Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

thread: ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

  1. #1
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    07.01.2008
    Münster
    10.129

    ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

    Moinsen,
    ich müsste mal die Scheibenabdeckung an meinem 156er abnehmen und zu kontrolieren,
    ob die Abläufe frei sind.
    Problem, diese kleinen schwatten "Pimpel" am Ende der Abdeckung, sind ja keine Schrauben,
    sondern irgendwie "gesteckt"..
    Wie löse ich diese ohne die Kunstoff-"Schrauben" bzw. die darunter liegende "Halterung"
    zu beschädigen..
    Bin für jeden Tip Dankbar
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  2. #2
    *GTA_Guru
    Modell
    ------------
    25.07.2007
    12.246

    AW: ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

    Die sind einfach nur gesteckt.
    Mit einem kleinen Schlitzschraubendreher kann man die aushebeln, da geht nix kaputt, trau dich!

  3. #3
    Insider
    Modell
    145 Boxer, 156 1.8 , 147 JTDM Novi, aktuell Alfa 156 SW JTDM
    30.03.2013
    391...
    709

    AW: ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

    ................und selbst wenn, ich hab mir seinerzeit 4 Stck für 2 € vom Händler besorgt.

    suzikata

  4. #4
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    07.01.2008
    Münster
    10.129

    AW: ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

    ..besten Dank, ich dödel hab versucht sie "aufzudrehen"

    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  5. #5
    *GTA_Guru
    Modell
    ------------
    25.07.2007
    12.246

    AW: ..lösen der Scheibenabdeckung, AR 156

    Nee der Schlitz auf den Dingern ist nur Zierde, hätten die auch weg lassen können.