Zur Info! Dieses Forum dient nur noch als Archiv! Ihr findet uns ab sofort unter www.alfa-romeo-portal.com

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 201 bis 296 von 296
Like Tree172Bewertungen

Thema: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

  1. #201
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ne sonst fällt mir auch keiner ein...
    Müsste mal bisschen im Internet suchen, hab letztens mal auf einem Auto was mit Werkzeug aller Art gelesen, aber nicht gespeichert wie der hieß
    AlfaShumway gefällt das.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  2. #202
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, die letzten Tage habe ich mir dann den Unterfahrschutz doch so ziemlich absolut geschrottet.
    Heute auf einer Fahrt durch die Karlsruher Innenstadt schon bei Bodenwellen selbigen gehört - daher durfte ich gleich heute Abend noch die neuen Auffahrrampen testen.
    Unterfahrschutz sah schon echt fertig aus - leider ist der Ersatz aus Dänemark noch nicht da - werde also erst mal ein paar Tage ohne fahren.

    Unter den Auflageflächen hat sich dann doch etwas Rost gebildet, erst mal mit der Messingbürste etwas sauber gebürstet und provisorisch Fluid Film drauf.

    Dann fiel mir allerdings noch was anderes - was neues auf: Ich mag solche Neuigkeiten.
    flexrohr.jpg

    Flexrohr ist ziemlich durch, ich hab schon die ganze Zeit die Vermutung gehabt, dass irgendwo in der Auspuffanlage was undicht sein muss. Allerdings - wie auch einige andere Kleinigkeiten - ist mir das auch nicht auf der Probefahrt aufgefallen.
    Was ich mich allerdings noch frage: Was war hier eigentlich mal drüber verschraubt?
    Nur eine Abdeckung oder irgendwas wichtiges?

    Wie lange wohl das Flexrohr noch hält bis es richtig laut wird?
    Flexrohr einschweißen lassen oder gleich das ganze Hosenrohr mit den zwei Kats wechseln lassen?
    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen mit dem Ersatzteil von ATP-Autoteile? Es gibt ja einige hier im Forum, die auf ATP-Autoteile "schwören"...

    Ciao
    Timo

  3. #203
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Wenn der Kat i.O. Einschweißen lassen, das sollte so um die 50E kosten.
    AlfaShumway, Eddy and guzzi97 gefällt das.

  4. #204
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Von dieser Seite des Bildes sieht das Flexrohr gar nicht undicht aus ??
    Zwar ist das Geflecht zerfleddert aber ich denke wenn das Wellrohr undicht wäre müsst es an der Austrittsstelle schwärzer sein
    durch die Abgase kann natürlich von gegenüber anders aussehen.


    Du hast sicher 2 Kats in deinmem 1.8er und somit ist das Flexrohr an einer anderen Stelle wie bei den älteren 1.8er
    die nur einen Kat hatten .
    Bei denen ist eine Brücke aus Alu auf den Gewindebolzen befestigt.

    Die vermutlich bei den Euro 3 156er nicht mehr verbaut wird ????
    AlfaShumway gefällt das.

  5. #205
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    Eddy, Du könntest Recht haben. Der 1.8l Motor ist ja ein ATM, der Alfahändler, der den Motor umgebaut hat, meinte auch, dass sie einiges wegen einem anderen Steuergerät austauschen mussten. Ich schätze der neue Motor war ursprünglich ein 144PS Euro 3 Motor. Während mein Fahrzeug Baujahr 2003 ist und damit EURO 4 hat.
    Die Bolzen hätte man natürlich auch netterweise rausschrauben können, aber gut.
    Ich kenn mich mit diesem Flexrohr nicht aus, aber stimmt, ich muss mal genau schauen ob das überhaupt die undichte Stelle ist, evtl. war's einfach falscher Alarm aus Unwissenheit.

    Morgen geht der Wagen jedenfalls wieder zum Alfahändler, der sich erst mal um die Bremsen kümmern wird.
    Außerdem darf er sich auch nochmal die Fernbedienung anschauen...

    alfaeffect, bin gespannt ob ich im Fall des Falles wirklich so günstig das ausgetauscht bekomme.

    EDIT: Eddy, ich schätze Du hast Euro 3 mit Euro 4 verwechselt. Außerdem hat mein Euro 4 Wagen IMHO doch drei Kats (zwei Vorkats, ein "normaler" Kat), oder?

    Ciao
    Timo
    Geändert von AlfaShumway (10.05.2016 um 11:35 Uhr)

  6. #206
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Also bei mir hier in der freien Werke kostet das nen fufi.
    Auch für unbekannte. Selbst im Netz bekommt das Teil für rund nen 10er.
    Wird schon klappen.
    AlfaShumway gefällt das.

  7. #207
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Also für ein Fuffi würde ich kein Flexrohr einschweißen
    Denn wenn ich die Position im Bild sehe kommt man kaum um das Rohr herum
    Da wird mehr geschädigt als man gewinnt

    Halte dir so eine günstige Werke warm Denis
    AlfaShumway gefällt das.

  8. #208
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ja mach ich.
    Is nur immer schwierig mit Terminen dort.
    Ein andermal war für den Preis sogar eine Anpassung vom 156er auf GT Anlage drin.
    Auch wenn es die selbe Bodengruppe ist. Am 156er war sie ein wenige länger.
    AlfaShumway gefällt das.

  9. #209
    Bayern_Bösewicht Avatar von AR-oppa
    Modell
    156 SW 1.9JTD, Spider 916, 147 JTD 16V, 147 1.6 TS, Cinquecento, Fiat Ulysse Turbo
    Registriert seit
    24.03.2012
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    3.196

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Das Teil von ATP kann ich empfehlen, keine Probleme damit gehabt.
    AlfaShumway gefällt das.
    Du kannst dir keinen Alfa suchen, .....der Alfa findet dich !

  10. #210
    Forumsbewohner Avatar von revej
    Modell
    156 2.0 verkauft 156 3.0 V6 24V R.I.P Lancia Kappa 3.0 V6 ist verkauft ,aktuell 156 GTA Spotwagon Q2
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Bad Nenndorf
    Beiträge
    2.709

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Beim Fiat Stilo habe ich das Flexrohr gegen eins zum einschrauben eingebau.
    Einfach das defekte mit einer Flex ausschneiden und das neue dazwischen schieben und festschrauben am besten noch mit Auspuffpaste einschmieren.
    Das kann du ohne Probleme zu hause machen.

    Beiträge au***atisch zusammengeführt

    http://www.ebay.de/itm/FLEXROHR-KATA...8AAOSwoBtW34mp
    AlfaShumway gefällt das.
    Ehrlich und Laut Festival 2017 10.08-13.08

  11. #211
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    ich habe letzte Woche die Gelegenheit gehabt mein inniges Verhältnis mit meiner Werkstatt zu intensivieren: Dabei wurden hinten die Bremskolben gangbar gemacht, was ich als undichte Stelle im Auspuff vermutet habe, war nur ein loses Hitzeschutzblech (es ist also lediglich das Drahtgeflecht am Flexrohr durch).

    Die Never-Ending-Story mit der Fernbedienung geht aber weiter:
    Die Batteriekontakte waren es jedenfalls nicht. Die Software sagt immer noch, dass der Transponder nicht reagiert und bricht somit ab, das Gespräch darüber mit dem Mechaniker war dann aber doch sehr erhellend.
    Bisher dachte ich ja, dass der Transponder Teil der Platine ist, aber anscheinend ist dem nicht so, sondern es ist nur ein kleines Teil (wahrscheinlich ist dieser Artikel passend) was im Schlüsselgehäuse reingesteckt wird (funktioniert über Induktion) und bei mir in der Tat fehlt (sieht man in diesem Beitrag).

    So ganz verstanden hab ich es aber immer noch nicht:
    Der Transponder ist eigentlich nur für die Wegfahrsperre zuständig und tangiert somit eigentlich nicht die Funktion der Fernbedienung zum Aufschließen des Fahrzeugs (, dass die Software das neu anlernen der Fernbedienung verweigert hat, verbuche ich demzufolge unter Sicherheitsfeature).
    Auch der zweite Schlüssel, ohne Fernbedienung, wird also einen Transponder beinhalten, sonst könnte man damit nicht das Fahrzeug starten.
    Ich könnte also im ersten Schritt natürlich den Transponder des Schlüssels ohne Fernbedienung in den Schlüssel mit Fernbedienung einbauen, oder?

    Den Transponder klonen kann wahrscheinlich auch nicht jeder Schlüsseldienst um die Ecke, oder?

    Ciao
    Timo
    Geändert von AlfaShumway (16.05.2016 um 10:37 Uhr)

  12. #212
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Also um es noch mal klar zustellen der Transponder hat gar nichts mit der Batterie zu tun. Und auch nicht mit Funk ZV.
    Fehlt dieser Transponder, sollte damit das Auto per Funk zu öffnen und zu schließen sein.
    Geht das auch nicht dann passt der Funkschlüssel nicht zum Auto. Das lässt sich aber ändern bzw anlernen. Siehe dazu Themen im Forum.
    Ein Transponder kann nicht einfach so gekauft werden, es muss schon der gleiche sein.
    Es gibt ein angefangenes Thema zwecks Schlüssel kopieren.
    AlfaShumway and AR-oppa gefällt das.

  13. #213
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    ...in dem ich mir mal die "Mühe" gemacht habe, die Unterschiede zwischen Transponder und Fernbedienung zu erklären.
    AR-oppa and alfaeffect gefällt das.

  14. #214
    Bayern_Bösewicht Avatar von AR-oppa
    Modell
    156 SW 1.9JTD, Spider 916, 147 JTD 16V, 147 1.6 TS, Cinquecento, Fiat Ulysse Turbo
    Registriert seit
    24.03.2012
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    3.196

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Schon gut Basti, danke dazu auch nochmals von mir
    Du kannst dir keinen Alfa suchen, .....der Alfa findet dich !

  15. #215
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    ich hab heute - offensichtlich das erste Mal - den Fernbedienungsschlüssel ausprobiert. Ergebnis: Wegfahrsperre-Symbol leuchtet, beim "anschalten" dreht der Anlasser, aber es wird nicht gezündet. Also so wie es bei fehlendem Transponder zu erwarten ist.

    Den hervorragenden Beitrag von baumschupser171 hab ich nun auch durchgelesen. Alles sehr spannend...

    Also ist es wie vermutet eine idiotische Beschränkung der Anlernsoftware meines Alfahändlers (der auch schon beim ersten Versuch meinte, dass der Transponder nicht reagiert und ich doch mal die Batteriekontakte und so checken soll ).

    Transponder alleine kopieren scheint ja wohl eine Marktlücke zu sein... Vielleicht sollte man sich einfach das Teil hier kaufen und ein Gewerbe anmelden?

    Ganz in meiner Nähe ist dieser Ebay-Händler beheimatet. Da werde ich mal die nächsten Tage nachfragen ob der auch selbst Transponder kopiert. Den entsprechenden Chip hat er jedenfalls in seinem Onlineshop und einen Schlüsselrohling auch.

    Ciao
    Timo
    Geändert von AlfaShumway (16.05.2016 um 19:34 Uhr)

  16. #216
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ....
    Auch der zweite Schlüssel, ohne Fernbedienung, wird also einen Transponder beinhalten, sonst könnte man damit nicht das Fahrzeug starten....

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    ich hab heute - offensichtlich das erste Mal - den Fernbedienungsschlüssel ausprobiert. Ergebnis: Wegfahrsperre-Symbol leuchtet, beim "anschalten" dreht der Anlasser, aber es wird nicht gezündet. Also so wie es bei fehlendem Transponder zu erwarten ist....


    Einen Schlüsselrohling
    Hast doch geschrieben das Du 2 Schlüssel hast. Sonst hast Du doch wieder ein Schlüssel ohne Transponder.
    Du brauchst nur den fehlenden Transponder. Und wie gesagt nicht irgend einen sondern den selben wie der im andern Schlüssel ist.
    Dazu das Alfalogo vorsichtig lösen, Schraube rausdrehen, und die Nummern vom Transponder aufschreiben.
    Oder halt den Transponder klonen.
    Und das Kopiergerät ist nur die Spitze vom Eisberg, denke mal an die GT, GTV, 159, 156 > Bj2001......

    Wenn Du einen fähigen Schlüsseldienst gefunden und auch genutzt hast bitte hier eintragen.

  17. #217
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Also der beim real weigert sich einen nicht originalen zu beschreiben seit dem hab ich keinen anderen mehr gesucht...
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  18. #218
    zagato
    Gast

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hatte das Problem damals bei meinem Lancia Delta HPE
    durch nen Umzug hatte ich den Schlüssel Satz verloren.
    So mit nur noch einen Schlüssel.
    Damals hat mir Schlüssel Professor Luke den einzigen verbleibenden kopiert und ausgelesen,
    hat top funktioniert.
    Gruß Markus
    AlfaShumway gefällt das.

  19. #219
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Einen Schlüsselrohling
    Hast doch geschrieben das Du 2 Schlüssel hast. Sonst hast Du doch wieder ein Schlüssel ohne Transponder.
    Du brauchst nur den fehlenden Transponder. Und wie gesagt nicht irgend einen sondern den selben wie der im andern Schlüssel ist.
    Moment, stimmt. Vielleicht hab ich Euch nun verwirrt - das war nicht meine Absicht.

    Also:
    Ich habe zwei Schlüssel: Einer mit eingebauter Fernbedienung, einer ohne.
    Der mit Fernbedienung hat keinen Transponder, der ohne aber schon.

    Ich könnte natürlich von dem einen ohne Fernbedienung den Transponder in den Schlüssel mit der Fernbedienung einbauen.
    Allerdings möchte ich zum einen langfristig beide Schlüssel voll funktionsfähig haben, zum anderen ist der Fernbedienungsschlüssel extrem abgegriffen und außerdem springt der Schlüsselbart auch nicht mehr aus dem Schlüsselgehäuse raus.
    Daher würde ich nach Möglichkeit gleich noch einen Rohling kaufen, den Schlüsselbart nachfertigen lassen dürfte ja vergleichsweise einfach sein.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Dazu das Alfalogo vorsichtig lösen, Schraube rausdrehen, und die Nummern vom Transponder aufschreiben.
    Das Vorgehen ist mir klar, hab ja schon den anderen zerlegt, aber was mache ich mit der aufgeschriebenen Nummer?
    Bekomme ich einen fertig beschriebenen Transponder auch vom Alfahändler?

    Daher habe ich ja bei Schlüsseldienste geschaut, dass diese mir den Transponder klonen, aber die Karlsruher Läden brillieren in dieser Hinsicht online nicht gerade mit Infos.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Wenn Du einen fähigen Schlüsseldienst gefunden und auch genutzt hast bitte hier eintragen.
    Hab ich schon entdeckt und werde ich garantiert auch so tun. Da ist ja momentan noch extrem Ebbe...

    Folgendes Vorgehen habe ich also im Sinn:
    1. Transponder klonen lassen, da dachte ich bisher, dass das nur wenige Schlüsseldienste erledigen aber nicht der Alfahändler, richtig?
    2. Evtl. neuen Fernbedienungsschlüsselrohling besorgen und Schlüsselbart nachfertigen lassen, Platine vom alten Fernbedienungsschlüssel in den neuen einbauen.
    3. Danach mit dem Fernbedienungsschlüssel wieder zum Alfahändler, der dann meine Fernbedienung neu anlernen kann, weil der Vorabcheck wegen dem fehlenden Transponder nun nicht mehr fehlschlägt.


    Ist da irgendwo ein Denkfehler dabei?

    Ciao
    Timo

  20. #220
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von zagato Beitrag anzeigen
    Damals hat mir Schlüssel Professor Luke den einzigen verbleibenden kopiert und ausgelesen,
    hat top funktioniert.
    Danke Markus für den Tipp!
    Falls ich bis Oktober keine andere Möglichkeit gefunden haben sollte, geht's auf die Veterama nach Mannheim, da ist nämlich Professor Luke auch vertreten.

    Ciao
    Timo
    zagato gefällt das.

  21. #221
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Beim freundlichen bekommst Du nur einen kompletten Schlüssel, der Kostenpunkt für einen mit Funk sollte wohl klar sein.
    Die Nummer brauchst Du um einen weiteren Transponder zu holen. Die Erfahrung bis jetzt, für 156er ab Bj 2002/2003 sollte das kein Problem darstellen.
    Ob das aber dann die Werke dann annimmt weiß man nicht genau, dazu sind noch keine zuverlässigen aussagen gemacht worden.
    Wenn es nicht geht, lass Dir auf Fälle den 5 stelligen Pincode geben (nicht E-Code). Dazu braucht die Werke nur die FIN.
    Bekommt sie das nicht hin oder stellt sich quer, Info an mich mit den Daten.
    Wenn es klappt, stell Dich aber bitte da auf mind 30-100E ein. Ist aber immer noch günstiger als einen neuer.
    Du kannst auch einen gebrauchten Funkschlüssel holen und neue Gehäuse.
    Ob dir aber dann eine Schlüsseldienst das dann aber klont und nach fräst steht auch in den Sternen, die möchten ja auch was verkaufen.
    Kostenüberblick:
    Transponder 5-10E
    Anlernen in der Werke zw 30-100E
    Pin Code, je nach Region 5-30E
    Leergehäuse max 10E
    gebrauchter Funkschlüssel max 25E
    Schlüsseldienst 20-50E
    AlfaShumway gefällt das.

  22. #222
    zagato
    Gast

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Bitte, hatte das damals am Ring machen lassen.
    Gruß
    AlfaShumway gefällt das.

  23. #223
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Beim freundlichen bekommst Du nur einen kompletten Schlüssel, der Kostenpunkt für einen mit Funk sollte wohl klar sein.
    Naja, so klar ist der nicht. Je nach Beitragsalter liest man aber so zwischen 250-300€.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Die Nummer brauchst Du um einen weiteren Transponder zu holen. Die Erfahrung bis jetzt, für 156er ab Bj 2002/2003 sollte das kein Problem darstellen.
    Hab zwischenzeitlich den fernsteuerungsfreien Schlüssel aufgemacht und dessen Transponder in die Fernsteuerungsschlüssel eingebaut.
    Es ist auf jeden Fall ein PCF7936AS verbaut, da der Rest ja von meinem Verständnis eine Art ID ist, schreibe ich diese hier nicht.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Ob das aber dann die Werke dann annimmt weiß man nicht genau, dazu sind noch keine zuverlässigen aussagen gemacht worden.
    Was annimmt?

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht geht, lass Dir auf Fälle den 5 stelligen Pincode geben (nicht E-Code). Dazu braucht die Werke nur die FIN.
    Bekommt sie das nicht hin oder stellt sich quer, Info an mich mit den Daten.
    Wenn es klappt, stell Dich aber bitte da auf mind 30-100E ein. Ist aber immer noch günstiger als einen neuer.
    Verstehe ich es richtig, dass ich mit AlfaOBD und dem lila-Adapter ich mir das Anlernen bei der Werke sparen könnte? Alles was ich hierzu brauche ist die fünfstellige PIN.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Du kannst auch einen gebrauchten Funkschlüssel holen und neue Gehäuse.
    Verstehe, würde ich dann machen, wenn ich weiß, dass die Platine einen Schaden hat, das weiß ich bislang nicht bzw. selbige sieht eigentlich voll okay aus.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Ob dir aber dann eine Schlüsseldienst das dann aber klont und nach fräst steht auch in den Sternen, die möchten ja auch was verkaufen.
    Klingt logisch. Ich probiers jetzt wegen Transponder clonen zunächst mit dem Webshop hier um die Ecke. Ansonsten habe ich mir noch ein paar Schlüsseldienste rausgesucht, da bin ich aber eher pessimistisch...

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Kostenüberblick:
    Transponder 5-10E
    Anlernen in der Werke zw 30-100E
    Pin Code, je nach Region 5-30E
    Leergehäuse max 10E
    gebrauchter Funkschlüssel max 25E
    Schlüsseldienst 20-50E
    Danke!

  24. #224
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    Naja, so klar ist der nicht. Je nach Beitragsalter liest man aber so zwischen 250-300€...
    Nicht für den 156er bis zu ca 200E, je nach Region.

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Es ist auf jeden Fall ein PCF7936AS verbaut, da der Rest ja von meinem Verständnis eine Art ID ist, schreibe ich diese hier nicht....
    Mehr brauchst Du auch nicht das andere ist die Seriennummer.
    Diesen findet man aber. Wenn nicht Info an mich.

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Was annimmt?...
    Na Dein "leeren" nicht angelernten Transponder.

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Verstehe ich es richtig, dass ich mit AlfaOBD und dem lila-Adapter ich mir das Anlernen bei der Werke sparen könnte? Alles was ich hierzu brauche ist die fünfstellige PIN.
    So sollte es sein.
    Da aber hier im Forum schon Berichte kamen das der neue Transponder nicht angelernt werden konnte, gebe ich keine Garantie. Wieo wissen wir nicht.
    Andere Forenmitglieder und ich vermuten das die Transponder eine Art "Vorbereitung" brauchen.

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Verstehe, würde ich dann machen, wenn ich weiß, dass die Platine einen Schaden hat, das weiß ich bislang nicht bzw. selbige sieht eigentlich voll okay aus.
    Das kannst Du erhausbekommen indem Du versuchst sie anzulernen. Das geht auf alle Fälle, Bedingung 5steligen Pin und lila Obd Adapter und AlfaOBD.

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Klingt logisch. Ich probiers jetzt wegen Transponder clonen zunächst mit dem Webshop hier um die Ecke. Ansonsten habe ich mir noch ein paar Schlüsseldienste rausgesucht, da bin ich aber eher pessimistisch....
    Frag einfach nach. Rein Theoretisch bekommst Dein Geld ja wieder wenn es nicht geklappt hat.
    Es gibt auf alle Fälle Geräte auf dem Markt die die Schlüssel klonen können, bloß wer sie hat......
    Geändert von alfaeffect (17.05.2016 um 07:32 Uhr)
    AlfaShumway gefällt das.

  25. #225
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    den Transponder kann wohl tatsächlich schlüssel24 in Ihrer Werkstatt klonen. Bezüglich Fernbedienung anlernen, müssen sie mal sehen... aber die Chancen stehen nicht schlecht, dass ich am Samstag mal ein Besuch in deren Werkstatt in Bruchsal abstatte.

    Die nächste Tage wird erst mal der Thermostat gewechselt, der kam nämlich heute auch an.
    Irgendwelche Geheimtipps noch für das fehlerfreie Entlüften?

    Ciao
    Timo
    guzzi97 gefällt das.

  26. #226
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Funk anlernen geht nur über OBD und auch das nur mit der PIN.
    Egal was die haben.

  27. #227
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So: Innenraumfilter gestern getauscht - heute hab ich mich endlich um den Luftkanal bzw. diesen Dichtstempel gekümmert.
    Hat zwar gedauert, aber letzten Endes hatte ich den kompletten Lüftungseinsatz draußen (nicht nur die Lüftungsdüsen) und konnte so den gummiummantelten Dichtstempel mit den Lüftungsdüsen wieder über dieses Plastikbeinchen verbinden.
    Danke an alfaeffect für die sehr gute Anleitung!

    Thermostat wechsel ich morgen Abend: In dieser Anleitung steht, dass man die Dichtfläche mit Dichtmasse bestreichen soll. Ist diese überhaupt notwendig? Denn schließlich ist ja schon eine Gummidichtung im Thermostatgehäuse eingelassen.

    Mein alter Herr meinte übrigens, dass ich beim Felgenwechsel darauf achten soll, ob bestimmte Radschrauben für notwendig sind.
    Da aber das die neuen originale Alfa-Felgen sind:
    img_20160519_201107.jpg

    Und das die alten:
    img_20160519_201020.jpg

    Diese sind soweit ich weiß auch originale Alfa-Felgen (allerdings in 7x16, anstatt 6,5x16 wie die neuen), daher denke ich mal, dass ich da nichts anderes benötige.

    Gute N8
    Timo

  28. #228
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hmm, also die Felgen auf dem 2'ten Foto sehen nicht original 156er Felgen aus.
    Die ersten schon..

    Wegen den Felgenschrauben, es müssten folgende sein :

    M12, Steigung 1,25, Kegelbund 60 Grad, Länge 23 bis 26mm
    Geändert von guzzi97 (20.05.2016 um 13:13 Uhr)
    AlfaShumway gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  29. #229
    Insider
    Modell
    Alfa 155 Q4, Alfasud, Alfa 156 SW V6, Delta HF Inte
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Friedeburg
    Beiträge
    606

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Die auf dem zweiten Foto hab ich auch nicht wirklich als original in Erinnerung. Gute Entscheidung auf Bild 1 zu wechseln. Vergleich den Konus (soweit man das mit Augenmaß machen kann) und ob die Schrauben die passende Länge haben.
    AlfaShumway gefällt das.

  30. #230
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hmmh, die zweiten habe ich vor ein paar Wochen bei Ebay gesehen und wurden dort als "Original-Alfa-Felgen" verkauft - ich weiß, das hat nicht besonders viel zu bedeuten. Meine waren schon beim Fahrzeug dabei, an offensichtlicher Stelle ist jedenfalls keine Herstellerbezeichnung zu erkennen.

    Dichtmasse besorge ich gleich noch vorsichtshalber...

    Ciao
    Timo

  31. #231
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Juhu, Thermostat ist gewechselt.
    thermostat_klein.jpg

    Morgen früh muss noch entlüftet werden...
    Bin gespannt ob der eine Liter Paraflu UP im 1:1 Mischungsverhältnis mit destilliertem Wasser reicht.

    Habt die alte Flüssigkeit aufgefangen, die auch erst im März im Rahmen des Motortauschs eingefüllt wurde, allerdings kann ich nicht behaupten, dass die Flüssigkeit wirklich rot ist, eher so dunkel lila schimmernd (auf den ersten Blick würde ich einfach grau sagen). Auf der Rechnung vom Motortausch steht aber auch "Frostschutz UP".
    Kann das hinkommen von der Farbe her oder spricht das doch eher dafür, dass Paraflu 11 eingefüllt ist?
    Im letzteren Fall dürfte ich es ja laut Handbuch gar nicht mit Paraflu Up mischen...

    EDIT: Okay, falsch ausgedrückt. Die dunkle Brühe kommt v.a. daher, dass es eben das aufgefangene Wasser ist. Im Vorratsbehälter war das Wasser eigentlich klar, allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, dass es so eine orangene Färbung hatte wie nun Paraflu Up 1:1 mit dest. Wasser gemischt. Im Grunde kann ich mich an gar keine Färbung erinnern.

    Mir fehlt eh noch ne Packung Paraflu Up (hab jetzt ohne den Motor zu starten den Vorratsbehälter erst mal aufgefüllt - mit 2l Flüssigkeit bin ich nun kurz über min), falls ich das an der Tanke bekomme, kippe ich es dann pur rein.
    Danach wird richtig entlüftet... Vorher wird das Fahrzeug natürlich nicht bewegt.

    Ciao
    Timo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_20160520_213050.jpg  
    Geändert von AlfaShumway (21.05.2016 um 11:05 Uhr)
    BlackyBerlin gefällt das.

  32. #232
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ich hab noch 'ne bestimmt 10 Jahre alte angebrochene Flasche mit Glysantin gefunden. Inhalt sieht aber farblich einwandfrei aus (gleiches rot), damit füll ich, falls ich an der Tanke nicht das Original finde, gleich mal auf.

    EDIT: Hab nun doch noch an der Tanke ein Noname G12+ Kühlmittel besorgt. Entlüften hat soweit geklappt. Insgesamt so ca. 2700ml nachgefüllt. Nach ein bisschen Kurzstrecke heute Nachmittag ist allerdings der Kühlmittelstand wieder auf Minimum. Morgen nochmal nachfüllen und fertig.
    Geändert von AlfaShumway (21.05.2016 um 22:11 Uhr)
    guzzi97 gefällt das.

  33. #233
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, heute mal eine Radschraube rausgeschraubt.
    Gewinde ist ja eh klar, gemessen habe ich 2,6cm Gesamtlänge von dort wo das Kegelstück aufhört bis zum Ende. Die Länge des Gewinde selbst hat 2,3cm. Insgesamt hat die Schraube ca. 5,3cm Länge und so sieht sie aus:
    radschraube.jpg

    Die Gradzahl vom Kegel hab ich nicht wirklich versucht zu messen (könnte man allerdings berechnen mit weiteren Maßen, die ich genommen habe), aber als ich sie mal testhalber in die neuen Felgen reingesteckt habe, saß sie gefühlt recht satt auf.


    Ciao
    Timo

  34. #234
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Huhu zusammen,
    heute mal wieder Kurzstrecke in der Stadt und auf den ersten Metern ging die MKL wieder an.
    Inzwischen stresst mich ja das nun fast nicht mehr.
    Zuhause kurz ausgelesen und das kam raus:
    multiecuscan_03.png

    U1600 kommt daher, dass ich den Wagen mal mit einem Schlüssel ohne Transponder starten wollte.
    Interessant ist aber der P301: Mit Fehlzündungen hatte ich ja auch bisher zu kämpfen, allerdings zuvor auf Zylinder 2. Was hat sich zwischenzeitlich geändert? Ich habe die Zündspule von Zylinder 2 auf Zylinder 1 getauscht.
    Es hat also den Anschein, dass die Zündspule oder deren Zündkabel/Stecker doch nicht mehr einwandfrei ist.

    EDIT: Hab gerade eine neue Ersatzzündspule von Bosch geshoppt. Hoffentlich kommt Sie noch bis zum Wochenende...

    Ciao
    Timo
    Geändert von AlfaShumway (01.06.2016 um 23:52 Uhr)
    guzzi97 gefällt das.

  35. #235
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    auf den ersten Metern ging die MKL wieder an.
    Inzwischen stresst mich ja das nun fast nicht mehr.
    Das ist normal

    Habe schon öfters gelesen, dass dann immer alle getauscht werden. Aber am Treffen haben wir auch bei einem V6 nur die 6. Zündspule getauscht und er lief wieder einwandfrei.
    Frage mich nur, warum die so gerne sterben... Dringt da Wasser rein?
    AlfaShumway gefällt das.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  36. #236
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hitze...

  37. #237
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von baumschubser171 Beitrag anzeigen
    Hitze...
    Ähhh... Wie habe ich Deine Antwort zu verstehen?

    @elbart95: Das sind ziemlich sicher die Zündspulen vom originalen Motor - das heißt die Zündspulen haben nun über 158tkm auf dem Buckel.
    Ich hoffe es ist auch mit dem Ersatz von nur einer Spule alles wieder jut... geht sonst dann doch etwas ins Geld.

    Ciao
    Timo

  38. #238
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hier die Daten der Felgenschrauben für die orig. Alu's :

    M12x1,25, Schaftlänge 23 bis 25 mm, Kegelw. 60 Grad

    Wg. Kühlflüssigkeit, wie schon früher geschrieben, es ist völlig egal von welchem Hersteller die ist.
    Wichtig ist, dass sie die gleiche "Farbe" hat, also rot / Lila od. grün/blau.
    G12+ ist für unsere "Alu"-Motoren TOP
    Mischen der farbigen Flüssigkeiten, also, wenn grün drinn ist rot reinkippen (oder umgekehrt), sollte
    unter allen Umständen vermieden werden, da sonst durch eine chemische Reaktion der beiden
    Flüssigkeiten, es zu "Flöckchenbildung" im System kommt und es daher zu "verstopfungen" im System
    kommen kann
    Desweiteren, niemals mit destiliertem Wasser auffüllen/mischen, sondern normales Leitungswasser.
    Der Grund liegt u.a. darin, dass im dest. Wasser bestimmte Mineralien fehlen, die u.a. den "Siedepunkt" senken.
    Ebenso sollte vermieden werden, "Sprudel" also, Mineralwasser (ausser stilles Wasser) einzufüllen..
    Denn, die Kohlensäure ist ebenfalls nicht soo förderlich fürs System..

    Grüße
    AlfaShumway gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  39. #239
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    Ähhh... Wie habe ich Deine Antwort zu verstehen?

    @elbart95: Das sind ziemlich sicher die Zündspulen vom originalen Motor - das heißt die Zündspulen haben nun über 158tkm auf dem Buckel.
    Ich hoffe es ist auch mit dem Ersatz von nur einer Spule alles wieder jut... geht sonst dann doch etwas ins Geld.

    Ciao
    Timo
    So, wie ich sie geschrieben habe
    Die Spulen sitzen in unmittelbarer Nähe zum heißen Motor und sind aufgrund ihrer Einbaulage auch noch schei*klein. Das heißt, gegenüber "alten" Spulen eine relativ dünne Isolierung. Dann sind die im Regelfall nicht mehr wirklich in einem Gehäuse, sondern vergossen. Daraus resultieren zwei Dinge:
    1. Die Spulen bekommen andauernd Hitze vom Motor ab
    2. Das Material, welches zum Vergießen benutzt wird, wird erhitzt. Kann also über die Zeit (eine längere Zeit, zugegeben) aufweichen.

    Theoretisch kann im weiteren Verlauf sogar noch der Lack auf dem Spulendraht teilweise verdampfen etc...

    Zusammenfassend sterben die Dinger über die Zeit einfach den Hitzetod. Kannst Du nicht verhindern, es sei denn Du baust die komplette Zündanlage um und gehst wieder auf eine einzelne, fette Spule am Federbeindom.
    AlfaShumway and guzzi97 gefällt das.

  40. #240
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    ...
    Desweiteren, niemals mit destiliertem Wasser auffüllen/mischen, sondern normales Leitungswasser.
    Der Grund liegt u.a. darin, dass im dest. Wasser bestimmte Mineralien fehlen, die u.a. den "Siedepunkt" senken.
    Ebenso sollte vermieden werden, "Sprudel" also, Mineralwasser (ausser stilles Wasser) einzufüllen...Grüße
    Wie gehst Du dann mit den Ablagerung vom Wasser um, zBsp Kalk?
    AlfaShumway gefällt das.

  41. #241
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Wieviel Kalk soll den aus den ~ 3 Litern Wasser denn ausfallen ?

    Wenn ich von manchen so lese
    haben die ganze Kalksteingebirge von dem bisschen Kühlwasser im Motor


    Die Aussage von Branni kenne ich auch , nur halt andere Gründe

    früher sagte man , kein dest. Wasser verwenden, da das so mineralarm ist
    das es versucht Mineralien aus dem dem Motorkomponenten zu ziehen.

    Damals war es seitens BMW sogar im Handbuch untersagt dest. Wasser zu verwenden.
    AlfaShumway gefällt das.

  42. #242
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ups
    Hab beim T5 destilliertes Wasser verwendet anstatt normales... Aber im Handbuch stand nix dazu
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  43. #243
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von elbart95 Beitrag anzeigen
    Ups
    Hab beim T5 destilliertes Wasser verwendet anstatt normales... Aber im Handbuch stand nix dazu


    Oje jetzt geht dir der Motor kaputt !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was erwartest du jetzt ?
    So empfindlich ist der ganze Kram jetzt auch nicht !
    selbst für ein VW
    AlfaShumway gefällt das.

  44. #244
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Oje jetzt geht dir der Motor kaputt !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was erwartest du jetzt ?
    So empfindlich ist der ganze Kram jetzt auch nicht !
    selbst für ein VW
    VW hat kein destilliertes Wasser vorgeschrieben, von daher ist mir das sowieso Schnuppe
    Ich glaube eh, dass bei dem bevor der Motor kaputt geht das AGR ausprogrammiert werden sollte
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  45. #245
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Wieviel Kalk soll den aus den ~ 3 Litern Wasser denn ausfallen ?
    .
    .
    .
    früher sagte man , kein dest. Wasser verwenden, da das so mineralarm ist
    das es versucht Mineralien aus dem dem Motorkomponenten zu ziehen.

    Damals war es seitens BMW sogar im Handbuch untersagt dest. Wasser zu verwenden.
    Gut, ich hab mittlerweiler so ca. 2900ml nachgefüllt - nun tut sich schon seit einigen Tagen nichts mehr was den Kühlwasserstand betrifft.
    Ich denke umgekehrt werden die ca. 1450ml destilliertes Wasser nun auch nicht den Motor vernichten.
    Glysantin rät übrigens auch dazu im Zweifel destilliertes Wasser zu verwenden.

    Ciao
    Timo
    Eddy gefällt das.

  46. #246
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Das mag vllt sein, aber Bild eins und drei vom Link kenne ich. Deswegen Destilliertes Wasser.
    Ich denke man sollte das Wasser nie allein verwenden, immer mit Glysantin.

  47. #247
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Ich denke man sollte das Wasser nie allein verwenden, immer mit Glysantin.

    Das ist ja auch unstrittig und sollte sich auch überall herum gesprochen haben.
    AlfaShumway gefällt das.

  48. #248
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    ..kalkablagerungen ?

    Der "gemeine" Petrolhead wechselt spätestens alle 4-Jahre das gesamte Kühlwasser
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  49. #249
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    ..kalkablagerungen ?

    Der "gemeine" Petrolhead wechselt spätestens alle 4-Jahre das gesamte Kühlwasser

    Der Zusammenhang fehlt mir jetzt gänzlich
    oder verstehe ich jetzt was falsch ?

    Warum alle 4 Jahre wecheln ?
    Verliert die Kühlflüssigkeit seine Leitfähigkeit ??
    AR-oppa gefällt das.

  50. #250
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, am Samstag neben einem netten Benzingespräch mit Soulman1978 noch bei verschiedenen Autoverwertern/Schrottplätzen gewesen. Ausbeute war nun nicht gerade besonders, aber egal. Inzwischen suche ich ja auch nur noch Kleinigkeiten.

    Dann Nachmittags mal noch die neue Zündspule eingebaut. Ich hab mich schon gefragt ob vielleicht nur die Zündleitung den Fehler verursacht hat, aber nachdem mein Multimeter bei der Widerstandsmessung der Sekundärspule kein Durchgang bei der Zündspule des ersten Zylinders angezeigt hat, wusste ich, dass der Kauf der Ersatzzündspule nicht umsonst war.

    Außerdem war ich ja bisher zu doof, zu vermuten, dass man die Gummis für die große Zündkerze auch von der Zündspule abziehen konnte. Nun nachgeholt - Ergebnis: Bei einer Zündspule war der Stift oben total versifft, fotogener fand ich aber die Dinger hier:


    zuendkerzenstecker.jpgz-ndspule_hals_gebrochen.jpg

    Die Zündkabel sind also als nächstes fällig. Ich überlege noch ob ich gebraucht mir einfach das richtige Kabel quasi umsonst vom Schrottplatz hole oder doch einfach gleich einen neuen Satz Zündkabel besorge - dann habe ich wenigstens endlich mal Ruhe.
    Ich schätze, das ausgebrochene Stück bei der Zündspule ist eher unkritisch, wobei, wenn man genau hinschaut geht ja der Riss bereits tiefer...
    Würdet Ihr die Zündspule so lassen oder wechseln?

    Der Motor macht jedenfalls - insbesondere im kalten Zustand - mit der neuen Zündspule einen präsenteren Eindruck. Vorher hat er sich allerdings auch nicht so angefühlt als würde er nur auf drei Zylinder laufen, der Fehler kam, nachdem er gelöscht wurde, auch in den nachfolgenden 60km nicht wieder.
    Ich schätze also, dass der Widerstand der Sekundärspule außerhalb des messbaren Bereichs lag, allerdings diese immer noch Durchgang hatte und so meistens einen Zündfunken zustande gekommen ist, aber eben nicht zuverlässig mit der angedachten Größe und Frequenz.

    Ciao
    Timo
    BlackyBerlin gefällt das.

  51. #251
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Der Zusammenhang fehlt mir jetzt gänzlich
    oder verstehe ich jetzt was falsch ?

    Warum alle 4 Jahre wecheln ?
    Verliert die Kühlflüssigkeit seine Leitfähigkeit ??
    Eddy, fast....
    die chemischen Mittel verlieren im laufe der Zeit Ihre Wirkung, was dazu führt, daß u.a. die "korrisionsfähigkeit"
    geringer wird, das "Wasser" früher "kocht", etc.
    Daher sollte mann datt Kühlmittel alle 4-Jahre wechseln.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  52. #252
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von guzzi97 Beitrag anzeigen
    Eddy, fast....
    die chemischen Mittel verlieren im laufe der Zeit Ihre Wirkung, was dazu führt, daß u.a. die "korrisionsfähigkeit"
    geringer wird, das "Wasser" früher "kocht", etc.
    Daher sollte mann datt Kühlmittel alle 4-Jahre wechseln.


    Sorry Branni




    Die beiden können auch auswirkungen haben


    Übrigens du meintest sicher Korrosionschutzfähigkeit

    Wobei in Kühlwasser eh kaum Sauerstoff vorhanden ist und somit nur wenig korrosiv ist OK über Kühlerschläuche usw. kann noch etwas Sauerstoff rein

    Und zum Kochen kommt das Kühlwasser eh nur wenn der Druck oder die Menge nicht stimmt ,
    denn sollte z.B. theoretisch das Thermostat nicht mehr öffnen und das Kühlwasser zu heiß werden
    bringen auch die 2-3 °C (Wobei ich das gar nicht glaube) verringerte Siedetemperatur nichts mehr

    Beiträge au***atisch zusammengeführt

    @ Timo , ja klar muss die Spule gewechselt werden
    denn auch nur kleine Schäden ermöglichen der hohen Zündspannung
    an einer Schadhaften Stelle verloren zu gehen.

    Die Spule muss weg !!!
    AlfaShumway and AR-oppa gefällt das.

  53. #253
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    Danke Eddy für die Antwort!
    Hab gleich heute früh noch eine weitere Zündspule und einen neuen Zündkabelsatz bestellt. Dann sollten nun so langsam alle dahingehenden Probleme der Vergangenheit angehören...

    Ciao
    Timo
    BlackyBerlin gefällt das.

  54. #254
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, Freitag nun nochmal zwei weitere Zündspulen durch neue ausgetauscht und den Magnetti Marelli Zündkabelsatz installiert.
    Was mir beim Zündkabelsatz aufgefallen ist: Bei den kleinen Zündkerzen rastet der nicht so schön ein wie der originale, weil in der Spitze auch kein "Sicherungssplint" drin ist - wie eben bei den originalen Kabeln.

    Ergebnis ist jedenfalls, dass die Leistung nun nochmal besser ist.
    Karre dreht sauber hoch bis über 7000 Umdrehungen und hat echt gut Leistung.
    Allerdings bei "normaler" Teillastfahrt zwischen so 2500-4000 ruckelt er noch ein bisschen. V.a. merkt man das beim Übergang von Schubbetrieb auf Teillastbetrieb - also beim gemäßigten Gas geben - und im fünften Gang. Noch Ideen was das sein könnte?

    Viele Grüße
    Timo

  55. #255
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Setz mal die Adaptionsparameter zurück.
    Eddy and AlfaShumway gefällt das.

  56. #256
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Das geht doch beim 156 nicht.
    Glaube das wurde erst beim 159 eingeführt.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  57. #257
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Klar geht das Halbadaptive Steuergeräte gibt es schon seit den 80ern, Motronic 1.2... Und die werden ganz klassisch zurückgesetzt, Zelle über Nacht abklemmen. Aber das kann ein Post-Laptop-Kind ja nicht wissen
    AR-oppa gefällt das.

  58. #258
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Für mich hat sich das jetzt eher nach "mach mal mit dem Laptop" angehört. Dass das Steuergerät über Nacht solche "flüchtigen" Informationen verliert ist mir bewusst.
    Bin wie gesagt durch deine Aussage irritiert gewesen und ich denke Timo hätte auch als erstes MES gequält.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  59. #259
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Das gab es auch schon beim 156 per OBD aber erst ab Innen FL
    AR-oppa gefällt das.

  60. #260
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Die M 1.5.5 wie auch die M7.3.1 haben direkt einen Menüpunkt um die Lernwerte zurück zu setzen.

    Bei anderen (die keinen Menüpunkt haben) funktioniert es wie Sebastian es beschrieben hat.

    Ich hatte Alexey (AlfaOBD) , vor 2-3 Jahren, mal gebeten dies im Programm zu beschreiben

  61. #261
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ich hab keine Ahnung, welche Version das in der OBD vorgesehen hat und welche nicht. Aber jede kombinierte Motor- und Zündsteuerung (und das ist die Motronic, davor gab es die Jetronic), die eine Lambdasteuerung hat, ist wenigstens teiladaptiv. Zurücksetzen kann man sie alle, manche mit Laptop und manche mit Werkzeug.

  62. #262
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Das gab es auch schon beim 156 per OBD aber erst ab Innen FL
    Dies ist leider nicht korrekt Denis
    Auch in der M1.5.5 gibt es den Punkt Selbstadationsparameter zurück setzen

    Und die M1.5.5 gibt es schon seit dem ersten 156er

  63. #263
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Den gibt es dann aber nur bei AlfaOBD oder? Bei MES habe ich den noch nicht gefunden.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  64. #264
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Huih...
    Hier ist zur späten Stunde noch so einiges los.
    Zitat Zitat von baumschubser171 Beitrag anzeigen
    Setz mal die Adaptionsparameter zurück.
    Ich hätte jetzt instinktiv darunter das Gleiche wie den ECU Reset verstanden.
    Ist das hier und hier beschriebene Prozedere korrekt bzw. notwendig?
    Ich kann mich erinnern, dass es in unserem Forum bzw. Portal schon wesentlich simpler beschrieben wurde (Batterie abhängen, Pluskabel mit Minuskabel für xyz Minuten kurzschließen - und natürlich nichts an der Batterie kurzschließen -> das wars).

    Gute N8
    Timo

  65. #265
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von elbart95 Beitrag anzeigen
    Den gibt es dann aber nur bei AlfaOBD oder? Bei MES habe ich den noch nicht gefunden.

    Ich habe jetzt bewusst mal die älteste Motronik M1.5.5 '98 zur Ansicht ausgewählt.

    selbstadaptionsparameter.jpg
    AlfaShumway gefällt das.

  66. #266
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zum Löschen der Lernwerte vom Steuergerät reicht es, die Zelle über Nacht abzuklemmen oder wie Eddy gezeigt hat, den Rechner zu nehmen. Drosselklappe ist nur nötig, wenn Du eine elektronische hast. Wenn Du noch eine mit Seilzug hast, ist das uninteressant.
    AlfaShumway gefällt das.

  67. #267
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Eddy
    ich habe mit Absicht erst ab InnenFL geschrieben, beim 156er Sele (Serie 0) gibt es das nicht und der ist ohne Seilzug, also elektronisch.
    Weil ich davon ausgegangen bin das es später eingeführt wurde.

  68. #268
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Eddy
    ich habe mit Absicht erst ab InnenFL geschrieben, beim 156er Sele (Serie 0) gibt es das nicht und der ist ohne Seilzug, also elektronisch.
    Weil ich davon ausgegangen bin das es später eingeführt wurde.
    Ja klar wir wissen ja auch das der Selespeed 1. Serie eine andere Motorsteuerung drinne hat

    Deine Absicht ist auch eigentlich wurscht

    denn nicht jeder 156 1.Serie ist ein Selespeed

    Beiträge au***atisch zusammengeführt

    Und bei denen trifft die Aussage von Sebastian zu

    Jedenfalls geht es die Parameter zurück zu setzen , egal wie und in welcher Form

  69. #269
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Nun, ich gebe auch gern zu, dass ich "zu viel" vorausgesetzt habe. Das war aber keine Absicht, sondern zum Teil der Uhrzeit geschuldet und zum Teil der Tatsache, dass hier oft ein relativ hohes Niveau vorherrscht und ich dann gern vergesse, dass nicht jeder auf dem gleichen Stand ist. Wer mich dafür steinigen möchte, nur zu. Mal schauen, wer alles daneben wirft

  70. #270
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ich bin einfach davon ausgegangen das die anderen nur den Seilzug haben.

  71. #271
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach davon ausgegangen das die anderen nur den Seilzug haben.


    Und welche Rolle spielt dies ?????

    Mach es doch nicht so kompliziert Denis

    Is doch ganz einfach :

    Entweder mit Software AlfaOBD oder MES

    oder

    Batterie mal ne Std. ab


    Je nachdem wie man es möchte oder hat.

  72. #272
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hallo zusammen,

    ich hab heute Abend mal die Batterie abgeklemmt. Morgen früh kommt sie wieder dran, dann geht's gleich ca. 45 km zum Alfa-Händler (also eine längere Strecke als die von MES - in Eddys Screenshot - angegebenen 10 km, das sollte aber wohl kein Problem sein ).

    Dort wird nochmal versucht die Funkfernbedienung zu programmieren - nun mit eingebautem Transponder, dann sollte die doofe Alfa-Software auch zufrieden sein, aber das ist ein anderes Thema.

    Die Drosselklappe ist übrigens eine elektronische, aber die kann ich ja dann immer noch die Tage neu anlernen, falls das Symp*** nicht verschwinden sollte.

    Bei den Adaptionsparameter handelt es sich wohl um Parameter, deren Werte sich durch die über einen längeren Zeitraum von verschiedenen Sensoren aufgezeichneten Werte berechnen (komplizierter Satz ). Also quasi die ECU an die entsprechende "Hardware" adaptieren, richtig?

    Ciao
    Timo
    Eddy gefällt das.

  73. #273
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen

    Bei den Adaptionsparameter handelt es sich wohl um Parameter, deren Werte sich durch die über einen längeren Zeitraum von verschiedenen Sensoren aufgezeichneten Werte berechnen (komplizierter Satz ). Also quasi die ECU an die entsprechende "Hardware" adaptieren, richtig?

    Ciao
    Timo
    Richtig


    Es sind halt Unterschiede ob man ein Auto an der Nordsee oder in den Alpen bei 2000 m bewegt.
    Und diese Adaptionswerte sind die gelernten Parameter die aus Sensordaten gewonnen werden
    und vom Programmierten Kennfeld abweichen.
    AlfaShumway and guzzi97 gefällt das.

  74. #274
    Feinstaub_Terrorist
    Modell
    147 1.9 JTDm FL 2008
    Registriert seit
    14.11.2014
    Ort
    Paddelborn
    Beiträge
    2.123

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Nicht nur. Zum einen werden adaptive Teile im Kennfeld dazu benutzt, Toleranzen sowohl von Sensoren als auch von Aktoren auszugleichen, wobei das Grenzen hat. Eine Software kann z.B. begrenzt ermitteln, wenn ein Zylinder etwas weniger Sprit bekommt als die anderen und den Zündzeitpunkt dahingehend leicht anpassen. Aber einen stark hängenden Injektor kann kein Code ausgleichen. Adaption hat auch da ein Ende, wo Werte zu stark differieren, Beispiel Luftmassenmesser.

    Zum anderen "schaut" die Software aber auch, wie Du fährst. Wenn Du z.B. viel Stadtverkehr fährst mit naturgemäss relativ niedrigen Drehzahlen und immer wieder Stop&Go, wird das MSG alle Parameter innerhalb des zugelassenen Kennfeldes auf diese Fahrweise hin optimieren. Fährst Du dann mal auf die Bahn, verhält der Wagen sich beim Beschleunigen und in hohen Drehzahlen zuerst vergleichsweise schlecht. Fährst Du dann länger, wird es besser.

    Grob kann man das mit dem früher praktizierten "frei fahren" vergleichen. Früher ging es darum, Verkokungen etc. zu lösen und den Motor wieder drehen zu lassen. Heute setzt sich das dank der Adaption alles weniger dicht, aber der Wagen muss sich dann erst an die andere Fahrweise "gewöhnen". Wie so oft sind die genauen Zusammenhänge noch komplizierter, aber ich denke, als Erklärung des Prinzips reicht das.
    elbart95, AlfaShumway and AR-oppa gefällt das.

  75. #275
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, die ersten 100km hab ich nach dem Reset zurück gelegt. Symp*** ging zumindest zurück... ich beobachte das mal weiter. Bis hierhin jedenfalls schon mal vielen Dank!

    Mein erneuter Fernbedienungsprogrammieranlauf beim Alfa Händler hat's übrigens nicht gebracht.
    Ich war diesmal direkt beim neu programmieren dabei... Deren Programmiergerät hat immer die Fehlermeldung "PIN-Code falsch" oder ähnlich gebracht. Sie haben aber mehrmals die FIN kontrolliert und waren letztlich selber ratlos. PIN-Code habe ich mir notiert...

    @Alfaeffect: Hast Du 'ne Ahnung was da schief gelaufen sein könnte beim Alfa-Händler?

    Außerdem gab's noch eine Zweitfernbedienung für lau, in die werde ich dann den Rohling vom originalen Zweitschlüssel (der ohne Fernbedienungseinheit ist) einbauen und kann mir somit das Transponder klonen sparen (zur Erinnerung: Es war nur noch in einem von zwei Schlüsseln ein Transponder vorhanden). Muss allerdings nach dem Schlüsselumbau nochmal zum Händler, damit der den neuen Schlüssel bzw. Transponder noch beim Fahrzeug anmeldet.

    Ciao
    Timo

  76. #276
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ....
    Mein erneuter Fernbedienungsprogrammieranlauf beim Alfa Händler hat's übrigens nicht gebracht.
    Ich war diesmal direkt beim neu programmieren dabei... Deren Programmiergerät hat immer die Fehlermeldung "PIN-Code falsch" oder ähnlich gebracht......
    Denn Sie wissen nicht was sie tun.


    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ....@Alfaeffect: Hast Du 'ne Ahnung was da schief gelaufen sein könnte beim Alfa-Händler?
    Ich denke schon.
    Für Transponder anlernen braucht man den E-Code (auf Deiner Karte)
    für die FB anlernen braucht man ein Pin Code, den kennt nur die Werke.
    Den kennt der Kunde / Besitzer nicht. Manch Werke wissen auch nicht was das ist. Warum, Wieso, keine Ahnung.


    Beide Sachen kann die Werke anhand von der Fahrzeug Ident Nr. per Computer / Telefon erfragen.
    Hast Du keine Karte und kein Pin kostet das zw 35-50E.
    Hast Du die Karte und kein Pin, kostet das je nach Region zw 5E in die Kaffeekasse bis zu 50E.
    Mit den den Pin kann ich Dir aushelfen, näheres per PN.


    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    ...Außerdem gab's noch eine Zweitfernbedienung für lau, in die werde ich dann den Rohling vom originalen Zweitschlüssel (der ohne Fernbedienungseinheit ist) einbauen und kann mir somit das Transponder klonen sparen (zur Erinnerung: Es war nur noch in einem von zwei Schlüsseln ein Transponder vorhanden). Muss allerdings nach dem Schlüsselumbau nochmal zum Händler, damit der den neuen Schlüssel bzw. Transponder noch beim Fahrzeug anmeldet.....
    Der Text ist mir jetzt gerade etwas undurchsichtig.
    Wie viel Schlüssel hast Du die alle Schlösser schließen?
    Wie viele Transponder hast Du?
    Und wie viele FB hast Du?
    Geändert von alfaeffect (15.06.2016 um 11:27 Uhr)
    AlfaShumway and AR-oppa gefällt das.

  77. #277
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Für Transponder anlernen braucht man den E-Code (auf Deiner Karte)
    für d ie FB anlernen br aucht man ein Pin Code, den kennt nur die We rke.
    Ist mir und dem Alfahändler soweit klar. Problem war nur, dass bei der geschenkten Fernbedienung, der Rohling bzw. Schlüsselbart natürlich nocht nicht gepasst hat und daher der Transponder in diesem Schlüssel nicht beim Bordsystem angemeldet werden konnte.

    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Mit den den Pin kann ich Dir aushelfen, näheres per PN.
    Genau, PIN habe ich. Melde mich dahingehend noch bei Dir.


    Zitat Zitat von alfaeffect Beitrag anzeigen
    Der Text ist mir jetzt gerade etwas undurchsichtig.
    Wie viel Schlüssel hast Du die alle Schlösser schließen?
    Wie viele Transponder hast Du?
    Und wie viele FB hast Du?
    Also: Mit dem Fahrzeug habe ich zwei Schlüssel bekommen: Einen mit eingebauter Fernbedienung und einen "einfachen". Die Fernbedienung hat von Anfang an nicht funktioniert, daher habe ich den Schlüssel selbst nicht geprüft, sondern habe immer den einfachen Schlüssel verwendet.

    Irgendwann fiel mir dann auf, dass in dem Schlüssel mit Fernbedienung der Transponderchip fehlt (Wegfahrsperre hat daher auch die Zündung nicht freigegeben).

    Ich habe also bisher nur einen Transponder gehabt und der war im einfachen Schlüssel.

    Diesen Transponder habe ich nun in den Schlüssel mit Fernbedienung eingebaut um nun beim Alfahändler die Fernbedienung wieder anlernen zu können, denn zuvor kam die Fehlermeldung "Transponder nicht erkannt" oder ähnlich von der Anlernsoftware.

    Das hier zwei völlig unterschiedliche Dinge (Transponder vs. Fernbedienung anlernen) ein bisschen durcheinander geworfen werden ist mir klar. Bin mir nicht sicher ob das Mangels Kenntnis (eher unwahrscheinlich) oder eher auf bescheuerte Software zurückzuführen ist.

    Nun habe ich eine weitere Alfa 156 Fernbedienung geschenkt bekommen in die ich den Schlüsselrohling vom einfachen Schlüssel einbauen werde. So habe ich schon mal wieder zwei Transponder und - nachdem dann der neue Fernbedienungsschlüssel im Bordsystem angemeldet wurde - im Endeffekt zwei Schlüssel mit denen ich den Motor starten kann.

    Davon völlig untangiert ist natürlich die Fernbedienung, die bei beiden Schlüsseln eben noch nicht funktioniert. Mit den genauen Details werde ich mich demnächst per PN bei Dir melden.

    Hoffe, dass ich damit den Sachverhalt einigermaßen entwirren konnte.

    Ciao
    Timo

  78. #278
    Gesperrt Avatar von alfaeffect
    Modell
    Non FL Alfa Romeo 156 Ti Sele für meine Seele ;)
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.644

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Stop.
    Ich hatte schon mehrmals geschrieben das ein Transponder von einen fremden Auto nicht an ein anderen angelernt werden kann.
    Das ist Fact, somit wir Dein Vorhaben kein Erfolg haben. Auch spielt es kein Rolle ob es ein Transponder oder Schlüsselbart gibt, es ist nur die FB Funktion ausschlaggebend.
    Die FB hat garnichts mit der WFS zu tun, sie arbeitet unabhängig voneinander.
    Bestes Bsp mein Wagen. WFS BJ 04/2000 FB Einheit incl FB Schlüssel Bj 08/2004, Ergebnis funktioniert.
    Ich denke mal das die Werke nicht weiß was Sie da tut, allein das die FB mit Transponder in einen Satz genenannt werden zeigt das schon.
    Schau mal in AlfaOBD Software unter der Option CENTRAL LOCK und dann bei Aktive Diagnose "Programmierung der Fernbedienungen"
    und dann schaust Du bitte mal unter IMMOBILIZER bei Aktiver Diagnose "Speichern der Schlüssel".

    Weiteres dazu hatte ich und Eddy schon in anderen Themen ausführlicher beschrieben.

    Wenn Du es selber machen möchtest brauchst Du die genannte Software, ein KKL und den lila Adapter.
    Hast Du das alles noch nicht kannst Du das alles beim electronic-fuchs holen, nennst mein Nickname als Gutscheincode.
    kostet da zwar etwas mehr, aber man hat ein 23h Support.
    Geändert von alfaeffect (15.06.2016 um 20:09 Uhr)
    AlfaShumway gefällt das.

  79. #279
    Münsteraner CarHiFi_Speziallist Avatar von guzzi97
    Modell
    156-SW GTA; Fiat 500 Limo 77-KW, Lounge
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.131

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    ..wie Alfaeffect schreibt..

    Der WFS-Transponder hat nix mit der FFB zu tun, sind zwei völlig unterschiedliche Systeme.
    Und, wie unser Mitglied, der Ulli, erfahren musste, benötigt mann eine "vorbereitete" WFS von Alfa,
    damit diese angelernt werden kann.
    Schon programierte, also "gebrauchte Schlüssel", od. neue WFS-Transponder, die es zuhauf auf dem Markt
    gibt, funktionieren nicht.
    Denn, wie oben beschrieben, der WFS-Transponder muss sozusagen schon eine "Basis-Programierung"
    haben, sonst passiert nix.
    Und, diese "Basis-Programierung" erfolgt leider nur direkt im Alfa-werk.
    Das kann nicht mal der "freundliche" erstellen..

    Ergo, bei einer defekten WFS muss mann in den sauren Apfel beißen und sich den neuen
    Schlüssel direkt von Alfa kaufen.

    Btw. das "kopieren" von Schlüsseln, wie manche Schlüsseldienste es anbieten, funktioniert nur bei den
    ersten Alfa-Modelle mit WFS (i.d.r. sind das die roten Schlüssel).
    Bei den neueren Modelle, funzt das auch nicht..wie Ullis es selbst erfahren musste.

    Die FFB wiederum, kann "programiert" werden, d.h. einen gebrauchten Schlüssel am System anlernen,
    kein Problem..sofern mann die passenden Adapter (lila) und AlfaOBD (Vollversion) hat.

    Grüße
    AlfaShumway gefällt das.
    Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können (Enzo Ferrari)

  80. #280
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Moin zusammen,
    ich habe inzwischen den lilanen Adapter bekommen und eine AlfaOBD Lizenz gekauft.
    Allerdings habe ich noch nicht versucht die Fernbedienung abzulernen. Bin gerade mit anderem Zeugs busy...

    Gerade hab ich allerdings die Möglichkeit günstig ein 5-Gang-Schaltgetriebe aus einem 2.0l TS zu bekommen.
    Passt dieses auch zu dem 1.8l TS?

    Ciao
    Timo

  81. #281
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    So, nun hat mich doch gestern der Mitmieter in unserem Haus (hat einige Jahre als Kfz-Mechaniker gearbeitet, ist allerdings auch schon einige Jahrzehnte her ) nochmal angesprochen. Er meint ein Alfa müsste ruhiger laufen.
    Gut. Komisch säuseln tut er schon und ein zyklisches leises Nebengeräusch aus Richtung Zahnriementrieb hab ich nun auch vernommen (leider kann man das in den Videos nicht so richtig hören).
    Das Säuseln kommt auch aus der Ecke meiner Meinung nach (am Ende des ersten Videos fahre ich mit dem Handy nach rechts über den Zylinderkopf und das Geräusch wird leiser).



    Was ich weiß: Es wurde wie gesagt von einer Alfa-Fachwerkstatt Anfang März der Zahnriemen gewechselt.
    Auf der Rechnung steht die Alfa-Teile-Nummer "71736724". Wenn man danach bei Langer sucht, findet man einen gewöhnlichen Zahnriemensatz ohne Wasserpumpe. D.h. diese ist noch die alte. Allerdings hat der Motor beim Tausch des Zahnriemens auch erst 25tkm drauf gehabt. Könnte das Geräusch daher kommen? Oder ist das Geräusch normal und ich mache mir einfach zu viele Gedanken?

    Ciao
    Timo
    Geändert von AlfaShumway (27.07.2016 um 22:04 Uhr)

  82. #282
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Hi Timo

    Ich tue mich extrem schwer Geräusche aus Videos zu deuten
    aber wenn du drauf aufmerksam machst könnte schon sein das der sich etwas rauh anhört


    Am besten wäre es du könntest dein Motor mit einem anderen TS Vergleichen
    oder mal in eine Werkstatt drauf hören lassen

  83. #283
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 156 2.4jtdm
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    136

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Es hört sich so an als ob ein Lager etwas trocken ist! genaueres weißt du wenn der Aggregarteriemen unten ist. Ist das geräusch weg tippe ich auf umlenkrolle (wenn vorhanden) oder Spannrolle. Sollte das Geräusch noch da sein ist es mit Sicherheit die WAPU, aber ich würde zu der Werkstatt fahren und behaupten es sei die Umlenkrolle am ZR. Beiläufig würde ich dann empfehlen wenn sie das schon auf Garantie machen können sie gleich die WAPu mittauschen und du beteiligst dich mit einen gewissen Anteil
    Eddy and AlfaShumway gefällt das.

  84. #284
    Moderatore Avatar von Eddy
    Modell
    156 2.0 TS mit ICOM jtg Gasanlage
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Aarbergen
    Beiträge
    12.956

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von BlackKawa Beitrag anzeigen
    Es hört sich so an als ob ein Lager etwas trocken ist! genaueres weißt du wenn der Aggregarteriemen unten ist. Ist das geräusch weg tippe ich auf umlenkrolle (wenn vorhanden) oder Spannrolle. Sollte das Geräusch noch da sein ist es mit Sicherheit die WAPU, aber ich würde zu der Werkstatt fahren und behaupten es sei die Umlenkrolle am ZR. Beiläufig würde ich dann empfehlen wenn sie das schon auf Garantie machen können sie gleich die WAPu mittauschen und du beteiligst dich mit einen gewissen Anteil



    Und wenn die gerade dabei sind können die gleich eine komplette Motorenrevision machen
    BlackKawa gefällt das.

  85. #285
    Asphalt_Cowboy Avatar von 75 Evo
    Modell
    Alfa 147, Spider 916- V 6 ,
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Schwierig zu beurteilen im Videoton, am ehesten würde meine Glaskugel sagen : einfach weiterfahren bis es lauter wird, tippe nicht auf Wapu, eher Spannrolle mit minimalem quitchen .
    AlfaShumway and AR-oppa gefällt das.

  86. #286
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 156 2.4jtdm
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    136

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Und wenn die gerade dabei sind können die gleich eine komplette Motorenrevision machen
    Mh...das wäre doch etwas viel verlangt....aber wenn ich recht drüber nachdenke.....wieso nicht



    wenn wenn ich tippen würde nehme ich einmal 6 richtige mit Zusatzzahl! JACKPOT
    Geändert von BlackKawa (28.07.2016 um 00:48 Uhr)
    Eddy, AlfaShumway and guzzi97 gefällt das.

  87. #287
    Bayern_Bösewicht Avatar von AR-oppa
    Modell
    156 SW 1.9JTD, Spider 916, 147 JTD 16V, 147 1.6 TS, Cinquecento, Fiat Ulysse Turbo
    Registriert seit
    24.03.2012
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    3.196

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Schließ mich Gerd an, ich würde ebenfalls weiterfahren, bedenke aber, das du keinen Neuwagen erwarten kannst und der nun mal hier und da Geräusche macht.
    Hast es schon richtig erkannt man kann auch das Gras wachsen hören, mach dir also nicht zu viele Gedanken drüber.
    AlfaShumway and Schokomanu gefällt das.
    Du kannst dir keinen Alfa suchen, .....der Alfa findet dich !

  88. #288
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Sorry für die späte Reaktion, ich war beruflich etwas stark eingebunden die letzten Tage.
    Jedenfalls Danke für Eure zahlreichen Antworten.
    Nachdem Soulman1978 den Wagen neulich vor Ort gesehen/gehört hat und er auch meinte, dass dieser sich relativ normal anhört, werde ich einfach weiterfahren.

    @BlackKawa: Wie schon in diesem Thread erwähnt, ich habe keine Garantie auf die erwähnten Reparaturen. Vom Alfahändler wurde der Motor getauscht und Zahnriemen in diesem Zuge gewechselt, danach wurde der Wagen an ein Fähnchenhändler vertickt, von dem ich ihn wiederum gekauft habe.

    Ciao
    Timo

  89. #289
    Aufsteiger
    Modell
    Alfa 156 2.4jtdm
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    136

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ich wusste garnicht das eine Garantie verfällt wenn man die Sache verkauft hat!!!!!

  90. #290
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Okay, ich gebe zu, das war die Kurzversion.
    Also nochmal genau:
    • Der Alfa-Händler hat kurz vor dem Verkauf den Motor getauscht und dabei Zahnriemen, Kühlflüssigkeit und Motoröl gewechselt.
    • Der Alfa-Händler hat den Wagen unter Ausschluß von Gewährleistung (man kennt ja die Klauseln "Nur an Gewerbetreibende oder Export") an einen Zwischenhändler vertickt.
    • Der hat ihn wieder an den Fähnchenhändler vertickt von dem ich den Wagen habe.
    • Da habe ich zwar die gesetzliche Gewährleistung als Privatverbraucher drauf, allerdings keine Garantie auf die durch den Alfahändler ausgeführten Arbeiten.
    • Für ein nicht klar zu definierendes Nebengeräusch ist mir die Fahrerei zum Fähnchenhändler sowieso zu viel Streß (100km einfach).


    Ciao
    Timo

  91. #291
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Okay, nach meinem Phan***problem nun dann doch noch ein richtiges.
    Mein Wagen markiert schon seit geraumer Zeit seinen Parkplatz mit netten kleinen Ölflecken.
    Motor ist trocken, aber das Getriebe schön braun eingesaut.

    Nun gestern Abend mal das Getriebe mit Bremsenreiniger sauber gemacht um besser sehen zu können wo die undichte Stelle ist.

    Heute Abend noch mal geschaut: Der Verdacht hat sich erhärtet, dass es wohl die Dichtung am Ende des Getriebes unter der "Glocke" ist.
    img_20160812_170711.jpg

    Getriebeölstand habe ich vor so zwei Wochen gecheckt, da ist überraschenderweise sogar noch ein kleines bisschen Getriebeöl (vielleicht so 50ml) entgegen geflossen als ich die Kontrollschraube rausgeschraubt hatte. Der Wagen stand eigentlich ziemlich waagrecht.
    Es spricht demzufolge einiges dafür, dass der Getriebeölstand ursprünglich zu hoch war.

    Ich hab mir schon Sorgen gemacht, dass zu wenig drin ist, da der Rückwärtsgang gerne mal etwas schlecht reingeht. Wenn man beim flotten Wenden auf der Fahrbahn nicht eine Walter-Maria-de’Silva-Gedenksekunde einlegt, wird es beim Rückwärstgang einlegen meistens auch etwas lauter.

    Aber gut... Jemand ne Ahnung wie aufwendig der Tausch der Dichtung ist? Ich gehe mal davon aus, dass man dafür nicht das Getriebe ausbauen muss, richtig?

    Vielleicht probiere ich es auch erst mal mit so einem Wundermittel wie Getriebeöl-Verlust-Stop.

    Ciao
    Timo

  92. #292
    Dualer *ARP_ Dösbaddel Avatar von elbart95
    Modell
    Alfa 156 Sportwagon 1.9 JTD 16V, Alfa 147 2.0 TS, Alfa 147 2.0 TS Selespeed
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ort
    Bad Bergzabern
    Beiträge
    1.632

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Wenn ich noch nicht täusche und es bei mir richtig gesehen hatte musst du folgendes machen:
    - linkes Rad entfernen
    - Radhausverkleidung entfernen (sollte das kleine Viereck reichen)
    - Getriebeöl ablassen
    - Deckel abschrauben (evtl. Musst du das Getriebelager entfernen da bin ich mir gerade nicht sicher)
    - anschließend alles rückwärts machen.

    Getriebeöl benötigst du 2l
    Hochleistungsgetriebeöl nach API4+ oder API5 nach SAE75W-90

    Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
    AlfaShumway gefällt das.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  93. #293
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Danke Julian!
    Ich denke, ich lass das mal bei 'ner Werkstatt demnächst machen, hört sich ja überschaubar an.
    Was das optimale Getriebeöl betrifft gibt's Empfehlungen für CASTROL SYNTRAX LONGLIFE 75W-90 und das angeblich noch "bessere" CASTROL AXLE EPX 80W-90 - ist aber halt kein 75W-90. Was nutzt Ihr?

    Ciao
    Timo

  94. #294
    Poweruser
    Modell
    156 1.8 Twin Spark, Honda XBR 500, Datsun Cherry N10 Coupé
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    346

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Oh Mann, ich kann im EPer einfach nicht die Dichtung finden.
    Ich suche die, die die Platte mit der Nummer 1 nach links abdichtet.
    alfa_156_getriebe.png
    Da Langer überlastet ist, habe ich hier geschaut.
    Ist das etwa nur mit Gehäusedichtmasse abgedichtet?
    Eine andere Grafik suggeriert dies:

    alfa_156_getriebe2.png

    Ciao
    Timo

  95. #295
    *GTA_Guru Avatar von SelespeedDriver
    Modell
    ------------
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    12.246

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Ja die Getriebe werden nur mit Dichtungsmasse abgedichtet.
    AlfaShumway gefällt das.

  96. #296
    Alter Hase Avatar von Schokomanu
    Modell
    Alfa 156 2.4 JTD 10V 150PS
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.677

    AW: 156 1.8 TS vom Händler abgeholt und gleich ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AlfaShumway Beitrag anzeigen
    Ist das etwa nur mit Gehäusedichtmasse abgedichtet?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alfa_156_Getriebe2.png 
Hits:	13 
Größe:	11,4 KB 
ID:	88620
    Ja, Dichtmasse und fertig. Vorher schön putzen

    HTC One M9
    AlfaShumway gefällt das.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zum TS 2.0
    Von LindiTS im Forum Alfa Romeo Spider / GTV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 09:40
  2. GTv V6 3L 24V ein paar Fragen =)
    Von MiGnOn im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 14:31
  3. Neuer aus Nürnberg hat gleich Fragen :-))))
    Von stingray im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 15:38
  4. Ein paar Fragen um meinen 156 SW zu verschönern...Optik fragen...
    Von Bornheimer im Forum Tuning und Styling
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 17:08
  5. darf ich mich vorstellen und gleich ein paar fragen
    Von im Forum Allgemeines und Ankündigungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 21:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •