Italo Welt
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 401 bis 412 von 412
Like Tree125Bewertungen

Thema: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

  1. #401
    Junior
    Modell
    156 ex / 159 aktuell
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    33

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallihallo,

    habe mir jetzt auch alle Seite zu Gemüte genommen, da ich auch Probleme hab.
    Hatte auch die Drehzahl abhängigen Geräusche aber durchgehen wenn es da war . Trat aber nicht immer auf bis vor kurzem und als es dann halt immer war und bei Einschlag der Räder schlimmer wurde ging s in die Werke.
    Nun habe ich eine neue Servopumpe, Riemen und neues rotes Öl drin ( Tutela GI/A ). Kurz danach knappe 15 km alles fast wie vorher nur nicht mit dem voll Einschlag. Heute habe ich die Miesere an der rechten Manschette gesehen und werd die Bella morgen nochmal abgeben und erstmal nen Kostenvoranschlag machen. Die andere Reperatur war schon 487 Euro.

    Habe ne 1,9 jts von 02/07 mit 135622 km.

  2. #402
    Newbie
    Modell
    159 sw 2.4
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    77

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von vonLeon Beitrag anzeigen
    Achsträger nur absenken, ohne die vordersten Schrauben ganz rauszudrehen, das geht auch beim 2,4 so. Einfach rotes ATF Dexron 3H in die Lenkung kippen, das geht in meinem bis heut. Na ja einmal hab ich's getauscht und den Behälter mal gereinigt, das ist schon bissel abrieb drin.
    Hattest du den Abrieb nur im Behälter entfernt oder auch aus dem restlichen System?

  3. #403
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.251

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zum guten Schluss wollte ich das System eigentlich noch spülen. Habe das System also neu befüllt und nochmal einen achtel Liter aus dem behälter gesaugt. Das Öl sah aus wie neu, da habe ich dann keine Perlen vor die Säue geworfen und mir das spülen gespart.
    Geändert von vonLeon (11.04.2017 um 22:13 Uhr)
    Schokomanu gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  4. #404
    Newbie
    Modell
    159 sw 2.4
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    77

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo zusammen ich habe letzte Woche auvh meine servopumpe mal gespült. Habe mir 3 Liter Titel gir bestellt und immer wieder neu durchlaufen lassen. Dazu habe ich mir einen Trichter auf den Einlass gebaut und einen Schlauch auf den Auslass. Somit konnte ich das alte umlaufende Öl immer wieder ablaufen lassen. Leider habe ich immernoch erst bei 1500 ein bitterweiches Lenken. Mir kommt es vor als ob die pumpe die Drehzahl braucht um sauber zu lenken. Hat jemand ein ähnliches Problem? Anbei mal ein Foto meiner Apparatur.
    Liebe grüße
    Andre, kal_el and OliBo gefällt das.

  5. #405
    Newbie
    Modell
    Alfa GT 2.0 JTS
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi. Bin zwar noch Recht neu hier und genau was du gerade sagst. Ist mir heute auch aufgefallen beim rangieren vor der Garage. Undichtigkeiten konnte ich noch nicht sehen.

    Gesendet von meinem Tab2A7-20F mit Tapatalk
    Gruß Christian

  6. #406
    Newbie
    Modell
    Alfa GT 2.0 JTS
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    35

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Ist aber ein GT

    Gesendet von meinem Tab2A7-20F mit Tapatalk
    Gruß Christian

  7. #407
    ATEX_ Spezialist Avatar von OliBo
    Modell
    Alfa 159 sw ti 2.4jtd
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.587

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Ich hab es auch, wie ich weiter oben irgendwo beschrieben habe.
    Wenn Du mal nach Volumenstrompulsation googlest, findest Du sehr gute Infos - die Dich leider nicht weiter bringen, nur helfen, es zu verstehen.
    Ob Fiat sich schlichtweg keine Gedanken gemacht hat, bleibt offen.
    Einen Pumpendefekt schließe ich aus, da es seit 90.000 km unverändert ist.
    Lenkgetriebe hatte ich damals getauscht.

    Das ist wohl die knurrige Seite der Bella

  8. #408
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 2.4 SW. 80NM/240 PS-AGR-Swirl-DPF off-VTG-SOI
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    bayern
    Beiträge
    124

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    bei mir genauso.
    bissl aufs gas und es ist weg.

  9. #409
    ATEX_ Spezialist Avatar von OliBo
    Modell
    Alfa 159 sw ti 2.4jtd
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.587

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zu der Dialysestation oben wollte ich eigentlich noch schreiben, dass man sich zu zweit den ganzen Zirkus sparen kann:
    Schnellkupplung im Rücklauf trennen, verlängern und in einen Eimer.
    Motor starten, 2,5l Flüssigkeit nachschütten, dabei von links nach rechts lenken lassen und Motor aus.
    Kupplung verbinden und korrekt auffüllen.

    Damit hat man Pumpe und Lenkgetriebe gleich mit gespült.

  10. #410
    Newbie
    Modell
    159 sw 2.4
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    77

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Habe es zu 2 gemacht. Nur hat die servopumpe meinen 1 Liter Trichter innerhalb von wenigen Sekunden entlehrt.
    Habe es danach mit dem "umlaufverfahren" probiert. Dadurch konnte ich in Ruhe lenken lassen.

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk

  11. #411
    Newbie
    Modell
    159 sw 2.4
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    77

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von OliBo Beitrag anzeigen
    Ich hab es auch, wie ich weiter oben irgendwo beschrieben habe.
    Wenn Du mal nach Volumenstrompulsation googlest, findest Du sehr gute Infos - die Dich leider nicht weiter bringen, nur helfen, es zu verstehen.
    Ob Fiat sich schlichtweg keine Gedanken gemacht hat, bleibt offen.
    Einen Pumpendefekt schließe ich aus, da es seit 90.000 km unverändert ist.
    Lenkgetriebe hatte ich damals getauscht.

    Das ist wohl die knurrige Seite der Bella
    Hmmm unbefriedigendes Fazit
    Also eig. bräuchte man nur ein kleineres Riemenrad um die an der Pumpe anliegende Drehzahl zu erhöhen.... ist dann nur fraglich ob die dauerhaft damit zurecht kommt. Hat sich da mal jemand dran gegeben?
    Kann doch nicht sein das niemand dafür eine Lösung gefunden hat.

  12. #412
    ATEX_ Spezialist Avatar von OliBo
    Modell
    Alfa 159 sw ti 2.4jtd
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.587

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Einfache wäre wohl, einen Druckspeicher an die Druckleitung zum Lenkgetriebe anzuklöppeln.
    Ähnlich wie die Ausdehnungsgefäße bei der Heizungsanlage.

    Alternativ könnte man die Pumpe auch elektrisch antreiben, dann spart man sich auch den Heckmeck mit dem kleinen Riemen...

    Ich mach da gar nix, dient es doch nur dazu, die Zeit bis zum gerissenen Zylinderkopf so angenehm wie möglich zu gestalten.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •