und sehe es genau so.
    Allerdings, sollte man dann aus der Reaktion und dem Verhalten auch ablesen können, das hier jemand etwas lernen will.
    Wenn dann jemand in Nehmerrolle neunmalklug u. schnotterig reagiert, stößt das ziemlich schnell sauer auf.

    Ich selbst lerne stetig hinzu und bin dankbar wenn mir irgend jemand bei offenen Fragestellungen hilft.
    Aber ich versuche immer vorest über die Suche mich aufzuschlauen und dann die Fragestellung auch zu konkretisieren.
    Da hat jetzt mal gar nicht so viel mit diesem Thread zu tun, da gibt es noch viel schlimmere.

    Und irgendwann muss mal gut sein mit Popo hinterher tragen, ein wenig Eigeninitiative hat noch keinem geschadet.
    Auch richtig!
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  29. #29
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    @Alle, die hier gepostet haben.
    Darf ich mal was Positives bemerken?
    Trotz der Diskussion empfinde ich hier den Umgangston als vergleichsweise entspannt - sehr, sehr angenehm!
    Und Agostinho ist wirklich immer hilfsbereit, auch das stimmt.
    Nach 45 Jahren Autoschrauben und auch Informierens bin ich vielleicht hier eher Fachmann und in meinem Beruf, aber in der Regel sonst eben Laie und deshalb kann ich die ein wenig harsche Reaktion von isartaler nach vollziehen und Ago. war einfach gereizt.
    Ich bin auch genervt, wenn mich jemand nach dem Ölmeßstab fragt und der leuchtend gelb vor ihm steht.
    Gespannt bin ich, was denn nun den hohen Ölverbrauch an dem JTS bewirkt hat, könnten wir alle noch etwas lernen.

    Gruß Alboin

  30. #30
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Na was hat das wohl bewirkt, die Kolbenringe werden hinüber sein.
    Ist ja sogar ein bekanntes Problem bei den JTS und selbst AR hat damals die Kolbenringe auf Garantie getauscht.
    wobei ich mir denke, dass es auch etwas mit evtl nicht ganz guten Fertigungstoleranzen zu tun haben könnte.(bei italienern nicht verwunderlich :lol
    dann wird das Öl in den Brennraum gedrückt und verbrennt.

    Ich persönlich finde, selbst nach 4 Jahren Alfa fahren, den Ölverbauch der Alfa Motoren etwas.... sagen wir mal "strange".
    Obwohl mir ein Kumpel als ich meinen bekam gesagt hatte, dass die viel Öl fressen sollen.

  31. #31
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Ganz sicher ist das der oder zumindest ein Grund.
    Nur was ich dem TE schon sagte, offensichtlich spielt selbst bei modernen vollsynthetischen Ölen die Öltemperatur bezüglich des Ölverbrauchs - und damit leider auch des Verschleißes - eine zentrale Rolle.
    Den höchsten Ölverbrauch hatten wir bei den TS-Motoren (Öltemp AB: ~130°C), bei den 105er war die Temperatur - logisch bei dem Ölvolumen - und der Verbrauch geringer, obwohl damals die Öle mineralisch waren.
    Jetzt beim 1.8 TBi liegen die Öltemperaturen 20°C niedriger, als bei den TS-Motoren.
    Der Verbrauch ist nach 7000km null!
    Da muss ein Junktim sein.
    Woher ich die Information habe?
    Nun seit meinen Zeiten mit getunten Käfern, montiere ich immer Ölthermometer in meinen Fahrzeugen, gemessen wird immer mit Ölmeßstabgeber in der Wanne, also durchaus kompatible Werte und über die Jahre sehr interessante Feststellungen.
    Habe damit oft dämliche Sprüche von Alfa- und anderen Fachleuten entlarven können, so wie: Nein Temperaturen sind niedrig, Kühler nicht notwendig, haben die Ingenieure im Griff.
    Na klar, aber die Betriebswirte setzen den Rotsift an, wie beim 2.0 JTS/TS.

  32. #32
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Wird auf jeden Fall auch mit den Öltemperaturen zusammen hängen, keine Frage.
    denn wenn ich meine Karre nur trete, frisst der Öl fast wie Benzin, bei moderater, normaler Fahrweise, gönnt er sich recht wenig.

    Bei den 2.0TS 16V ist ein Ölkühler auf keinen Fall von Nachteil

  33. #33
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 V6 im Schlafmodus
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.791

    AW: Ölverbrauch

    Hast du schon einen verbaut Nobbi?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  34. #34
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Nöö, weiß auch nicht ob ich einen verbauen soll bzw. ob ich überhaupt noch groß was an dem Hobel mache, ausser dem was gemacht werden muss.
    Irgendwie sehe ich im Moment nicht ein noch weiter Kohle in dieses Fass ohne Boden zu pumpen.

  35. #35
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    Also BTT.

    Ich habe festgestellt das mein TS Motor mit 10-60 weniger Oel verbraucht als der TS Motor der mit 10-40 geschmiert wird.
    Dies liegt aber nicht direkt an den Viskositäten, sondern am Aufbau des verwendeten Oeles.
    Der eine Hersteller legt mehr wert auf Scherstabilität im normalen Temperaturbereich, der andere mehr auf Langzeit Verschleissschutz etc.pp.
    Das dumme ist heutzutage nun mal das die meisten Oelhersteller sogenannte VI Verbesserer verwenden.
    Diese VI-Verbesserer erhöhen bzw. strecken die Viskosität eines Öles und verbessern somit das Viskositäts - Temperatur - Verhalten. Castrol, Mobil, Motul sollten hier genannt sein.
    Agip, Elf, Total und Selenia sind aber nunmal traditionelle Oelhersteller die mehr wert auf sehr hohe Scherstabilitäten ohne künstliche VI Verbesserer legen.
    Dies sind sogennannte EP und AW Additive. Das älteste EP-Additiv ist reiner Schwefel. EP/AW-Additive sind grenzflächenaktive Stoffe und können in der polaren Gruppe u.a. die Elemente Zink, Phosphor und Schwefel in verschiedenen Kombinationen enthalten. Der bekannteste Vertreter dieser Art ist das Zinkdithiophosphat - ZDDP-, das zusätzlich noch als Alterungs- und Korrosionsschutzadditiv wirkt.
    Nun haben aber gerade diese "natürlichen" Hilfsstoffe die Angewohnheit sich im Hochtemperaturbereich schnell zu verflüchtigen.

    Da aber die meisten Alfa, nach dem Warmfahren, meist im höheren Drehzahlberich bewegt werden - dies muß wohl an der Eigenheit der Halter liegen - verbrennen die natürlich mehr Oel als andere.
    Was ich jedoch festgestellt habe ist, das ich mit dem AGIP Racing 10W-60 den niedrigsten Oelverbrauch erreicht habe. 1 Liter auf 5000 km´s.
    Das beste am Agip ist der relativ niedrige Preis. (6.00 € / l.) Anzumerken sei hier das dieser TS Motor nun 220.000 km´s hinter sich hat und nicht gerade geschont wird.

    Nun nutze ich aber in dem anderen TS ein 10W-40 Oel. Es handelt sich hierbei um ein klassisches teilshyntetisches Mehrbereichsoel.
    Hersteller ist Motul. Also nicht gerade ein Billigoel. Es handelt sich bei Motul um einen Oelhersteller der eigentlich mit Rennoelen bekannt geworden ist.
    Zu nennen sind natürlich die 300V Oele auf Estherbasis. Diese Oele werden von Rennteams wie NISSAN , Coloni Motorsport, SUBARU, Graff Racing, Ferrari 550 Maranello Le Mans Team, Porsche GT Larbre Competition benutzt.
    Also nicht gerade schlechte Referenzen.

    Solange man nun den Motor mit dem Motul Oel im "normalen" Drehzahlbereich bewegt, liegt der Oelverbrauch im unteren Bereich, ähnlich dem AGIP.
    Wenn man dem Motor allerdings mal Leistung abfordert steigt der Verbrauch auf unglaubliche 1 Liter/500 km`s.
    Ist dies nun aber als schlecht zu bewerten? Nein!!
    Das Oel macht genau das was es machen soll. Es schützt den Motor im Hochdrehzahlbereich und Volllastbereich, und wenn der Motor "normal" gefahren wird verhält es sich genau wie ein gewöhnliches Oel.
    Also hat erhöhter Oelverbrauch nicht immer unbedingt etwas mit defekten an Motorbauteilen zu tun. Entscheidend ist oftmals die Fahrweise.
    Und noch etwas nebenbei. Ein Alfa der kein Oel verbraucht taugt nicht. Denn Oelverbrauch deutet auf gutes Schmierverhalten hin. Und unsere Alfa Blöcke müssen gut geschmiert werden.

    Noch eine Anekdote am Rande. Der Alfa Sprint von meinem Bruder wurde immer mit dem gebrauchten Castrol aus meinem Abt Scirocco GTI versorgt.
    Und der Sprint lief und lief und lief. Bis mein Bruder dann mal einmal den Oelstand unter Halb hat fallen lassen.
    Da war der Motor fratz weil der brauchte so knappe 2 Liter auf 1000 Km´s.
    Aber ich denke mal jeder kann einschätzen wenn sein geliebter Hobel mehr verbraucht als normal.

    Soviel also zu Oelverbrauch und Oelqualität.
    Geändert von Agostinho (07.06.2010 um 18:45 Uhr)
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  36. #36
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.077

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von SelespeedDriver Beitrag anzeigen
    Wird auf jeden Fall auch mit den Öltemperaturen zusammen hängen, keine Frage.
    denn wenn ich meine Karre nur trete, frisst der Öl fast wie Benzin, bei moderater, normaler Fahrweise, gönnt er sich recht wenig.

    Bei den 2.0TS 16V ist ein Ölkühler auf keinen Fall von Nachteil
    na dann hast du ja in aller regel nen sehr geringen ölverbrauch

    mein 155 zeigt eigentlich eher selten über 110° öltemperatur an... (bei dauervollgas auf der BAB bei über 20° außentemperatur geht er nach 30km dann richtung 140°) aber ich traue der anzeige auch nicht, die da ab werk eingebaut ist... ich glaub ich werd das mal mit nem anderen thermometer testen müssen
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  37. #37
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von Aldo Beitrag anzeigen
    na dann hast du ja in aller regel nen sehr geringen ölverbrauch
    schön wärs, die letzte Eifeltour hat er sich 0,7Liter auf 300 km gegönnt
    Agip Racing 10w60 wohl gemerkt

  38. #38
    IIIBastiIII
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von SelespeedDriver Beitrag anzeigen
    schön wärs, die letzte Eifeltour hat er sich 0,7Liter auf 300 km gegönnt
    Agip Racing 10w60 wohl gemerkt
    Versteh ich gar nicht,ich hab vielleicht gerade mal 0,2l wenn überhaupt verbraucht und ich bin alles andere als schonend gefahren

    Castrol TWS Motorsport 10W60

  39. #39
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    Na dat is bei deinem Motörchen kein Wunder :lol:

  40. #40
    IIIBastiIII
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Schon,der muss aber auch oft mal bis 7000 Giri drehen :lol:

  41. #41
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: Ölverbrauch

    hehe, brauch meiner nicht, der hängt dich bei 5000 ab :lol:

  42. #42
    IIIBastiIII
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Bis zur nächsten Kurve,da kratz ich dir dann die Plakette vom Schild

  43. #43
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Ich versuche einmal eine Erklärung für die sehr unterschiedlichen Angaben über die Ölverbräuche zu machen:
    1. Agos Angaben zu den Ölen kenne ich auch genauso;
    2. Sind die Ventilschaftabdichtungen intakt, dann ist der Ölverbrauch gänzlich abhängig von den Verlusten an der Zylinderwand,
    3. Die Zylinderwandfläche ist direkt proportional zum Kolbenhub
    4. Die überstrichene Fläche ist auch direkt prop. zur Drehzahl
    4. daraus folgt, dass bei gleicher Fahrgeschwindigkeit das Fahrzeug mit kürzerem Hub und längerer Gesamtübersetzung weniger Öl abstreift
    5. Beispiel Spider 1.8 TBi zu Spider 916 2.0 TS/JTS
    80.5 : 91 (Hub) und 2400 : 3000 (Rpm bei 100 km/h genähert), ergibt eine 40% geringere Abstreiffläche beim 939 1.8 TBi, das ist eine Welt.
    Da die Lagerreibung hauptverantwortlich für die Öltemperatur ist, wäre der Motor, der niedriger dreht, ohnehin mit niedrigerer Öltemperatur unterwegs, bei gleicher Auslegung;
    Setzt man das Ganze in Relation zu Agos Angaben, dann ist bei Zusammenfassung aller negativer Parameter nicht nur die Viskosität bei bestimmten Marken nach längerer Hochtemperatur herabgesetzt, was wiederum zu erhöhter Temperatur führt, sondern durch einen Verbrauch von z.B. 1ltr. sinkt das Ölvolumen um fast 25% beim 916er, was auch wieder zur Temperaturerhöhung beiträgt.
    Das Ganze schaukelt sich regelrecht auf.
    Und deshalb sind die unterschiedlichen Angaben zur Temperatur und zum Ölverbrauch erklärbar und die einzelnen Angaben stimmen, ein sehr komplexer Themenbereich!
    Es gilt aber immer bei den hier besprochenen Motoren, hochviskoses Öl, beim 916er ein Ölkühler und die Karre rennt sehr dauerhaft!

    P.S. Bei Verwendung von 10 W 60 war bei meinem 916er das Hydrostösselklappern nach schneller Autobahnfahrt im Leerlauf auch verschwunden!
    Geändert von Alboin (07.06.2010 um 19:41 Uhr)

  44. #44
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    @ Alboin

    Mir sagt meine innere Stimme, wenn wir beide dieses Thema noch weiter ausführen wird es etwas langweilig für die anderen, und dann sind wir wieder genauso weit weg wie bei einigen Beiträgen vorher, und von dem was wir eigentlich mitteilen wollten.

    Ausserdem habe ich das Gefühl das wir beide leicht in die Richtung Xenologismus abdriften.

    Unendschieden??
    Geändert von Agostinho (07.06.2010 um 20:23 Uhr)
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  45. #45
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    @Agostinho,
    ich hoffe doch nicht, dass wir langweilig für die anderen sind, vielleicht etwas anstrengend, das mag sein.
    Xenologismus würde ja heißen, dass wir intelligent wirken wollen, aber das sind doch nur Erfahrungswerte und ein bisschen Schulphysik, ich find's interessant und Oberflächliches - mein Auto wird heiß, weiß einer warum - das hat man oft.
    War schön mit Dir zu plaudern, wir hören bestimmt voneinander!

    Schönen Abend,
    Alboin

  46. #46
    Lebendes Lexikon
    Modell
    X
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    1.482

    AW: Ölverbrauch

    @Alboin
    Das wir nochmal voneinander hören, möchte ich doch wohl schwer annehmen.
    Denke mal, deiner Schreibe nach, dass ein gemütlicher Abend mit´m lecker Bier und ner Wurst ziemlich interessant wird.

    Das könnten wir ja mal im Juli antesten beim Portaltreffen.
    Und jetzt bitte nicht die Antwort:"Dazu bin ich zu Alt, oder ich habe keine Zeit".
    Kann ich nicht gelten lassen.
    Habe ja auch Zeit und bin ebenfalls kein Jungspund mehr.
    Writing Style OK? Call 0800-F*U*C*K*Y*O*U

  47. #47
    Alboin
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    @Agostinho,

    Interessant wäre ein solcher Abend mit Sicherheit, für andere vielleicht "langweilig, respektive anstrengend"!:totlach:

    Werde mich bemühen wenigstens an einem Tag dort zu sein, ich lasse hier von mir hören!

    Gruß Alboin

  48. #48
    STauBkuchEN
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Ölverbrauch, was ist das ? mein Arese braucht nix nada bzw. gar nix !

  49. #49
    Alboin
    Gast

    Cool AW: Ölverbrauch

    Zitat Zitat von STauBkuchEN Beitrag anzeigen
    Ölverbrauch, was ist das ? mein Arese braucht nix nada bzw. gar nix !
    Muss ich mal Neudeutsch reden:
    "Guckst Du Beitrag Nr. 43+15 , weißt Du auch warum!
    Außerdem ist doch um Hannover ohnehin immer Stau, man kann dort gar nicht schnell fahren! :totlach:
    Sehe ich Deine - übrigens gar nicht hässliche - Autofarbe, dann ist doch klar,
    das Öl sagt zu sich selbst, warum soll ich raus, draussen ist doch schon überall Öl auf dem Auto!!! :totlach::happyyyy::totlach:
    Geändert von Alboin (08.07.2010 um 17:28 Uhr)

  50. #50
    STauBkuchEN
    Gast

    AW: Ölverbrauch

    Also ich beweg den Arese schon oft genug art gerecht und hab mit dem 10W60 von Liqui Moly 0/1000km Ölverbrauch .... von daher ich mach mir keine Sorgen mehr um sowas ... komischerweise hatte ich noch nie Ölverbrauch Probleme mit meinen Italienern.... selbst mein ex Punto HGT der ja öl fressen soll ohne ende hat nix vebrbraucht! .... Nur mein 20VT nahm sich ca. nen halben auf 1000!

  51. #51
    Junior
    Modell
    spider 916
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    23

    AW: Ölverbrauch

    nach 6 Wochen habe ich meinen Spider aus der Alfa Werkstatt in Mühldorf wieder. Ist mir Gott sei Dank nicht abgegangen, da ich im Ausland war.
    Nach einem Kompressionstest hat man festgestellt, dass auf allen 4 Zylindern ein Druckverlust von ca. 3o % war. Da der Kopf vor ca. 5000 Km überholt wurde incl.Austausch des Zahnriemens (noch beim Vorbesitzer) hat meine Werkstatt jetzt einen Teilemotor eingebaut, der vollständig von der Gebrauchtwagenversicherung incl. aller Arbeiten bezahlt wurde. Kupplung und Zahnriemen ließ ich vorsorglich im Zuge dieser Arbeiten ebenfalls wechseln, was man mir mit 710.- Euro in Rechnung stellte. Seither fahre ich ohne Probleme. Laut Aussagen des Meisters deutet ein Ölverbrauch von über einem Liter auf 1000 Km auch beim Alfa auf einen eindeutigen Schaden oder erhöhten Verschleiß hin und ist keineswegs als Alfa-typisch anzusehen. Ich bin auf jeden Fall mit meiner Werkstatt und den Leistungen sehr zufrieden. Übrigens hat man mir das Auto auch wieder vor die Tür gestellt ohne Mehrkosten. Sind immerhin ca. 110 Km.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Öl und Ölverbrauch
    Von AcidRain im Forum Werkstatt allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 23:12
  2. heißer Motor = hoher Ölverbrauch?
    Von spyko im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 10:09
  3. Öl und Ölverbrauch
    Von AcidRain im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •