Seite 1 von 22 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 100 von 2150
Like Tree931Bewertungen

Thema: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

  1. #1
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Hallo Leute.

    Ich bin neu im Forum da ich mich jetzt erst Richtig mit dem Alfa beschäftige.
    An meiner bella ist die Ansaugbrücke defekt und die muss ich nun austauschen. Das einzige Problem was ich habe ist da ich nicht weis mit welchem Drehmoment die Ansaugbrücke wieder angeschraubt wird, da ja bei zu festem anschrauben die Dichtung nicht ihren Sinn erfüllt.

    Weis jemand von euch mit welchem Drehmoment angezogen wird?

  2. #2
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: Brauche Rat

    Welchen Motor hast du denn bei dir drin?
    Edit: Im eLarn finde ich nur die Werte für den 3.2 V6 die liegen bei 23Nm.
    Geändert von Andre (05.01.2011 um 23:03 Uhr)
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  3. #3
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Hallo Andre

    Hab mir das eLearn Heruntergeladen. Hatte vergessen es zu erwähnen. Ist der 2.4 JTDM Motor.
    Der Drehmoment ist hier eingetragen mit 23 - 26 NM

    Vielen Dank für die Antwort hab mich über das eLearn informiert und Runtergeladen.

  4. #4
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Spare Dir das austauschen. Die Koppelstange am Elektromotor der das Swirlklappengestänge steuert, ausbauen. Dann die Swirlklappen in Stellung offen (10 uhr Zahnriemenseitig) blockieren, mittels Kabelbinder übers Rail. So fährt meiner schon 50k ohne Problem.
    Andre, Jochen, Aldo und 1 anderen gefällt das.

  5. #5
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Hi.

    Ja hätte ich mir gerne erspart. Aber ist ne längere Geschichte. Kurz: Swirlklappen gewaltsam beschädigt!!

  6. #6
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Du könntest auch jede einzeln von aussen mit Motorensilikon fixieren.
    Geändert von vonLeon (13.01.2011 um 18:40 Uhr)

  7. #7
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Ich denk aber das es langfristig nicht den Sinn erfüllt. Ich denke schon das Alfa sich dabei was gedacht hat.
    Sonst wären die Swirlklappen ja unnötig.

    Nach 2 Arbeitstagen ist alles umgebaut und meine Bella schnurrt wie beim 1. Tag.
    Werde zukunftig mit dem 30000 er Serviceintervall den Ansaugtrakt reinigen. Wesentlich einfacher und auch gut für den Motor!

  8. #8
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: Brauche Rat

    Wie stellst du dir das vor mit dem Reinigen. Alle 2 Jahre alles auseinandernehmen?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  9. #9
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Nein!! Um gottes willen

    Mein Onkel reinigt das mit einem Pro-Line Ansaug System Reiniger für Diesel Motoren. Mein Onkel schwört darauf. Er hat schon 100000 km runter und läuft wie ne eins
    Andre and Kevin gefällt das.

  10. #10
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Komisch nur, das mein 2,4 ohne diese blöden klappen viel geschmeidiger und weniger rau läuft.
    Blackbird gefällt das.

  11. #11
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    hm.

    Mal sehen was die Zukunft bringt und welche Methode ich dann nutze.
    Hab mir den Ansaugkrümmer angesehen als er draußen war, und war erschrocken das da überhaupt noch was durchging.
    Richtig fette Rußablagerungen überall! Teilweise 5mm dick.

    Jetzt läuft er sehr gut. Schön geschmeidig im Leerlauf. Egal ob Kalt oder Warm.
    Beim Hochdrehen läuft er sehr ruhig und gar nicht rau. Nicht zu vergleichen zu vorher. Wenn ich am Montag wieder an meiner Garage
    bin mach ich mal ein Bild von dem Krümmer.
    Aldo gefällt das.

  12. #12
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Brauche Rat

    also ich denke dass diese swirlklappen irgendwelche abgasrelevanz haben, wieder irgend son trick um die politiker zu verarschen... hab auch 2 kunden die schon ewig mit offenen klappen und ausgehängtem stellmotor fahren, keine probleme! wenn ich dran denke frag ich nächste woche mal nach, bin ja eh auf lehrgang bei fiat

    Zitat Zitat von fabrim Beitrag anzeigen
    hm.

    Mal sehen was die Zukunft bringt und welche Methode ich dann nutze.
    Hab mir den Ansaugkrümmer angesehen als er draußen war, und war erschrocken das da überhaupt noch was durchging.
    Richtig fette Rußablagerungen überall! Teilweise 5mm dick.

    Jetzt läuft er sehr gut. Schön geschmeidig im Leerlauf. Egal ob Kalt oder Warm.
    Beim Hochdrehen läuft er sehr ruhig und gar nicht rau. Nicht zu vergleichen zu vorher. Wenn ich am Montag wieder an meiner Garage
    bin mach ich mal ein Bild von dem Krümmer.
    jo und alles dank dieser scheiß abgasrückführung...
    Geändert von Aldo (15.01.2011 um 18:00 Uhr)
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  13. #13
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Also ich glaub das die Swirlklappen dazu dienen um die Euro Norm zu erfüllen. Hab sowas glaub ich sowas mal vor längerem in meinem Kopf gelesen. Kann aber auch was verwechseln.

    Oder ich glaub das die Swirlklappen je nach Fahrverhalten die Luftzirkulation beeinflussen um bei jeder benötigten Dieseleinspritzung die optimale Luftverwirbelungen zu erzeugen oder so irgendwie. Weis nicht mehr zu 100%

  14. #14
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Brauche Rat

    naja fakt ist, mit dauerhaft offenen swirlklappen oder mit swirlklappensteuerung... der kunde merkt keinen unterschied...
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  15. #15
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Ich vergleiche einfach mal über einen Zeitraum hin.

    1x Original
    1x gechipt
    1x Original ohne Swirlklappensteuerung
    1x gechipt ohne Swirlklappensteuerung

    mal sehen was der Leistungsprüfstand und die Werte an meinem Laptop anzeigen.
    Aldo and Andre gefällt das.

  16. #16
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Sind nur Schadstoffrelevant die Klappen. Die Geschichte von der Luftverwirbellung mag ich irgendwie nicht, wenn der kolben nach oben gefahren ist und da 30 Bar Kompression anliegen, welchen drall soll diese Luft noch haben! Die Swirlklappen machen ja jeweils nur einen der beiden Einlasskanäle pro Zylinder zu und das auch nur im Leerlauf und im Teillast bereich.

    Wenn ich den Ladedrucksensor ausbaue und mit einem Inbusschlüssel in das loch gehe ist da keine Ruskruste. Da ist nur schwarzes Öl, etwas Dickflüssig.

    Um das ganze aber sauberer zu halten mache ich mir aber auch Gedanken. Automatikgetriebeöl hat extrem schmutzlösende und tragende Eigenschaften, darin kann man wunderbar den Ladedrucksensor reinigen. Da es im gesamten Ladeluftkreis genug Motorenöl der Kurbelgehäuseentlüftung hat, habe ich einfach mal 50 ml ATF in den Ansaugschlauch geschüttet an der Öffnung wo die Kurbelgehäuseentlüftung an den Luftkreis geht.

    @fabrim

    gerne wüsste ich bei welcher Stellung die Swirlklappe den wenigsten wiederstand für die Ansaugluft bietet. Die 10 uhr Stellung Zahnriemenseitig ist anschlag offen, aber vielleicht ist es zu weit offen? Könntest Du mal Bilder posten oder die Klappenstellungen beschreiben ?

    Ich habe leider noch keine ausgebaute Ansaugbrücke in die Finger bekommen.
    Geändert von vonLeon (15.01.2011 um 22:08 Uhr)

  17. #17
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Ladedrucksensor ausbaue und mit einem Inbusschlüssel in das loch gehe ist da keine Ruskruste. Da ist nur schwarzes Öl, etwas Dickflüssig.
    Wieviel KM haste denn drauf?
    Ich mach am Montag mal ein Bild von dem Ansaugkrümmer. Bei mir ist es definitiv kein etwas dickflüssigeres Öl. Welchen Motor hast du drin?

    also...die swirlklappen befinden sich im ansaugkrümmer direkt vor den einlaßventilen...
    die swirlklappen bewirken je nach belastungszustand des motors eine günstigere/ bessere verwirbelung des diesel/ luftgemisches....

    wenn die swirlklappen hängen oder klemmen macht sich das durch schlechtere laufkultur und schlechtere leistung bemerkbar...

    das reinigen der swirlklappen macht sinn da diese durch das agr völlig zugesifft werden...

    Die Lösung die Swirlklappen in 10 Uhr Stellung fest zu kleben hört sich gut an. Aber bei längerem Überlegen und mit dem Bild vor Augen wie mein Ansaugkrümmer ausgesehen hat, weis ich nicht ob das ne gute Lösung auf Dauer ist.
    Geändert von fabrim (15.01.2011 um 22:22 Uhr) Grund: Korrektur

  18. #18
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Habe einen gebaut und EZ 11/07, wunschbestellten 2,4 Ti QTronic, der Wagen hat jetzt 115kkm. Dieser hatte laut damaligen aussagen eine überarbeitete Ansaugbrücke.

    Die Worte um geänderte Ansaugbrücken halte ich alle, fürn Witz. Bei meinem kamen nach 20kkm die Lauwarmstartprobleme. Weitere Probleme hatte ich aber nicht.

    Mir fiel auf das der Automat unter hoher Leistungsabgabe (Swirlklappen offen) viel besser schaltete, als beim dahinrollen (Swirlklappen entsprechend geschlossen) !

    Mit abgehängten Klappen schaltet er nun immer Butterweich, weil eben nich jedesmal diese blöden Klappen mit hin und her gerückt werden bei jedem Gasbefehl.

    @Forumsbewohner

    köntest Du an einem Diesel bei euch in der Werke bei einem mit anghängten Swirlklappen mal nen Test machen wie weit deise geöffnet werden? vielleicht ja nur 11 oder 12 uhr. statt der 10 uhr die ich anliegen habe.
    Geändert von vonLeon (15.01.2011 um 22:27 Uhr)
    B3snik gefällt das.

  19. #19
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Brauche Rat

    diese klappen sind nonsens... die ersten Euro 3 motoren hatten den gleichen ansaugkrümmer, nur OHNE SWIRLKLAPPEN, ergo braucht die kein schwein erst die euro 4 modelle hatten swirlklappen, dementsprechend auch meine vermutung dass die NUR abgasrelevant sind wie genau die klappen stehen wenn das gestänge auf anschlag ist weiß ich nicht, das ist eigentlich ne gute frage, hab die jedenfalls bei meinen kunden auch auf anschlag fixiert... und die laufen wie gesagt einwandfrei, der eine sogar schon seit über 100000km!
    vonLeon gefällt das.
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  20. #20
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Habe einen gebaut und EZ 11/07, wunschbestellten 2,4 Ti QTronic, der Wagen hat jetzt 115kkm. Dieser hatte laut damaligen aussagen eine überarbeitete Ansaugbrücke.
    Ja das Stimmt. Es gab eine Rückrufaktion von Alfa die den Umtausch der Ansaugbrücke beinhaltete. Wie gesagt. Schaust dir mal das Bild an das ich machen werde. Den Wechsel der Ansaugbrücke war das Beste was ich machen konnte.

    Die Swirlklappen werden Leistungsabhängig geöffnet. Es ist schwierig festzustellen wie weit diese geöffnet werden.
    Frag mal Aldo hier aus dem Forum. Er müsste das wissen da er schon ein paar mal gemacht hat.

  21. #21
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Halte diese Klappen auch für völligen nonsens, nur eine gängelei des Gesetzgebers. Deren nutzen, verglichen mit den Folgekosten (Dauerhaltbarkeit), mir äusserst fragwürdig scheint.

    Fabrim , was hat Dich die Rep gekostet? Mit der Kohle kann man sicher ne Menge andere sachen anstellen.

  22. #22
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Ja dem Lande und der Euro Norm sei dank.
    Das Problem besteht nicht nur bei Alfa Romeo. Soweit ich weis ist auch Mercedes Benz und BMW davon betroffen.

    Die Reparatur hat gekost:

    1. Ansaugkrümmer + Dichtungen 430€
    2. Zahnriemenkit mit Spannrolle, Umlenkrolle und Wasserpumpe 170€ (da 140000er Serviceinterwall fällig seh ich das nicht als Ausgaben an)

    Die Reparatur hat mich also gesamt 430€ und 2 Tage Arbeit gekostet da ich die Selbst Ein und Ausgebaut habe.

    Besser als 1400€ die eine Alfa Werkstatt dafür verlangt. Das ist der Offizielle Preis
    Andre gefällt das.

  23. #23
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Der gewechselte Zahnriemen relativiert die kosten etwas, das ist wohl wahr. Du, das ist ne ganz schön aufwendige Reparatur! Zu haus in der Garage gemacht, Motor im Fzg gelassen?

    Die Schrauben vom Motorlager sind ja zu lang und stossen gegen die Karrosse, hast Du den Motor abgelassen oder angehoben und richtung Getriebe gedrückt um die Schrauben auszufädeln?

    Das Werkzeug um die KW zu fixieren hast Du? Wie hast Du die NW fixiert? War der alte Zahnriemenspanner am Ende seines Arbeitsbereiches?

  24. #24
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Ja allerding. Aber nicht nur aufwendig sondern auch verdammt null platz zum erholsamen arbeiten.

    Den Motor hab ich mittels Wagenheber "fixiert" und somit genug Spiel zum fädeln. Die KW habe ich mittels OT Messuhr auf OT gestellt und anschließend die NW mittels eines von mir selbst gebauten Werkzeuges fixiert.

    Der Zahnriemenspanner machte mir nicht den Eindruck als wäre er am Ende. Aber da ich den Riemen schon mal unten hatte und keine Lust hatte in nächster Zeit mir dieses "herrliche Arbeiten" anzutun habe ich gerade alles mit gewechselt. Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle, Wasserpumpe, Servopumpe und Keilrippenriemen für Servopumpe und LIMA
    Andre gefällt das.

  25. #25
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Ne Sch... Rep , sags ruhig =D&gt392;. Den kleinen Keilriemen hast Du auch gewechselt der vom Klimakompressor die Lima antreibt. Der Mechaniker meines Vertrauens sagte mir, den müsse man draufmurksten , weil es keine Entspannungsmöglichkeit gibt. Kannst Du das bestätigen?

    Den grossen Riemen mit Spanner und Andruckrolle habe ich bei meinem mit 105kkm gewechselt (Teile gingen auf Garantie), weil es Singende geräusche gab bei hoher Drehzahl.

    Nach der Diagnose und erneutem auflegen des alten Riemens war das Singen zwar weg, aber die neuen brocken eben schon bestellt.
    Geändert von vonLeon (16.01.2011 um 00:40 Uhr)

  26. #26
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    nun es liegt immer im auge des Betrachters.

    Aber eine entspannungsmöglichkeit gibt es. Man kann keinen riemen unter spannung aufziehen. Bzw darf. Ob man es macht ist ne andere sache. Mit draufmurksen meinte er bestimmt das es eine lästige friemlarbeit ist. Das kann ich bestätigen

  27. #27
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Also geht die Lima zu verstellen ?

  28. #28
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Brauche Rat

    Zitat Zitat von fabrim Beitrag anzeigen
    nun es liegt immer im auge des Betrachters.

    Aber eine entspannungsmöglichkeit gibt es. Man kann keinen riemen unter spannung aufziehen. Bzw darf. Ob man es macht ist ne andere sache. Mit draufmurksen meinte er bestimmt das es eine lästige friemlarbeit ist. Das kann ich bestätigen
    das ist so nicht ganz korrekt. der riemen ist ein sogenannter elastriemen, und den murkst man wirklich drauf ohne zu "entspannen"!
    hier ein link zu contitech zu dem thema:
    Elastriemen: Montagehilfe für Kfz-Profis - Presse - ContiTech AG
    vonLeon gefällt das.
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  29. #29
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Also geht die Lima zu verstellen ?
    Siehe Aldo

    Bei mir hatte ich die Servopumpe draußen und hab somit die LIMA gelockert und zur Seite geschoben, dann den riemen drauf und die Lima wieder in die ursprungsposition gestellt und schraube rein und zu.

    Nicht ne feine Art aber bei mir möglich.
    Geändert von fabrim (16.01.2011 um 11:41 Uhr)
    Andre and vonLeon gefällt das.

  30. #30
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: Brauche Rat

    Wo sind die Bilder?

    Kann jemand dem Thread noch einen passenderen Namen geben?

  31. #31
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Bilder von der Ansaugbrücke werde ich morgen Abend reinstellen. Fahre erst morgen nachmittag wieder
    in meine Garage.

  32. #32
    Kevin
    Gast

    AW: Brauche Rat

    Zitat Zitat von fabrim Beitrag anzeigen
    Nein!! Um gottes willen

    Mein Onkel reinigt das mit einem Pro-Line Ansaug System Reiniger für Diesel Motoren. Mein Onkel schwört darauf. Er hat schon 100000 km runter und läuft wie ne eins
    Hier mal der Link zum Produkt Ich glaub wir werden das mal ausprobieren!

    @fibrim

    Hast du vielleicht ein oder zwei Tipps bei der Anwendung? Auf der Herstellerseite steht zwar etwas dazu aber vielleicht hast du ja trotzdem noch den einen oder anderen Tipp?! Ich wäre dir sehr dankbar!

  33. #33
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Ja habe eine "Anleitung" wie das mehrere Leute über einen langen Zeitraum gemacht haben bei denen es sehr gut funktioniert.

    Werd ich heut Abend hier reinsetzen.

  34. #34
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.590

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    btw. auch Opel und VAG haben das "gleiche" Problem mit dem AGR sowie dem DPF....

    Habe bzgl. des LM Zeuchs mal gegoogelt und folgendes festgestellt :

    1.
    "... sollte von min. 2 Pseronen durchgeführt werden, denn einer muss Gas geben, so 1000ppm.
    Den Schlauch des Reinigers kann man am Besten nach dem Luftfilter (Schlauchklemme lösen) weit in den Ansaugtrackt einführen und stoßweise einsprühen. Dabei immer auf die Drehzahl achten. Sollte diese zu schnell ansteigen dann ABBRUCH!!"

    2.
    Das Produkt ist nicht fürs "reinigen" sondern für die "prävention" des "verkokens" des Ansaugtracktes gedacht.


    Grüße
    Geändert von guzzi97 (17.01.2011 um 09:30 Uhr)
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  35. #35
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Bitte schön!! Die "Bedienungsanleitung" (Da diese nicht von mir Erstellt wurde, übernehme ich keinerlei Garantie oder Gewährleistung!!!)

    Die Einsprühung erfolt nach dem LMM

    WICHTIG war/ist auf jedenfall beim Einsprühen, dass ein zweiter das Gasgeben varriiert, mal wenig, mal konstant bei 2500 oder 3000 Umdrehungen halten und auch sporadisch Gasgeben im Leerlauf.
    Damit sollte gewährleistet sein, dass sich der Inhalt der Sprühflasche überall ausbreitet und die Ablagerungen in der ANSAUGBRÜCKE, der DRILLKLAPPEN/SWIRLKLAPPEN, des AGR's und der anderen Teile bzw. des Systems löst.
    WICHTIG: Kurze Intervalle sprühen und nicht zu ungeduldig sein.
    Gleichzeitiges Gasgeben und Sprühen sollte auch gemacht werden.

    Zwischendurch ein paar Runden um den Block fahren oder wo auch immer, damit sich alles schön verteilen kann und der fiese Dreck bzw. Ablagerungen gelöst werden können.
    Starke Rußbildung normal!Verschwindet nach kurzer Zeit wieder...
    Fehlermeldung ist auch nicht der Rede wert und auf jedenfall soll es nicht abschrecken.Jenes verschwindet auch nach ein paar Mal starten wieder.
    Notlaufprogramm das aufgrund des Fehlers eingreift verschwindet auch wieder...
    Alles in allem.Ein super WUNDERMITTEL.
    Geändert von fabrim (17.01.2011 um 09:32 Uhr)
    Andre, Kevin, Belli und 3 anderen gefällt das.

  36. #36
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ersteinmal ein Dankeschön an dich fabrim! Was mir jetzt nur noch durch den Kopf geht wo wandert der Dreck dann hin? Ich meine löst der sich dann auf und wird mit verbrannt oder wie kann ich mir das vorstellen? Das was guzzi geschrieben hat würde ja heißen das sich der Dreck nur löst?! Wenn ich das jetzt richtig übersetzt habe...? Deswegen meine Frage was mit den Ablagerungen dann passiert...

  37. #37
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.590

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    ..ok..und wo / wie hast Du das Zeuchs reingesprüht ?!?
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  38. #38
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: Brauche Rat

    Also hier erstmal der Link bezüglich Reinigung/Lösung

    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/mediendb.nsf/gfx2/5168%20Pro-Line%20Ansaug%20System-Reiniger%20Diesel.pdf/$file/5168%20Pro-Line%20Ansaug%20System-Reiniger%20Diesel.pdf

    @guzzi97

    Werde später ein Bild machen.


    Und hier nun der Grund:

    BILD0647.jpgBILD0644.jpgBILD0648.jpgBILD0650.jpg
    vonLeon gefällt das.

  39. #39
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    13.682

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wow, was für Bilder
    solche starken Ablagerungen habe ich noch nie gesehen.

    Wie kann so etwas beim Diesel vorkommen ?

    Habe auch keine Ahnung von den neuen Dieseln, nur

    sollen diese Ablagerungen nach dem Lösen durch den Partikelfilter gehen ?
    Mit welchen Mitteln auch immer ?

    Da kann man ja Briketts draus pressen
    Sorry aber der musste sein

  40. #40
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Um welches Bauteil handelt es sich da, welches man auf dem Bild sieht?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  41. #41
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von Andre Beitrag anzeigen
    Um welches Bauteil handelt es sich da, welches man auf dem Bild sieht?
    Die Ansaugbrücke!

  42. #42
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wenn das mal nicht Richtig Sch... aussieht. Danke für die Bilder!

  43. #43
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Wenn das mal nicht Richtig Sch... aussieht. Danke für die Bilder!
    Kein Thema


    Hier hab ich nun die Bilder wo man mit der Reinigung die Flüssigkeit einsprühen kann.
    Aber wie schon erwähnt, Bitte Vorsichtig Arbeiten. Nicht alles auf einmal einsprühen!!!!!!


    Reinigung Ansaugkrümmer.jpg
    Kevin gefällt das.

  44. #44
    Nico-TheNic
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Oha das sieht echt krass aus! In welchem Intervall sollte gereinigt werden?!.....des kann doch nich normal sein oder?!?!?!?

  45. #45
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von Nico-TheNic Beitrag anzeigen
    Oha das sieht echt krass aus! In welchem Intervall sollte gereinigt werden?!.....des kann doch nich normal sein oder?!?!?!?
    Das ist aufgrund der Abgasrückführung um auf die geforderten Euronormen zu kommen.

    Empfohlen wird die Reinigung vor jedem Serviceintervall. Bei mir der Fall 30000km
    Sollte jedoch ein Chip vorhanden sein bei dem "mehr" Ruß entsteht empfehle ich persönlich ein Intervall von 15000km

  46. #46
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Beim Chip entsteht noch mehr Ruß? Mach mir doch keine Angst. Noch läuft alles so gut wie es soll.
    Wie alt ist dein 159er?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  47. #47
    Nico-TheNic
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ohje ohje ......

  48. #48
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von Andre Beitrag anzeigen
    Beim Chip entsteht noch mehr Ruß? Mach mir doch keine Angst. Noch läuft alles so gut wie es soll.
    Wie alt ist dein 159er?
    Dieses Jahr 3 geworden. Es gibt durchaus Chips bei dem die Rußverstärkung erheblich ansteigt. Oftmals Tagsüber bekommste nichts mit.

    Variante 1: Achte mal darauf wenn du nachts fährst und ein Auto hinter dir hast. Dann voll Beschleunigen und den Rückspiegel im Auge behalten. (Am Besten eines mit Xenon Licht)

    Variante 2: Dein Auto über einen längeren Zeitraum hin nicht waschen 1 - 2 Monate und dann Beobachten ob das Heck Rußabdrücke aufweist.

    Sollte es bei dir eine Rußbildung geben (bei eingebautem Chip) empfehle ich die Reinigung alle 15000km.
    Die Reinigung hilft dann enorm bei gechipten Autos da die Rußbildung (wenn vorhanden) zurückgeht.

    Aber wie gesagt. Es kommt auf den Chip an.


    AN ALLE CHIPFAHRER!! Keine Angst! Ein wenig Ruß ist ok. Nur keine Ruß Wolke das man noch 1 km hinter sich sieht!
    Geändert von fabrim (17.01.2011 um 21:24 Uhr)

  49. #49
    Anonym
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ich will die laufende Diskussion nicht stören. Dennoch würde auch ich an meinem 2,4er gerne die Swirlklappen in offener Position fixieren. Könnte einer dazu eine kurze Anleitung erstellen?

  50. #50
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    gerne wüsste ich bei welcher Stellung die Swirlklappe den wenigsten wiederstand für die Ansaugluft bietet. Die 10 uhr Stellung Zahnriemenseitig ist anschlag offen, aber vielleicht ist es zu weit offen? Könntest Du mal Bilder posten oder die Klappenstellungen beschreiben ?

    Ich habe leider noch keine ausgebaute Ansaugbrücke in die Finger bekommen.
    Sorry, hatte ich übersehen. Bilder folgen morgen


    Zitat Zitat von TruEnemy Beitrag anzeigen
    Ich will die laufende Diskussion nicht stören. Dennoch würde auch ich an meinem 2,4er gerne die Swirlklappen in offener Position fixieren. Könnte einer dazu eine kurze Anleitung erstellen?
    In diesem Thema Antwort #6, #4
    Geändert von fabrim (17.01.2011 um 22:30 Uhr)

  51. #51
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von TruEnemy Beitrag anzeigen
    Ich will die laufende Diskussion nicht stören. Dennoch würde auch ich an meinem 2,4er gerne die Swirlklappen in offener Position fixieren. Könnte einer dazu eine kurze Anleitung erstellen?
    Also das ist nicht so einfach zu beschreiben, denn die Bauteile kann man nur ertasten und weder von oben noch von unten sehen. Die Handgriffe finden alle von oben statt also ohne Bühne. So genau habe ich das garnicht mehr auf dem Schirm, bei meinem wurde das im zuge des (vorsorglich) neuen EGR Ventil mitgemacht. Fabrim kann mich vielleicht noch verbessern er hatte es ja alles erst in der Hand.

    -EGR ausbauen, etwas weiter unten am Motor unter dem EGR ist eine eckige schwarze Unterdruckdose (mit 2 unterdruckschläuchen) diese muss auch ab. Die Unterdruckdose sitzt genau auf einem Elektomotor, dieser steuert mittels einer kleinen Plastekoppelstange die Swirlklappen. Die Koppelstange sitzt in stramm sitzenden Kugelgelenken, diese kann mann mit einem breiten langen Schraubendreher durch gezieltes aufsetzen und verdrehen abhebeln.

    Unterdruckdose und EGR können wieder montiert werden.

    Nun schauen wir hinters Rail, das Dicke Rohr mitten auf dem Motor wo alle Dieselleitungen zu den Injektoren gehen. Wenn man hinter dem Rail nach unten schaut siet man die Einlasskanäle der Ansaugbrücke in den Motor gehn. Dort ist ein dünnes Blechgestänge mit den 4 bzw 5 Swirlklappen verbunden, das gestänge lässt sich Richtung Getriebe und Richtung Zahnriemen schwenken. An den Drehpunkten ist eine "Nocke" wenn diese auf 10 uhr (Anschlag) Richtung Zahnriemen zeigt sind die klappen offen.

    Beim 5 Zylinder ist an der letzten Klappe (Zahnriemenseitig) eine Kröpfung in dem Gestänge, dort lässt sich wunderbar ein Kabelbinder anlegen der dann minimal schräg über das Railrohr geschlossen wird. An passender stelle noch einen zweiten Kabelbinder übers Rail montieren und nur ganz sanft anziehen.

    Man sollte sich für diese Aktion zeit nehmen (mit viel wille und mühe kann man den Elektromotor etc auch sehen,aber man verbiegt sich wirklich wie Ferngesteuert vor dem Karren) , darauf achten das keine Mütterchen etc nach unten fallen, und am besten man geht diese Aktion mit dem Mechaniker seines Vertrauens mal durch und lässt sich die bauteile zeigen die ich erwähnt habe.


    @Fabrim

    Nach dem ich nun den ersten Schock überwunden habe, dank Deiner Bilder des Grauens, habe ich Fragen. Wie ist Dein Persönliches Fahrprofil und Dein Fahrstil.

    Ich persönlich fahre zügig,

    - mit häufigen Lastwechseln zug und schubbetrieb, und auch gerne im hohen gang mit niedriger Drehzal mal kurz vollen Ladedruck aufbauend das die VTG sich verwinden muss und nicht fest geht im Russ

    -fahre viel mit Tempomat 125 km/h ca 2200 giri

    Aufgrund Deiner Bilder werde ich bald mal in meine Anaugbrücke schauen und berichten was ich dort sehe.

    Den Ansaugsystemreiniger halte ich für eine gute Sache , allerdings den dreck aus Deiner ausgebauten Ansaugbrücke möchte ich meinem Motor nicht nochmals durch die Brennräume jagen. Dann doch lieber im ausgebauten zustand Reinigen.

    Weiterhin halte ich die Öffnung an der Du einsprühst für suboptimal, den das Gas muss durch den ganzen Ladeluftkreis und kann sich überall schon niederschlagen. Ein direktes einbringen in die Ansaugbrücke würde mehr Sinn machen , denke ich.
    Geändert von vonLeon (18.01.2011 um 06:53 Uhr)
    Andre and Anonym gefällt das.

  52. #52
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ich werde mal heut Mittag Bilder machen.

    Das Gestänge der Swirlklappen und diese selbst kann man von oben zwar gut sehen, jedoch mit kurzen Fingern unerreichbar. Man müsste dünne, lange Finger haben um ran zu kommen. Unterdruckdose und EGR sitzen auf der Rechten, unteren Seite der Brücke. Die Position der Swirlklappen werd ich heut Mittag im Detail Beschreiben.

    @vonLeon

    Mein Fahrstil ist eine Mischung aus sehr ruhigem Fahren (innerorts 50 Km/h im 4. - 5. Gang) außerorts 100 - 110 im 6. Gang
    Autobahnen bei denen keine Beschränkung gilt 160 Km/h mit Tempomat im 6. Gang

    und einem zügigen Fahrstil (innerorts 50 - 60 Km/h im 3. Gang) außerorts 120 - 160 Km/h im 5. - 6. Gang
    Autobahnen ohne Begränzungen 200 - 240 Km/h im 6. Gang aber eher selten!

    So hier nun die Gewünschten Bilder. Hoffe ich konnte weiterhelfen.


    36257_194056747276782_100000173754664_787093_6514374_n.jpg36257_194056740610116_100000173754664_787091_149412_n.jpgSwirlklappen.jpg36257_194056743943449_100000173754664_787092_5823771_n.jpg36257_194056737276783_100000173754664_787090_5182461_n.jpg



    So! Hab jetzt die Swirlklappenstellungen mal festgehalten.

    Wenn der Motor ausgeschaltet ist, befinden sich die Swirlklappen in offenem Zustand.
    Sobald der Motor läuft, schließt der Elektromotor die Klappen und Regelt dann die Swirlklappen je nach Belastungszustand. Aber das wisst ihr glaub ich ja schon.

    Ob das euch weiterhilft weis ich nicht, aber ich hab mal die Videos reingenommen. Lautsprecher bitte leise stellen!!!



    Geändert von fabrim (18.01.2011 um 18:46 Uhr)
    vonLeon, Andre, Anonym und 4 anderen gefällt das.

  53. #53
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Hallo Fabrim. =D&gt392;

    Ganz dickes Danke für Deine Mühe, die aufgemalte Uhr ist ja richtig Liebe zum Detail. Dein Beitrag zeigt , strömungsgünstiger als 10 uhr offen gibt es nicht. Auf den Bildern 3 und 5 sieht man sehr schön den Kugelkopf wo die Koppelstange für den antrieb einghängt wird.

    Aber die Titel Deiner Vids müssen heissen, "Swirlklappen, Motor einschalten" "Swirlklappen, Motor ausschalten" sonst kann man denken es ist auf die klappen bezogen.

    Ganz grosses DANKE an DICH, für diesen Aufwand !!! =D&gt392;

    Das einschalten Video, ist bei warmen Motor aufgenommen? Man sieht ganz deutlich wie er die Klappen schliesst beim starten, dadurch kommt der unruhige Motorlauf bzw das absterben direkt nach dem (Lauwarm) start. Beim richtigen Kaltstart bleiben die klappen offen.

    Beim ausschalten sieht man wie er für den nächsten kaltstart die klappen öffnet, beim abstellen des Motors.

    Man sieht auch schön wie dei Klappen öffnen wenn der Motor Last bekommt.


    =D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;
    Geändert von vonLeon (18.01.2011 um 19:42 Uhr)

  54. #54
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Sehr geile Arbeit! Dafür ein dickes Sternchen!!!
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  55. #55
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Hallo Fabrim. =D&gt392;

    Aber die Titel Deiner Vids müssen heissen, "Swirlklappen, Motor einschalten" "Swirlklappen, Motor ausschalten" sonst kann man denken es ist auf die klappen bezogen.

    Das einschalten Video, ist bei warmen Motor aufgenommen?=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;
    Habs geändert.

    Das Video ist aufgenommen worden bei kaltem Motor. Auto stand ca. 3 Tage in der Garage ohne in dieser Zeit gelaufen zu sein. Die Swirlklappen schließen dann trotzdem.

    Werde erst wieder übermorgen in der Garage sein. Dann lass ich den Motor mal auf Betriebstemperatur laufen und schau dann wie die Klappe schaltet wenn der Motor warm ist.
    Geändert von fabrim (18.01.2011 um 20:27 Uhr)

  56. #56
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Da schliest der die klappen auch schon bei kaltem motor, das hätte ich nicht gedacht. Dann muss ja der Ansaugtrackt gesamt total zu sein das es zu beschissenem Kaltlaufverhalten kommt. Na ja , wie auch immer mit offen blockierten Klappen geht es, so wie es soll.

  57. #57
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    ich denk das wär möglich.

    Beim Startvorgang bleiben die auf, erst wenn der Motor an ist, gehen die zu.

    Aber wie gesagt bei mir hab ich das Problem seid neuer Ansaugbrücke gar nicht mehr. Ich musste sogar vorher 3 - 4 mal die Zündung an und ausmachen damit der überhaupt angesprungen ist. Und dann rückelte er kurz.

    Jetzt geh ich hin, egal ob kalt oder warm, sitz mich rein, Zündung an und anschließend direkt Motor an. Ohne Ruckeln, knurren etc. Läuft sehr ruhig, nicht rau und nix
    Geändert von fabrim (18.01.2011 um 21:09 Uhr)

  58. #58
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Als meiner neu war ging der auch, aber als 20k am tacho waren gingen die Startprobleme los. Seit klappen offen geht er wieder wie neu ohne jedes Problem.

  59. #59
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Als meiner neu war ging der auch, aber als 20k am tacho waren gingen die Startprobleme los. Seit klappen offen geht er wieder wie neu ohne jedes Problem.
    Ich werde ja sehen was die Zukunft bringt.

  60. #60
    Anonym
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Also das ist nicht so einfach zu beschreiben, denn die Bauteile kann man nur ertasten und weder von oben noch von unten sehen. Die Handgriffe finden alle von oben statt also ohne Bühne. So genau habe ich das garnicht mehr auf dem Schirm, bei meinem wurde das im zuge des (vorsorglich) neuen EGR Ventil mitgemacht. Fabrim kann mich vielleicht noch verbessern er hatte es ja alles erst in der Hand.

    -EGR ausbauen, etwas weiter unten am Motor unter dem EGR ist eine eckige schwarze Unterdruckdose (mit 2 unterdruckschläuchen) diese muss auch ab. Die Unterdruckdose sitzt genau auf einem Elektomotor, dieser steuert mittels einer kleinen Plastekoppelstange die Swirlklappen. Die Koppelstange sitzt in stramm sitzenden Kugelgelenken, diese kann mann mit einem breiten langen Schraubendreher durch gezieltes aufsetzen und verdrehen abhebeln.

    Unterdruckdose und EGR können wieder montiert werden.

    Nun schauen wir hinters Rail, das Dicke Rohr mitten auf dem Motor wo alle Dieselleitungen zu den Injektoren gehen. Wenn man hinter dem Rail nach unten schaut siet man die Einlasskanäle der Ansaugbrücke in den Motor gehn. Dort ist ein dünnes Blechgestänge mit den 4 bzw 5 Swirlklappen verbunden, das gestänge lässt sich Richtung Getriebe und Richtung Zahnriemen schwenken. An den Drehpunkten ist eine "Nocke" wenn diese auf 10 uhr (Anschlag) Richtung Zahnriemen zeigt sind die klappen offen.

    Beim 5 Zylinder ist an der letzten Klappe (Zahnriemenseitig) eine Kröpfung in dem Gestänge, dort lässt sich wunderbar ein Kabelbinder anlegen der dann minimal schräg über das Railrohr geschlossen wird. An passender stelle noch einen zweiten Kabelbinder übers Rail montieren und nur ganz sanft anziehen.

    Man sollte sich für diese Aktion zeit nehmen (mit viel wille und mühe kann man den Elektromotor etc auch sehen,aber man verbiegt sich wirklich wie Ferngesteuert vor dem Karren) , darauf achten das keine Mütterchen etc nach unten fallen, und am besten man geht diese Aktion mit dem Mechaniker seines Vertrauens mal durch und lässt sich die bauteile zeigen die ich erwähnt habe.
    Danke! Ich dachte mir schon, dass die Aktion nicht ohne viel Zeit-, Arbeits- und Erfahrungsaufwand
    zu bewerkstelligen ist. Dann lasse ich das im nächsten Monat doch lieber meine Werkstatt erledigen.

    Da diese Swirlklappen abgastechnisch eingeführt wurden: Gibt es da keine Probleme bei der AU?
    Geändert von TruEnemy (18.01.2011 um 21:14 Uhr)

  61. #61
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von TruEnemy Beitrag anzeigen
    Danke! Ich dachte mir schon, dass die Aktion nicht ohne viel Zeit-, Arbeits- und Erfahrungsaufwand
    zu bewerkstelligen ist. Dann lasse ich das im nächsten Monat doch lieber meine Werkstatt erledigen.

    Da diese Swirlklappen abgastechnisch eingeführt wurden: Gibt es da keine Probleme bei der AU?
    Wieviel Erfahrung hast du? Schon was am Wagen gemacht? Wenn ja was? Ist eigentlichen nicht schwer. Wenn du möchtest sag mir bescheid und ich schreib dir eine Anleitung wie das geht.

    Könnte ich doch allgemein sowieso machen oder macht das schon jemand?

    Ich weis nämlich nicht ob das eine Alfa Werkstatt macht. Eine andere evtl. bei Alfa bin ich mir nicht sicher.
    Geändert von fabrim (18.01.2011 um 21:19 Uhr)

  62. #62
    Anonym
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Nicht sehr viel Ich bin eher elektrotechnisch bewandt. Mechanisch kenn ich nur die Theorie Aber das ist ein anderes Thema. Ich hab' meinen Meister schon
    einmal darauf angesprochen. Er meinte zwar, dass die Swirlklappen schon ihren Sinn hätten, usw., blabla, aber er würde es sicher machen. Eine Anleitung wäre
    für alle hier im Forum sicherlich trotzdem nicht verkehrt. Sobald viel Zeit und schönes Wetter vorhanden ist, könnte ich mir eventuell vorstellen, das einmal anzugehen.

  63. #63
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ich werd mal am WE eine schreiben, dann kann das Forum, Mods, admins etc. entscheiden.
    Andre gefällt das.

  64. #64
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Bild

    1 Vorglühsteuergerät,Kühlmittel,Brfl

    2 oben rechts Kühlmittel, mittig EGR Ventil

    3(Draufsicht) oben rechts Bestromung EGR, darunter Unterdruckdose, zwischen den Kabeln der Kugelkopf des E Motors der über eine Koppelstange die erste Swirlklappe Getriebeseitig steuert (Koppelstange ist bei meinem ausgebaut)

    4 Zahnriemenseitige Swirlklappe offen auf 10 uhr zum Zahnriemen, Kabelbinder genau an der Kröpfung im Gestänge angelegt und leicht schräg übers Rail gebunden

    5 zweite Befestigung

    6 komm werd fertig und kuschel mit mir, im HG noch ne Blaue Dicke

    P1000211.jpgP1000212.jpgP1000218.jpgP1000222.jpgP1000223.jpgP1000226.jpg
    Es ist möglich mit einem langen stabilen Schraubendreher die Koppelstange die im Bild 3 fehlt vom Kugelkopf abzuhebeln, (dazu am besten am Metall des Kugelkopsitzes abstützen) an der Swirlklappe kann die dran bleiben. Wenn man die Koppelstange ganz ausbauen möchte (was nicht nötig ist) müsste man wohl EGR und Unterdruckdose ausbauen um dort "besser" ran zu kommen.


    @ Fabrim

    Am WE werd ich mal Batterie mit Halterung, MSG, das Alurohr vor der Ansaugbrücke ausbauen und dann mal ein Auge in die Ansaugbrücke rein legen. Werde berichten.
    Geändert von vonLeon (19.01.2011 um 11:16 Uhr)
    fabrim, Andre, boomsha und 1 anderen gefällt das.

  65. #65
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Am WE werd ich mal Batterie mit Halterung, MSG, das Alurohr vor der Ansaugbrücke ausbauen und dann mal ein Auge in die Ansaugbrücke rein legen. Werde berichten.
    Ok. Bin gespannt ob ich ein Einzelfall war.

  66. #66
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wer hat denn da am Motor alles mit Schaumstoff gedämmt? Was soll das bringen?
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  67. #67
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    ICH, war das. Es hält das Hochfrequente tickern der Injektoren von den Ohren der Passagiere fern. Am Kühlmittelbehälter der Schlauch kommt aus dem beheizten Scheibenwaschbehälter, der Schaumstoff dort ist gegen die Druckstelle

  68. #68
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ach herje..

    Wie heißt nochmals das Teil das auf der Ansaugbrücke draufgeschraubt ist, neben dem Ladedruckfühler und der Zahnriemenseite? Wo eine Leitung von der Dieselhochdruckpumpe drauf kommt. Mir fällt das nicht mehr ein!!

  69. #69
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Mir auch nicht. Aber es ist auch noch nicht WE fabrim, oder bei Dir schon?

  70. #70
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Mir auch nicht. Aber es ist auch noch nicht WE fabrim, oder bei Dir schon?
    Jap
    geht Montag morgen erst wieder los. Hab Familienbonus


    Hab mal aus Langeweile den Ansaugkrümmer zerlegt. Da der Ansaugkrümmer aus 2 Teilen besteht, musste ich nur die zigtausende von Torxschrauben lösen und voila - Ich fiel fast um.
    Warum?

    Bitte!

    BILD0657.jpgBILD0660.jpgBILD0655.jpgBILD0661.jpg

    Es würde mich mal Interessieren ob ich da ein Einzelfall bin.
    Geändert von fabrim (19.01.2011 um 17:21 Uhr)
    Eddy, Anonym and Timmy89 gefällt das.

  71. #71
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wahnsinn, ebenfalls wieder alles schwarz und verstopft.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  72. #72
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    13.682

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Hi

    Die Bilder sind echt der Hammer
    und dies kommt nur von schlecht oder nicht funktionierenden Swirlklappen ???

    Aber ich habe auch nicht das große Wissen über die modernen Diesel und deren Steuerungen


    Wow, kein Wunder das der nicht richtig läuft.

  73. #73
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Nee Eddy, genau wegen diesem Schmodder funktionieren die Swirlklappen (die eh keine Sau braucht) nicht mehr, der Schmodder ist Russ aus dem Abgas welches mittels Abgasrückführung über die Ansaugbrücke nochmals die Brennräume durchläuft. Jeder Euro 3 und Euro 4 Diesel sieht in der Ansaugbrücke so aus, aber Swirlklappen haben eben erst Euro 4 Diesel. Meines wissens nach hat sich an dieser Fehlkonstruktion auch noch nichts geändert, wird von allen KFZ Herstellern bis dato noch so gebaut DIESER SCHROTT!

    Durch das rückführen des Abgases findet die nächste Verbrennung "kälter" statt (weil weniger Sauerstoff) dies lässt weniger giftige Gase entstehen. Man müsste dieses Abgas hinter dem DPF abnehmen und rückführen, (Iveco zum bsp soll es so machen) aber so wie es in Millionen PKW ist, ist es einfach eine Fehlkonstruktion!!!

    Es wollen doch alle nur unser bestes, jeder freut sich wenn der Mob einem das Geld ins Haus trägt. KFZ Werkstätten und Autohersteller freut dies ganz besonders.

    Das nächste ist ja, solche spielerei gibt es in keinem Stromaggregat oder Baumaschinen Diesel etc. Aber wenn der Mob zur arbeit fährt dann werden Russpartikel gezählt und Systeme verbaut die nicht funktionieren können.

    Könnte mich aufregen ohne Ende über dieses Thema. Weil , wieviel prozent sind Steuern von jedem € den wir ausgeben müssen? Der Kreislauf schliesst sich beim Finanzminister.
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 06:31 Uhr)
    Eddy, Kevin, Andre und 1 anderen gefällt das.

  74. #74
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Was mich mal interessieren würde ist, ob die Ansaugbrücke eines in Italien hergestellten Alfa's die gleiche ist wie eine Deutsche.

    ein Keilriemen für einen Fiat 500 aus Italien z.B. hat zwar die gleiche länge, ist aber nicht identisch mit dem Keilriemen des 500er aus Deutschland.
    Die Italienischen 500 haben Keilriemen mit Zähne. Die Deutschen Keilriemen nicht. Also müsste doch in den Italienischen 500er andere Riemenscheiben verbaut sein.

    Hier hätte der Riemen um die 20€ gekostet. In Rom in der Fiat, Alfa, Lancia Zentrale hat mein Cousin für den Riemen 2€ bezahlt.

    Und er hat um sicher zu gehen auch bei einem 2. Ersatzteilhändler sich noch einen 2. Riemen gekauft (3€) um sicher zu gehen das der passt.
    Geändert von fabrim (20.01.2011 um 07:56 Uhr)

  75. #75
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Das ital Teil ist ein Keilrippenriemen. Das Deutsche 20€ Teil ein Flachriemen. Die Ansaugbrückenprobleme sind in it bestens bekannt. Habe schon von D Touristen gehört die in it zum Service gehen während des Urlaubs, (weil sie den italienern besseres wissen über die Fzg zutrauen) und die haben gleich mal auf Garantie bzw Kulanz neue Ansaugbrücken bekommen die das Autohaus nicht ohne Grund zur genüge auf Lager hat.

    Warum allerdings in D, die Händler so Service unfreundlich sind und die Probleme noch leugnen in der Garantiezeit. Keine Ahnung, die müssen Reisen bekommen wenn sie unter einer gewissen Anzahl an Garantie fällen bleiben.

    Mein Händler weiss genau, er braucht mir nicht mit ausflüchten kommen. Mir wurde (hinter vorgehaltener Hand) gesagt die Lösung für das schlechte kaltlaufverhalten ist das abhängen der Swirlklappen. Er Vermutet auch andere Lösung wird es wohl nie geben. Ich glaube das hält ihn aber nicht davon ab wenn die Autos aus der Garantie sind neue Ansaugbrücken zu verkaufen, anstatt die klappen abzuhängen.

    Ich hoffe mal bei meinem eingriff am We kann ich was sehen durch die Öffnung, sollte meine Ansaugbrücke so aussehen wie Deine, (was ich fasst nicht glaube) dann bestellt mir mein Händler eine neue die mich nichts kostet, (egal wie) diese werde ich dann innen Polieren lassen, die Swirlklappen löcher werden verschlossen und wenn der ZR dran ist kommt die dann mit drauf.

    Fabrim , wie ist die Oberflächen beschaffenheit im inneren der Ansaugbrücke? Ist die genau so schön haftgut rau wie aussen, oder wurde die etwas veredelt ?
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 08:38 Uhr)

  76. #76
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    13.682

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    @ vonLeon

    Danke für deine Erklärung, demnach sollte es also in vielen Diesel Ansaugkrümmern so aussehen ?
    Mich haben die Bilder von @fabrim echt Überrascht, nee Schockiert

    Deshalb wäre mein erster Gedanke das an dem Fahrzeug noch ein anderer Defekt besteht , z.B. das Diesel/Luftgemisch nicht stimmt.

    Aber du hast Recht den einige brauchen das Interface und FES um den Freibrennzyklus selbst zu aktivieren. Die haben mit dem Diesel starke Probleme durch viel Kurzstrecke die Sie fahren.

    Gut erklärt

    Gruß Eddy

  77. #77
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Ja Eddy , das ist schockierend. Das nächste ist ja auch, wenn die Motoren angehende technische defekte haben Verminderte Kompression durch undichte Ventile, verschlissene Kolbenringe, abgenutzte Zylinderwände etc, dann russen die so stark das es binnen kürzester zeit das EGR zusetzt und der Karren nur noch in der Werkstatt steht. So geschehen an einem 1,9 der von haus aus Krumme Zylinder hatte, Neuwagen auf 20kkm zwei neue EGR bekommen der Fahrer hat auch Leistungsmangel beklagt, beim 3 dritten EGR hat er dann darauf gedrängt das Fzg eingehender zu untersuchen bzw zu Wandeln. Ende der Geschichte es gab nen neuen Motor.

    Dies heisst aber für uns, sobald etwas nicht mehr ganz gut ist wenn die Motoren in die Jahre kommen dann summieren sich die Fehler und die Autos sind Wirtschaftlich nicht mehr tragbar bzw überhaupt fahrbar.

    Bei jedem alten Motor ist das Egal ob da ein Zylinder mit 3 bar minderkompression hinterherhinkt, der macht nochmal 100kkm. Das machen unsere EU 4 Diesel sicher nicht mehr, die verrecken dann an ihrem eigenen Dreck, bzw einzelne teure Bauteile.

    Wiederum muss ich sagen mein 159 , 115kkm bisher OHNE jedes Problem (ich merke aber auch wenn der DPF regeneriert und drehe dann ne extra Runde wenns sein muss). Bis auf das miese Lauwarmstarten, beim ZEHNTEN Startversuch habe ich dann etwas gas gegeben das der Motor anbleibt.
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 09:10 Uhr)

  78. #78
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Guten morgen @all,

    erst einmal finde ich den Thread sehr gut und auch informativ! Großen Dank an euch das ihr darauf Aufmerksam gemacht habt

    sagt mal muss denn der ZR mit runter wenn man die Ansaugbrücke runter baut um diese dann zu reinigen? Weil wenn ich mir das hier so durch lese wird mir schon fast bange wenn ich an unseren 159 denke! Kann man alles was vor der Ansaugbrücke ist einfach abbauen oder gilt es dort irgendetwas zu beachten? Sobald das Wetter wieder schöner wird dann werden wir uns mal dahinter klemmen... Ist ja nicht das einzige was fällig wird...

    Oh man was wir alle an unseren Alfas machen das sie länger halten und besser fahren... Das darf man keinem erzählen...*lach*

  79. #79
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Grundsätzlich sind Heutige Motoren nichts mehr zum selber Schrauben. Das geht schon los beim Restdruck der Commonrailanlage, man muss jede Dieselleitung wieder identisch ansetzen, das sie wieder Dichtet. Also ohne jemanden im HG der wirklich praktisch immer an sowas arbeitet ist es fast aussichtslos da selber gross was zu reisssen. Geht ja schon beim Lufi wechsel los Hebebühne braucht man und die Abdeckung muss weg.

    Laut Alfa muss der ZR weg zum Demontieren der Ansaugbrücke.

  80. #80
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Gut Okay also werden wir noch ein wenig warten müssen wenn der ZR wirklich runter muss! Denn der ist erst seit gut 20tkm drauf..

    Ich habe gerade mal ins elearn geschaut um die Funktionen dieser Klappen zu erkunden... Aber lest selbst:

    "Durch Regelung der Swirl-Ventile kann die Verwirbelung der kühlen Luft in den Verbrennungskammern an die jeweiligen Motorlastbedingungen angepasst werden.
    Durch das Schließen der Swirl-Ventile wird eine hohe Verwirbelung im Brennraum erreicht, wodurch ein optimales Gemisch des eingespritzten Kraftstoffs bei niedriger Drehzahl entsteht.
    Aufgrund dieses optimalen Gemischs von Kraftstoff und kühler Luft werden die Schadstoffemissionen deutlich reduziert.

    Bei einer höheren Motordrehzahl werden die Swirl-Ventile vollständig geöffnet. Damit wird die Verwirbelung der kühlen Luft gedrosselt und der Füllgrad erhöht.
    Durch einen höheren Füllgrad wird eine gesteigerte Motorleistung erzielt."

    Daraus wird auch ersichtlich das Aldo mit seiner Vermutung recht hat das die Klappen was mit den Abgaswerten zu tun haben!
    Andre gefällt das.

  81. #81
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    In der Realität hat jedes Einlassventil einen eigenen Einlasskanal, von denen einer durch die Swirlklappen verschlossen wird (Drossellung).

    Aber alle Welt der Motorenentwickler reden von Drosselklappenverlusten und würden am liebsten auch benziner ohne Drosselklappen bauen, das der Motor so frei wie möglich durchatmen kann. Ist ein völliger wiederspruch, zu den Swirlklappen. Hier wird aus dem Mücken Abgas von den Gesetzgebern ein Elefant gemacht.

    Das die klappen das Abgas verbessern ist unbestritten, aber was nützt das beste System wenn es nicht Dauerhaft, Zuverlässig, ohne Einschränkung und ohne horrende Folgekosten funktioniert? Das ist dann eindeutig überst ziel hinausgeschossen, wie es hier mit Bildern zur genüge belegt worden ist, und Fabrim ist kein Einzelfall.
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 09:50 Uhr)

  82. #82
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    wie ist die Oberflächen beschaffenheit im inneren der Ansaugbrücke? Ist die genau so schön haftgut rau wie aussen, oder wurde die etwas veredelt ?
    Die Alte Ansaugbrücke sieht von außen aus wie von innen. Rau!

    Die neue Ansaugbrücke hingegen ist innen her verarbeitet. Zwar nicht spiegelglatt aber nicht so rau wie die alte.

    @vonLeon, @alfisti-147-159swNein, es muss nicht nur der Zahnriemen runter. Um gescheit an der Ansaugbrücke was zu machen, müssen runter:

    1. Zahnriemen
    2. Dieselhochdruckpumpe

    Wenn man diese 2 Sachen macht, kommt man zwar unterhalb der Ansaugbrücke besser dran, kann diese aber dennoch nicht soweit Abschrauben oder entfernen das man diese Reinigen könnte. Selbst wenn man diese so reinigen würde, wohin mit dem dreck falls vorhanden?

    Um den Krümmer auszubauen müssen definitiv raus:

    1. Zahnriemen
    2. Dieselhochdruckpumpe
    3. Teilstück des Blocks an dem die Dieselpumpe montiert ist
    4. und noch ein paar kleinigkeiten.

    @ all 159 fahrer

    Solltet ihr jedoch bereits die neue Ansaugbrücke drauf haben, wird die Rußentwicklung/verschmutzung NICHT so sein wie bei meinem.

    Es gab die Ansaugbrückenrückrufaktion von Alfa bei dem diese Modelle betroffen waren. Gewechselt wurde u.a. die "Fehlerhafte" Ansaugbrücken. Egal ob defekt oder nicht!!
    Bei meinem Wägelchen war das Problem, das der Wagen zu dem Zeitpunkt dieser Rückrufaktion nicht mir, sondern meinem ex Chefchen war und dieser Volli....t hat die Rückrufaktion außer Acht gelassen und nichts getan.
    Eddy gefällt das.

  83. #83
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Tja nur leider können wir nicht viel daran ändern außer auf das Problem Aufmerksam zu machen und vielleicht eine Art Anleitung zu schreiben wie man selber das Problem in die Hand nehmen kann... Den großen bei den Herstellern wird das hier kaum Interessieren, die bauen quietsch vergnügt weiter und die Kunden bzw die Werkstätten haben dann das Problem an der Backe. Aber am Ende wird es immer der Kunde sein der die A - Karte hat!

    EDIT: Wann war denn diese Rückrufaktion?
    Geändert von Kevin (20.01.2011 um 09:47 Uhr)

  84. #84
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Hier wird aus dem Mücken Abgas von den Gesetzgebern ein Elefant gemacht.

    Das die klappen das Abgas verbessern ist unbestritten, aber was nützt das beste System wenn es nicht einmal funktioniert? Das ist dann eindeutig überst ziel hinausgeschossen, wie es hier mit Bildern zur genüge belegt worden ist, und Fabrim ist kein Einzelfall.
    Es funktioniert Doch!! Wir Steuerzahler erfüllen doch unseren Zweck! Defekte Sachen, Reparatur muß her, sprich Einkommen für Staat etc

    Ich versuche eine Möglichkeit raus zu finden wie man sie in eingebautem Zustand richtig reinigen kann. Schließlich hab ich die hier geöffnet liegen. Ich kann mir den Kopf darüber zerbrechen.

    Wenn jemand hier interesse hat auch möglichkeiten darüber zu finden, kann ich sie ihm gerne zukommen lassen. Entweder in diesem Zustand wie sie jetzt ist oder in gereinigtem Zustand.
    Geändert von fabrim (20.01.2011 um 09:51 Uhr)
    Kevin gefällt das.

  85. #85
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Fabrim

    Wär Dein Chef nicht so ne Primel, wäre er doch kein Chef !

    Dann sollte meiner 11/07 wohl die "glatte" Ansaugbrücke haben, das könnte erklären warum der Inbusschlüssel durchs Loch für den Ladedrucksensor sich schön drehen lässt und nicht in Steinkohle stecken bleibt
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 09:56 Uhr)
    Blackbird gefällt das.

  86. #86
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Auch wahr. Aber am falschen Ende sparen?

    @ vonLeon
    Die Rückrufaktion war soweit ich mich erinnern kann ca. 10/07

    Ne andere Frage.

    Wo wird dein Kofferraum geöffnet? Dachhimmel oder Heckklappe?

  87. #87
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Hat das jetzt auch was mit der Geschichte Serie 0 und Serie 1 zu tun? Nur so ein Gedanke... Denn ab Serie 1 konnte man ja die Heckklappe auch an der Heckklappe öffnen! Bei der Serie 0 war dies ja nur per FB oder eben durch den Knopf im Dachhimmel möglich.

  88. #88
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von alfisti-147-159sw Beitrag anzeigen
    Hat das jetzt auch was mit der Geschichte Serie 0 und Serie 1 zu tun? Nur so ein Gedanke... Denn ab Serie 1 konnte man ja die Heckklappe auch an der Heckklappe öffnen! Bei der Serie 0 war dies ja nur per FB oder eben durch den Knopf im Dachhimmel möglich.
    Genau Richtig.

    Alle 159er bei dem die Heckklappe an der Heckklappe geöffnet werden kann, hat definitiv die neue Brücke drin.

    Bei meiner alten Brücke ist ein Aufkleber drauf von "Pierburg" die neue hatte diese nicht drauf.

  89. #89
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wo finde ich denn den Aufkleber genau? Ich werde am Wochenende mal nach dem Aufkleber schauen! Kann man das pauschal sagen das alle die diesen Aufkleber drauf haben die alte drinnen haben vielleicht dieses Problem haben? Oder ist es noch zu früh dazu eine Aussage zu treffen?

  90. #90
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von alfisti-147-159sw Beitrag anzeigen
    Wo finde ich denn den Aufkleber genau? Ich werde am Wochenende mal nach dem Aufkleber schauen! Kann man das pauschal sagen das alle die diesen Aufkleber drauf haben die alte drinnen haben vielleicht dieses Problem haben? Oder ist es noch zu früh dazu eine Aussage zu treffen?
    Ich denke noch zu früh. Zwischen EGR Ventil und Ladedrucksensor im hinteren Bereich.

    BILD0663.jpg
    Geändert von fabrim (20.01.2011 um 11:00 Uhr)

  91. #91
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Alles klar ich dank dir für das Foto und ich hoffe ich werde es finden...

  92. #92
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von alfisti-147-159sw Beitrag anzeigen
    Alles klar ich dank dir für das Foto und ich hoffe ich werde es finden...

    Hoffe das du es nicht findest. Denn dann wäre es evtl. der neue Krümmer



    Edit: Hab mir den Krümmer genau angeschaut. Die einzige möglichkeit den Krümmer im eingebauten zustand zu reinigen, wäre über die Zuleitung des Turborohrs. Ich dachte dabei an eine Hilfe mittels Bürste und Staubsauger. Jedoch gibt es keinerlei gewährleistung das nicht was runter in die Einlassöffnung bröckeln würde. Dann hätte man diesen "festen" Ruß in der Brennkammer.

    Mein Persönlicher Fazit bleibt die Reinigung mittels Liqui Molli (Rußvorbeugung) und ein persönlicher Intervallcheck des Krümmers anhand eines Endoskops.

    Wer Ideen hat oder Ausprobieren möchte, dem kann ich den Krümmer zukommen lassen.
    Geändert von fabrim (20.01.2011 um 15:00 Uhr)

  93. #93
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Der Kleber im Bild sitzt ca im ersten Drittel der Ansaugbrücke auf der Unterseite, Getriebeseitig (nur mal das jeder weiss wo er suchen muss).

    Also mein Händler sagte damals, die geänderten Teile würden dann bei Verfügbarkeit sofort und als erstes in die Serienproduktion gehen. Also sollte mein 11/07 die auf alle Fälle die überarbeitete Version haben. Es kann auch sein das die verbesserte Ansaugbrücke schon früher ca mitte des jahres 07 in Serie gegangen ist, denn es wird ja auch nicht bei jeder Verbesserung eine Rückruf oder Service Aktion gefahren. Das müsste doch unser Forumsbewohner rausfinden können ab wann die Verbesserung in Serie ging.

    Meiner ist Serie 0 , ohne möchtegern Leichtbau. Serie 1 wurde erst 08 nach der Werkssanierung gebaut.
    fabrim gefällt das.

  94. #94
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Nach dem ich mich erinnerte, geglaubt gesehen zu haben das oben auf den Gelenken der Swirlklappen eine Prägung ist, komme ich nun Lichtjahre zurügeworfen aus der Garage. Der Prägestempel zeigt 1 /07 , das bedeutet Jan 2007 hergestellt. Anbei noch ein Bild, welches zeigt das es sich lohnt für eine Digicam paar Mark mehr auszugeben und Bewusst nicht, Made in China zu Kaufen.P1000234.jpg:kotzen:

    Habe auch gleich vergessen nach dem Kleber zu fingern

    Naja, im besten Fall waren die Ansaugbrücken zum Jan 07 schon neue, mal sehn ob wir das rausbekommen, ab welchem zeitraum die "verbessert" sind.
    Geändert von vonLeon (20.01.2011 um 20:13 Uhr)

  95. #95
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von fabrim Beitrag anzeigen
    Hoffe das du es nicht findest. Denn dann wäre es evtl. der neue Krümmer



    Naja ich meinte eigentlich das ich den Ort, wo der Aufkleber sein sollte, finde. Ob er nun wirklich da ist weiß ich (noch) nicht.

    Nochmal zu dem Reiniger: Was passiert dann mit dem festen Ruß? Ich meine er wird doch dann locker, oder? Wohin wandert er dann? In die Brennräume? Könnte dann dort was passieren? Nur mal so für die Allgemeinheit gefragt

    Wo kann man mit dem Endoskop am besten rein gehen? Da wo man mit dem Reiniger auch geht? Ich weiß fragen über Fragen!

    @ Fabrim

    Wo genau findet man dieses Gestänge? Ich komme leider erst am Wochenende dazu da mal nach zu schauen! Ich bin noch in Hannover und unser 159 steht gut 450km von hier weg.

    Sehr gute Qualität beim Foto
    Geändert von Kevin (20.01.2011 um 20:18 Uhr)

  96. #96
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.212

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Der Anglöste Russ geht dann nochmals durch die Einlassventile in den Brennraum das ist richtig. Abdeckung ab und hinter dem Dicken Rohr mitten auf dem Motor nach unten schauen ca 10-15cm , dort sitzt das Gestänge.

  97. #97
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Da würde ich jetzt drauf schließen das man nach dem Einsatz von dem Reiniger mal eine etwas längere Autobahnfahrt macht! Damit der gelöste Ruß auch raus geht bzw ordentlich verbrannt wird...

  98. #98
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.171

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Wo der Ruß dann hin geht ist ne gute Frage. Weis nicht ob er aufgelöst und dann mitverbrannt wird oder ob er sich nur löst.

    Vor dem Ansaugkrümmer runter schauen. Dann siehst du sie. Mache morgen oder am Samstag Bilder.

    Ich hab den Vorteil bezüglich der Reinigung das da kein Ruß vorhanden ist und ich vorbeugend einsprühen kann.


    @vonLeon
    Das dürfte schon der neue sein. Meiner sah von außen schon extrem verrußt aus.

  99. #99
    Kevin
    Gast

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    @ Fabrim

    hm das ist schon ein wenig blöd mit dem Ruß. Denn wenn er sich löst und er dann weiter wandert in Richtung Brennraum dann kann es ja sein das er bei den Ventilen dann irgendwie Probleme machen kann! Gibt es nicht eine Möglichkeit den Ruß in umgekehrter Reihenfolge raus zu holen? Also nicht weiter durch den Motor? Weiß du wie ich es meine? Das könnte vielleicht weiteren Problemen vorbeugen. Aber ich denk mal ohne einen Ausbau hat man da wenig Chancen...

    Was mir gerade noch durch den Kopf ging:

    Gibt es irgendwelche Daten die darauf hin deuten das man das Ruß Problem hat oder eben nicht? Ich meine einige von uns haben doch ein ELM und FES! Man könnte doch die Fahrt aufzeichnen und hinter her Auswerten... Wie denkt ihr darüber? Ist vielleicht erstmal besser als alles auseinander zu nehmen oder den Reiniger zu benutzen (vorerst!) Allerdings bräuchte man erstmal die Werte die ein "gesunder" 159 liefert damit man ein Vergleich hat...
    fabrim gefällt das.

  100. #100
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.644

    AW: JTD Ansaugbrücke Swirlklappen AGR Zahnriemen

    Zitat Zitat von alfisti-147-159sw Beitrag anzeigen
    Allerdings bräuchte man erstmal die Werte die ein "gesunder" 159 liefert damit man ein Vergleich hat...
    Richtig.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


Seite 1 von 22 123411 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 155 2.0 TS Ansaugbrücke demontieren
    Von GTA_CUORE-SPORTIVO im Forum Alfa Romeo 145 / 146 / 155
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 03:06
  2. Zahnriemen
    Von heXXor im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 22:04
  3. Zahnriemen
    Von AC156SW im Forum Werkstatt allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 10:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •