Hallo miteinander,

die Schrauben vom Luftfilterkasten, die man lösen können sollte, um den Luffi zu wechseln, sind wie so vieles andere an meinem 16V total angegimmelt, lösen unmöglich. Bröseln so weg.

Ich suche jetzt nach einem Weg, möglichst "quick and dirty", den kompletten Dreckskasten auszubauen. Bin vor kurzem an der Wirbelsäule operiert worden, viel rumgekrauche kann ich mir also nicht leisten...

Weiß jemand, wie es am schnellsten geht? Am besten und rückenschonendsten wäre nach oben...

Dank im Voraus