Italo Welt
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 401
Like Tree119Bewertungen

Thema: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

  1. #81
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Also dieser war genauso gemacht wie meiner aus 11/07. Aber mit neuer Alu Radaufhängung und dieses komische zwischen stück zwischen Radträger und Spurstangenkopf.
    Besser man hat, als man hätte

  2. #82
    Junior
    Modell
    159 JTS 1.9
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Paderborn, NRW
    Beiträge
    1

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo,

    ich hatte auch ein Problem mit der Lenkung. Erst merkte ich nur ein leichtes Ruckeln am Lenkrad beim Abbiegen, aber nach ein Paar Monaten kam plötzlich ein lautes Geräusch aus dem Motorraum und war auch da, wenn man nur geradeaus gefahren ist. In diesem havarierten Zustand habe ich mit Mühe bis nach Hause geschafft und lies das Auto am nächsten Morgen von ADAC zur nächsten Alfa Werkstatt fahren. Dort wurde das Lenkgetriebe durch ein neues ersetzt. Nach Angaben der Werkstatt war das Lenkgetriebe undicht. Die Reparaturkosten hat die Gebrauchtwagengarantie gedeckt. Ich musste keinen Cent selbst zahlen.

    Grüße,

    Vitali
    wappes gefällt das.

  3. #83
    Akaena
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi,
    habe auch das drehzahlabhängige Pfeifen beim 159 2,4 Bj. 2006, 35.000 km. Im Stand verändert sich das Geräusch bei Lenkeinschlag.
    Erster Blick in der Werkstatt: Lenkungs-Pumpe möglichweise undicht, da (rötliches) Servoöl aufgeschäumt ist.
    Nach längerer Autobahnfahrt Servoöl wieder klar, im Stadtverkehr mit viel Lenken wieder aufgeschäumt.

    Morgen geht er zur Detaildiagnose in die Werkstatt.
    Lenkungskomponenten sind durch Gebrauchtwagengarantie abgesichert.

    Werde berichten ...

  4. #84
    Junior Avatar von Crank
    Modell
    Alfa Brera 2.4 JTDM
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    82

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Halloi zusammen,

    ich habe einen Brera 2,4 JTDM , Baujahr 2009.
    Seit kurzem , jetzt wo es kälter wird , höre ich die ganze zeit komische geräusche bein lenken.
    Am lautesten wenn ich ihn Kalr starte, dann losfahre und lenke, hört sich an wie en Elektroauto -.-
    ISt das die Servopumpe? Wenn ja ist sie kaputt? Kann man was dagegen machen? Muss eine neue rein?

    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Gruß Tim

  5. #85
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...ich würde erstmal den Servoölstand prüfen bevor wir hier über kostenintensivere Bauteile schreiben
    Allfisti gefällt das.

  6. #86
    Junior Avatar von Crank
    Modell
    Alfa Brera 2.4 JTDM
    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    82

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Auto war vor 1 Monat in der Werke und wurde Inspetkion gemacht. ISt eine kompetente werkstatt und hätte sich da schon was gezigt hätten sie es bestimmt bemerkt! Hört sich halt echt übel an am anfang... Nacher mal in die Werkstatt fahren vllt wissen die mehr!

  7. #87
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.203

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Jetzt geh halt vor schraub den Deckel auf und schau rein. Ja gibts denn sowas
    Satansbraten and Allfisti gefällt das.

  8. #88
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.242

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Schon brutal was man hier so liest, ist bei euch eigentlich ein schwehrer Unfall durch das defekte Lenkgetriebe eigentlich bekannt?

    Hoffentlich geht bei meiner alles glatt. Müsste aber schon passen.

    Grüße Max

  9. #89
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Warum sollte man einen schweren Unfall mit einem defekten LG fabrizieren....der bleibt lenkbar, eben nur mit Kraftaufwand, da Servounterstützung weg ist... Warum gibts wohl keine Rückrufe wegen LG-Defekten...weil es kein sicherheitsrelevantes Bauteil ist

    ...und wieso ist man der Annahme, weil ein Kfz vor nem Monat in der Werke zur Inspektion war (wer weiß, ob der Servobehälter da überhaupt geöffnet wurde ) ...kann innerhalb von 4 Wochen natürlich nichts kaputt gehen oder fehlen....
    Geändert von Satansbraten (25.10.2012 um 15:22 Uhr)
    DinoHunter and Allfisti gefällt das.

  10. #90
    Akaena
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Akaena Beitrag anzeigen
    Hi,
    habe auch das drehzahlabhängige Pfeifen beim 159 2,4 Bj. 2006, 35.000 km. Im Stand verändert sich das Geräusch bei Lenkeinschlag.
    Erster Blick in der Werkstatt: Lenkungs-Pumpe möglichweise undicht, da (rötliches) Servoöl aufgeschäumt ist.
    Nach längerer Autobahnfahrt Servoöl wieder klar, im Stadtverkehr mit viel Lenken wieder aufgeschäumt.

    Morgen geht er zur Detaildiagnose in die Werkstatt.
    Lenkungskomponenten sind durch Gebrauchtwagengarantie abgesichert.

    Werde berichten ...
    1. Also, die komplette Lenkung wurde getauscht (Garantie). Dann ging's erstmal
    2. Geräusche kamen aber nach einiger Zeit wieder Wagen verlor Servoöl - undichter Schlauch wurde repariert. Dann ging's erstmal
    3. Geräusche kamen aber nach einiger Zeit wieder Servoöl wurde gegen neues (grünes) gewechselt. Seitdem geht's

    Erstaunlich ist, welcher Strudel im Servoölbehälter entsteht (einfach mal Behälter bei laufendem Motor öffnen und reinschauen)! Eventuell wird dadurch das (rote, dünnflüssigere?) Öl aufgeschäumt und die Servopumpe zieht Luft? Das würde zu dem Phänomen passen, dass nach längerer Autobahnfahrt (da hat die Pumpe ja kaum zu tun) zunächst mal alles wieder gut war und erst wieder im Stadtverkehr das Lenkungsgeräusch aufkam.

  11. #91
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Satansbraten Beitrag anzeigen
    Warum sollte man einen schweren Unfall mit einem defekten LG fabrizieren....der bleibt lenkbar, eben nur mit Kraftaufwand, da Servounterstützung weg ist...



    939 ist nicht mehr Lenkbar ohne Servo Unterstützung, bzw nicht mehr schnell genug. Das ist eines was ich auf keinen Fall erleben möchte das die Servounterstützung mal wegbleibt, vor allem mit einem 2,4er auf der Vorderachse.
    Geändert von vonLeon (25.10.2012 um 15:33 Uhr)
    PuntoED gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  12. #92
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...und wie hab ich dann meinen Spider 20 km in die Werke gefahren...der ist lenkbar und das muß er auch sein ....außerdem ist es nur bei langsamen Geschwindigkeiten anstrengend und die Geräusche sind halt furchterregend...also es geht definitiv http://de.wikipedia.org/wiki/Servolenkung

    Eine, deren 939er Servo den Geist während der Fahrt aufgegeben hat bäh
    Geändert von Satansbraten (25.10.2012 um 15:40 Uhr)
    vonLeon and Allfisti gefällt das.

  13. #93
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Mag sein das es geht, aber mit fahren hat das nichts mehr zu tun. Sollte die Lenkung bei einem grenzwertigen Fahrmanöver aussteigen, dann möchte ich nicht an bord sein.
    Besser man hat, als man hätte

  14. #94
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...stimmt, mit Fahren hat das nichts mehr zu tun ...das Problem ist dabei eher, nehmen wir mal eine Kurvenfahrt an, daß mit Geschwindigkeitsverringerung auch die Kräfte am LR entsprechend stärker werden müssen...also Schrecksekunde..runterbremsen (normale Reaktion auf den Ausfall) und dann noch den Lenkeinschlag mit Muskelkraft stemmen...Auto in der Spur halten... ...Auto erfolgreich zum Stehen bringen...aussteigen (vorm Aussteigen in den RS schauen)..eine rauchen, um das Thema mal aufzulockern :lol:
    ...vergleichbar ist es vom Lenkgefühl her auch nicht unbedingt, bin aber genug "Autos" *Trabbi, Wartburg, Dacia, Lada, Polski Fiat :lol:* ohne Servo gefahren...vielleicht ist es deshalb nicht so ne ganz neue Erfahrung für mich gewesen kA


    OT..schlimmer empfand ich bisher persönlich vor Jahren ein VR ohne Luft bei meinem Marea SW während so 70 km/h aufm Tacho....Servo hat jedes Lenkmanöver wie "Butter wegfließen" lassen...für mich ne halbe Ewigkeit, bis ich den zum Stehen brachte und der Reifen hat sich derweil auch gesagt, ich entfern mich lieber von der Felge bevor mir noch Schlimmeres passiert, die Hälfte hat er jedenfalls geschafft :totlach:heute kann ich drüber lachen, einerlei wars mir nicht hinterm LR...damals UND alles wegen einem Nagel...auch das sind Sachen, die immer passieren können...plötzlich und unvorbereitet in jeder Fahrsituation...der Eine landet mitm Totalschaden vielleicht im Straßengraben, der Andere biegt die Sache noch glimpflich hin...also nicht unerheblich, wie auch der Fahrer die Situation meistert
    Geändert von Satansbraten (25.10.2012 um 17:06 Uhr)
    vonLeon gefällt das.

  15. #95
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Der plötzliche Reifenschaden ist in meinen Augen der Supergau unter den defekten!!!

    Da sich Reifenschäden aber meisst, neben den optischen, (lässt sich während der fahrt vom Fahrer selbst schlecht feststellen) mit verschiedenen Parametern ankündigen (Druck, Temperatur, Radumdrehungen) und in den allerwenigsten fällen einfach plötzlich auftreten, finde ich den Tire Moni ne super (zwingende) Sache!

    Kann ich nur Empfehlen P1000320.jpg
    Geändert von vonLeon (25.10.2012 um 18:40 Uhr)
    Satansbraten gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  16. #96
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ....so richtig angekündigt hat sich da nichts vorher...hatte jeweils einen Nagel in beiden VR Nägel sahen ziemlich neu aus, wenn sich das überhaupt so vom Sehen her beurteilen läßt und die Dünnsten warens auch nicht...also ich hab mir quasi ganz zufällig gleich 2 eingefahren

  17. #97
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Bevor der Reifen überhitzt durch Druckverlust und sich von der Felge verabschiedet, stellt man wie gesagt erst Druckverlust fest. Erst das letzte Bar entweicht dann Schlagartig, das erste Bar geht schön "langsam" aus dem durch etwas eingefahrenem beschädigten Reifen

    In anbetracht dieser Tatsache stecke ich so ein Teil auch noch in meinen (Firmenwagen, Ford Focus Bj 08) das billigst zusammengeschossene Dixi, ToiToi, Klo.
    Geändert von vonLeon (25.10.2012 um 18:38 Uhr)
    Satansbraten gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  18. #98
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.577

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Bevor der Reifen überhitzt durch Druckverlust und sich von der Felge verabschiedet, stellt man wie gesagt erst Druckverlust fest. Erst das letzte Bar entweicht dann Schlagartig, das erste Bar geht schön "langsam" aus dem durch etwas eingefahrenem beschädigten Reifen
    ...Kofferraum voller Einkaufstüten, es hat geregnet und ich wollte einfach nur nach Hause....das sind schon 3 Dinge auf einmal , mehr Aufnahmefähigkeit war da wohl nicht drinne bei mir :totlach:...und natürlich hat im Regen keiner angehalten, als ich die Einkaufstüten außerhalb des Fahrzeugs positioniert hatte und das Notrad draufgeschnallt hab... ...ist ja nicht so, daß ich berufsmäßig Hilfe gebraucht hätte, aber ich wäre nicht so naß geworden :totlach:...Heckstoßi runterklappen, draufsetzen (geile Konstruktion beim Marea Weekend), nicht naß werden und warten, bis das Rad drangeschraubt ist....leider nur ein Traum ...war der Reifenwechsel dann doch eher mein Trauma an dem Tag ...vielleicht...wenn ich nochmal drüber nachdenk, was Schlimmer war :totlach:
    Geändert von Satansbraten (25.10.2012 um 18:58 Uhr)

  19. #99
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.797

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Satansbraten Beitrag anzeigen
    Warum sollte man einen schweren Unfall mit einem defekten LG fabrizieren....der bleibt lenkbar, eben nur mit Kraftaufwand, da Servounterstützung weg ist... Warum gibts wohl keine Rückrufe wegen LG-Defekten...weil es kein sicherheitsrelevantes Bauteil ist

    ...und wieso ist man der Annahme, weil ein Kfz vor nem Monat in der Werke zur Inspektion war (wer weiß, ob der Servobehälter da überhaupt geöffnet wurde ) ...kann innerhalb von 4 Wochen natürlich nichts kaputt gehen oder fehlen....
    da kann sehrwohl ein unfall entstehen und der wagen bleibt NICHT lenkbar, denn die "krankheit" bei den alten lenkgetrieben vom 939er war, dass wasser in die manschette kam, die inneren spurstangengelenke verrostet sind und extremes spiel bekamen, wenn das gelenk auseinander fliegt... gute nacht...
    vonLeon gefällt das.
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  20. #100
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.218

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Aldo Beitrag anzeigen
    da kann sehrwohl ein unfall entstehen und der wagen bleibt NICHT lenkbar, denn die "krankheit" bei den alten lenkgetrieben vom 939er war, dass wasser in die manschette kam, die inneren spurstangengelenke verrostet sind und extremes spiel bekamen, wenn das gelenk auseinander fliegt... gute nacht...
    Wer so lange fährt bis das Gelenk auseiander fliegt, um den ist es nicht Schade!!! Denn der merkt auch sonst NIX!
    Besser man hat, als man hätte

Seite 5 von 21 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •