Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 18 von 18
Like Tree5Bewertungen
  • 3 Beitrag von Eddy
  • 1 Beitrag von Eddy
  • 1 Beitrag von Bernd

Thema: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

  1. #1
    Junior
    Modell
    156 2.0 JTS Sportwagon
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    90

    Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hi, im unteren Bereich erinnert mich mein Wagen an einen Diesel, läuft rauh und hört sich in die Richtung an. Nun ist wohl einer der Verantwortlichen der Phasenwandler. Kann mir da jemand in Bezug auf den JTS was schreiben ? Gibt es eine Arbeitsanleitung ? Es gibt -glaube- ich einen Reparatursatz für kleines Geld ( eine Feder und eine Scheibe ) ? Liegt es nur an der ausleiernden Feder ?

    Sinnvoll wäre eine Reparatur ja wohl beim Zahnriemenwechsel, muss die ganze Nockenwelle raus ?

    Ich denke das komplette Teil ist sowas ähnliches wie die VANOS bei BMW ?

    Bin für jede Hilfe und jeden Hinweis dankbar.

    Gruss
    k.

  2. #2
    Lebendes Lexikon Avatar von CrBrs_
    Modell
    Lancia Y, MiTo, 145er, Brera
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    1.099

  3. #3
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Ich habe bei meinem TS auch den Hilfskit eingebaut seit dem ist mein Phasensteller (neu Spritzversteller) ruhig
    nun seit ca. 90 000 km
    Der Trick am Hilfskit ist die PTFE Scheibe , die verhindert das beide Zahnräder nicht gegeneinander hauen und so
    dieses typische Phasensteller geräusch macht.

    Hatte auch damals gelesen es würde an der Feder liegen und habe die neue und alte getestet ,
    kein Unterschied erkennbar , die alte Feder war nicht erkennbar weicher als die neue.

    Das Wechseln ist eigentlich relativ einfach , ich habe die Nockenwelle damals drinne gelassen
    Wenn der Zahnriemen schon entfernt ist.

    - Nockenwellenböcke aufschrauben
    - Nockenwellenrad entfernen
    - Phasensteller festhalten
    - 2te Person löst den Sprengring vom Phasensteller
    - Phasensteller durch drehen abnehmen
    - Feder herausnehmen
    - Zahnrad herausnehmen
    - Alle Teile etwas säubern
    - PTFE Scheibe zwischen 1 + 2 te Zahnrad einbauen
    - Zahnrad einsetzten (logisch)
    - Feder einsetzen
    - Phasensteller durch drehen und drücken auf die Nockenwelle eindrehen.
    - 2te Person wieder mit dem Segering den Phasensteller Arretieren
    - Wie gehabt den Zahnriemen montieren


    Den Vorgang habe ich aus dem Gedächnis aufgelistet. Daher könnte es eventuell sein das ich ein Schritt vergessen/übersprungen habe.
    Die Motage ist eigentlich selbst erklärend
    Andre, Bernd and guzzi97 gefällt das.

  4. #4
    Junior
    Modell
    156 2.0 JTS Sportwagon
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    90

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Herzlichen Dank euch Zwei ! Das hilft mir sehr weiter.
    Gibt es eine Übersicht was durch einen defekten Phasendingsbumsgedöns alle negativ beeinträchtigt wird ?

    Gruss
    k.

  5. #5
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Darüber streiten sich die gemüter, die einen sagen da passiert nichts, die anderen sagen Leistungsverlust.


    Und im endeffekt ist der Nockenwellenversteller dafür da, um die Einspritzzeiten zu verändern, sprich die Nockenwelle zu verstellen und scharf zu machen, vergleichbar mit dem VANOS.

    Ein defekter Phasensteller muss nicht unbedingt "dieseln" meiner hat zur zeit auch ne macke und macht aber keine geräusche, ist der Phasensteller defekt, haste ein bisschen Leistungsverlust, das wars eigentlich schon.

    ich habe noch nie von einem größeren schaden gehört durch defektem Nockenwellenversteller.

    Ich empfehle dir auch am besten direkt einen neuen zu verbauen, die Rep-Kits halten oft nicht lange, da es einige doch schon gemacht haben, berichten die leute von einem erneuten defekt zwischen 8.000 und 12.000 km.



    grüße
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  6. #6
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Stimmt darüber streiten sich die Gemüter

    Und zwischen Kaputt und kaputt gibt es auch sicher Differenzierungen
    Hast du dir mal das Innenleben des Phasenstellers in Natura angesehen ?
    Das du weißt das ein Hilfkit nicht lange hält ?

    Denn das eigentliche Problem ist nicht der Phasensteller sondern die Ölzuführung zu dem Teil

    Und ich behaupte einfach mal, bei denen der Phasensteller nach dem Einbau des Hilfskits wieder Geräusche machten
    wurde die Teflonscheibe nicht oder nicht richtig eingesetzt.

  7. #7
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Dann müssen das aber einige falsch gemacht haben
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  8. #8
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Ich weiß es nicht

    Nur habe ich meinen auseinander gebaut um zu sehen was dort wie arbeitet und welchen Zweck die Scheibe haben kann.

    Und nachdem ich die Eingebaut habe (mit neuer Feder , schließlich habe ich die ja bezahlt)
    War bis heute das dieseln (Klackern) weg

    Ich zieh daraus meine Folgerungen.

    Aber wie gesagt es gibt auch vielleicht noch andere Fehler die den Phasensteller beeinträchtigen.
    Und mir ist nicht klar was nach Einbau der Scheibe noch für das Dieselgeräusch verantwortlich sein soll.

    Hast du mal einen geöffnet ?
    Bernd gefällt das.

  9. #9
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    sagen wir mal so, ich habe mal einen offenen gesehen auf nem Foto, selbst geöffnet habe ich den nicht.

    Der Phasensteller muss ja theoretisch gesehen nicht dieseln um defekt zu sein verstehste wie ich meine? Theoretisch könnte ja uch einfach nur irgendetwas klemmen oder sonst was, und schon arbeitet das teil nicht mehr richtig.

    Daher würde ich eher einen neuen verbauen als den alten mit nem Repkit zu flicken..... aber muss jeder selber für sich wissen.

    Mein Phasensteller ist auch so ein phänomen.... wenn der beim starten laut kurz klackert, zieht der wagen seltsamerweise besser, als wenn der Phasensteller beim kaltstart nicht klackert, also ist stark davon auszugehen das das teil irgendeine macke haben muss..... vielleicht kann mir einer dieses Phänomen erklären?


    grüße
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  10. #10
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Also doch
    Du hast noch nie einen Phasensteller geöffnet !
    Weißt aber das es mit Hilfkit nicht lange hält obwohl du nur von Bildern kennt was dort passiert.

    Da dir welche gesagt oder geschrieben haben das es mit dem Hilfkit keine Vernünftige Reparatur ist ??????

    Natürlich baut man besser einen neuen Phasensteller für ca 130 € ein statt einem Hilfskit für ca. 6 €
    Hilft der Werke :lol:

    Noch einmal !
    Das Dieselgeräusch kommt von rückfliesendem Öl das die beiden Schrägzahnräder gegeneinander schlagen lässt
    vielleicht spielen auch noch Fliehkräfte eine kleine Rolle
    dadurch kommt dieses Klackergeräusch im Leerlauf da die Zahnräder nicht komplett aufeinander liegen.

    Sobald man Gas gibt öffnet das Magnetventil und lässt Öl in den Phasensteller welches die beiden Zahnräder auseinander treibt
    somit kann es dieses Klacker (Diesel) Geräusch nicht mehr geben.

    Dies ist der Typische Phasensteller Fehler den einige Kennen gelernt haben.

    Und natürlich kann es auch vorkommen das ein Phasensteller nicht mehr verstellt, dies ist aber wenn überhaupt selten der Fall

    Gruß

  11. #11
    Junior
    Modell
    156 2.0 JTS Sportwagon
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    90

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hi,
    du meinst das der Steller durchaus seine Arbeit machen kann obwohl er klackert und somit eigentlich nicht defekt ist ?
    Mir ist noch aufgefallen das mir die Kiste beim Anfahren oft keine Kraft hat und ich dann mit teilweise 2000 U/min anfahren muss. Ist so als wenn plötzlich die Power weg ist / Kupplung ist ok. Anfahren kann ich eigentlich......... ganz gut .

    Gruss
    k.

  12. #12
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    also das du mit 2000 touren anfahren musst, kann ich mir nicht vorstellen das es am phasensteller liegt.

    Meines wissens darf dieses teil nicht klingen wie ein diesel, da sagt mir jeder Alfa schrauber das das teil dann defekt ist und wie schon geschrieben, kann das teil auch defekt sein ohne das das teil geräusche macht.


    grüße
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  13. #13
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Zitat Zitat von kungfu Beitrag anzeigen
    Hi,
    du meinst das der Steller durchaus seine Arbeit machen kann obwohl er klackert und somit eigentlich nicht defekt ist ?
    Mir ist noch aufgefallen das mir die Kiste beim Anfahren oft keine Kraft hat und ich dann mit teilweise 2000 U/min anfahren muss. Ist so als wenn plötzlich die Power weg ist / Kupplung ist ok. Anfahren kann ich eigentlich......... ganz gut .
    Gruss
    k.
    Richtig , wie ich oben schon geschrieben habe zwischen kaputt und kaputt gibt es unterschiede.

    Die Anfahrschwäche kann ja auch von anderen Fehlern kommen wie Dark Alfa auch schon schrieb.
    Ein Versuch kannst du ja machen , in dem du den Stecker von Ansteuerventil für den Phasensteller abziehst
    Das sitzt am hinteren Bereich des Zylinderkopfes zwischen dem 1 und 2 Zylinder
    Wenn der Stecker gezogen ist wird der Phasensteller gar nicht betätigt , ob dann ein Unterschied beim Anfahren zu bemerken ist.
    Es sollte eigentlich kein Unterschied bemerkbar sein da der Phasensteller ja erst ab einer bestimmten Drehzahl verstellt.

  14. #14
    Aufsteiger Avatar von Bernd
    Modell
    Leider z.Z kein Alfa
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Obernburg
    Beiträge
    187

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hallo Eddy, super Anleitung, jetzt mache ich mir nicht mehr so viele Sorgen um die Reparatur der Phase, da die Nockenwelle im Zylinderkopf bleiben kann und der Rep-Satz kostet auch nicht die Welt.
    Einige legen die Phase auch still, was hältst Du davon?

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Ich habe bei meinem TS auch den Hilfskit eingebaut seit dem ist mein Phasensteller (neu Spritzversteller) ruhig
    nun seit ca. 90 000 km
    Der Trick am Hilfskit ist die PTFE Scheibe , die verhindert das beide Zahnräder nicht gegeneinander hauen und so
    dieses typische Phasensteller geräusch macht.

    Hatte auch damals gelesen es würde an der Feder liegen und habe die neue und alte getestet ,
    kein Unterschied erkennbar , die alte Feder war nicht erkennbar weicher als die neue.

    Das Wechseln ist eigentlich relativ einfach , ich habe die Nockenwelle damals drinne gelassen
    Wenn der Zahnriemen schon entfernt ist.

    - Nockenwellenböcke aufschrauben
    - Nockenwellenrad entfernen
    - Phasensteller festhalten
    - 2te Person löst den Sprengring vom Phasensteller
    - Phasensteller durch drehen abnehmen
    - Feder herausnehmen
    - Zahnrad herausnehmen
    - Alle Teile etwas säubern
    - PTFE Scheibe zwischen 1 + 2 te Zahnrad einbauen
    - Zahnrad einsetzten (logisch)
    - Feder einsetzen
    - Phasensteller durch drehen und drücken auf die Nockenwelle eindrehen.
    - 2te Person wieder mit dem Segering den Phasensteller Arretieren
    - Wie gehabt den Zahnriemen montieren


    Den Vorgang habe ich aus dem Gedächnis aufgelistet. Daher könnte es eventuell sein das ich ein Schritt vergessen/übersprungen habe.
    Die Motage ist eigentlich selbst erklärend

  15. #15
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Moin Bernd

    Mein Alfa Händler ( er kannte den Hilfkit gar nicht) meinte beim Abholen des Hilfskits
    das es mal eine Vorgabe von Fiat gab den Phasensteller zu verschweißen ?? damit der gar nicht mehr funktioniert.
    Wie das passieren soll wusste er im Moment auch nicht.

    Und wie ich meine , wenn der dieselt (Klackert) heißt es ja nicht das der nicht mehr verstellt.
    Also kann er seine Funktion ja erfüllen, klackert aber leider im Leerlauf
    Und warum sollte ich den Stilllegen wenn der noch verstellt.
    Ich wollte ja nur die Geräusche wegbekommen.
    Deaktiviert ist der ja auch indem man den Stecker vom Ansteuerventil zieht.
    Nur meldet sich vermutlich dann der Fehlerspeicher


    Ich habe den Hilfskit vor ca. 5 Jahren eingebaut und seit dem ist der still
    mehr wollte ich nicht.

    Achte auf den korreten Sitz des Segerings !!!!!
    Da hatte ich damals nicht drauf geachtet und musste dann 2 Ventile erneuern

  16. #16
    Aufsteiger Avatar von Bernd
    Modell
    Leider z.Z kein Alfa
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Obernburg
    Beiträge
    187

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hallo Eddy, mit den Hilfskit habe ich auch genau so gehört, dass bekommen wir aber hin, bei ebay gibt es die Dinger auch.
    Das mit deinen Ventilen ist natürlich sehr ärgerlich da musste doch der Kopf runter.
    Ich muss auch sagen, brennen tut es zur Zeit nicht, aber wie Du mich kennst ist das Interesse stark ausgeprägt und man muss immer vorbereitet sein.
    Mein 156 1,6 dieselt bei warmen Motor/Öl nur kurz und Leistung wie Drehfreudigkeit ist vorhanden.
    Du hast natürlich völlig recht, wenn man es gerne macht und das machen wir ja, kann man das ordentlich reparieren also nicht verschweißen.
    Wenn es soweit ist, werde ich mich melden, ich vermute unser Spider ist bald dran, dank deiner Anleitung habe ich keine Angst davor
    Grüße und Dir ein Schönes Wochenende
    Bernd
    Ich habe ein Bild gefundenp001_018.jpg
    Kommt die von Dir erwähnte Scheibe da hin, wo der Pfeil ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p001_018.jpg  
    Geändert von Bernd (11.03.2012 um 12:18 Uhr)
    Eddy gefällt das.

  17. #17
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hi Bernd

    Ich habe gerade gesehen das du noch Bilder eingestellt hast
    Habe auch noch mal im Barchetta Forum nachgesehen ander Bilder finde ich nicht.

    Es ist leider 5 Jahre her aber ich erinnere mich das im Schrägverzahntem Zahnrad eine Kegelförmige Vertiefung war in die
    die Scheibe genau von Größe und Flankenwinkel gepasst hat.
    Und die Scheibe habe ich dazwischen gesetzt wo du den Pfeil gemacht hast.

    Dies sieht man leider auf den Bildern nicht.

    Ich werde noch mal sehen ob man bessere finden kann.

    Gruß Eddy
    Geändert von Eddy (11.03.2012 um 22:37 Uhr)

  18. #18
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: Phasenwandler beim 2.0 JTS 2003

    Hi,
    ich kann mich nur daran erinnern, dass mein "erster" PS, bei ~ 30.tsd defekt war, Tausch in der Werke durch einen "kompletten" und ich hatte bis zum Verkauf (~ 100.tsd km später)..
    Ruhe..
    Was mann beim TS richtig merken konnte, dass er beim "untertourige" fahren und dann beschleunigen, er nur zögerlich die 3.500 giri Marke
    anpeilte, danach drehte er "normal" bis in den roten Bereich .
    Also, fleißiges schalten angesagt..

    Nur an das kurzfristige "dieseln" bei kaltem Motor konnte ich mich von Anfang an nicht gewöhnen
    Geändert von guzzi97 (12.03.2012 um 11:18 Uhr)
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Phasenwandler/Nockelwellenversteller
    Von im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 12:54
  2. 156 JTS SW Bj. 2003 ist bei der HU durchgefallen
    Von Bernd im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 19:15
  3. Alfa 145: Wie baue ich den Phasenwandler aus?
    Von im Forum Alfa Romeo 145 / 146 / 155
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 21:57
  4. Phasenwandler Defekt!?
    Von im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 03:55
  5. Hilfskitt fuer Phasenwandler
    Von im Forum Werkstatt allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 03:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •