Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 300 von 412
Like Tree125Bewertungen

Thema: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

  1. #201
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Vielen Dank, werde morgen früh bei Tageslicht danach schauen...

    Wo erkenne ich das Herstellungsdatum?
    Geändert von turismointernazionale (05.03.2013 um 19:39 Uhr)

  2. #202
    Spezialist Avatar von Checker
    Modell
    Vom Italiener zum Portogiesen.....
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Rotenburg/NDS (Ur-Recklinghäuser)
    Beiträge
    891

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Sehr gerne!!!

  3. #203
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.237

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von turismointernazionale Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, werde morgen früh bei Tageslicht danach schauen...

    Wo erkenne ich das Herstellungsdatum?
    Bild 3 die runde Prägung.
    turismointernazionale gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  4. #204
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Danke dir

  5. #205
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo Zusammen,
    ich habe gestern mal folgendes ausprobiert:
    1. Volleinschlag nach rechts -> 30 sek. gehalten.
    2. Volleinschlag nach links -> 30 sek. gehalten.
    3. Prozedere noch zweimal wiederholt.

    Der Effekt, das Brummen wurde wesentlich weniger.
    Heute morgen wieder ins Auto gestiegen und das Brummen ist wieder da. Unverändert.
    Ich gehe davon aus, dass Luft im Servosystem ist. Nur, wo kommt die Luft her?
    Ein neuer Behälter ist seid November verbaut. Neues Öl habe ich ja auch im Zuge der neuen Lenkung ohnehin bekommen.
    Habe gestern auch mal nach dem Öl geschaut. Dieses ist nicht grün sondern gelblich/braun.

    Jemand ne Idee, wieso die Farbe so ist und woher die Luft gezogen werden kann?

    Danke und Gruß

  6. #206
    Aufsteiger Avatar von alfamani
    Modell
    Alfa 159 SW ti 1.9Jtdm Tom
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    185

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Die Farbe gelblich/braun deutet auf eine ungesunde Mischung beider Öle rot und grün hin.
    Da würd ich noch mal wechseln und reichlich spülen.
    Ist vielleicht eine Schlauchschelle in der Saugleitung nicht richtig fest, so das dort Luft angesaugt wird?
    Beim Passat hatte ´ne Kollegin letztens ähnliches Problem, dort schäumte es mächtig. Schuld war ´ne lose Schlauchschelle.
    Gruß Mani

  7. #207
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi,

    danke für deine Antwort. Ich habe oft davon gelesen, dass es schäumen soll. Aber wie sieht das schäumige Öl aus? Ich habe des Öfteren gelenkt und das Öl anschließend kontrolliert. Es sah immer "normal" aus :(

    Können den ungleichmäßig abgefahrene Reifen (innen blanker wie außen) solch eine Auswirkung sein?
    Müsste eine defekte Leitung nicht beim Wechsel der Servopumpe, Servoölbehälter und Lenkung auffallen?

    Bin echt am verzweifeln...

    Gruß
    Guido

  8. #208
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So, nun hat`s mich wohl auch erwischt Gestern hab` ich bei Lenkeinschlag ein lautes Schaben vernommen. Das könnte gut von der Servopumpe kommen und werd` gleich mal schauen/ hören bei offener Motorhaube (und auch mal unter die Manschetten gucken). Habe rotes Öl und alten Behälter drin wobei ich vor ca. 1 Jahr nachgefragt hatte, ob ein Wechsel notwendig ist. Das wurde verneint ...
    Wie sieht das jetzt aus mit Kulanzansprüchen? Meiner ist inzwischen 4,5 J. alt (von 10.08) und hat 50 TKM gelaufen. Kann man da noch was machen? Wie ist eure Erfahrung. Hatte leider nur Zeit für die ersten 4 Seiten dieses Themas, da ich gleich mal zur Werke möchte. Wäre schön wenn ihr schnell mal posten könntet. Dank euch
    Echte Liebe ...

  9. #209
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093
    Kulanz wirste keine bekommen. Behälter tauschen und gut isses.

    Aber es ist eigentlich ein brummen und kein schaben

    Forumsläufer&Eierphone

  10. #210
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ... werd` gleich mal hören. Ist eigentlich ein Schaben. Vielleicht dann doch die Lenkung?!
    Checker gefällt das.
    Echte Liebe ...

  11. #211
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093
    Lenkgetriebe? Das wär teuer, aber da bin ich kein profi, wie sich das anhört. Hast du schaum im ausgleichsbehälter?

    Forumsläufer&Eierphone

  12. #212
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi, wenn der Behälter zu einem Problem führt ist es meist der Behälter, wie Marten schon richtig erklärt hat. Ein Schaben könnte auch auf eine defekte Servopumpe hindeuten. Vorsicht!! Ich habe bei mir alles Tauschen lassen: Servopumpe, Lenkung (komplett), Behälter, neues Öl... das Problem mit dem starken Brummen habe ich immernoch... Versuche es doch erstmal mit dem neuen Behälter und dem grünen Öl. Weiße die Fachkräfte jedoch hin, dass die Leitungen der Lenkung gut gespült werden sollen!! Bei mir habe ich die Befürchtung, dass das rote Öl nur abgelassen und grünes aufgefüllt wurde... Lass horchen, Gruß

  13. #213
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hab draußen schon gehört, dass das Geräusch von der Innenseite des Rades kommt und so war es auch. AR meinte gerade, dass das Gummi vom Querlenker eingerissen sei ... Ansonsten kein Spiel oder ausgeschlagene Gummilager und es sei wohl schwer, das Geräusch ganz genau auszumachen. Kostenvoranschlag: Gabel & Schwingarm & Arbeitslohn = 834,70 €
    Echte Liebe ...

  14. #214
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.209

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hat jemand zufällig einen Link zum Lubegard Adattiv zur Hand? Ich kanns nirgendwo finden!

    Glaubt ihr, dass das hier eine Alternative zum Lubegard ist?
    Motoroel-King - Liqui Moly - ATF Additive

    Beiträge automatisch zusammengeführt

    [QUOTE=Allfisti;460753]Ansonsten kein Spiel oder ausgeschlagene Gummilager und es sei wohl schwer, das Geräusch ganz genau auszumachen. /QUOTE]
    Ich würde mal Michael Schmutzenhofer vom Tachospion kontaktieren der kann dir da sehr wahrscheinlich weiterhelfen die Ursache für das Geräusch zu finden! Hat mir bei was ähnlichen geholfen....

    (Habe fisch den ganzen Wagen gemessen und die Servopumpe kling nicht mehr normal!)

    Hier der Link
    http://www.tacho-spion.de/

    P.s. 1000ster Beitrag
    Habe AGR-Platten lagernd! Bei Interesse bitte PN!


  15. #215
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Klingt ja interessant mit dem Tacho-Spion, doch nimmt er ja Geld für eine Dienstleistung/ Ursachenanalyse, die der Annahmemeister (mal mehr oder weniger erfolgreich) kostenlos erledigen sollte (abgesehen von möglichen KM-Leistungen).
    Mein Wagen quietscht beim leichten Einfedern wie `ne alte Federkernmatratze. Außerdem kann man Schab-/ Schleifgeräusche beim Lenken hören. Hab` jetzt den oberen und unteren Querlenker bestellt und dann sollte es weg sein.
    Ansonsten Glückwunsch zum 1000sten Party
    Geändert von Allfisti (04.04.2013 um 05:47 Uhr)
    Echte Liebe ...

  16. #216
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.209

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Allfisti Beitrag anzeigen
    Klingt ja interessant mit dem Tacho-Spion, doch nimmt er ja Geld für eine Dienstleistung/ Ursachenanalyse, die der Annahmemeister (mal mehr oder weniger erfolgreich) kostenlos erledigen sollte (abgesehen von möglichen KM-Leistungen).
    Stimmt, aber wenn der Mech, wie in den meisten Fällen 3x das falsche Teil auswechselt, ist`s auch wieder umsonst .
    Habe AGR-Platten lagernd! Bei Interesse bitte PN!


  17. #217
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Schimmes Geräusch der Lenkung! Was könnte das sein? Knacken tritt beim Lenken im Stand auf.
    Lenkung neu, Servopumpe neu, Servoöl neu, Servoöl neu.
    https://docs.google.com/file/d/0B7Nd...it?usp=sharing
    Geändert von turismointernazionale (08.04.2013 um 11:23 Uhr)

  18. #218
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo allerseits,

    es gibt Entwarnung! Das Geräusch wurde von einer nicht ordnungsgemäß befestigten Spurstange erzeugt. Diese hatte sich verkeilt und dementsprechend diese Geräusche verursacht.

    Gruß

  19. #219
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo Zusammen,

    nun habe ich die gesamte Sparte an tauschbaren Teilen durch. Für mein Empfinden, fühlt sich die Servounterstützung immernoch nicht so an, wie sie sollte.

    Ich werde versuchen meine Lenkdynamik zu umschreiben in der Hoffnung meine Lenkung mit der Euren abzugleichen. Denn vielmehr sollte ich mal wissen, wie sich eine "normale i.O Lenkung" anfühlen sollte.

    - Im Stand bei normalen Lenkbewegungen starkes Brummen.
    - Im Stand bei extrem langsamen Lenkbewegungen, noch stärkeres Brummen. Teilweise werden laute Vibrationen übertragen. Das Geräusch hört sich so an, wie wenn die Lenkung gegen eine Kraft ankämpfen müsste.
    - In Fahrt: bei Drehzahlen ab 1.500 giri, keine besonderen Erscheinungen. Weiche, direkte Lenkung.
    - In Fahrt, Abbiegung (rechts), bei Drehzahlen unterhalb 1.500 giri: Wahrnehmbare Vibrationen. Mit zunehmendem Lenkeinschlag werden die Vibrationen und das Brummen stärker und stärker.
    Gefühl: Als würde ich eine Feder spannen. Vgl. mit dem Aufzug eines Matchbox Autos mit Aufziehfeder.

    Schiebe ich hier unnötig Panik oder ist das bei euch genauso und somit also normal? Meine Vermutung: Motoraufhängung nicht korrekt, Achskomponenten?
    Ich hatte bereits das Lubegard eingefüllt. Subjektiv hat sich die Situation in Kombination mit dem GI/R verschlechtert. Als ich noch das rote Öl drin hatte, war das Brummen in Kombination mit dem Lubegard komplett verschwunden. Zwischenzeitlich allerdings nur. Insgesamt war das Brummen jedoch schwächer und nicht so stark ausgeprägt. Ich denke bereits drüber nach, wieder auf das GI/E (rot) umzusteigen. Was meint ihr dazu?

    Was alles gemacht/getauscht wurde:

    - Neuer Behälter, Spülung, neues, grünes Öl
    - Neue Servopumpe
    - Neue Lenkung
    - Spur vermessen und eingestellt
    - Neue Reifen vorne (P ZERO NERO)
    - Gummistutzen der Motorkühlflüssigkeit erneuert

    Danke und Gruß
    Geändert von turismointernazionale (09.04.2013 um 18:42 Uhr)

  20. #220
    Aufsteiger Avatar von alfamani
    Modell
    Alfa 159 SW ti 1.9Jtdm Tom
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    185

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo,
    also bei meiner Bella 159 SWti 1.9 16V MY08 merke ich leichtes Brummen nur im Rangierbetrieb (einparken o.ä).
    Dieses halte ich für normal denn die Kleine wiegt ja auch schon ein bisschen.
    Wenn sie rollt ist alles ruhig.

  21. #221
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von alfamani Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also bei meiner Bella 159 SWti 1.9 16V MY08 merke ich leichtes Brummen nur im Rangierbetrieb (einparken o.ä).
    Dieses halte ich für normal denn die Kleine wiegt ja auch schon ein bisschen.
    Wenn sie rollt ist alles ruhig.
    Hi,

    genau das ist der Punkt!
    Bei mir brummt es beim rangieren nicht leicht sondern stärker und in Bewegung (untertourig) habe ich entgegenwirkende Kräfte :(

    Danke für deine Antwort. Hoffe auf weitere Erfahrungen und evtl. Tipps.

    Gruß

  22. #222
    Lintsch
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi leute!

    Hab gestern beim fahren beim lenken ein unübliches Geräusch wahrgenommen. Kam mir vor als hätts was mit der servopumpe zu tun weil im standbetrieb noch lauter. aufm nachhauseweg habe ich dann gemerkt dass das lenken immer schwieriger von der hand geht. Also ab in die werkstatt BAM

    Gesamte Lenkung muss getauscht werden pumpe kaputt servoöl rinnt raus alle schläuche und manschetten gehören getauscht - komme auf ca 2000 euro. das auto hat 78000 km und alle services gemacht.
    ich habe im Inet schon ein paar man was von lenkproblemen bei dem modell gelesen. Jetzt die frage: lohnt es sich an alfa heranzutreten mit dem problem oder wisst ihr fälle bei denen dass übern kulanzweg gelöst werden kann ? ich find das nämlich schon etwas heftig.

    bitte um rasche hilfe! Lintsch

  23. #223
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.278

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...Kulanz kommt aufs Baujahr an...nicht älter als 4 Jahre, Kulanzantrag über die Werke stellen 2000€ ist nen ganz schön fettes Angebot...bei mir warens was um die 800

  24. #224
    Lintsch
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    dh wenn er älter als 4 jahre is kann ich dass komplett vergessen oder wie? 800 für die komplette lenkung mit allen schläuchen manschetten servopumpe etc??

  25. #225
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.278

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...ohne Pumpe...Tausch Lenkgetriebe ...nur weil die Pumpe Geräusche gemacht hat, logischerweise wenn Servoöl fehlt, heißt das doch nicht, dass die gewechselt werden muß...die Servopumpe kann schon bissl was ab ..kann ich schlecht aus der Ferne beurteilen, aber sollte es das typische Lenkgetriebeproblem sein, muß nicht zwingend auch die Pumpe die Hufe hochgerissen haben ...sollte eine Werke durchaus beurteilen können
    ...Kulanz nach 4 Jahren gibt es nicht mehr, die Anfrage kann man sich ersparen welches Baujahr ist denn der 159er? http://www.alfa-romeo-portal.de/arco...den-15531.html
    Geändert von Satansbraten (01.05.2013 um 07:54 Uhr)

  26. #226
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ich würde trotzdem bei fiat mal aufn putz hauen ne kundin von uns hat so zumindest noch 2 geschenkkörbe abgestaubt
    Satansbraten gefällt das.
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  27. #227
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo Zusammen,

    ich habe mich des Öfteren über brummende Geräusche / Einflüsse in der Lenkung beschwert.
    Kurz: Lenkbewegungen im Stand oder in Fahrt (bis ca. 30 km/h) habe ich ein Brummen in der Lenkung. Fahre ich z.B. im Kreisverkehr wird es sogar so schlimm, dass das Lenkrad "scheppert" (fühlt sich an wie wenn Metall an Plastik vibriert). Diese Einflüsse sind nicht nur hörbar sondern man kann Sie sogar spüren.

    In einem italienischen Forum habe gelesen, dass manchmal auch der Kühlkörper der Lenkung (vordere Stoßstange, unten rechts) fehlerhaft sein kann. Können verölt oder aber einfach nicht in ordnungsgemäßem Zustand sein.

    Kann jemand etwas damit anfangen? Wo sich dieses Teil befindet? Ich habe diverse Foren durchsucht aber kein Bild oder Skizze finden können....

    Anscheinend hat der User dieses Teil wieder in Stand gesetzt und diese Symptomatik behoben. Er hatte ebenfalls bereits Ölbehälter und grünes Öl gewechselt.

    Danke und Gruß
    Guido

  28. #228
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo

    Da ich vermehrt das brummende Geräuch hier gelesen habe und ich diese Woche den Motorblock rausnehmen muss, hätte ich freie Sicht auf das Lenkgetriebe und das Lenksystem. Da meine Bella auch ein brummen im warmen zustand macht, kann ich Bilder des Lenksystems erstellen wenn es euch weiter helfen kann.

    Lg
    Fabri
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  29. #229
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi fabrim,

    das wäre natürlich super! Insbesondere die besagte Kühlung und die Motoraufhängung würde mich mal interessieren. Ich vermute mal, dass das Brummen (wenn Behälter, Öl, Pumpe, Getriebe bereits getauscht wurden) irgendwo anders verursacht wird als direkt von der Lenkung und derer Komponenten.

    Vllt. kannst du sehen, ob die Motoraufhängung Einflüsse auf die Lenkung ausüben kann.

    Ich wünsche dir gutes Gelingen!

  30. #230
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi und Danke.

    Ich hatte mal ein Phänomen was sich wie ein ausgeschlagenes Traggelänk angehört hat. Letztendlich fehlte ein gummi an dem Luftfiltergehäuse.
    ich mach die Bilder sobald ich gescheit dran komme.
    turismointernazionale gefällt das.
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  31. #231
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Bilder sind immer gerne gesehen

  32. #232
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    wenn ich fertig bin hab ich glaub ich fast ein bild von jeder Schraube

    Edit:

    Erst die Erklärung dann die Bilder.

    Fangen wir mal von den Leitungen an.

    Von der Servopumpe geht eine Leitung an den Ausgleichsbehälter. Davon eine Leitung an das Lenkgetriebe. Davon geht eine Leitung nach vorne zur Kühlereinheit (Frontblech wo sämtliche Kühler drinne sind). Von der Kühlereineit geht eine Leitung wieder zur Servopumpe und der Servokreislauf ist geschlossen.

    Was die Motorhalter betrifft, gibt es insgesamt:

    1. Motorhalter Zahnriemenseitig.
    2. Getriebehalter Schalteinheitseitig
    3. Drehmomentstütze Motor unter Lenkgetriebe auf Fahrschemel
    4. Drehmomentstütze Getriebe auch auf Fahrschemel

    Die Bilder folgen morgen da es jetzt spät ist und ich nicht Frau, Katze und Hunde mit meinem Rechner wecken möchte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von fabrim (07.05.2013 um 23:52 Uhr)
    turismointernazionale gefällt das.
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  33. #233
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196
    turismointernazionale gefällt das.
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  34. #234
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi,

    danke für deine Bilder!
    Meinst du dein dritter Punkt (Drehmomentstütze Motor unter Lenkgetriebe auf Fahrschemel) kann ein vibrieren im Lenkrad verursachen? Bzw. kann einer dieser Komponenten die Lenkung beeinflussen?

    Hast du diesen besagten Kühler der Servo gesehen?

  35. #235
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi- Ich schau mal nach. Den besagten Kühler wird es geben jedoch sitzt dieser hinter der Frontverkleidung bei den anderen Kühlern. Ich schau mal nach ob die Drehmomentstütze am Fahrschemel zu den merkwürdigen geräuschen in Verbindung steht.

    Mach mal heut Abend bessere Bilder von den Motoraufnahme und Stützenpunkten da mich der Motorausbau gestern sehr viel Nerven gekostet hat und die Bilder recht verwackelt geworden sind.
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  36. #236
    939 und 2.4 Guru Avatar von fabrim
    Modell
    Alfa Romeo 159
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Nohfelden, Germany
    Beiträge
    3.196

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    2013-05-09T17-43-18_2-1536156171.jpg2013-05-09T17-43-18_1-835706163.jpg
    Getriebeseitig Motorseitig

    Durch die jeweiligen Drehmomentstützen kann ich bei näherem Begutachten nicht sehen das irgendein Zusammenhang zum vibrieren am Lenkrad ist.

    Es sind beide mit genügend Abstand zum Fahrschemel montiert.
    Die Menschen die man liebt machen einen zu dem wer man ist. Sie bleiben immer ein Teil von einem. Hört man auf man selbst zu sein, wird das letzte bisschen von Ihnen was noch in uns ist und uns aus macht, auch sterben.

  37. #237
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.278

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hab hier mal was zur Behälterwechselei gefunden

    Um hier mal Klarheit zu schaffen ist vielleicht folgende Information wichtig:

    Die modifizierten Servolenkbehälter sind nur bei den 1,9/2,0-Dieselmodellen ab Fahrzeugproduktionsdatum 18.03.2010 verbaut. Die Teilenummer dieser Behälter lautet 51880990. Vorherige Versionen werden, bei Bestellung vom Freundlichen, automatisch auf die neue Version geändert. Die Änderung betrifft die bereits angesprochene Hülse und eine Änderung des Strömungskanales im inneren des Behälters um das Aufschäumen des Öles zu verhindern.

    Unbedingt dann das Tutela GI/R (grün) Öl einfüllen und das rote Öl direkt bei der Lenkung (Druckschlauch abschrauben und paarmal nach links u rechts an den Rädern lenken) ablassen. Einfaches rausziehen des roten Öles aus dem Behälter und Spülung mit dem grünen Öl genügt nicht. Die beiden Öle dürfen nicht gemischt werden!!!!!!!!

    Die 2,4er Diesel und die Benzinmodelle sind von dieser Behälteränderung NICHT betroffen!! Dort ist ein anderer, kleinerer, Behälter verbaut. Die Teilenummer dieses Behälters lautet 60694766.

    ...eine ausgeschlagene Pendelstütze Motor/Getriebe würde bei Lastwechseln Geräusche machen

    Die Pendelstütze (auch Pendelstab oder Drehmomentstab) dient der in Grenzen beweglichen, hinteren Getriebelagerung am Aggregateträger. Es handelt sich um einen Stab (Mechanik), der an beiden Seiten ein Loslager besitzt. Die Pendelstütze kann daher keine Querkräfte und Momente übertragen, sondern nur eine Längskraft, die genau durch die beiden Lager geht - unabhängig von der Formgebung des Stabs.

    Geändert von Satansbraten (10.05.2013 um 07:58 Uhr)

  38. #238
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Nun ist es bei meiner Bella(Bj 06 2.4 Jtdm)auch soweit. Fürchterliche Geräusche aus der Servopumpe. Rotes schaumiges Öl im Behälter muss wohl das ganze Programm, Flüssigkeit Behälter und Pupe tauschen. Wenn einer noch Tipps hat, bedanke ich mich im voraus. Gruß an alle!

  39. #239
    Fireblader
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Bei mir hat das Tauschen wenig bis gar nichts gebracht. Habe auch das rote Turtela gegen das grüne Turtela getauscht inkl. neuem Servobehälter. Leider kein Erfolg. Kannst du im Stand denn dein Lenkrad noch komplett nach links und rechts bewegen? Macht sich das Problem auch nur im warmen Zustand bemerkbar? Wenn bei mir der Motor noch kalt ist, habe ich überhaupt keine Probleme.

  40. #240
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Wenn die pumpe irgendwann einen weg hat nutzt auch der behälter nix mehr.
    Bei 95% der betroffenen reicht der wechsel des Behälters.

  41. #241
    orschelalfa
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo Blechbieger,
    offenbar haben wir genau diegleichen Probleme. Allerdings habe ich zum Schaben in der Lenkung und dem Quietschen beim Einfedern jetzt auch noch ein kreischen beim Einschlagen der Lenkung bei meinem Brera. Die Werkstatt sagt ebenfalls Querlenker. War es bei Dir nach der Reparatur ok und hast Du nur eine oder beide Seiten gemacht??
    VG, Jürgen

  42. #242
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von orschelalfa Beitrag anzeigen
    Hallo Blechbieger,
    offenbar haben wir genau diegleichen Probleme. Allerdings habe ich zum Schaben in der Lenkung und dem Quietschen beim Einfedern jetzt auch noch ein kreischen beim Einschlagen der Lenkung bei meinem Brera. Die Werkstatt sagt ebenfalls Querlenker. War es bei Dir nach der Reparatur ok und hast Du nur eine oder beide Seiten gemacht??
    VG, Jürgen
    Blechbieger? Gibt es etwa einen Beitrag, der mir nicht angezeigt wird?

    Könntest du dein "Schaben" etwas genauer erläutern? Hast du dieses Schaben auch in Fahrt z.B. im Kreisverkehr oder beim halb-abbiegen?

    Denn bei mir wurde schon alles getauscht: Servopumpe, Lenkgetriebe, Behälter, neues Öl und es verhält sich immer noch komisch.
    Macht deiner auch laute Brummgeräusche wenn du im Stand das Lenkrad gaaaanz langsam bewegst?

  43. #243
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von mtbmax Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber wenn der Mech, wie in den meisten Fällen 3x das falsche Teil auswechselt, ist`s auch wieder umsonst .
    ... in meinem Fall war die Diagnose richtig. Beide Querlenker rechts erneuert und weg ist das Geräusch. War auch kaum mehr auszuhalten und zum Schluss so laut, dass sich die Leute umgedreht haben bei Lenkbewegungen
    Echte Liebe ...

  44. #244
    orschelalfa
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Germäß der Werkstatt heute sind es die unteren Querlenker, die beide erneuert werden müssen (1200 EUR komplett inkl. Märchensteuer). Bei mir ist das Geräusch auch so laut gewesen, dass sich die Leute umgedreht haben. Ichhoffe, dass das Schaben / Schleifen in der Lenkung mitverschwindet. Gemäß Werke sollte es so sein. Falls nicht, müsste auch das Lenkgetriebe gewechselt werden. (EZ des Brera ist 08/2009, 22 TKM Laufleistung). Das Brummen habe ich nicht. Die Bremsflüssigkeit ist auch bereits die Grüne.

  45. #245
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von orschelalfa Beitrag anzeigen
    Germäß der Werkstatt heute sind es die unteren Querlenker, die beide erneuert werden müssen (1200 EUR komplett inkl. Märchensteuer). Bei mir ist das Geräusch auch so laut gewesen, dass sich die Leute umgedreht haben. Ichhoffe, dass das Schaben / Schleifen in der Lenkung mitverschwindet. Gemäß Werke sollte es so sein. Falls nicht, müsste auch das Lenkgetriebe gewechselt werden. (EZ des Brera ist 08/2009, 22 TKM Laufleistung). Das Brummen habe ich nicht. Die Bremsflüssigkeit ist auch bereits die Grüne.
    Meine beiden Querlenker von Lemförder haben mich 319,57 und der Einbau incl. MwSt 180 € gekostet in einer freien Qualitätswerke. Dein Preis hört sich schon happig an!
    Echte Liebe ...

  46. #246
    Bissige Forums-Schlange Avatar von DinoHunter
    Modell
    Alfa 147 selespeed
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    1.733

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Ja, bei AR bezahlst du in der Regel glatt das Doppelte wie bei einer freien Werke. Kaffeeautomaten, Bistrotische + Stühle, die Frau am Empfang, 3-5 Verkäufer im Nadelstreifenoutfit, die hinter dem Tresen lungern, wollen ja auch finanziert sein...

  47. #247
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von orschelalfa Beitrag anzeigen
    Germäß der Werkstatt heute sind es die unteren Querlenker, die beide erneuert werden müssen (1200 EUR komplett inkl. Märchensteuer). Bei mir ist das Geräusch auch so laut gewesen, dass sich die Leute umgedreht haben. Ichhoffe, dass das Schaben / Schleifen in der Lenkung mitverschwindet. Gemäß Werke sollte es so sein. Falls nicht, müsste auch das Lenkgetriebe gewechselt werden. (EZ des Brera ist 08/2009, 22 TKM Laufleistung). Das Brummen habe ich nicht. Die Bremsflüssigkeit ist auch bereits die Grüne.
    Hi,

    kannst du das "Schaben/Schleifen" kurz beschreiben? Wie fühlt es sich an? Etwa wie die Feder eines Aufziehautos? (ich hoffe, man versteht was ich damit meine )

    Gruß

  48. #248
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von DinoHunter Beitrag anzeigen
    Ja, bei AR bezahlst du in der Regel glatt das Doppelte wie bei einer freien Werke. Kaffeeautomaten, Bistrotische + Stühle, die Frau am Empfang, 3-5 Verkäufer im Nadelstreifenoutfit, die hinter dem Tresen lungern, wollen ja auch finanziert sein...
    Nadelstreifen und den Rest brauch` ich nicht unbedingt. Mir reicht es, wenn mein Dicker rund läuft
    Echte Liebe ...

  49. #249
    orschelalfa
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Dies war noch das günstigere Angebot. Das erste lag bei 1400 EUR inkl. MWST (auch AR Werkstatt). Klar, dass eine freie günstiger ist, aber die Teile alleine (beide Seiten) kosten schon 900 EUR. Vermessen und Einstellen liegt bei rund 100 EUR.

    Beiträge automatisch zusammengeführt

    Zitat Zitat von turismointernazionale Beitrag anzeigen
    Hi,

    kannst du das "Schaben/Schleifen" kurz beschreiben? Wie fühlt es sich an? Etwa wie die Feder eines Aufziehautos? (ich hoffe, man versteht was ich damit meine )

    Gruß

    Das Schleifen scheint direkt vom Lenkrad zu kommen. Als ob dieses über die Plastikabdeckung darunter schleifen würde (Geräusch wie Plastik auf Metall) , ziemlich übel...

  50. #250
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hmm... wie hat sich der Fehler angekündigt? Wie fing es an? Der jetzige Zustand trat ja nicht plötzlich auf....

  51. #251
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So langsam macht es mir Angst.Hab am Freitag Behälter und Servoöl gewechselt,die Freundlichen haben aber dummerweise das rote öl nachgefüllt(selenia GI-E, angeblich in absprache mit AR das aktuelle Öl,somit war die spülung auch überflüssig).Das brummen taucht wieder auf und der Behälter ist schon wieder auf Min.Irgendwo läuft die Suppe hin,weiss aber nicht wo.Pumpe hab ich nicht getauscht ,läuft ja auch ruhig wenn genug Öl da ist.Können es die Querlenker sein?Muss ich die Lenkung tauschen?Hammer.

  52. #252
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hi,

    ich glaube das beim 2.4er das rote auch das "Richtige" ist. Denn die Servicemaßnahme betraf den 2.4er nicht. Siehe Beitrag #234.
    Ich denke auch schon darüber nach wieder auf rot umzurüsten....

    Wie fühlt sich dein Brummen denn an?

  53. #253
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Das brummen kommt von der Pumpe wenn zu wenig Öl drin ist.Tipisches Geräusch zwischen brummen und zischen.Bei mir läufts an der linken Antriebswellenmanschete raus.Wenn ich nachfülle ist es erstmal weg.Hab noch 1,5 Liter muss die woche damit rumkriegen bis ich mehr weiss

  54. #254
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Baujahr? Historie?

  55. #255
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    2006 aus der ersten Reihe,120000 Km gelaufen.18 Zoll und Tom´s File drauf. Sonst alles original .Zuerst in Italien als Leasing Farzeug zugelassen worden 3Jahre seitdem in meine Hände.

  56. #256
    Forumsbewohner Avatar von Satansbraten
    Modell
    159 3,2 JTS Q4, Fiat Coupe LE 20VT
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    3.278

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ...da wird sich wohl eher ein Tausch des Lenkgetriebes anmelden
    Marten gefällt das.

  57. #257
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo Zusammen,

    anbei ein Video von meiner Lenkungsproblematik. Dieses Soundfile wurde im Stand aufgenommen bei einer Betriebstemperatur von 70°C.
    Langsame Lenkbewegungen l. n. r. und r.n.l.

    Was könnte es eurer Meinung nach sein? Aufnahme wurde aus dem Innenraum gemacht.

    Randnotiz: Wenn die Motordrezahl >1000 giri ist, verschwindet das Brummen und die Lenkung lässt sich leichtgängig betätigen. Evtl. die Motorhalterung?


    Geändert von turismointernazionale (06.06.2013 um 10:45 Uhr)

  58. #258
    Poweruser
    Modell
    939 1,9 JtDM 16v SW 07/06
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    322

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von toni159sw Beitrag anzeigen
    2006 aus der ersten Reihe,120000 Km gelaufen.18 Zoll und Tom´s File drauf. Sonst alles original .Zuerst in Italien als Leasing Farzeug zugelassen worden 3Jahre seitdem in meine Hände.
    Da müsste doch das Lenkgetriebe schon getauscht sein bei dem alter und der laufleistung.
    Am besten bei AR händler mal mit der Fin nachfragen ob es schon getauscht wurde .

  59. #259
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von turismointernazionale Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    anbei ein Video von meiner Lenkungsproblematik. Dieses Soundfile wurde im Stand aufgenommen bei einer Betriebstemperatur von 70°C.
    Langsame Lenkbewegungen l. n. r. und r.n.l.

    Was könnte es eurer Meinung nach sein? Aufnahme wurde aus dem Innenraum gemacht.

    Randnotiz: Wenn die Motordrezahl >1000 giri ist, verschwindet das Brummen und die Lenkung lässt sich leichtgängig betätigen. Evtl. die Motorhalterung?



    Ragazzi, niemand? Heute bei 25°C Außentemperatur und 90°C Betriebstemperatur ist die Symptomatik nur minimal.
    Was kann das nur sein? Ist das vielleicht bauartbedingt und sogar normal?

  60. #260
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So, ich hab das Lenkgetriebe ausgetauscht.Natürlich musste ich erst beim alten reinschauen,hat übel ausgesehen wundert mich das es 120000 gehalten hat.Die Freude am fahren übertrifft den Ärger der Reparatur

  61. #261
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von turismointernazionale Beitrag anzeigen
    Ragazzi, niemand? Heute bei 25°C Außentemperatur und 90°C Betriebstemperatur ist die Symptomatik nur minimal.
    Was kann das nur sein? Ist das vielleicht bauartbedingt und sogar normal?
    Ist in der kurzen Sequenz kaum bis gar nicht auszumachen. Muss man persönlich mit 2 Pers dran - einer lenkt und der andere kann mit dem Ohr das mögliche Geräusch suchen ...
    Echte Liebe ...

  62. #262
    turismointernazionale
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von Allfisti Beitrag anzeigen
    Ist in der kurzen Sequenz kaum bis gar nicht auszumachen. Muss man persönlich mit 2 Pers dran - einer lenkt und der andere kann mit dem Ohr das mögliche Geräusch suchen ...
    Hi,

    das habe ich auch bereits versucht. Problem nur: Sobald das Auto angehoben wird, hören die Geräusche auf.
    Heute brummt und knirscht es besonder schlimm. Außentemperatur 15°C und regnerisch...

  63. #263
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ... benutz mal so eine Hebebühne mit Auffahrmöglichkeit wie meist vom Tüv verwendet. Einer lenkt oben, der andere schaut/ hört erst mal von unten. Bei mir kamen die Geräusche vom oberen und unteren Querlenker. So sollte es auf jeden Fall klappen ...
    Echte Liebe ...

  64. #264
    turismointernazionale
    Gast
    Okay, danke werde es versuchen...
    Kurze Fragen noch:
    1. Müssten dem TÜV denn die Fehlerhaften Querlenker nicht aufgefallen sein?
    2. Hat es sich bei dur genauso angehört im Innenraum?

  65. #265
    Blechbieger Avatar von Allfisti
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2,4 JTDM Elegante - 246 PS
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Herne
    Beiträge
    844

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von turismointernazionale Beitrag anzeigen
    Okay, danke werde es versuchen...
    Kurze Fragen noch:
    1. Müssten dem TÜV denn die Fehlerhaften Querlenker nicht aufgefallen sein?
    2. Hat es sich bei dur genauso angehört im Innenraum?
    Meine QL waren vollkommen in Ordnung bis auf die erheblichen Geräusche und das stört den Tüv nicht.
    Mit dem Video kann ich nicht so viel anfangen bzw. Geräusche `raushören. Bei mir hörte es sich beim Lenken im unteren Geschwindigkeitsbereich so an, als wenn du dich auf einer alten Federkernmatratze bewegst. Das Geräusch wurde mit der Zeit auch immer intensiver ...
    Echte Liebe ...

  66. #266
    Devilinside
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo an alle Schrauber ,
    bei meinem verkauften 159er ist das Lenkgetriebe nun undicht , sifft kpl. Aus der linken Manschette raus :(

    Da das Auto von einem bekannten übernommen wurde will ich ihn nicht alleine lassen mit dem Problem .

    Welcher Arbeitsaufwand ist es das zu wechseln ? Zeit und grobe Arbeitsschritte würden mich interessieren da das Auto
    leider 200km weg steht ..


    Überholtes LG gibt es ja um 500€ zBsp von Bandel ...

    Vielen Dank ..

  67. #267
    Devilinside
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Sodele ..

    Heute eingebaut , war keine Aktion . Lenkgetriebe von ZF mit Spurstangen und Köpfen 600€ + 40€ Öl von LM zum spülen .
    Behälter soll ja wie ich hier gelesen habe beim 2.4er kein neuer nötig sein , obwohl ich das Kupferröhrchen im Rücklauf
    drehen kann .. Werde den wohl besser noch Tauschen . FZg steht jetzt bei der Achsvermessung .

    Grüsse

  68. #268
    toni159sw
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Mein LG hab ich con Autoteile Jackob für 500 Euronen(das mit dem Pfand kennste ).Ein und ausbau plus Öl und Dichtungen plus achsvermessung plus eine woche auf der Hebebühne weil ich das Altteil kommplett zerlegt und wieder zusammengebaut hab(sonst gibs kein Pfand zurück)für 300 Euronen.Das ganze vor 3 Wochen bei 120000Km

  69. #269
    Devilinside
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Das mit dem Pfand war ein Grund warum ich es bei örtlichen Teilehändler gekauft habe , desweiteren waren bei den billigeren TRW
    nie die Spurstangenköpfe dabei ...

  70. #270
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.639

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ..der Behälter kostet nur ~40€ und wennde eh schon neu "befüllen" musst, dann würd ich ihn gleich tauschen...
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  71. #271
    Mitch
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hallo erst mal, ich bin der Neue und das ist mein erster Eintrag hier :P Soviel zur Vorrede hehe. Ich habe meinen Alfa letzte Woche ebenfalls mit lautem Knirschen und Ruckeln im Lenkrad beim Einlenken in eine kleine Alfa Werkstatt von nebenan gebracht. Nach kurzem drunter schauen war der Fall klar. Lenkung Alfa.jpg Nun wird die Lenkung getauscht. Die Werkstatt hatte das Phänomen so bisher noch nicht gesehen und ich wollte mal fragen, ob man während des Tauschens gleich etwas so "verbessern" kann, dass das idealerweise nicht wieder so anfängt zu rosten? Gibt's da in die Richtung auch schon Erfahrungswerte? Danke schon mal.

  72. #272
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.237

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Kugelgelenk fetten, kolbenstange in dem Bereich wo Sie über Dichtungen läuft minimal mit fett bestreichen, den Rest mit Hohlraukonservierer streichen, besprühen. Die Manschetten Spurstangenseitig mit selbsverschweissendem Tape 2 Runden bekleben und die schelle darüber machen. Lenkgetriebeseitig vernünftige Schraubschellen anbringen.
    guzzi97 gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  73. #273
    Alfa Guru Avatar von Aldo
    Modell
    mehrere ;-)
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    5.147

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Das ist noch die alte Version der Lenkung. Die neuen lenkungen sind geändert. Und beim wechsel am besten direkt auf das grüne Öl umstellen.
    Die neue Version der Lenkung ist erkennbar daran dass die Manschette radseitig direkt auf der spurstange fest gemacht wird und nicht mehr auf so nem dicken zwischenteil
    Marten and Satansbraten gefällt das.
    Alfa Romeo Alfetta 2.0 '83
    Alfa Romeo 33 1.7 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '90
    Alfa Romeo 164 3.0 '92
    Alfa Romeo 164 A FL '93
    Alfa Romeo 164 Super V6 '94
    Alfa Romeo 155 2.0 TS 16V '97
    Alfa Romeo 156 SW 2.5 '00
    Alfa Romeo 156 SW 2.4JTD '02

  74. #274
    Mitch
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Ah, vielen Dank für die guten Hinweise und schnellen Antworten. Als ich mein Auto heute von der Werkstatt abholte, tat es mir ums Geld auch nicht mehr leid. :P Mach mich dann bald dran, die besagten Stellen abzudichten.

  75. #275
    Sovereihgn
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So ich reihe mich jetzt ein zu den Leidgeplagten hier... Nachdem ich ja dachte das meiner eigentlich BJ 2007/12 ist sollte das Lenkproblem nicht auftreten.. denkste meiner ist BJ 12/2006. Naja angefangen hat es mit poltern und quietschen aus dem vorderen Bereich. Ein Bekannter hat mir daraufhin die Querlenkerbuchsen VA + Koppelstangen VA +Domlager VA + Spurstangen VA gewechselt. Und ja die waren wirklich hinüber.. nunja das Poltern ist weg geblieben ist gelegentliche quietschen... Kann es sein das man jetzt auch tatsächlich beide Querlenker Oben und Unten an der VA auch noch wechseln muss damit das quietschen weggeht? Das quietschen ist aber unregelmässig.. heute in der Früh weg und dann kurz vor der Arbeit wieder da..

    Aja die hinteren Federn waren übrigends auch gebrochen...Habe daraufhin gleich auf Eibach Pro gewechselt. Naja ist jetzt doch härter als ich erwartet habe mit den 19ern. Mit dem könnte ich eigentlich leben aber seit dem Wechsel der Federn vernehme ich ein Drehzalabhängigens Rauschen von hinten. Das kommt definitiv vom Heck. Der Kollege hat gestern die das Filz über den Rädern entfernt und geschaut ob da was herumbaumelt und hat tatsächlich ein loses Kabel entdeckt welches dann befestigt wurde(von der entfernten AHK). Nunja das Rauschen ist noch immer da....

    Habe jetzt selber nochmal nachgesehen.. also die Räder haben hinten vielleicht 1cm Platz zum Filz.. also das sie schleifen kann nicht sein. Das Rauschen hört man erst so wirklich deutlich wenn ich über 80kmh fahre. Hat irgendwer eine Idee vielleicht?

  76. #276
    Poweruser
    Modell
    939 1,9 JtDM 16v SW 07/06
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    322

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Wie alt sind die Reifen, was für eine Marke, Profil und größe ? Sind sie einseitig abgefahren ? Haben sie Sägezahnprofil?

  77. #277
    Sovereihgn
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Heute die Sommerreifen auf Winter getauscht. Von 19 Zoll auf 16 Zoll. Das Rauschen ist sogar noch lauter geworden... ich tippe auf Kugellager? Auf der Hebebühne hört man jedoch kein schaben.

  78. #278
    Junior
    Modell
    Alfa 159 sw 1,9 jtdm 16V
    Registriert seit
    18.07.2013
    Ort
    Gänserndorf, Österreich
    Beiträge
    17

    AW: Re: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Da es mich nun auch erwischt hat war ich heute dabei meinen Ölbehälter zu tauschen. Habe das servoöl abgelassen, beide Hohlschrauben am Lenkgetriebe geöffnet und links sowie rechts voll eingeschlagen. Dann hab ich den Ölbehälter ausgebaut. Wie vermutet stand die Messinghülse im Anschlußstutzen der Rücklaufleitung ca. 0.5 mm heraus. Leider ist mir heute aber beim Festschrauben der Hohlschrauben am Lenkgetriebe eine abgerissen. Musste bestellt werden und kommt erst am Montag. Werde dann weiter berichten.

    Und nun noch kurz zum Fahrzeug. Es ist ein Alfa 159 1,9 JTDM 16V, BJ: 05/2008, 50.000km
    Sollte also eigentlich schon der optimierte Behälter sein! Hatte auch schon das grüne GI/R Öl drinnen! Aber wie man sieht, ist der Fehler des Behälters doch nicht behoben. Ich find das ziemlich schwach vom Hause Alfa Romeo 👎👎.

    Also ich werde sobald als möglich weiter berichten. Achja und nur Mut Leute ich bin auch kein gelernter Mechaniker 😄
    guzzi97 gefällt das.

  79. #279
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.237

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Hohlschrauben spricht man mit "Sie" an
    guzzi97 gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  80. #280
    Junior
    Modell
    Alfa 159 sw 1,9 jtdm 16V
    Registriert seit
    18.07.2013
    Ort
    Gänserndorf, Österreich
    Beiträge
    17

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Habe heute die neue Hohlschraube eingebaut, Servoöl eingefüllt, entlüftet und nun ist wieder alles gut ����
    habe auch den alten Servobehälter aufgeknackt und Fotos davon gemacht. Es lag an der Messinghülse des Rücklaufanschlußes, welche ca. 0,5 cm rausgerutscht ist. Dadurch konnte sich das Filtersieb im Behälter lösen.

    ich kenn mich leider nicht aus wie man Fotos ins Forum stellt. Wenn mir jemand eine Emailadresse sendet der die Bilder online stellen kann, leite ich sie gerne weiter.

    Arbeitsaufwand für mich als "Laie" waren ca. 1,5 h trotz abgerissener Hohlschraube.
    guzzi97 and Sunset gefällt das.

  81. #281
    Junior
    Modell
    Alfa 156 SW 1.9JTD 8V, Bj 02; 159 SW 1.9 JTDm 16 V, Bj. 06, 156 1,9 16V Bj. 05 (alles Kombis)
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    LK Uelzen
    Beiträge
    56

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So auch mich, bzw. meinen Dicken hatte es erwischt. Brummen/Heulen parallel mit der Drehzahl so deutlich, dass ich mich beim Einparken schon geschämt habe oder gedacht habe, gleich platzen mir sämtliche Leitungen und die Pumpe fliegt hinterher. Neuer Behälter und frisches Öl und siehe da - alles wieder Gut.
    Vielen Dank ans Forum!
    Jetzt "nur" noch Spurstange und -Kopf (beim Beschleunigen muss man sich derzeit ganz schön konzentrieren) wechseln, dann ist hoffentlich erstmal Ruhe *klopfaufHolz*. Finde ich insgesamt ein bisschen früh für gut 65.ooo Kilometer

  82. #282
    Junior
    Modell
    Alfa 156 SW 1.9JTD 8V, Bj 02; 159 SW 1.9 JTDm 16 V, Bj. 06, 156 1,9 16V Bj. 05 (alles Kombis)
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    LK Uelzen
    Beiträge
    56

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Leider hat das Aufsholzklopfen nichts genützt, es geht weiter. Lenkgetriebe sifft. Habe mich nun umgesehen (und habe auch viel gelesen) und bin auf eins von TRW - Ref.: JRP934 gestoßen. Normal ist es ja, glaub ich, von ZF. Kann man das von TRW auch nehmen? Und was kostet der Einbau in einer günstigen Werkstatt?

  83. #283
    Fireblader
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Oh man.... haben wir wohl beide gerade Pech :(
    Das TRW kannste auch nehmen. Sollte so um die ~ 450 Euro liegen. Puhhh, also das wird nicht ganz billig in der Werke. Du musst halt bisschen was abbauen. Also bei meinem 156er hatte ich das mal draußen. Kannste denke ich nochmal 300-500 drauf rechnen.

  84. #284
    Aufsteiger Avatar von alfamani
    Modell
    Alfa 159 SW ti 1.9Jtdm Tom
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    185

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Info an alle betroffenen.
    In unserem Nachbarort gibt es eine Firma zur Aufarbeitung von Lenkgetrieben.
    Vielleicht kann man so ein paar Euro sparen.
    Einfach "Servotec" g....gl.n.
    guzzi97 gefällt das.

  85. #285
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.237

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Zitat Zitat von alfamani Beitrag anzeigen
    Info an alle betroffenen.
    In unserem Nachbarort gibt es eine Firma zur Aufarbeitung von Lenkgetrieben.
    Vielleicht kann man so ein paar Euro sparen.
    Einfach "Servotec" g....gl.n.
    Du darfst hier den Link posten. Dies Forum hier, ist nämlich ein Internet Forum in dem helfen das Ziel ist.

    Dieses Forum hier, ist keine Verkaufsplattform mit angeschlossenem Diskusionsbereich in dem versucht wird jegliche Art von Konkurenz oder ähnlichem über Leichen auszurotten!
    Geändert von vonLeon (04.01.2014 um 11:36 Uhr)
    Besser man hat, als man hätte

  86. #286
    Insider Avatar von kuhnsdorfer
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    04916 Schönewalde
    Beiträge
    672

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Will mich ja nicht aufdrängen aber hätte da ne jungfräuliche Lenkung rumzuliegen.
    Laufleistung ca 3000 km
    vonLeon gefällt das.
    Was das wohl wieder kostet?

  87. #287
    Aufsteiger Avatar von alfamani
    Modell
    Alfa 159 SW ti 1.9Jtdm Tom
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    185

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Ja dann, Servotec Germany: Home
    und der Vollständigkeit halber, hier gibt es noch eine Fa. die sich mit Lenkungen beschäftigt, von denen hör ich heute auch zum ersten mal. Impressum
    Vielleicht kann man so Teuros sparen.
    Oder natürlich ein junges gebrauchtes
    vom Kunsdorfer
    Geändert von alfamani (04.01.2014 um 18:50 Uhr)
    kuhnsdorfer gefällt das.

  88. #288
    Junior
    Modell
    Alfa 156 SW 1.9JTD 8V, Bj 02; 159 SW 1.9 JTDm 16 V, Bj. 06, 156 1,9 16V Bj. 05 (alles Kombis)
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    LK Uelzen
    Beiträge
    56

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    So, neues, ausgetauschtes Lenkgetriebe ist drin. Die Kosten lagen, so wie schon richtig geschätzt, bei 450 für das Getriebe und 350 unter Freunden für die Werke. Es war zunächst ein Problem, überhaupt einen Anbieter zu finden, der das Getriebe nicht nur anbietet, sondern auch tatsächlich verfügbar hatte. Also, fals bei euch auch die Achsmanschetten anfangen zu schwitzen oder ihr Hydraulikflüssigkeit nachfüllen müsst, kümmert euch rechtzeitig um ein neues Getriebe. Bei mir war es so, dass ich zwar nicht nachfüllen musste, dann aber, nachdem das Auto über Weihnachten nicht bewegt wurde, ohne Vorwarnung das Getriebe von jetzt auf nun so inkontinent wurde, dass Nachfüllen nur dafür ausreicht, um vors Carport zu fahren, dann war es wieder leer - und der Boden des Carports voll.

    Ein Problem besteht jetzt aber noch und zwar bekomme ich die Meldung, dass das VDC nicht verfügbar sei und die Leuchte im Tacho geht ihrer Bestimmung nach, sie leuchtet. Ist jetzt der Lenkwinkelsensor hin oder muss er nur neu angelernt werden oder muss nur noch der Fehler gelöscht werden?
    Geändert von ulib69 (18.01.2014 um 19:33 Uhr)

  89. #289
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.740

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    War bei mir auch, habe aber das Lenkrad eine Umdrehung nach links gehabt also nicht mittig, hat mit dem Lenkwinkel zu tun! Habs dann beiden mittig eingestellt wieder zusammen geschraubt und Fehlermeldung war weg!!!

  90. #290
    Junior
    Modell
    Alfa 156 SW 1.9JTD 8V, Bj 02; 159 SW 1.9 JTDm 16 V, Bj. 06, 156 1,9 16V Bj. 05 (alles Kombis)
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    LK Uelzen
    Beiträge
    56

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Sorry, aber das versteh ich nicht. Was heißt "beiden mittig eingestellt und wieder zusammengeschraubt?" Was muss abgeschraubt werden? Muss das Auto jetzt noch mal auf die Bühne?

  91. #291
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.740

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Nein mußt nicht auf die Bühne, mußt nur die Vorderräder Gerade stellen dann das Kreuzgelenk von der Lenksäule und Lenkung abmachen, dann das Lenkrad einmal nach links bis zum Anschlag (nur leicht nicht mit Gewalt) dann rechts bis zum Anschlag! Dann genau die Mitte der Umdrehungen machst du wieder das Kreutzgelenk auf die Lenksäule fest und dann muß es passen!!

  92. #292
    Fireblader
    Gast

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Falls die Fehlermeldung bleibt. Du weißt ja wo du mich findest, dann helfen wir da mal nach, dass sie aus geht
    kuhnsdorfer gefällt das.

  93. #293
    Aufsteiger
    Modell
    GTV 2.0TS
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    123

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Mein 159 Sportwagon aus 2006 mit jetzt 84000km hatte im Sommer letzten Jahres bereits ein neues Lenkgetriebe bekommen - von italy-motors aus OS, der seine Teile auch bei ebay anbietet für 449€ (in der Überschrift steht "generalüberholt", in der Beschreibung "neu"). Das Auto steht aktuell bei Auto Krämer in Euskirchen - heute Anruf: Lenkung ist wieder defekt und die Austauschlenkung entsprach nicht der neuen, verbesserten Version von Alfa.
    Na ja, wenn das Auto schonmal da ist, kann man ja auch gleich alles richtig machen, z.B. das AGR-Problem angehen .

    bernd
    Andre, Hozzy and DinoHunter gefällt das.

  94. #294
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.738

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Der Aldo wird das schon richten.
    Hozzy, DinoHunter and earny gefällt das.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  95. #295
    Insider Avatar von kuhnsdorfer
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    04916 Schönewalde
    Beiträge
    672

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Na ja, wenn das ne Vertragswerke ist wirst du wohl das AGR Problem alleine bekämpfen müssen.
    Für die ist das Steuerhinterziehung . Hat mir letztens der Chef von son Alfakompetenzbetrieb n Vortrag
    gehalten
    Was das wohl wieder kostet?

  96. #296
    Administratore Avatar von Andre
    Modell
    Giulietta 1.8 TBI QV, GTV 916 3.0 V6
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.738

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Lass den Aldo mal machen, der macht das schon.
    Hozzy gefällt das.
    Biete JTD, TBI, TJET, Multiair Chiptuning Stage 1, AGR OFF, DPF OFF, Wegfahrsperren und Lambdasonden Programmierung, Fehlerauslesen und -löschen, Service Reset, Selespeed Reparaturen, Leistungsmessung, Schubblubbern.
    Anfragen bitte per PN oder an andre.schubert@italoecu.de
    Facebook:ItaloEcu


  97. #297
    Insider Avatar von kuhnsdorfer
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    04916 Schönewalde
    Beiträge
    672

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Achso , diesen Aldo. Stand jetzt auf dem Schlauch
    Was das wohl wieder kostet?

  98. #298
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.639

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    ..und wie verbleibst nun mit ICS, immerhinn haste ein falsches Getriebe bekommen und
    zusätzlich haste ja 6-Monate Sachmängelhaftung.

    btw. ich kann anbieten, bevor ihr dort was kauft, dass ich bei denen mir das gewünschte Teil
    anschaue..iss ja nicht weit von mir

    Grüße
    earny gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  99. #299
    Junior
    Modell
    Alfa 156 SW 1.9JTD 8V, Bj 02; 159 SW 1.9 JTDm 16 V, Bj. 06, 156 1,9 16V Bj. 05 (alles Kombis)
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    LK Uelzen
    Beiträge
    56

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Fehlermeldung ist weg. Ich war beim Freundlichen, der nichtmal Geld dafür haben wollte. Danke Mike für die Tipps und Michel für das Angebot.
    Fireblader gefällt das.

  100. #300
    Aufsteiger
    Modell
    GTV 2.0TS
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    123

    AW: Alfa 159 Lenkungsprobleme - Betroffene melden!

    Sachmängelhaftung (zumindest die ersten 6 Monate) ist bei meinem Auto vorbei (gekauft in 06/2013) - habe aber noch eine Garantie, mit der Aldo schon gesprochen hat und von der wir hoffen, noch ein wenig wieder zu bekommen. Er hatte auch schon mit dem benannten Anbieter der Lenkung aus 2013 gesprochen, die wollten aber wohl evtl. neue Einzelteile nach Zusendung der defekten Altteile liefern (Details kenne ich nicht). Auto soll mit ein bisschen Glück morgen schon fertig sein.

    bernd

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •