Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

  1. #1
    NeroDonRomio
    Gast

    Frage Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

    Spezielles Kupplungsproblem, dringend HILFE!

    HAllo Leute!

    Der Sportwagon meiner liebsten will nicht richtig!
    Da ich dringend Tipps brauche und nichts wirklich ähnliches gefunden habe poste ich mit einem eigenen Threat, hoffentlich ok?

    Alfa 156 Sportwagon 2.4 JTD 100kw/136ps Bj 5-2000...

    Kupplung trennt nicht! Bevor ihr sagt, haha das Ausrücklager wurde nicht richtig eingehängt da gezogene Kupplung... Nein! Auch Geber- und Nehmerzylinder sind neu und gut entlüftet wurde auch... Kupplungspedal funktioniert, sprich es bleibt nich unten etc. Zweimasseschwungrad ist auch in Ordnung! Man bekommt die Gänge nicht rein, bzw. Nur gelegentlich mit Gewalt... Sprich die Kupplung trennt nicht recht...

    Wer hatte das problem schon mal, wie wurde es behoben?! Ich bin am Ende meiner Ideen woran das nun liegt.

    Meint ihr ich sollte den Hebel auf der Glocke etwas versetzen das der Nehmerzylinder mehr weg macht? Bzw die Steuerstange verlängern die diesen Hebel vom Nehmerzylinder aus betätigt?!

    Wieso wurde eine neue Kupplung eingebaut? Daher wohl: Gänge ließen sich nicht einlegen das war beim Vorbesitzer... Nachdem der wagen in 2 Werkstätten war und die 1. Werke die beiden Zylinder austauschte aber keine Gänge eingelegt werden konnten ging es wohl ab zur nächsten Werke... Da montierte man das Getriebe raus auf Verdacht "Kupplung defekt".
    So nun kam ich freute mich über den preiswert erworbenen sportwagon und bestellte einen valeo Kupplungssatz, baute alles so wie es gehört zusammen, dachte ich... Bis dahin wusste ich nicht das es ein gezogenes kupplungssystem ist, also auf ein neues. So nun ist wirklich soweit alles meines Erachtens gemacht damit der Wagen wie neu schalten und kuppeln sollte... Was nun, bitte um Tipps!!!

    Danke im Voraus

    Lg Nero!

  2. #2
    hoffi
    Gast

    AW: Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

    Also wenn wirklich alles neu und richtig eingebaut ist bleibt ja wohl nur noch leider ein Getriebeschaden übrig.

  3. #3
    Lebendes Lexikon Avatar von Dark-Alfa
    Modell
    GTV 916 2.0L TS 16V & 146 TI 2.0L TS 16V
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    1.259

    AW: Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

    2 Phasenschwungrad? Haste geprüft ob das alles gängig ist und wieviel Spiel da Schwungrad hat? haste das selbst eingebaut? Haste die Kupplung vorgespannt? Lassen sich die gänge bei stehendem Motor einlegen?

    Ich hab mal was ähnliches erlebt, allerdings war der Wagen ein anderes Fabrikat..
    Die Kupplung sollte da erneuert werden, samt schwungrad.

    Alles Fachgerecht eingebaut, die gänge ließen sich bei abgeschaltetem Motor zwar einlegen aber nicht wenn der Motor lief, da war halt die neue Kupplung irgendwie kaputt.... Die wollte nicht treffen, das war glaube ich auch eine Valeo Kupplung.
    Die sah nach 3 tagen aus als hätte die 100.000km stadtverkehr gelaufen.

    Jedenfalls, wurde dann wieder eine neue Kupplung samt Schwungrad eingebaut und dann lief es einwandfrei


    grüße
    "Na? ,wieviel haben sie denn getrunken? - Nur 3 Polizisten, Herr Jägermeister!"

  4. #4
    Panera
    Gast

    AW: Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

    hallo leute...ist ja schon bischen her das thema....wie ist es denn ausgegangen?
    mein 156 1,9 JTD 16V bj.04 macht mir die gleichen probleme!!
    kupplung ist auch neu gekommen+ geber und nehmerzylinder!!nun hat er ab und an mal das der 1 und der rückwärtsgang nicht so richtig eingelegt werden wollen!! mir konnte keiner bisher weiter helfen...

    MFG Panera

  5. #5
    Zangerl Alexander
    Gast

    AW: Alfa 156 2.4 JTD Kupplung: Gänge gehen nicht rein!!!

    hallo habe habe seit einer Woche das selbe Problem bei meinem Alfa selbes Fabrikat.
    Erst gingen die Gänge etwas schwerer rein und 2 Tage später garnicht mehr.
    Was kostet ungefähr so eine kupplung + Geber und Nehmerzylinder? Werd ihn heute noch in eine Werkstatt bringen

    mfg Gidis

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein 156 Selespeed knallt die Gänge rein
    Von clodi im Forum Selespeed Support
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 02:24
  2. Inneninstrumente gehen nicht
    Von X3NON im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:32
  3. Gänge lassen sich nicht mehr einlegen! Getriebeschaden?
    Von SerginhoCosta im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 21:48
  4. Blinker und Scheibenwischer gehen nicht
    Von ulrich im Forum Alfa Romeo 156
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 20:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 09:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •