Seite 2 von 23 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 200 von 2239
Like Tree666Bewertungen

Thema: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

  1. #101
    Spezialist Avatar von alfachaot
    Modell
    Spider939 2,4 200PS+159SW 2,4 TI Q4, 210PS, Webasto+156 Limo 2,5 V6 192PS+GT 3.2 V6 241PS
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    48*** Münsterland
    Beiträge
    920

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hatte das mit der Kupplung auch so verstanden, dass es beim 2,4er bei einer moderaten Leistungssteigerung mit der Kupplung keine Probleme geben sollte. Deswegen die 55 Nm auf Vorschlag von Tom. Den LM Reiniger habe ich im Abstand von einem Jahr bereits zweimal angewendet. Zuletzt im März 2012. Der Ladedrucksensor war sauber.
    Komplett habe ich das AGR nicht abgebaut, nur die vier Schrauben gelöst und die Distanzscheibe dazwischen gesetzt. Würdest du dazu raten, das AGR komplett abzubauen, um eine Blechdichtung zwischen AGR und Ansaugbrücke zu setzen?
    Ist deine Frage nach "Ist es jetzt dicht?" so zu verstehen? Oder meinst du etwas anderes (FES)?

  2. #102
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hab ich das richtig verstanden? Du hast das AGR deaktivieren lassen und zusätzlich die Distanzscheibe eingesetzt?
    Ich war der Meinung, daß durch die Softwarelösung die Distanscheibe nicht benötigt wird.

    Grüße

  3. #103
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    @ Seb40 : me too, ich denke mir einfach, doppelt hält besser
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  4. #104
    Spezialist Avatar von alfachaot
    Modell
    Spider939 2,4 200PS+159SW 2,4 TI Q4, 210PS, Webasto+156 Limo 2,5 V6 192PS+GT 3.2 V6 241PS
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    48*** Münsterland
    Beiträge
    920

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ja, dass hast du richtig verstanden. Hatte hier im Thread gelesen und auch von Tom die Empfehlung neben der softwaremäßigen Lösung das AGR auch mechanisch tot zu legen, da ein AGR undicht werden kann. Ist halt um alle Probleme auszuschließen. Ich weiß nur nicht, ob die Distanzscheibe ausreicht, oder ob man besser oder sogar zwingend die Verbindung zwischen AGR und Ansaugbrücke mit einer Blechdichtung dicht machen sollte.
    Grüße zurück

  5. #105
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von alfachaot Beitrag anzeigen
    , oder ob man besser oder sogar zwingend die Verbindung zwischen AGR und Ansaugbrücke mit einer Blechdichtung dicht machen sollte.
    Grüße zurück
    Wenn du das machst sparst du dir die Platte und dann ist es wirklich 100% dicht. Wenn du die Möglichkeit hast, nimm die Blechdichtung.

  6. #106
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ich bin auch gerade mit diesem Thema beschäftigt, warte auf die Datei von Tom. Das mit der Dichtung werde ich mal überdenken. 2 mm Alublech hab ich noch, müsste reichen. Bis jetzt ist an dem Wagen noch alles o.k., hat auch erst 9 TKM.

  7. #107
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Du musst es ja auch nicht erst so weit kommen lassen. Vorbeugen ist hier die devise!!

  8. #108
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    ja, stimmt allerdings auch wieder

  9. #109
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4jdt
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    203

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    hallo gemeinde,

    war denn jemand schon mal mit dem file vom tom auf dem prüfstand? welche werte habt ihr denn?

    bei mir sind es um die 220ps und 480nm

    drehmomet ist toll, doch die leistung sollte doch bei diesem dehmoment ( leistung ist doch "abhängig" vom drehmoment) etwas mehr sein

    woran kan das liegen?


    gruß marco

  10. #110
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4jdt
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    203

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    achso,

    kan man das ansprechverhalten des laders nach einem gangwechsel optimieren? er benötigt ja dann wieder so ne kleine gedenksekunde is er den druck aufgebaut hat?
    mtbmax gefällt das.

  11. #111
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    So, ich hab jetzt den File von Tomsa aufgespielt, ging erstaunlich schnell. Was mir dann bei der ersten Probafahrt sofort auffiel, das blöde "Ruckeln" und "Verschlucken" im Teillastbereich ist weg. Ich hatte vom vielen Nicken schon Nackenschmerzen. Als nächstes kam dann die DPF-Regeneration, und dann, als der Motor warm war, hab ich mal
    etwas beschleunigt - der nackte Wahnsinn. Jetzt hab ich das Gefühl, ich bin die gasnze Zeit auf dem Anlasser gefahren. Selbst im 2. Gang war beim Durchteten ein deutliches Reifenquitschen zu hören. Ansonsten kann ich noch nicht soviel sagen. Der Verbrauch wird sich zeigen aber der Motor läuft im Stand ganz ruhig. ausserdem ist mir aufgefallen, daß der Wagen beim Anfahren mit wenig Gas ganz leicht losfährt - souverän und leise wie eine Raubkatze.
    @marco: Die beschriebene Gedenksekunde konnte ich nicht feststellen.
    Vielen Dank auch an alle hier im Forum für die Tipps und Anregungen und die hervorragende Beschreibung.

    Bis bald mal
    PuntoED gefällt das.

  12. #112
    Spezialist Avatar von alfachaot
    Modell
    Spider939 2,4 200PS+159SW 2,4 TI Q4, 210PS, Webasto+156 Limo 2,5 V6 192PS+GT 3.2 V6 241PS
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    48*** Münsterland
    Beiträge
    920

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Na dann Glückwunsch!
    Wieviel Nm hast du denn bei Tom in Auftrag gegeben? Bei mir +55Nm.
    Bin gestern auf der Autobahn gewesen. Echt ein ganz anderes Auto wie vorher.
    Zieht wirklich um ein Vielfaches besser. Insgesamt öäßt sich der Wagen jetzt viel besser fahren.
    Sagt auch meine bessere Hälfte. Das Auto macht einfach viel mehr Spaß!!!

  13. #113
    franz
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Auch ich kann nur positives berichten!
    Aber selber machen hatte ich keine Ahnung,
    deswegen hat's mir TRF erledigt.
    Danke, nochmals an dieser Stelle!

  14. #114
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ich hab das volle Programm genommen- + 80 nm.

    Grüße

  15. #115
    Travelstar
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    http://www.alfa-romeo-portal.de/arco...tml#post379008
    Beitrag 93
    Serienmäßig schon 214Ps und 459Nm...mit dem 80er-file 247PS und 543Nm
    Hab die Kurve noch mal nachbearbeiten lassen und es dürfte nun noch etwas mehr sein...

    Hab das ganze jetzt schon ca 5 tKm und bisher ist alles super...bis auf der Reifenverschleiß *g

    @ml160
    Hast Du eine vorher-Messung gemacht? Hast Du die 200 oder die 209 Ps Variante ?

  16. #116
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4jdt
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    203

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ich fahre die 200ps Version

    247 sind ja schon ne Hausnummer

    Woher kommen denn beim selben Motor diese Unterschiede?

    Wäre toll zu sehen was toms File bringt?

  17. #117
    Travelstar
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Sonst spiel doch mal das Originalfile drauf und mach einen Leistungstest. Dann weißt Du ob vorher alles ok war.
    Milchmädchenrechnung : 38PS(meine Mehrleistung mit 80er) /80 *50 (kleinere upgrade) = 23,75 Ps mehrleistung beim 50er File sprich damit hätte ich auch nur 232 Ps. Analog bei 10 Ps weniger stimmt Deine Leistung.
    Mir ist klar das man das nicht so analog rechnen kann, ist nur eine Indikation.

    Glaube gelesen zu haben das der 209er einen kleineren Lader, eine andere Ansaugbrücke und einen optimierten Zylinderkopf hat (bitte um Korrektur wenn ich falsch liege)...
    Sonst spiel doch mal ein 80erfile drauf

  18. #118
    mfuesslin
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo!
    Ich bin seit ein paar Tagen stiller Mitleser in diesem und noch vielen anderen Threads hier im Forum - echt klasse wie hier miteinander umgegangen wird und was hier von den Leuten geleistet wird im Gegensatz zu manch anderen Foren...

    Kurz zu mir: Bin ein 21 M wohnhaft seit 1,5 Jahren in Sachsen.

    Ich plane die Anschaffung eines 2.4 Spiders, (wenns das Budget zulässt 210 PS Version sonst halt 200 ).

    Ich hätte gerne gewusst wie ihr verfahrt, wenn ihr zum Tüv müsst. Baut ihr jedes mal die (falls vorhanden) mechanischen Änderungen wieder aus und aktiviert das AGR oder fahrt ihr modifiziert wie er ist zum Tüv?
    Schon ein paar mal gelesen, dass der Tüv da relativ gelassen sein soll, aber wie kann ein Auto Tüv bekommen wenn diese Manipulation nach dt. Recht verboten ist?
    Außerdem würde ich gerne wissen, wie das mit der Softwarelösung aussieht:
    Angenommen man würde das AGR alle 10.000 km reinigen und vor dem Tüv halt schnell die orginal Software aufspielen - müsste doch eigtl. auch gehen oder?

    Und wie ist das eigtl. mit der Versicherung? Zahlt die auch, wenn man mit dieser Modifikation unterwegs ist? Bekommen die das überhaupt raus?

    Ich hätte schon sehr gerne das verbesserte Fahrverhalten und die Gewissheit, dass das AGR nicht meinen Motor zu Grunde richtet... Aber wenns da versicherungstechnisch Stress gibt ist es das auch nicht wert...

    Wenn man jetzt das File von Tom holen würde mit der kleinen Mehrleistungs-Option, müsste man sich dann nicht nochmal zum Tüv begeben oder fällt das nicht auf bzw. nicht unter Fahrzeug-Tuning im klassischen Sinne?

    Vielen Dank schon mal im voraus!
    mfuesslin
    Geändert von mfuesslin (05.06.2012 um 18:46 Uhr)

  19. #119
    Moderatore Avatar von Belli
    Modell
    156 GTA Selespeed & 159 SW 2.4 JTDM & MiTo 1.4TB
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    02799 Waltersdorf
    Beiträge
    3.189

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Wegen HU/AU braucht man sich echt keine Gedanken machen... die AU Werte sind 1a Klasse...

    zur Softwarelösung wurde hier eigentlich schon alles erzählt.

    Woher kommst Du aus Sachsen???? Wenns nicht weit ist, kannste ja herkommen, dann zeig und erkläre ich Dir das im Detail...

    Gruß Belli
    guzzi97 gefällt das.
    Mit besten Grüßen

    Belli


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." (Walter Röhrl)
    PS: KONTAKT NUR ÜBER EMAIL! Info@selespeed.de

  20. #120
    Chris Cross
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zum Thema TÜV: War erst letzte Woche beim TÜV. Hab alles so gelassen. AU war top und die meisten Prüfer sind eh zu faul, um ne Motorabdeckung abzuschrauben...
    Geändert von Chris Cross (05.06.2012 um 21:29 Uhr)

  21. #121
    Junior Avatar von Seb40
    Modell
    Spider 939, 2,4 JTDM
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    33

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Herzlichen Glückwunsch zum guten Geschmack.

  22. #122
    mfuesslin
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    @belli: ich komme aus Dresden! Gerade geschaut, müssten so ca. 165km sein - also auf jeden Fall machbar!


    Du hast natürlich recht: Es wurde schon viel erzählt zur Softwarelösung und soweit ich weiß ist man nicht 100% davor gefeit, dass das Ding nicht doch mal öffnet mit der Zeit (aufgrund der anhaltenden Verdreckung)... ich dachte nur, wenn man das regelmäßig reinigt könnte man dem vorbeugen und daher nur die Softwareschiene fahren.
    Meine Hauptsorge ist halt die Sache mit der Versicherung - falls mal was ist und die diese Modifikation herausbekommen und daraufhin nicht zahlen: wäre blöd!
    Mein Plan ist im Herbst (so ab Oktober) mal die Gebrauchtwägenmärkte unsicher zu machen und mir eben eine Bella zuzulegen gerade sind die Preise etwas hoch und das Angebot eher mau...
    Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt in Italien von einem dortigen Gebrauchtwagenhändler eine Bella zu ver- bzw. überführen aber mich halten da noch ein paar Vorurteile ab... (ob das alles klappt mit der Abwicklung und man dann auch nicht ver...eppelt wird, Sprache, etc.)

    Daher denke ich wenn ihr sagt, dass das alles jetzt nicht soo wild ist mit der Versicherung, Tüv und AU dann würde ich gerne mal mit meiner zukünftigen tempramentvollen Straßenkatze bei dir vorbeischauen belli

  23. #123
    Poweruser
    Modell
    ... keinen Alfa mehr
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    394

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Machs dir doch einfach und ruf einfach mal bei deiner Versicherung an.Erzaehl ihnen, daß du eine Leistungssteigerung planst und wenn es nicht sooooo dramatisch viel ist haben die i.d.R nichts dagegen.Das wird dann dort vermerkt und du faehrst sorgenfrei durch die Gegend.

  24. #124
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Wenns nicht grad 100 Ps mehr sind dun das Auto nicht wie eine Bastelbude aussieht wird das kein Schwein merken, gschweige denn interessieren.
    Ganz abgesehen davon ist das eigentlich nur eine leichte Leistungssteigerung, die kannst du im Zweifelsfall immer noch mit "Fertigungstoleranzen" argumentieren.

  25. #125
    Mike.
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hi
    habe meinen Brera, im April in Italien gekauft,
    gesucht über Autoscout, einen Freund der Italenisch spricht mit der Verhandlung beauftragt, runtergefahren angeschaut,
    Geld über die Bank überwiesen mittels Blitzüberweisung, auf den Hänger geladen und ein Traum ist in Erfüllung gegangen

    Würde ich jederzeit wieder tun, auch hat mein Auto noch nie Salz gesehen
    Gruß
    Mike

  26. #126
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo!

    Wenn du ein Auto über Italien kaufen willst, melde dich einfach bei mir, wohne in Italien, kann dir sicher weiterhelfen

    Grüße Max
    mfuesslin, vonLeon, guzzi97 und 1 anderen gefällt das.

  27. #127
    Insider Avatar von Etapp
    Modell
    Spider Fastback 115.38 2.0 Veloce 93 kW EZ 1979, 156SW 1.9 16V JTDM 103 kW EZ 2004
    Registriert seit
    26.01.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    698

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Off Topic

    Hi Max!
    Wenn ich nächstes Mal wieder bei Affi von meiner Bella im Stich gelassen werde oder im Winterurlaub nicht mehr von Bolzano wegkomme, darf ich Dich dann auch zu Übersetzungszwecken mit den notorisch nicht-deutsch-oder-englisch-verstehen-wollenden Werken im Alto Adige, Trento oder Regione Garda belästigen?



    LG
    Matthias
    PuntoED gefällt das.

  28. #128
    mfuesslin
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    okay dann weiß ich bescheid, vielen Dank für eure Unterstützung und Antworten!
    Ich muss wie gesagt mal nach einem guten Angebot ausschau halten, aber dann wäre das auf jeden FAll eine Alternative. Vorallem wenn man jemanden hat, der italienisch spricht. Alleine würde ich mir das nicht zutrauen... Die Frage ist halt nur ob ich nicht warten soll bis die 1.8 tbi versionen günstiger werden oder ob der 2.4er (210PS) da mithalten kann... Bei dem 200er soll es ja viele Kinderkrankheiten geben (Lenkgetriebe zum Beispiel)

  29. #129
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Kein Problem, wo ich helfen kann, helfe ich gerne

    @mufesslin
    ich würde eher nen 2.4 nehmen, das ist aber Geschmacksache

  30. #130
    titanium
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo zusammen,

    habe das Thread aufmerksam durchgelesen was besonders sehr interessant ist, ganz besonders die Diagramme der Leistungsmessungen von djmg_uli . Was mir allerdings aufgefallen ist, sind die hohen Verlustleistung bzw Schleppleistung von knapp 70KW!! = 95PS........das sind 95 PS die alleine nur im Anstriebsstrang verloren gehen!! Wenn ich jetzt von 230PS -95PS abziehe, bleiben dann 135PS übrig für den Vortrieb, das ist nicht viel.
    Zum vergleich: eine Leistungsmessung eines Diesels der Konkurrenz mit 125KW(170PS)Motorleistung, hat eine Schleppleistung von knapp 15KW= 20PS.........170PS-20PS = 150PS für den Vortrieb.

    Mit 135PS Radleistung sind die schwer erreichten 230kmh zu erklären. Wurde schon mal das Getriebeöl in verdacht geraten? oder mal getauscht worden?

    Gruß

  31. #131
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4jdt
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    203

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    die verlustleistung ist schon recht hoch

    bei mir sind es um die 40ps gewesen

    beim q4 bleiben dann nicht mehr so viel und das gewicht und dann hat man halt das nachsehen=D&gt392;

    gruß marco

  32. #132
    titanium
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    hi,

    wenn die Kurven in der Tat stimmern sollten, dann würde ich einen Augenmerk an das Getriebe setzten.......hatte in der Familie einen Fall mit dem Getriebe.....neues Getriebe nach ca.10tkm platt.....ursache= sogut wie kein Öl drin gewesen!

    Vermutung: könnte evtl. auch ein problem sein wie z.b. Servopumpe "Rotes Öl" (wahrscheinlich minderwertiges Öl). Wenn das auch beim Getriebe ist...na dann prost malzeit.
    Demnach könnte ich mir die hohe Schleppleistung und hohe Verbräuche erklären.....95PS müssen versorgt sein.

    Gruß

  33. #133
    Moderatore Avatar von Belli
    Modell
    156 GTA Selespeed & 159 SW 2.4 JTDM & MiTo 1.4TB
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    02799 Waltersdorf
    Beiträge
    3.189

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hä wo steht das "rotes ATF" minderwertig sein soll??? Was hat die Farbe mit der Qualität zu tun?
    Mit besten Grüßen

    Belli


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." (Walter Röhrl)
    PS: KONTAKT NUR ÜBER EMAIL! Info@selespeed.de

  34. #134
    titanium
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo Belli,

    nimm es nicht "Wort wörtlich" .....ich kann mir vorstellen dass das "Umölen" vom Rotem auf das Grüne schon einen Grund haben muß und was mit der Qualität zu tun hat. Die Farbe wird nur "optisch" sein.

    Z.B. aus den Kölnern Werke gibt es "neueres/anderes" Getriebeöl dieses das MT6 Gang Getriebe besser schalten läßt.

    Denn 95 PS Verlustleistung ist schon ein Wort!

  35. #135
    titanium
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    147GTA Diagramm verlustleistung.png


    Bin nochmal,
    zum vergleich, hier eine Messung von einem Fahrzeug eines Forummitglieds, hat deutlich weniger Verlustleistung.

  36. #136
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Selbst diese 65 Ps sind immer noch gigantisch viel Verlustleistung, sofern es kein allrad war (was ich nicht glaube). Alter Schwede

    60 Ps Verlustleistung hatte der Rallye Golf damals, in ein einem Allrad Antriebststrang. Der Uno Turbo den ich gefahren habe, hatte 20 Ps Verlustleistung.
    Besser man hat, als man hätte

  37. #137
    Gunther57
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo

    mein besten Dank an dem Themenersteller!

    Seit gestern ist bei mir das AGR dauerhaft zu, Dank auch an Tom!

    Gruß Gunther

    PS: das auslesen sollte unbedingt mit vollem Akku erfolgen.
    Ich hatte massiv Probleme, da die diversen elektrischen Helferlein in meinem Auto zur langsamen Abnahme der Akkuspannung führten.
    Selbst ein Ladegerät mit 7,1A arit. / 10A eff. konnte die Spannung nicht halten.
    Das Auslesen bei meiner ECU Bosch EDC16 C8 CF3/EOBD Diesel Injection (1.9, 2.4) dauerte immerhin 1h 20 min und ergab ein 1MB gosses File
    Geändert von Gunther57 (10.06.2012 um 10:40 Uhr)

  38. #138
    PeterTanas
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Die Massnahme mit der AGR und Tom´s Software ist ja sehr interessant, gibt es Erfahrungswerte bezüglich der Standfestigkeit über mehrere 1000km mit Aggregaten vom Typ 2.4 Jtdm bei denen das AGR deaktiviert und Tom´s Software aufgespielt wurde ?
    Ich finde nur Foreneinträge von Leuten die nach dem Eingriff erst ein - zwei Tankfüllungen verfahren haben.

    Gruß Peter
    Geändert von PeterTanas (10.06.2012 um 13:39 Uhr)

  39. #139
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Was willste denn hören? Die Maschine läuft danach wie ein schweizer Uhrwerk ohne die kleisten Zickereien. Machen und freuen.

    Wers nicht macht ist selbst schuld
    _TRF_ and tinu78 gefällt das.

  40. #140
    Alter Hase Avatar von _TRF_
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2.4 JDTM
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.588

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Bin jetzt damit seit ca 8000km unterwegs und bin sehr zufrieden!
    Einzig was mich ärgert ist, dass ich es nicht schon früher gemacht
    habe!
    PuntoED, guzzi97 and Mike. gefällt das.

    "Wir sprechen die gleiche Sprache - Deutsch und Österreichisch. Und das funktioniert." (Niki Lauda)

  41. #141
    Mike.
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hi
    Habe ohne AGR 1500 km durch bisher nur 2 mal regeneriert besser Motorlauf ist cool habe auch den 2,4jtd

    Gruß Mike

  42. #142
    Junior Avatar von xruss
    Modell
    159 1.9 Jtdm 16v
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Beiträge
    96

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo!

    Hab seit Dienstag auch das File von Tom aufgespielt, das komplette 30nm paket bei meinem 1.9 16v jtdm bj 2007 mit 100tkm.
    Das Turboloch beim wegfahren ist nun weg, was der Hauptgrund war warum ichs gemacht hab.
    AGR natürlich auch Deaktiviert - Gibt es noch die Möglichkeit eine Adapterplatte hier im Forum zu kaufen?
    Jedoch zweifle ich an den Werten die mir der Boardcomputer anzeigt...
    Laut der Aktuellen verbrauchs anzeige soll ich zb. in Ortsgebieten (50) nun in der 4ten fahren (ca. 1500 rpm) um unter 6L zu kommen, sind dann 4-5L.
    In der 3ten (ca. 2300rpm) liegt der verbrauch zwischenn 6-7L wenn ich 50 Fahre, auf der Autobahn das Selbe, wenn ich 130 oder schneller Fahre schiest der Verbrauch in der 5. und 6ten auf über 15 bzw. sogar 18L bei Gerader Fahrbahn.
    Dafür bei 100 in der 6ten, 4,5L und das auch nur wenn ich die geschwindigkeit halte.
    Mit dem Originalfile, hatte ich maximal 15L verbrauch auf der Anzeige mit Tempo 200 und selbst da gings bergauf..

    Ich werd das mal etwas beobachten, bin seitdem noch nicht wirklich viel gefahren.

    MfG

  43. #143
    Bissige Forums-Schlange Avatar von DinoHunter
    Modell
    Alfa 147 selespeed
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    1.609

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von xruss Beitrag anzeigen
    AGR natürlich auch Deaktiviert - Gibt es noch die Möglichkeit eine Adapterplatte hier im Forum zu kaufen?
    Alfa Romeo Portal | Guter Geschmack muss nicht einsam machen! - AGR Adapterplatte für Pierburg AGR Ventil 55215031 u.a. baugleiche

  44. #144
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4 JTDm
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    102

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ja, aber die Adapterstücke sind ja alle.
    Warte auch schon eine ganze Zeit drauf.
    Scheinbar ist die Nachfrage nicht hoch genug...
    mtbmax gefällt das.

  45. #145
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ja, ich warte auch schon lange...

  46. #146
    Junior Avatar von xruss
    Modell
    159 1.9 Jtdm 16v
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Beiträge
    96

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ab wie vielen würds sich den auszahlen welche Anfertigen zu lassen?
    Bin noch nicht dazugekommen dort eine email hinzuschreiben.

    Übers Wochenende war ich relativ viel unterwegs mit meiner Bella, über 600km und muss Sagen der Verbrauch ist doch um gut mehr als einen Halben Liter gesunken.
    Man muss halt immer etwas untertourig fahren und beim Beschleunigen einen Gang runterschalten damit man noch sportlich vorwärts kommt(Fahre ohne Tempomat).
    Hat sich aber soweit aufjedenfall gelohnt - das was ich noch machen werde ist den Ansaugtrakt reinigen und das AGR total abschalten!
    Hat übrigens wer von euch einen K&N Tauschluftfilter verbaut bzw. kann erfahrungen damit abgeben?

  47. #147
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Bei den ganzen Tauschfiltern geht die Meinung ganz schön auseinander. manche schwören drauf, andere kaufen den weil sie ihn reinigen können und keine neuen mehr brauchen und andere sagen rausgeschmissenes Geld. Ham mal welche getestet, dass es 0% Unterschied zum Papierfilter macht.
    Und dann gibts noch die absoluten Gegner, die sagen, dass er den LMM kaputt macht wobei das wohl meistens eher vom Öl aus der Kurbelwellengehäuseentlüftung kommt also nix mim Filter zu tun hat.

    Imho vorrangig Placebo Effekt.

  48. #148
    Junior Avatar von xruss
    Modell
    159 1.9 Jtdm 16v
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Beiträge
    96

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Der K&N Filter braucht halt nicht mehr ausgetauscht werden, der Papierfilter jedes Jahr, nach ein paar Jahren hätte man sich also was eingespart, nur is die Frage ob der K&N Filter beim 1.9er irgendwelche Probleme auf dauer macht, oder eine verbesserung mit dem "Chiptuning" bringt. Eben so wie du bereits geschrieben hast, LMM defekt/Erhöhter Verbrauch etc. Denn dann kann ich mir den ja sparen.

    MfG

  49. #149
    Finn
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hab noch eine Platte von Belli hier rumliegen, bei Interesse anschrieben

  50. #150
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von xruss Beitrag anzeigen
    Der K&N Filter braucht halt nicht mehr ausgetauscht werden, der Papierfilter jedes Jahr, nach ein paar Jahren hätte man sich also was eingespart, nur is die Frage ob der K&N Filter beim 1.9er irgendwelche Probleme auf dauer macht, oder eine verbesserung mit dem "Chiptuning" bringt. Eben so wie du bereits geschrieben hast, LMM defekt/Erhöhter Verbrauch etc. Denn dann kann ich mir den ja sparen.

    MfG

    K&N würde ich mir auf alle Fälle sparen, der ist viel zu Grobporig, lässt sich ganz beschissen reinigen, wird eh nicht mehr ganz sauber und das öl was unter umständen an den LMM kommt ist Gift für diesen.

    Der erhöhte Luftdurchsatz (der auch partikel mit durchlässt) ist zu vernachlässigen beim Turbomotor, es wird eh geregelt bis der Solladedruck erreicht ist.
    Besser man hat, als man hätte

  51. #151
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    ..bzgl. Adapterplatte, diese Version tuts auch, einfach ein paar Muttern(10er) als Distanzstück verwenden.
    Sieht zwar nicht so "Profi" aus, aber tut Ihren Dienst..und unter der Abdeckung siehts eh keiner
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Andre, xruss, sende und 1 anderen gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  52. #152
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 159 SW 2.4 JTDm
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    102

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Mit so einer Lösung fahre ich schon rum - dank der Anregung von Dir
    Ich habe das allerdings mit M5x25 Inbusschrauben und M6 Muttern gelöst.
    3 Muttern pro Schraube ergibt etwa 15mm Abstand.

  53. #153
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.439

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hab da mal eine Frage an euch? Habe jetzt auch das File von Tom dinnen, allerdings vorher von einer anderen Tuningschmiede etwas machen lassen und dannach wieder rückgängig gemacht weil da etwas nicht stimmte, weil mir der Auspuff immer verrußt, trotz DPF. Desshalb auch die Frage ob bei irgend Jemanden der Auspuff rußig ist?

  54. #154
    Alter Hase Avatar von _TRF_
    Modell
    Alfa Romeo 159 SW 2.4 JDTM
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.588

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Nein, nicht auffällig, so wie immer!

    "Wir sprechen die gleiche Sprache - Deutsch und Österreichisch. Und das funktioniert." (Niki Lauda)

  55. #155
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ja der Auspuff vom Kumpel ist auch schwarz, z.T. rußt er auch richtig sichtbar. Er hat das GLEICHE File wie ich drauf. Von daher gehen wir von einem Defekt aus.
    Meiner rußt nicht.

  56. #156
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ob mit und ohne Tomfile, die Endrohre sind schwarz aber lange nicht so wie ohne Filter.
    Besser man hat, als man hätte

  57. #157
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.439
    Wenn die Endrohre schwarz sind dann passen die Abgaßwerte nicht, so wie bei meinem sollte 0,5 haben und ich habe 1,3

  58. #158
    Travelstar
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Abgasrohr blitzeblank, mit und ohne file. Würde von einem defekt ausgehen.
    Habe gehört das es schon einige Leute gibt, die sich den dpf haben ausprogrammieren lassen. Was bringt das ? Mehr sound, mehr Leistung? Auf jede Fall mehr sichtbaren Russ, oder ?
    Bin super zufrieden, das einzige was dem Motörchen noch fehlt ist sound !

  59. #159
    djmg_uli
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo Leute,

    habe erst heute wiedermal den Thread durchgeackert. Danke dass er so gut angenommen wird

    Da ich in Sachen Technik (wie auch beschrieben) kein Fachmann bin, habe ich auf die Verlustleistung von 95PS nicht geachtet
    Kann der Wert stimmen? Könnte ich das überprüfen? (außer mit einer erneuten Messung).
    Wenns stimmt, was kann ich dagegen tun?

    Freue mich diesmal auf _eure_ Hilfe

  60. #160
    Junior
    Modell
    Alfa
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    super Thread - hab nun alles durchgelesen - warte nun auf meinen OBD Stecker - und dann mal schauen was die FiatSW
    auswirft...

    hab einen 159er BJ 2006 1.9JTDM 150 PS
    und die Reinigungsintervalle sind schon lästig... muss immer wieder "Ehrenrunden" fahren...sonst hab ich Angst
    das mir meine Bella mal überhaupt stehn bleibt..und unten raus ist es auch nicht gerade schön zu fahrn..

  61. #161
    Proxy
    Gast

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hallo cque14,
    Da bleibt nur eins:

    PROFI Chip Tuning von CHIPTRONIC für Alfa 1,9 Diesel 159 156 147 Brera Spider | eBay

    Kann ich nur empfehlen.
    Gruß
    Proxy

  62. #162
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von Proxy Beitrag anzeigen
    Hallo cque14,
    Da bleibt nur eins:

    PROFI Chip Tuning von CHIPTRONIC für Alfa 1,9 Diesel 159 156 147 Brera Spider | eBay

    Kann ich nur empfehlen.
    Gruß
    Proxy

    Quatsch, personalisiertes File von Tom oder Bellirauf mit vollem Programm, geht sowiso in einem auswählen +30Nn oder +60Nm (dann mit verstärkter Kupplung) und Hü.


    Das ist vor allem eins, nicht schädlich!
    Wenn du den ganzen Seiten durchgelesen hast, weißt du warum.

    Grüße Max

  63. #163
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    13.057

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Kann ich nur empfehlen.


    Alzey liegt doch auch in Rheinland Pfalz

    Zufall ???

  64. #164
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen

    Alzey liegt doch auch in Rheinland Pfalz
    Zufall ???
    ..ach watt..solche Zufälle gibbet es doch nicht
    Eddy gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  65. #165
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von mtbmax Beitrag anzeigen
    Quatsch, personalisiertes File von Tom oder Bellirauf mit vollem Programm, geht sowiso in einem auswählen +30Nn oder +60Nm (dann mit verstärkter Kupplung) und Hü.


    Das ist vor allem eins, nicht schädlich!
    Wenn du den ganzen Seiten durchgelesen hast, weißt du warum.

    Grüße Max
    Nochmal, der Nm Berg endet nicht an der Kupplung sondern geht durch den ganzen Antriebsstrang. Vorallem das Getriebe ist nur auf 320Nm konzipiert!!

  66. #166
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hilferuf! Ich verfolge das Forum schon sehr lange und habe all Eure Tipps beachtet und auch umgesetzt.
    Hier mein aktueller Leidensbericht: Fahrzeug 159, 2,4 JDTM Bj. 2008 83000km, DPF seit ca. 15000km mit Belli-Platte stillgelegt, seit ca. 6 Wochen DPF rausprogrammiert und ein paar Nm nachgelegt.
    Vor ca. 3 Wochen Notprogramm mit Fehler DPF verstopft. Da wir sowieso eine Klimawartung machen wolllten hat die Werkstatt gleich mit zwangsregeneriert. Nach ein paar Tagen wieder Notprogramm. Nachdem meine Frau den Fehler (1206 oder 2002 - weiß ich leider nicht mehr genau) über das OBD-Handgerät gelöscht hatte konnte ich leider nicht mehr genau sagen welcher Fehler jetzt eingetragen war. Hinweis: 3 Tage und ca. 150km vorher habe ich mit der OBD den DPF mit 50% ausgelesen! In der Werkstatt wurde wieder zwangsregneriert und der Differentialdrucksenor ausgewechselt. Kleiner Schlauch zum DPF kontrolliert und i.O. 2 Tage später LMM vorsorglich von mir auch getauscht. Swirlklappen (obwohl sehr leichgängig) auf 10 Uhr Position fixiert. DPF kontrolliert, ist dicht, keine neuen Ablagerungen zu erkennen.
    Jetzt 50 km gefahren, läuft perfekt, dreht im 2 und 3 Gang schön in die 4000 Giri rein aber: im 4. und 5. Gang bei ca. 3500 Giri hatte ich einen Leistungsabfall. Heute dann Notprogramm mit folgenden Fehlern:
    P1206 und P0238. Ich habe die Grafiken zu den Fehlern angehängt. Status der Regenerierung: vor 84km das letzte Mal und der aktuelle filter clogging ist bei ca. 46% !!! Alle Daten innerhalb von ca. 2min ausgelesen.

    Hat jemand eine Idee dazu? Ich wollte als nächstes den Turbosensor tauschen und den DPF nochmals mit dem Tunap Reinigungsset behandeln!
    P0238.bmp
    P1206.gif
    Messung DPF Leerlauf.bmp

  67. #167
    Lebendes Lexikon Avatar von redtshirt
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta, 147 GTA Selespeed, Subaru Impreza Alle mit LPG; Abarth 595 Comp.
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    1.373

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    ist der 1.9 Diesel mit 150 PS im 159er der gleiche Motor wie im GT Q2?

  68. #168
    Lebende Legende Avatar von Marten
    Modell
    GTV 3.0 + BMW 330d (F30)
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    6.093

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Du hast sicherlich das AGR stillgelegt und ausprogrammiert. Den DPF kann man nur durch ausbauen stillegen.

  69. #169
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ja, das AGR lahmgelegt und nicht den DPF. Bin schon völlig durch den Wind wegen diesen Sch....

  70. #170
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von PuntoED Beitrag anzeigen
    Nochmal, der Nm Berg endet nicht an der Kupplung sondern geht durch den ganzen Antriebsstrang. Vorallem das Getriebe ist nur auf 320Nm konzipiert!!
    Schon klar, aber einige sollen hier meines Wissens ja Problemlos mit Verstärkter Kupplung und +60 NM herumfahren.

    Grüße Max

  71. #171
    Alter Hase Avatar von PuntoED
    Modell
    keinen mehr
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Kirchheim b. München
    Beiträge
    2.172

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Man hat auch nicht von jetzt auf gleich Probleme mit dem Schaltegetriebe.

  72. #172
    Lebendes Lexikon
    Modell
    159 SW 1.9 Qtronic
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Südtirol (Italien)
    Beiträge
    1.202

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Warten wir´s ab, es wird sicher berichtet

  73. #173
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Zitat Zitat von spidernico Beitrag anzeigen
    Hilferuf! Ich verfolge das Forum schon sehr lange und habe all Eure Tipps beachtet und auch umgesetzt.
    Hier mein aktueller Leidensbericht: Fahrzeug 159, 2,4 JDTM Bj. 2008 83000km, DPF seit ca. 15000km mit Belli-Platte stillgelegt, seit ca. 6 Wochen DPF rausprogrammiert und ein paar Nm nachgelegt.
    Vor ca. 3 Wochen Notprogramm mit Fehler DPF verstopft. Da wir sowieso eine Klimawartung machen wolllten hat die Werkstatt gleich mit zwangsregeneriert. Nach ein paar Tagen wieder Notprogramm. Nachdem meine Frau den Fehler (1206 oder 2002 - weiß ich leider nicht mehr genau) über das OBD-Handgerät gelöscht hatte konnte ich leider nicht mehr genau sagen welcher Fehler jetzt eingetragen war. Hinweis: 3 Tage und ca. 150km vorher habe ich mit der OBD den DPF mit 50% ausgelesen! In der Werkstatt wurde wieder zwangsregneriert und der Differentialdrucksenor ausgewechselt. Kleiner Schlauch zum DPF kontrolliert und i.O. 2 Tage später LMM vorsorglich von mir auch getauscht. Swirlklappen (obwohl sehr leichgängig) auf 10 Uhr Position fixiert. DPF kontrolliert, ist dicht, keine neuen Ablagerungen zu erkennen.
    Jetzt 50 km gefahren, läuft perfekt, dreht im 2 und 3 Gang schön in die 4000 Giri rein aber: im 4. und 5. Gang bei ca. 3500 Giri hatte ich einen Leistungsabfall. Heute dann Notprogramm mit folgenden Fehlern:
    P1206 und P0238. Ich habe die Grafiken zu den Fehlern angehängt. Status der Regenerierung: vor 84km das letzte Mal und der aktuelle filter clogging ist bei ca. 46% !!! Alle Daten innerhalb von ca. 2min ausgelesen.

    Hat jemand eine Idee dazu? Ich wollte als nächstes den Turbosensor tauschen und den DPF nochmals mit dem Tunap Reinigungsset behandeln!
    P0238.bmp
    P1206.gif
    Messung DPF Leerlauf.bmp
    Neuer Status: heute gleich wieder Notprogramm (3km gefahren) gehabt. Da ich meinen Laptop jetzt immer dabei habe, konnte ich den Fehler P1206 auslesen = Particle Filter. Dannach gleich 2x zwangsregneriert (selbst beim 2. Mal ist noch eine dicke Russwolke am Anfang gekommen!) Anschließend filter clogging mit 23% gemessen. Super Wert! Bin dann ca. 5 km bei 3500rpm über die Landstraße gefahren, da hat die Bella gelich wieder von selbst regneriert!
    Gleich auf die nahegelegene Autobahn und immer bei 3500 rpm (4. Gang) gehalten....
    Was mich wundert ist, dass nach dem 2x zwangsregnerieren und anschließender Fahrt gleich wieder automatisch das Regenerieren gestartet wird.
    Hat das schon mal einer beobachtet?

  74. #174
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hi,
    hier passt was nicht..
    entweder entwickelt Dein Dicker zu viel "Ruß", sprich läuft zu fett, oder aber eine der Sonden für den "Partikelfilter" Zustand sind nicht i.O. (evtl. Kabelbruch) ?

    PuntoEd, kannst Du hier mit Tips helfen ?

    Grüeß
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  75. #175
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Theoretisch regeneriert der Filter erst zwischen 70 und 80% Beladung, (deshalb vermute ich stark die 23% hast Du erst nach der 3ten Reg im Fahrbetrieb ausgelesen) je nach Softwarestand. Die ältere Software vor 2010 regeneriert zwischen 70-80%.

    Die neue Software ab 2010 (Softwareupdate auf meinem BJ 07) regeneriert den DPF jedesmal DIGITAL bei 70,05% Beladung, und fällt bei abgeschlossener Reg auf 22%. Die Differenzdruckwerte liegen im Standgas (egal ob Filter "voll" oder "leer") immer bei 8-10mbar.

    Der Diffdruckwert wäre Interessant, das ist der einzig verwertbare Parameter, der Rest ist alles nur "Berechnung".

    Nach einer "manuellen" Reg wird eigentlich der Beladungswert nicht auf 23% korrigiert, sondern nur knapp unter 70%. Von da her ist Deine Beobachtung richtig das sehr früh nach einen manuellen Reg, wieder regeneriert wird.
    guzzi97 gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  76. #176
    Poweruser
    Modell
    939 1,9 JtDM 16v SW 07/06
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    322

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Also verstehe ich das Richtig : Nach der "manuellen" Reg. ist es ratsam auf die Autobahn zu fahren um die Reg. nochmal einzuleiten ?

  77. #177
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ok, ich habe mir alles fein säuberlich ausgelesen und wollte zunächst nicht das Formum überladen.
    Wie gesagt, Differenzdrucksenor von Werkstatt ersetzt (war i.O. aber trotzdem gemacht) und kleiner Gummischlauch am DPF von Werkstatt letzte Woche kontrolliert --> i.O.
    Differenzdruck war vor dem Zwangsregenerieren im Leerlauf bei 51mbar --> 1.mal regeneriert --> 11mbar --> 2.mal regneriert --> 11-13mbar.
    Seltsam war folgendes (alles im Leerlauf): nach dem 2. Regenerieren habe ich 70% filter clogging bei 13mbar gemessen. Dann alle Datenaufzeichnungen mit Reset gelöscht (aus der OBD-Software) und siehe da: 23% clogging und 11 mbar.
    Kannst Du Dir das erklären?? Bei welcher Drehzahl macht die Messungen denn eigentlich Sinn?

    zum Thema zu viel Ruß: müsste ich doch am Verbrauch merken, oder? Der ist aber seit der AGR-Stillegung super! Momentan nur wegen der Regnerierung "versaut"
    2010 oder 2011 habe ich ein Update bekommen, werde dies aber nochmals auslesen (war damals auch wieder DPF!!!
    Geändert von spidernico (28.06.2012 um 13:31 Uhr) Grund: Verbrauch ergänzt

  78. #178
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Ratsam ist es, die manuelle Reg "NIE wirklich" zu brauchen. Ein wenig mit Hirn fahren reicht schon, für 160kkm ohne jedes Problem mit dem DPF.

    Das eigentliche Problem ist doch, das notorische NICHTSMERKER, mit schleichend defekt gehenden Sensoren, fahren bis es richtig ruckelt oder nichts mehr geht.

    Angenommen ein defekter Ladedrucksensor wird über 50kkm lang noch gefahren, dann kann es durchaus sein das dadurch folgeschäden entstehen. Weil eben genau DIE Berechnung dann fürn Arsch ist, und im Filter viel mehr an Russ landet.

    Die Diffdruckmessung macht nur unter genau reproduzierbaren Bedingungen Sinn, ohne Last (bzw identischer Last). Ohne Last mit langsamer Drehzahlsteigerung sollte der Diffdruck nicht über 300mbar gehen.

    51 mbar im Standgas da hat definitiv lange Zeit, ein NICHTSMERKER hinterm Lenkrad gepennt!!!

    Bei Vmax habe ich schon 508 mbar gemessen.
    Geändert von vonLeon (28.06.2012 um 13:37 Uhr)
    Sunset gefällt das.
    Besser man hat, als man hätte

  79. #179
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Guter Hinweis mit dem Ladedrucksenor! Mein nächster Kandidat. LMM ist schon neu seit 2 Tagen! Woran merkt den LDS denn?

    Zum "Nichtsmerker": wenn Du innerhalb von nicht mal 100km nach einem Werkstattaufenthalt wieder im Notprogramm bist würde ich nicht von "nichts merken" sprechen... der DPF ist nur innerhalb kürzester Zeit zu und die Werkstatt "regeneriert" auch nur. Alle Sensoren i.O.
    Jetzt tausche ich systematisch die Verdächtigen durch... (Differenzdrucksensor, LMM schn neu)

    Tunap DPF Systemreiniger ist schon bestellt. Letztes Jahr schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
    Geändert von spidernico (28.06.2012 um 14:53 Uhr)

  80. #180
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Den Ladedrucksensor merkt man zuerst am fehlenden Drehmoment in gang 5 und 6, keine Beschleunigung mehr an einer leichten Steigung unter 2000 giri, später gesellt sich der eine oder andere Verschlucker und Ruckler dazu. Den Ladedrucksensor bestellt man am besten bei Daparto (kostet dort ca das halbe wie bei Alfa) im Netz von Bosch, die Teilenr steht auf dem Sensor drauf, der Kinderleicht auszubauen ist.

    Die Alte Software hat ca alle 700km Reg die Neue alle 300km, auf Langstrecke wohlgemerkt. Tomfile schafft bis 1500km.

    Du müsstest prüfen wie schnell der die Beladungsprozente Hochzählt, bzw wann die Automatische Reg angeschoben wird, dabei auch immer den Diffdruck im Auge behalten.

    Eigentlich sollte nämlich nun alles OK sein wenn Du bei 23 Beladungsprozenten angekommen bist. Und nun immer schön zu Ende fahren die Regenerationen
    Geändert von vonLeon (28.06.2012 um 15:23 Uhr)
    Besser man hat, als man hätte

  81. #181
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Danke! Werde ich nochmals kontrollieren. Kannst Du mir sagen, ob /wie man mit der OBD-Software den LDS während der Fahrt überprüfen kann?
    Den LDS habe ich vor zwei Wochen kontrolliert und der war sehr sauber (AGR seit ca. 1 Jahr verschlossen mit Belli-Platte und die Kurbelgehäuseentlüftung seit 75000km (von 83000km) ins frei gelegt!
    Wie stellt man einen beschädigten DPF am besten fest?

  82. #182
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Den kann man wohl kaum prüfen ohne identische Referenz und entsprechende Anlagen.

    Fakt ist das mein LDS bei 120kkm merklich im Eimer war und auf Garantie getauscht wurde. Was den Fehler verursacht hat habe ich aber selber rausfinden müssen
    Geändert von vonLeon (28.06.2012 um 15:24 Uhr)
    Besser man hat, als man hätte

  83. #183
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Wie sieht´s mit dem DPF aus? Habe den Verdacht, das ich den ohne Zusatzmaßnahme (Tunap Systemreiniger) nicht mehr frei bekommen, so dass ich wieder auf die 600-800km Intervalle beim Regnerieren komme (so war es die Monate vorher immer!)

  84. #184
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Wieviel Km hat der Filter? Wenn Du nun bei 11mbar im Standgas bist siehts doch nicht schlecht aus.

    Man kann die Filter auch ausblasen bzw Waschen oder Reiniger durch das Sensorloch einsprühen (Googlen), aber nen neuen füru1.JPGNEVER.

    Bei ebay gibts die für 490€.

    Fakt ist wenn Du Dich auf Werkstätten verlässt, bist Du im besten Fall Geld los ohne Ende und es funktioniert. Oder man ist Geld los ohne Ende es funktioniert nicht und man ist völlig verlassen.
    Besser man hat, als man hätte

  85. #185
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Der DPF Filter hat jetzt 83000km runter. Hatte vor ca. vor 1 Jahr das AGR stillgelegt, dann vor ca. 6 Wochen das AGR rausprogrammieren lassen und dabei wieder aktiviert = angeschlossen ohne Platte. Hatte dann aber gleich wieder Probleme, das ich selbst nach ca. 300km auf der Autobahn ins Notprogram bin wegen P1206 = DPF. Ich denke mal, das mein AGR einen Treffer weg hat. Seit ca. 3KW dem habe ich mit dem Regenerieren Probleme (alle 140km) und seit ca. 1 Woche alle 100km regenerieren bzw. nicht und dann gleich Notprogramm.
    Ich werde auch nochmals das DPF Additiv von Protec reinschütten. Das hat auch immer geholfen.

    Woher denkst Du, dass dieses schnelle Verstopfen kommt?

  86. #186
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Egal wie, Du musst sicher gehen, dass AGR Physisch Dicht ist!!! a: ein neues. b: ein blech zwischen AGR und Ansaugbrücke.



    Bei meinem sehe ich Dichtheit daran, das der Gelbe Temperaturfühler im NEUEN Ladedrucksensor (mittlerweile 40kkm) immer noch Gelb ist, ohne jegliche Russspur.
    Besser man hat, als man hätte

  87. #187
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hatte ich auch erst vor zwei Tagen geprüft. Man hat noch die blanken "Kratzspuren" in der Ansaugbrücke gesehen (am Flansch zum AGR, vor einem Jahr ausgebaut gewesen), so dass man eigentlich von Dicht ausgehen kann. Aber die Platte mach ich trotzdem noch rein. Die Bella zieht aus dem Drehzahlkeller ab 1000 giri wirklich super ohne Loch hoch (kein rucken etc.). Deshalb kann ich mir das ganze auch nicht richtig erklären. Wie ich die Belli-Platte wieder rein habe, war auch das AGR-Ventil absolut leichtgängig. Habe es auch nochmals mit einer kleinen Zange in richtig zu gezogen und leicht verdreht....

    LDS kommt morgen und DPF Tunap Systemreiniger am Wochenende rein.
    Geändert von spidernico (28.06.2012 um 18:34 Uhr)

  88. #188
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Kleiner Nachtrag: ca. 25 km gefahren (50% Stadt / 50% Überland) Differenzdruck hat sich von 11mbar auf 18mbar im Leerlauf geändert. Bei 4000 rpm waren es ca. 200mbar (im Stand). Dann Laptop drangelassen und losgefahren --> im 3. Gang bei Vollast und bis ca. 4000 giri habe ich 562mbar gemessen. Nach ca. 5 km hatte ich dann ca. 21mbar Differenzdruck. Clogging hat sich innerhalb von diesen 5 km um ca. 1% verändert.

    Ist dass noch i.O.?

  89. #189
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    ..jepp, wie PuntoEd schon geschrieben hat, bei Vollast kann es schon mal bis zu ~ 600mbar gehen.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  90. #190
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    heute kommt der neue LDS rein, werde berichten, ob sich dadurch etwas verändert.

    Frage: wer kennt sich mit LDS aus? Ich habe den vor ca. 3 Wochen mit etwas Bremsenreiniger eingesprüht, LDS war aber relativ sauber ..... Kann man den dadruch beschädigen

  91. #191
    Poweruser
    Modell
    ... keinen Alfa mehr
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    394

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Denk ich mal nicht.Bremsenreiniger verfliegt so schnell und wenn du es nicht bis in die letzte Ritze gesprueht hast sollte da nichts passiert sein.

  92. #192
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Habe ich mir auch gedacht, aber der Strahl aus der Sprühdose ist ja relativ "hart". Ich habe den LDS aber nicht aus kürzester Entfernung eingesprüht.

  93. #193
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.439

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hab bei meinen auch schon alle Teile neu, von LDS bis DPF. Alles zusammen mit Werkstatt, Diagnosen und Selbstarbeit ca 3000 Euro und funktioniert noch immer nicht richtig. Jetzt letzte Meldung Steuergerät im A....!!!!

  94. #194
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Horrorvorstellung - 3000 Euro und funktioniert immer noch nicht!!!
    Hier mein Bericht vom Wochende mit dem schwarzen Miststück:
    Am Freitag innerhalb von 50km von 11mbar auf 34mbar im Leerlauf und bei 4000 rpm von 200mbar auf 333mbar!!!
    Beladungszustand (Clogging) von 23% auf 40% gestiegen!!!! Das fand ich sehr viel!!
    Dann noch Ladedrucksensor getauscht. Dannach gleich Werte gemessen (vorher - nachher) --> keine merkliche Veränderung Probefahrt gemacht und gleich nach 2km wieder automatisch regeneriert. Durchschnitt der letzten 5 Regenerierungen liegt nun bei 74km!!Nach der Fahrt wieder gemessen, Beladungszustand bei 23% (13mbar), sehr guter Wert!

    Samstags Ölwechsel, K&N gereinigt, Verbindungsschlauch komplett von DPF zu Differenzdrucksensor gewechselt, dabei folgendes festgestellt: Es wurde ein Verbindungsstück eingesetzt, welches nicht wirklich dicht ist. Hier ein paar Bilder dazu.Anhang 31578Anhang 31579Anhang 31580

    Keine Ahnung wie das dort hinkommt. Nachdem ich den Wagen neu gekauft habe, kann ich mir das nicht erklären. Ich habe meine Werkstatt in Verdacht, dort wurde vor 5 Tagen der Differenzdrucksensor gewechselt.... ich werde berichten...

    Meine Theorie hierzu: falls der Schlauch undicht ist, wird der Druck am DPF als zu gering gemessen, da am DPF ein Überdruck herrscht. Als Folge wird der DPF als „nicht so stark beladen“ erkannt womit sich die eigentliche Beladung weiter verschlechtert....

    Ok, dann heute ausgiebige Probefahrt auf der Autobahn, ca. 120km. 5./6. Gang unter Last leichtes Ruckeln und keine Leistung. Dann automatische Regeneration gestartet. Immer im 4. Gang bei 3500rpm gefahren. Nach dem Regenerieren verbessertes Verhalten im 5./6. Gang, aber immer noch nicht zufriedenstellend.
    Nach ca. 60km wieder deutlicher Leistungsabfall, auch im 4. Gang. Runter von der BAB, bei Bergauffahrt sogar im 2./3. Gang Leistungsverlust. Versuchte wahrscheinlich kurz vor der Ankunft wieder zu regenerieren, Motor wurde trotzdem abgestellt.

    Rückfahrt angetreten, bis zum 4. Gang normale Leistung, Autobahn ca. 60km komplett im 4. Gang gefahren (3500 rpm), Letztes Teilstück in den 5. Gang, bis 3500 normale Leistung, dannach Leistungsverminderung und leichtes Schütteln.

    Zuhause auf die Hebebühne und zur letzten Geheimwaffe gegriffen: Tunap DPF Systemreiniger. Alles abkühlen lassen und das Zeug über den ausgebauten Temperaturfühler angewendet.

    Dannach auf die Autobahn im 5./6. Gang deutliche Leistungssteigerung, 5. Gang bis über die 4000rpm ohne Leistungsverlust, 6. Gang anfänglich mit leichtem Leistungsverlust ... konnte aber verkehrsbedingt nicht über ca. 220km/h fahren.

    Fazit: deutliche Verbesserung nach der Tunap DPF Systemsreiniger Anwendung. Meine Vermutung: DPF war schon so beladen von den vielen Notprogrammen, dass es die Bella nicht mehr alleine geschafft hat. Nächste Tage weiter beobachten....

  95. #195
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Die Bilder kann ich nicht anschauen fu..ing Computer sch...e, http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=31578

    Geändert von vonLeon (02.07.2012 um 17:17 Uhr)
    Besser man hat, als man hätte

  96. #196
    Kärntener Keller- Knacki Avatar von mike66
    Modell
    159 jtdm 1,9 16v u.GTV2,5 V6
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    9220 velden,kärnten,österreich
    Beiträge
    1.439

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hat nix mit deinem Computer zu tun, ich kann sie auch nicht ansehen. Dachte auch schon mein Sch... Computer.

  97. #197
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Hier nochmals die Bilder: CIMG7727.JPGCIMG7728.JPGCIMG7730.JPG
    Meine Werkstatt hat heute bestätigt, dass es von Ihnen verursacht wurde. Der Firmeninhaber war richtig sauer!
    Ich werde morgen bei Tunap nachfragen, wie oft man den DPF Systemreiniger anwenden darf / kann... Ich will den ganzen Sch... raus haben!
    vonLeon and guzzi97 gefällt das.

  98. #198
    Kanton-Killer Avatar von vonLeon
    Modell
    Erstbesitz 159ti SW 2,4 QTronic , Giulia Super 2,2 AT8
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Raumschiff Erde
    Beiträge
    4.100

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Es hat auch schon Fälle gegeben das es durch den Druck, diesen Schlauch vom Differenzdrucksensor "abreisst".

    Aber Dein Fall ist auch wiedermal ganz grosses Kino.

    Berichte bitte weiter über das Zeugs was Du da einsprühst und wie es in Zukunft läuft
    Besser man hat, als man hätte

  99. #199
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.251

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    ...wirklich großes Kino...welcher Azubi hat das denn gemacht.. ?

    Du ja, neuer Schlauch und Dein Problem sollte gelöst sein..

    Ich nutze nur den "Ansaug Systemreiniger" von LM, vom DPF-Reiniger höre ich zum ersten Mal..
    Hilft das Dingen wirklich ?
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  100. #200
    Junior Avatar von spidernico
    Modell
    Alfa Romeo Giulietta QV 265PS, 159 TI 2,4JDTM 240PS, Spider 115 BJ 1980
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    90542 Eckental
    Beiträge
    61

    AW: AGR deaktivieren, DPF Intervalle verlängern und Leistung steigern – so geht’s!

    Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht:

    Gut: die Bella hat heute automatisch regneriert. Dabei gar nichts vom typischen leichten ruckeln, zittern oder brummen gemerkt!!!! War vor der DPF Systemreinigeranwendung deutlich zu merken. Nur an der Ladedruckanzeige und Momentanverbrauch bemerkt.

    Schlecht: Seit der letzten automatischen Regenerierung sind erst 220km vergangen bzw. seit der DPF Systemreinigeranwendung nur 60km!

    Heute dann gleich mal mit Tunap Technical Support gesprochen. Sehr gutes Gespräch! DPF Systemreiniger sollte nicht kurzfristig hintereinander angewendet werden. Empfehlung ca. 1/2 Jahr zwischen den Anwendungen. Support meinte, dass sich die Fahrzeug-Software wieder "neu finden" muss / soll ?! Mein Fahrzyklus aus 50% Stadt und 50% Überland bei insgesamt 50km täglich sollte kein Problem sein, eher gut, da auf der Landstrasse regeneriert werden kann.

    Empfehlung war auch das Additiv 184 für DPF anzuwenden oder das Allroundmittel 983.

    Werde weiter berichten, wie sich die Bella verhält.
    Geändert von spidernico (03.07.2012 um 12:22 Uhr)
    guzzi97 gefällt das.

Seite 2 von 23 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DPF Freibrenn-Intervalle
    Von _TRF_ im Forum Werkstatt allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 00:42
  2. Blue&Me Nav - Meldung "Wiederaufnahme einer Route" deaktivieren ...
    Von Allfisti im Forum Car Hifi -Navigation - Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 09:46
  3. Leistung 156 1,8 TS 103 kw schlecht
    Von bauerewald im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:31
  4. Alarmanlage deaktivieren mal anders.
    Von Charlie.Waffles im Forum Alfa Romeo 147 und GT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 08:02
  5. Mehr Leistung im 156 2.5 v6???
    Von im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •