Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 301 bis 334 von 334
Like Tree199Bewertungen

Thema: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

  1. #301
    Alter Hase Avatar von Schokomanu
    Modell
    Alfa 156 2.4 JTD 10V 230 plus X PS, Alfa 166 2.4 JTD 20V vorerst 400NM bis 4750 Rpm
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.972

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Burschi1: du tust mir einfach leid. Wirklich. Ich vermute, du wärst gern anders, kannst aber nicht. Bedanke dich bei deinen Eltern für deine Manieren,die haben es ja bei dir verbockt.
    Wenn man irgendwas nicht mag, kann man sich auch vernünftig ausdrücken. Ich denke aber nicht, dass du mir hier inhaltlich folgen kannst.



    HTC One M9
    mike66, Alfabeto, guzzi97 und 1 anderen gefällt das.

  2. #302
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.683

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von Burschi1 Beitrag anzeigen
    Recht haste genauso wie hier alle denken mit ihre Dieselklumpen das beste zu haben, dabei sind die Alfa 159 Dieselklumpen der reine Schrott.
    Hast du schon einen 159er Diesel dein Eigen genannt????? Ich hab keinen MPI noch besessen deshalb kann ich nicht sagen ob der Gut ist oder Schrott!!
    Geändert von mike66 (08.02.2017 um 20:42 Uhr)
    elbart95 and Alfabeto gefällt das.

  3. #303
    Alter Hase Avatar von Alfabeto
    Modell
    Alfa 159 SW 2,4 ti Q-tronic
    Registriert seit
    18.04.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.878

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    ....ach nee, ich lass es! Es lohnt nicht...
    mike66 gefällt das.
    ich fahre 159er, bin ich jetzt ein AnAlfabet??

  4. #304
    Junior
    Modell
    Alfa 159 1.8 MPI
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    42

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von mike66 Beitrag anzeigen
    Hast du schon einen 159er Diesel dein Eigen genannt????? Ich hab keinen MPI noch besessen deshalb kann ich nicht sagen ob der Gut ist oder Schrott!!
    Ne hab ich nich,bin ich auch nich scharf drauf das ganze Forum is voll mit 159 er Dieselprobleme.Und was soll ich sagen mein 1.8 er null Probleme und ich nutze den Wagen jeden Tag als Arbeitsauto.Laut der Mehrzahl hier im Forum is der 1.8 er Schrott wegen Opel Motor aber was Schrott hier ist seh ich ja täglich an Post hier im Forum.

  5. #305
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.683

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Ich nutze meinen auch jeden Tag und hab nachdem Tom den gemacht hat jetzt seit 60 tkm keine Probleme mehr! Habe mittlerweile auch schon 210 tkm drauf! Fahre aber nur Kurzstrecke!!!!Ich sage auch nicht das der 1,8 er schlecht ist!! Habe auch vorher nur Benziner gefahren, 3 Giuliettas alle 1,8er dann 2 75er einer ein 1,8 er und der andere ein 2l und den GTV 2,5er hab ich noch! Alfa Liebe ist halt so, egal ob Benziner oder Diesel!! Der Eine mag Den, der andere den Andern!!! Der eine, eine Frontkrazer, der Andere einen Heckler und ein Anderer eben einen Allrad!! So jetzt höre ich auf!!!
    Lg Mike
    elbart95, Hallodrii and AlfaShumway gefällt das.

  6. #306
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.596

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Alfa ist doch generell Schrott....das weiß sogar Auto-Bild....
    Ich vertehe daher die ganze Diskussion nicht..

    Burschi, hättest Dich doch vorher besser informiert und einen aus dem Hause VW od. so geholt.

    Wobei, hmm...ich fahre nunmehr seit ~ 1998 wieder Alfa (156er 2.0TS ~ 10-Jahre, danach ~ 9,5 Jahre 159er 1,9er
    JTDm) und bisher null Probleme mit gehabt, bis auf dei üblichen Verschleißteile..
    Woher das wohl kommt ?

    Grüße
    Hallodrii and mike66 gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  7. #307
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.709

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    Alfa ist doch generell Schrott....das weiß sogar Auto-Bild....
    Ich vertehe daher die ganze Diskussion nicht..

    Burschi, hättest Dich doch vorher besser informiert und einen aus dem Hause VW od. so geholt.

    Wobei, hmm...ich fahre nunmehr seit ~ 1998 wieder Alfa (156er 2.0TS ~ 10-Jahre, danach ~ 9,5 Jahre 159er 1,9er
    JTDm) und bisher null Probleme mit gehabt, bis auf dei üblichen Verschleißteile..
    Woher das wohl kommt ?

    Grüße
    Das kommt daher, dass du eine Schrott-Alfa fährst
    Geht mir genauso...
    200kkm drauf und bei meinen 100kkm kein einziges Mal stehen geblieben oder nicht angesprungen. Wo ran das wohl liegt?


    Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
    mike66 and guzzi97 gefällt das.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  8. #308
    Poweruser
    Modell
    Alfa romeo sw 159 2.4 jtdm
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    464

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Diesel haben allgemein Probleme wenn man sie nicht richtig behandelt. EGAL welche Marke.

    Wenn der Vorbesitzer nicht aufgepasst hat musst man selbst es ausbaden..

    Ich zweifel schön langsam dran das Burschi überhaupt einen Führerschein hat.. so wie er sich hier aufführt ist er ja noch nichtmal 18 ..

    @ Burschi
    Nur weil du keine Diesel gut findest oder einfach allgemein gerne an anderen Autos rumnörgelst, bedeutet das nicht das diese Autos schlecht sind.

    Wenn alle Diesel laut dir Schrott sind, wieso gibt es dann noch so viele? versteh ich nicht...
    mike66 gefällt das.

  9. #309
    Lebendes Lexikon Avatar von Boof-Camp
    Modell
    159 ti SW
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Stockstadt (Main)
    Beiträge
    1.194

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von Hallodrii Beitrag anzeigen
    Wenn alle Diesel laut dir Schrott sind, wieso gibt es dann noch so viele? versteh ich nicht...
    Die Wege des Herr'n sind unergründlich...
    mike66 gefällt das.
    Alfa Romeo 159 ti SW 1750 TBi ---- 101.000km

  10. #310
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Der 159 ist schön aber alles andere als zuverlässig! Es krankt an allem möglichen. Der Benziner an der Steuerkette, die Diesel am Getriebe und Lenkungsprobleme haben sie fast alle. Von dem starken Rost an den Achsträgern möcht ich gar nicht anfangen.

    Und was macht Alfa? Die zeigen uns den Stinkefinger!

    Ob andere Marken ähnliche Probleme haben ist ein anderes Thema und steht hier eigentlich nicht zur Debatte. Aber qualitativ gleichwertig oder gar besser als Konkurrenzfabrikate aus Deutschland ist der 159er ganz sicher nicht, nur eben schöner! Leider ....
    Geändert von electric_delicate (16.02.2017 um 21:00 Uhr)

  11. #311
    Aufsteiger Avatar von Mathias
    Modell
    Alfa 159 Ti 2,0 JTDM
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    152

    Re: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Soll das ein Witz sein???
    Du hast offensichtlich nicht die leiseste Ahnung, wie es bei den deutschen Autobauern zu geht.
    Ich hatte vorm Alfa einen Passat 3c und der war die schrottigste Scheisskarre überhaupt. An dem ist alles Kaputt gegangen, was kaputt gehen konnte.
    Nur Mal so:
    Turbolader bei 140k
    DPF bei 175k
    Kupplung bei 180k
    Lenksäulenverriegelung bei 120k und 150k
    Hydrostößel bei 140k
    Nockenwelle bei 140k
    Alle Pumpe/Düse Einheiten nach und nach.
    Es ist noch mehr kaputt gegangen, aber mir fällt es nicht mehr ein.
    War ein 1.9 TDI von 2006
    Hat mich 12.600€ gekostet und nochmal 13.000 für Reparaturen in 5 Jahren.
    Also wer meint bei den Deutschen gehts anders oder gar besser zu, der hat einfach nur keine Ahnung.
    Bis auf das 2 Mal Lenksäulenverriegelung müssten wir alles selber zahlen.
    Und auf Kulanz oder vielleicht ein ein Entgegenkommen konnte man nicht mal hoffen.

    Beiträge automatisch zusammengeführt

    Ach ja es waren nur 4 in Worten VIER Jahre.
    Geändert von Mathias (16.02.2017 um 21:10 Uhr)
    vonLeon gefällt das.
    Alfa Romeo 159 TI 2.0 Jtdm (125kW) Bj. Okt. 2011
    Das schönste Auto der Welt.

  12. #312
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Re: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Dann darf ich mal, mein 159 Erstzulassung 2008:

    1. Steuerkette bei 60tkm
    Stark undichte Türen Beifahrerseite und hinten Fahrerseite - Schimmel an der Innenverkleidung.
    Benzinpumpe undicht, starker Benzingeruch im Wagen + ausgeschlagener Koppelstangen bei 70tkm
    Starker Rost an den Achsträgern mit ca. 7 Jahren und nur 75tkm auf dem Buckel. (nächster TÜV fraglich laut Vertragswerkstatt )
    2. Steuerkette bei 90tkm.

    Verschleißteile hab ich jetzt nicht aufgeführt.

    Jetzt 92tkm und Zustand des Wagens ist, naja.

    Schade, morgen ist er weg. ;(
    Geändert von electric_delicate (16.02.2017 um 21:30 Uhr)
    Schokomanu gefällt das.

  13. #313
    Lebendes Lexikon Avatar von Timmy89
    Modell
    Alfa159 2.4 Q-Tronik 05/08 Tomfile AGR:Off/DPF:Off +50NM / Alfa Romeo 156 1.8 TS 12.2002
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.198

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Ich habe meinen 159er BJ08 vor 2 Jahren mit
    Ca. 125.000km gekauft und habe jetzt 219500km. Km drauf

    Durchgeführte Wartungsarbeiten schreibe ich nicht auf
    Die stehen in meiner Auflistung im separate Thaed
    Fahrzeug fährt mit 300ml 2-Taktöl pro Tankfüllung


    Defekte:
    Ein zwei Monate nach Kauf wurde der der obligatorische Riss im Zylinderkopf festgestellt zudem am Krümmer gerissen Stehbolzen.
    Erneuert: Zylinderkopf und alle Krümmer Bolzen und 1 Injektor, Ansaugbrücke erneuert DPF entfernt Tomfile druff

    2 Monate später eine aufgescheuerte kraftstoffrücklaufleitung von den Injektoren

    Nach einem Jahr habe ich das komplette Auto unten geschliffen und neu versiegeln lassen


    Turboladerschlauch ist gerissen musste mich nach hause schleppen lassen (ADAC) zur Sicherheit zudem wurde auch der Achsträger von mir so weit es geht entrostet und neu konserviert, gleichzeitig kleine Modifikationen durchgeführt; ) und Ölkühler erneuert


    - Fensterheber hinten links defekt

    Zitat: so sehr ich ihn am Anfang gehasst habe umso mehr liebe ich ihn jetzt. Und gefühlt läuft er immer besser/geschmeidiger eigenbefinden


    Lima und Turbo sind Sachen auf die ich eigentlich drauf warte aber mitlerweile bei 220k km dürfen auch die vor die Hunde gehen

    Beiträge automatisch zusammengeführt

    Zitat Zitat von electric_delicate Beitrag anzeigen
    Dann darf ich mal, mein 159 Erstzulassung 2008:

    1. Steuerkette bei 60tkm
    Stark undichte Türen Beifahrerseite und hinten Fahrerseite - Schimmel an der Innenverkleidung.
    Benzinpumpe undicht, starker Benzingeruch im Wagen + ausgeschlagener Koppelstangen bei 70tkm
    Starker Rost an den Achsträgern mit ca. 7 Jahren und nur 75tkm auf dem Buckel. (nächster TÜV fraglich laut Vertragswerkstatt )
    2. Steuerkette bei 90tkm.

    Verschleißteile hab ich jetzt nicht aufgeführt.

    Jetzt 92tkm und Zustand des Wagens ist, naja.

    Schade, morgen ist er weg. ;(
    Seit wann hat der 1.9 eine Steuerkette? Zumindest lesen ich das aus deinen Avartar
    Geändert von Timmy89 (17.02.2017 um 13:36 Uhr)
    Unsere Bella´s:
    ex Bella´s amore: 166 3.0 V6 24V / 156 2.0 TS /156 2,4JTD Spotwaggon
    Alfa Romeo 156 Limosine 1.8 TS 11.2002 akt. 153000km
    Alfa Romeo 159 Sportwaggon 2.4 JTDM DPF Q-Tronik 05.2008 akt.
    231000km

  14. #314
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von timmy89 Beitrag anzeigen
    seit wann hat der 1.9 eine steuerkette? Zumindest lesen ich das aus deinen avartar
    1.9 jts, Benziner!
    mike66 gefällt das.

  15. #315
    Lebendes Lexikon Avatar von Timmy89
    Modell
    Alfa159 2.4 Q-Tronik 05/08 Tomfile AGR:Off/DPF:Off +50NM / Alfa Romeo 156 1.8 TS 12.2002
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.198

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Oh ich brauch ne Brille
    Boof-Camp gefällt das.
    Unsere Bella´s:
    ex Bella´s amore: 166 3.0 V6 24V / 156 2.0 TS /156 2,4JTD Spotwaggon
    Alfa Romeo 156 Limosine 1.8 TS 11.2002 akt. 153000km
    Alfa Romeo 159 Sportwaggon 2.4 JTDM DPF Q-Tronik 05.2008 akt.
    231000km

  16. #316
    Aufsteiger Avatar von Mathias
    Modell
    Alfa 159 Ti 2,0 JTDM
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    152

    Re: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Mir ist bei 45k beim Alfa der Kupplungsnehmerzylinder kaputt gegangen. Wurde ersetzt und zusätzlich die Kupplung selbst getauscht, obwohl die in gutem Zustand war. Aber da das Getriebe runter gewesen ist hat man mir angeboten da mits zu machen.
    Bezahlen musste ich das nicht, das hat das Autohaus übernommen. Soviel zu "Stinkefinger zeigen" bei Kulanzanträgen.
    Abgesehen davon hat er noch ein Loch im Zylinder gehabt, der durch eine defekte Einspritzdüse verursacht wurde. Motorblock und Einzelteile die in Mitleidenschaft gezogen wurden, wurden getauscht. Nicht ganz 7k €, die komplett vom Autohaus übernommen wurden, obwohl das bei 56k km passiert ist und ich 10% oder wenigstens den Leihwagen zahlen müsste.
    Die haben alles übernommen.
    Geändert von Mathias (17.02.2017 um 17:00 Uhr)
    Timmy89 and Schokomanu gefällt das.
    Alfa Romeo 159 TI 2.0 Jtdm (125kW) Bj. Okt. 2011
    Das schönste Auto der Welt.

  17. #317
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.596

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    ...tja..
    was soll ich sagen..
    ich habe meinen in 2007 als Vorführer gekauft und bis 2016 gefahren..
    Lenkung sowie Getriebe einwandfrei..einizg, der Servo-Öl-Ausgleichbehälter ist getauscht worden, da
    eine Dichtung den Geist aufgab. Dabei wurde auch das Servoe-Öl gewechselt )glaube von grün auf rot od. umgekehrt ? )

    Rostvorsorge Achsteile & Unterboden..
    Seit je her lasse ich bie meinen Fahrzeugen, im Winter, spätestens alle 14-Tage eine Unterbodenwäshe machen.
    Und seit je her, haben meine Fahrzeuge keine Rostprobleme am Unterboden/Achsteilen..

    Von daher, oft ist es derejnige hinter dem Lekrad, der das größe Problem darstellt und nicht das KFZ..

    So ende, bin raus

    Grüße
    Andre and mike66 gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  18. #318
    Lebendes Lexikon Avatar von Timmy89
    Modell
    Alfa159 2.4 Q-Tronik 05/08 Tomfile AGR:Off/DPF:Off +50NM / Alfa Romeo 156 1.8 TS 12.2002
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.198

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Interessant dazu wäre eine Km Angabe Wie lange du die bella gefahren bist
    Unsere Bella´s:
    ex Bella´s amore: 166 3.0 V6 24V / 156 2.0 TS /156 2,4JTD Spotwaggon
    Alfa Romeo 156 Limosine 1.8 TS 11.2002 akt. 153000km
    Alfa Romeo 159 Sportwaggon 2.4 JTDM DPF Q-Tronik 05.2008 akt.
    231000km

  19. #319
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    Rostvorsorge Achsteile & Unterboden..
    Seit je her lasse ich bie meinen Fahrzeugen, im Winter, spätestens alle 14-Tage eine Unterbodenwäshe machen.
    Und seit je her, haben meine Fahrzeuge keine Rostprobleme am Unterboden/Achsteilen..

    Von daher, oft ist es derejnige hinter dem Lekrad, der das größe Problem darstellt und nicht das KFZ..
    Dann Frag ich mich doch ernsthaft warum der Lenkungsprobleme- und die Steuerkettenthreads hier so groß und zahlreich sind. Alles nur Leute die mit ihrem Auto nicht umgehen können und nicht unendlich viel Zeit und und vor allem Geld in ihr Auto investiert haben? Alle 2 Wochen ne Unterbodenwäsche im Winter .... alter Falter, da freut sich aber der Waschanlagenbesitzer.

    Die Auto-Bild hat leider auch (andere Marken auch, keine Angst!) den 159er als Gebrauchtwagen des Grauens betitelt.
    Ohne Grund? Alle Alfa Owner doof in der Birne? Oder wo liegt das Problem?

  20. #320
    Alter Hase Avatar von Alfabeto
    Modell
    Alfa 159 SW 2,4 ti Q-tronic
    Registriert seit
    18.04.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.878

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Du hast Dich doch davon getrennt??? Dann ist doch jetzt alles gut...
    Feeling B gefällt das.
    ich fahre 159er, bin ich jetzt ein AnAlfabet??

  21. #321
    Aufsteiger Avatar von Mathias
    Modell
    Alfa 159 Ti 2,0 JTDM
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    152

    Re: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Ohne Scheiss, aber ich glaube, dass keiner hier soviel Ärger mit seinem 159er hatte als ich. Und trotzdem Kauf ich nur Alfa (abgesehen vom Astra meiner Frau) weil ich weiß, dass alle Mist bauen. Dann Kauf ich doch den, der mir optisch am besten Gefällt und ich mich nach dem Aussteigen nochmal umdrehen kann um ihn zu bestaunen.
    Mit dem Unfall, der beinahe nen Totalschaden gewesen wäre hat der Alfa mittlerweile 30.000€ Repkosten intuss. Wovon ich aber bisher nur 256€ fürn Leihwagen und 500€ Selbstbeteiligung von der Vollkasko tragen musste.
    Weg hat er jetzt 77.547km
    vonLeon, mike66, elbart95 und 1 anderen gefällt das.
    Alfa Romeo 159 TI 2.0 Jtdm (125kW) Bj. Okt. 2011
    Das schönste Auto der Welt.

  22. #322
    Junior Avatar von Pritt
    Modell
    159SW TI 2.4 QTronic
    Registriert seit
    23.11.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    80

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Meinen 159er (2008) kaufte ich im 2012 mit 115kkm. Nun stehen über 200kkm auf der Uhr und die einzige Reparatur war der Fensterheber vorne links. Das ist alles.
    Dies, mal für all diejenigen, die sich überlegen, einen 159 gebraucht zu kaufen. Es gibt also auch problemlose Wagen.
    Nun hoffe ich, dass das noch lange so bleibt, ich erfreue mich täglich an meinem 159er.
    Geändert von Pritt (17.02.2017 um 18:14 Uhr)
    mike66, Alfabeto, Myrkwid und 1 anderen gefällt das.

  23. #323
    Poweruser
    Modell
    Alfa romeo sw 159 2.4 jtdm
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    464

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Ich kenne mittlerweile 3 159er Fahrer die über 250 000 haben ohne größere Probleme

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    mike66 and Romeo159SW gefällt das.

  24. #324
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.214

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von Pritt Beitrag anzeigen
    Meinen 159er (2008) kaufte ich im 2012 mit 115kkm. Nun stehen über 200kkm auf der Uhr und die einzige Reparatur war der Fensterheber vorne links. Das ist alles.
    Dies, mal für all diejenigen, die sich überlegen, einen 159 gebraucht zu kaufen. Es gibt also auch problemlose Wagen.
    Nun hoffe ich, dass das noch lange so bleibt, ich erfreue mich täglich an meinem 159er.
    Das Tomfile darfst Du ruhig erwähnen. Sonst wäre er eben genau nicht, Problemlos.
    Pritt, Boof-Camp, mike66 und 1 anderen gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  25. #325
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.683

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von electric_delicate Beitrag anzeigen
    Dann Frag ich mich doch ernsthaft warum der Lenkungsprobleme- und die Steuerkettenthreads hier so groß und zahlreich sind. Alles nur Leute die mit ihrem Auto nicht umgehen können und nicht unendlich viel Zeit und und vor allem Geld in ihr Auto investiert haben? Alle 2 Wochen ne Unterbodenwäsche im Winter .... alter Falter, da freut sich aber der Waschanlagenbesitzer.

    Die Auto-Bild hat leider auch (andere Marken auch, keine Angst!) den 159er als Gebrauchtwagen des Grauens betitelt.
    Ohne Grund? Alle Alfa Owner doof in der Birne? Oder wo liegt das Problem?
    Hast du in der Auto Bild schon einmal gelesen, das ein Fremdfabrikat, auser Deutsche Autos, gut sind!! Ich nicht!!!
    vonLeon gefällt das.

  26. #326
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Ich les die eigentlich gar nicht, hab nur jetzt zu meinem neuen Auto einiges im Netz gesucht und bin natürlich auch über die Auto-Bild gestolpert. Aber zu dem Artikel, auch da wird ziemlich über Daimler geschimpft. Deswegen schrieb ich ja, auch andere Marken werden kritisiert.

    Egal, der 159er ist nach wie vor eines der schönsten Autos am Markt, absolut ja. Aber selbst mein Alfa Vertragshändler ist nicht begeistert über deren Qualität und hat mir geraten ihn abzustossen weil noch so einiges auf mich zukommen wird. Hauptsächlich Verschleißteile natürlich. Aber leider auch sehr teure! Alfa Original-Ersatzteile sind wohl auch sehr teuer im Vergleich zur Konkurrenz. Noch dazu meinte mein Händler auch, dass halt sehr wenig entgegegenkommen aus Italien das Bild sehr trübt. Wie gesagt, Steuerkette nach 60tkm und absolut kein entgegenkommen von AR. Auch hat er das Gefühl, dass AR mit den alten Autos nix mehr zu tun haben will. Jetzt mit der Giulia wird anscheinend ein Neustart gewagt.

    Ich mag FIAT/Alfa/Lancia, deswegen bleib ich ja im Konzern, am Montag hol ich endlich meinen neuen 500x ab. Freu mich tierisch, ist auch ein wunderschönes Fahrzeug. Mein nächster in ein paar Jahren wird dann auch ne gebrauchte Giulia werden.
    Geändert von electric_delicate (17.02.2017 um 21:53 Uhr)
    mike66 gefällt das.

  27. #327
    ATEX_ Spezialist Avatar von OliBo
    Modell
    Alfa 159 sw ti 2.4jtd
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.540

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von electric_delicate Beitrag anzeigen
    ...Auch hat er das Gefühl, dass AR mit den alten Autos nix mehr zu tun haben will. Jetzt mit der Giulia wird anscheinend ein Neustart gewagt...
    Lass die Giulia mal zehn Jahre alt sein, dann wissen wir mehr.

  28. #328
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.214

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Die Italiener wollten seit je her mit alten Kisten nichts mehr zu tun haben. Bei Ferrari fliegt nach 10 Jahren alles raus, und die Briten kaufen alles mit Kusshand auf und verticken es noch Jahrzehnte lang bzw bauen es nach.

    Diesbezüglich sind die Italiener das letzte, schon immer, und so wird es auch bleiben.
    Besser man hat, als man hätte

  29. #329
    Poweruser
    Modell
    Alfa romeo sw 159 2.4 jtdm
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    464

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Steuerkettenprobleme gibt es übrigens auch aus dem Hause BMW und Seat...
    elbart95, mike66 and Alfabeto gefällt das.

  30. #330
    Alter Hase Avatar von Alfabeto
    Modell
    Alfa 159 SW 2,4 ti Q-tronic
    Registriert seit
    18.04.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.878

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Zitat Zitat von Hallodrii Beitrag anzeigen
    Steuerkettenprobleme gibt es übrigens auch aus dem Hause BMW und Seat...
    ...und nicht nur bei denen!
    Solche Probleme laufen immer durch fast alle Marken....ein besonders schlauer Einkäufer findet einen super günstigen Lieferanten und einen blöden Konstrukteur der sich auf den Müll einlässt...die anderen Hersteller ziehen sofort nach...
    man nennt das auch Herdentrieb, ich nenne das Blödheit.
    ich fahre 159er, bin ich jetzt ein AnAlfabet??

  31. #331
    Aufsteiger Avatar von electric_delicate
    Modell
    Alfa Romeo 159; 1.9 JTS; Distinctive
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Blöd von Alfa ist es nicht auf die Kunden zuzugehen obwohl sie von diesem Problem mehr als nur Bescheid wissen.

    Ich weiß, dass hier ist ein AR-Forum und mir ist auch klar, dass hier so reagiert wird. Immer wieder dieses mit dem Finger auf andere deuten .... "aber die anderen machen auch Probleme ".

    Mir ists persönlich egal ob BMW, VW oder sonst wer auf Steuerkettenprobleme hat oder hatte, interessiert mich nicht die Bohne! Was mich interessiert ist, wie der Hersteller mit diesem bewiesenem Mangel umgeht.

  32. #332
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.709

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Und da reagieren sie alle gleich
    Abwimmeln und so tun als ob nix wäre...

    Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  33. #333
    Poweruser Avatar von RedSlusher
    Modell
    Giulietta 1.4 170CV, 147 1.6 TS
    Registriert seit
    23.09.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    481

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Bezüglich VW hör ich immer öfter dass TSI für "tausche Steuerkette immer" steht. Und das selbst von den überzeugten Fans?

    Gesendet von meinem MI NOTE LTE mit Tapatalk
    vonLeon, Hallodrii and mike66 gefällt das.
    Schmeiß weg, mach neu!

  34. #334
    Junior
    Modell
    Alfa
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    17

    AW: Erfahrungsberichte Alfa 159 Technik Zuverlässigkeit Probleme

    Also ich habe einen 159 SW 2,4 BJ 08 gekauft 2014 mit 90.000 jetzt 120.000 bis vor einer Woche keinerlei Probleme, nächsten Montag geht er wieder zum Service, mache ich immer nach der Wintersaison egal wie viele Kilometer, weil Kurzstrecke, jetzt sind die Scheiben und Beläge dran und seit einer Woche ein täglich wiederkehrendes DPF Problem, das ich noch hoffe in den Griff zu bekommen, entweder neuer DPF oder eine weniger legale Methode, die mich aber ein wenig abschreckt, aber sonst bisher nichts, außer einem Injektor. Tanke immer Premiumdiesel und 2 Taktöl.

    Aufgrund der Laufleistung und auch der pfleglichen Behandlung durch den Vorbesitzer, würde ich wieder einen kaufen, aber beim nächsten mal einen Benziner, die ganze DPF Problematik die wohl legal nicht leicht in den Griff zu bekommen ist, weil wo ist der Vorteil zweimal die Woche 100 km auf der Autobahn im dritten und vierten Gang unnötig auf und abzufahren kann ja auch nicht der Sinn sein.

    Über den Alfa Sud den ich in den 80igern besaß hülle ich lieber den Mantel des Schweigens, der 145er Boxer war problemlos, der 156er den ich hatte, machte mehr Kosten, zweimal Turbolader eine Lenkung dabei gleich die Kupplung mitgemacht weil schon alles ausgebaut war, wobei beim ersten mal die Ölrücklaufleitung nicht getauscht wurde, wodurch der zweite Turbo keine hohe Laufleistung zustande brachte, aber das schlechte Gewissen des Mechanikers begleitet mich auch heute noch, weswegen ich noch immer Kunde bei ihm bin..

    mfg

    Michael

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •